MICHELLE: Vorfreude auf Videochat und Videopremiere 1

Bild von Schlagerprofis.de

Einmal werden wir noch wach…

Nur noch einen Tag mĂźssen sich die zahlreichen Fans von MICHELLE in Geduld Ăźben. Um 15.30 Uhr stellt sich die Schlagerqueen den Fragen ihrer Fans auf dem Redcarpet-YouTube-Kanal, und um 16 Uhr gibt es dann die Video-Premiere von „Vorbei vorbei“. Hier der Link, der zum Videochat fĂźhrt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liveauftritt mit einem neuen Song

Bei der Veranstaltung Pridenow, Ăźber die wir als erstes Schlagerportal berichtet haben, wird MICHELLE an beiden Tagen ein Set von 45 Minuten spielen und dabei auch einen brandneuen Titel (vermutlich die Single?) singen.

Die Plattenfirma schreibt…

Am Freitag veröffentlicht Powerfrau Michelle ihre neue Single “Vorbei, Vorbei” aus dem kommenden neuen Album “Anders ist gut”, das am 23. Oktober erscheint. Als Highlight gibt es noch das Video direkt dazu: Die Premiere findet am Freitag um 16 Uhr statt, Michelle ist vorher ab 15.30 Uhr im Chat mit ihren Fans! Hier kann man die Premiere vormerken:

***Hinweis von den Schlagerprofis: Das ist der „Ich find Schlager toll“-Videokanal der Plattenfirma. Da ist aber MICHELLE nach unserer Kenntnis nicht im Chat zu sehen. Oben findet ihr den Link, der direkt zum Livestrem fĂźhrt***

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Michelle ist wahnsinnig stolz auf ihr neues Album „Anders ist gut“. Sie bezeichnet es sogar als das Beste ihrer drei Dekaden andauernden Karriere. Das macht es spannend. Schließlich hat sie im Laufe der Jahre etliche Lieder gesungen, die unzählige Menschen berührt und begleitet haben. Erst im letzten Jahr gewann sie zig neue, vor allem junge Fans dazu als „Nicht verdient“, ihr Duett mit Matthias Reim, durch die Decke ging. Aber wenn Michelle von ihrer neuen Platte schwärmt, schwingt in ihrer Stimme etwas Wahrhaftiges, eine geradezu entwaffnende Aufrichtigkeit mit. Irgendwas muss dran sein an ihrer Wahrnehmung von „Anders ist gut“. Nach dem Hören der 15 neuen Songs, weiß man auch was: Michelle ist heute mehr Michelle denn je zuvor. Sie ist näher an den Menschen dran, die mit ihr feiern und fühlen, weil sie sich selbst nähergekommen ist. Sie braucht keine Bühnengestalt, keine Make-Up-Schichten mehr, um weit strahlen zu können. Und prompt funkelt ihr Stern heller und einladend-freundlicher als früher. Ein Zeichen für den Wandel von der damaligen zur heutigen Michelle setzte sie bereits vor einem Jahr.

Quelle: Universal

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Wie erfrischend, dass eine KĂźnstlerin auch wirklich einen Song komplett durchsingt!

    Bei den heutigen Produktionen ist es ja Ăźblich, dass der Refrain nur noch einmal eingesungen wird und dann in die restlichen Refrains des Songs kopiert wird. Auch ein Grund, warum man heutzutage kaum noch Transponierungen (TonrĂźckungen) hĂśrt.

    Bei diesem Songs „hätte“ man es auch machen kĂśnnen (kopieren) – hat man aber nicht! Michelle phrasiert im letzten Refrain anders – diese Variation steigert nochmal deutlich die Emotionen und zeigt, dass sich hier MĂźhe gegeben wurde!
    Und der Songs ist nicht einfach zu singen! Der Refrain verlangt durchweg Power und Druck in der Stimme. Das kann man sehr schĂśn in der BrĂźcke hĂśren – da ist schon durchaus „das Schleifpapier“ auf Michelles Stimmenbändern zu hĂśren 😉 Aber es passt, es ist authentisch und ich bin froh, dass Peter (Plate) und Ulf es so gelassen haben – und natĂźrlich auch Michelle dem zugestimmt hat (die KĂźnstlerin muss sich wohlfĂźhlen) 😉

    Eine Wohltat, wenn man sich anhĂśrt, was sonst auf den Markt geworfen wird.

    Billige „Waterdrop-Sound“ -Produktionen ohne Anspruch. Fließbandproduktionen die in einem Rutsch 12 Songs „durchinstrumentieren“ – da bekommt man umgehend einen „GehĂśrvorfall“.

    Und solche „Werke“ wie ‚Beauty‘-Liebing & Co. steigen dann mal kurz in die Charts ein … und alle hypen das Blondchen fĂźr 3 Wochen Chartspräsenz. Stimmlich jedoch wĂźrden solche KĂźnstlerinnen vielleicht gerade mal die Blind-Audition von „The Voice“ Ăźberstehen – mit viel Wohlwollen.

    Nun kommt in Kürze also das neue Album von Michelle … und Helene steht auch in den Startlöchern. Gut so! Es wird Zeit, dass mal wieder deutlich gemacht wird, wo der „Frosch die Locken hat“!

    Zur Erinnerung: Eine gute Stimme zeigt sich nicht „after AutoTune“, sondern vorher 😉

    Geht mal zu einem Konzert von Marx, Liebing und Co. – … und dann zu Michelle, Berg oder Fischer – da erinnert man sich ganz schnell wieder zurück, wodurch sich gute Künstler beweisen.

ANDY BORG: Erneut wurde sein „Schlager-Spaß“ verschoben – diesmal wegen HELENE FISCHER? 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Große Verwirrung bei seinen Fans

Die Fans von ANDY BORG sind verwirrt. Eigentlich war fĂźr den heutigen 16. Oktober der „Schlager-Spaß mit ANDY BORG“ angekĂźndigt. Schon die Show am 11. September wurde verlegt, weil man vermutlich der GIOVANNI-ZARRELLA-Show den Vortritt lassen wollte. Kurios: Es lief stattdessen ein Best Of von ANDY BORG – und dennoch waren die Quoten extrem gut. Diesmal gibt es eine Sendung mit ANDRÉ RIEU statt des Schlager-Spaßes. Viele Fans sind verwirrt, weil eben fĂźr heute Abend der Schlager-Spaß angekĂźndigt war. Die Alternativen kĂśnnen sich derweil sehen lassen:

  • In der ARD läuft die Jubiläumsshow „Klein gegen Groß“ mit KAI PFLAUME
  • Auf PRO7 startet die neue Staffel von The Masked Singer und
  • Im ZDF wird der Musikfilm von und mit HELENE FISCHER gezeigt.

Sendetermin 6. November

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – die fĂźr den 16. Oktober vorgesehene Show wird nun vom SWR am 6. November ausgestrahlt. Im ZDF läuft dann „Wetten, dass…?!“ mit THOMAS GOTTSCHALK. Wir sind gespannt, ob dieser Sendetermin gehalten wird. Bei BEATRICE EGLIs Sendung „Schlager – die Show“ ist bislang noch nicht kommuniziert worden, dass sie wegen der Konkurrenz zu ROSS ANTONY verschoben wird (wir haben als erstes Schlagerportal darauf hingewiesen) – es ist schon so eine Sache mit der Terminplanung.

Nächste „Schlager-Spaß“-Termine

Stand heute sind die nächsten „Schlager-Spaß“-Termine also:

  • Schlager-Spaß Folge 34 am 06. November 2021
  • Schlager-Spaß fĂźr die „Herzenssache“ Folge 42 – Sondersendung live am 20. November 2021
  • Schlager-Spaß Folge 36 am 04. Dezember 2021
  • Schlager-Spaß Spezialausgabe „Weihnachten“ Folge 43 am 25. Dezember 2021
  • Schlager-Spaß Neujahrsausgabe Folge 39 am 01. Januar 2022

Bilder aus der Show

Als kleinen Trost zeigen wir euch schon einmal ein paar Fotos aus der Show, die nun am 6. November ausgestrahlt wird: 

FANTASY

 Bild von Schlagerprofis.de

MICHAEL HOLM

Bild von Schlagerprofis.de

OLI. P

Bild von Schlagerprofis.de

SASKIA LEPPIN

Bild von Schlagerprofis.de

MARA KAYSER

Bild von Schlagerprofis.de

GERDA STEINER

Bild von Schlagerprofis.de

ORIGINAL DOPPELRADLER MUSIKANTEN:

Bild von Schlagerprofis.de

Nächste „Schlager-Spaß“-Termine

Stand heute sind die nächsten „Schlager-Spaß“-Termine also:

  • Schlager-Spaß Folge 34 am 06. November 2021
  • Schlager-Spaß fĂźr die „Herzenssache“ Folge 42 – Sondersendung live am 20. November 2021
  • Schlager-Spaß Folge 36 am 04. Dezember 2021
  • Schlager-Spaß Spezialausgabe „Weihnachten“ Folge 43 am 25. Dezember 2021
  • Schlager-Spaß Neujahrsausgabe Folge 39 am 01. Januar 2022

 

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: MATTHIAS REIM, THOMAS ANDERS und BEN ZUCKER fßr Schlagerbooom bestätigt 2

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Die Gästeliste fßllt sich

Heute war FLORIAN SILBEREISEN seinem Facebookprofil in MĂźnchen shoppen – offensichtlich sucht er noch die richtige Kleidung fĂźr den Schlagerbooom am kommenden Samstag. Ganz nebenbei hat er drei weitere Gäste angekĂźndigt – eine „RiesenĂźberraschung“ (kleiner Scherz), wer nun fix mit dabei sein wird: 

  • MATTHIAS REIM,
  • THOMAS ANDERS und
  • BEN ZUCKER.

Jetzt vermuten wir erst recht, dass BEN ZUCKER im Duett mit ZUCCHERO dabei sein wird (Schlagerprofis.de berichtete ja ßber diesen Song auf der neuen Edition des aktuellen Albums von BEN ZUCKER). 

Die Gästeliste aktualisieren wir fortlaufend unter diesem Link – siehe HIER. 

Foto: Š ARD/JßrgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns: