RALPH SIEGEL: Deutsches Musikfernsehen ehrt den gro√üen Komponisten Kommentare deaktiviert f√ľr RALPH SIEGEL: Deutsches Musikfernsehen ehrt den gro√üen Komponisten

Bild von Schlagerprofis.de

RALPH SIEGEL im Gespräch mit MICHAEL NIEKAMMER

Der beliebte Radiomoderator MICHAEL NIEKAMMER hat ausf√ľhrlich mit RALPH SIEGEL gesprochen. Da uns die Presseinfo recht kurzfristig erreicht hat, ist eine Folge bereits gelaufen – aber noch drei Ausgaben des sicherlich interessanten Interviews kommen noch auf dem Sender Deutsches Musik Fernsehen. RALPH SIEGEL ist Zeit Lebens im Musikgesch√§ft t√§tig – wohl nur wenige deutsche Komponisten und Produzenten k√∂nnen auf eine derart nachhaltig erfolgreiche Karriere zur√ľckblicken wie er – es macht immer Spa√ü, ihm zuzuh√∂ren.

PRESSEINFORMATION

Zum 75. Geburtstag von ‚ÄěMr. Eurovision‚Äú

‚ÄěRalph Siegel ‚Äď Mehr als ein bisschen Frieden‚Äú
Anekdoten aus 50 Jahren Schaffen des erfolgreichsten deutschen Musikproduzenten

Am 30. September wird der erfolgreiche deutsche Musikproduzent Ralph Siegel 75 Jahre. Anl√§sslich seines runden Geburtstages erinnert sich ‚ÄěMr. Eurovision‚Äú gemeinsam mit Michael Niekammer von Deutsches Musik Fernsehen an die erfolgreichsten und einzigartigsten Momente seiner 50-j√§hrigen Musikkarriere.¬†

Ralph Siegel pr√§gt seit einem halben Jahrhundert die deutschsprachige Musiklandschaft. In seinem Haus in M√ľnchen erz√§hlt er Michael Niekammer exklusiv wie er die Gruppe Dschinghis Khan erfand, √ľber seine Zusammenarbeit mit Musikgr√∂√üen wie Peter Alexander, Nana Mouskouri, Karel Gott und nat√ľrlich auch mit dem unvergessenen Udo J√ľrgens, f√ľr den er Hits wie „Griechischer Wein“, ‚ÄěDer Teufel hat den Schnaps gemacht‚Äú oder „Ein Ehrenwertes Haus“ produzierte.

Mit 25 Teilnahmen am Eurovision Song Contest ‚Äď und dem Sieg von Nicole 1982 mit dem Titel ‚ÄěEin bisschen Frieden‚Äú ‚Äď hat der in M√ľnchen geborene Musiker, Komponist und Produzent auch international gro√üe Anerkennung gewonnen.

In vier Ausgaben erfahren Sie alles rund um das bewegte Leben des außergewöhnlichen Musikers und Menschen Ralph Siegel.

‚ÄěRalph Siegel ‚Äď Mehr als ein bisschen Frieden‚Äú
Anekdoten aus 50 Jahren Schaffen des erfolgreichsten deutschen Musikproduzenten

Sendetermine Deutsches Musik Fernsehen

Di., 29.09.20 I 20.15 Uhr

Do.,01.10.20 I 20.15 Uhr

Do.,08.10.20 I 20.15 Uhr

Do.,15.10.20 I 20.15 Uhr

Nach vielen Jahren greift Ralph Siegel auch wieder selbst zum Mikrofon und zieht mit der Klavierkomposition ‚ÄěIch hab gelebt‚Äú eine autobiographische Zwischenbilanz.
¬†„Ich hab gelebt“ (Offizielles Musikvideo)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Deutsches Musik Fernsehen

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDY BORG: Sein Vertrag mit dem SWR soll bis 2024 verlängert worden sein 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Es geht weiter mit dem „Schlager-Spa√ü“

Da d√ľrfen sich die Fans von ANDY BORG freuen: Sein „Schlager-Spa√ü“ geht bis 2024 weiter. Warum diese Info nicht seitens des SWR kommuniziert wird, sondern wieder auf dubiosen Kan√§len von Pressevertretern, die nur Kumpels „beliefern“, gestochen wurden – man wei√ü es nicht. Da das Portal smago.de √ľber die Vertragsverl√§ngerung berichtet, schenken wir uns die Nachfrage beim SWR, weil von dort ohnehin die Richtigkeit der Information best√§tigt werden w√ľrde. Letztlich heiligt der Zweck die Mittel – wir gratulieren ANDY zur Vertragsverl√§ngerung – nicht ganz uneigenn√ľtzig, weil wir uns freuen, dass es diese Show der etwas anderen Art, bei der noch Musik und nicht Pyrotechnik im Vordergrund steht, noch gibt.¬†

 

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Neue Single „Alles wird gut“ ist ver√∂ffentlicht 1

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Vorab-Auskopplung aus „Alles wird gut“ ist da

Das wird heute Abend beim Adventsfest eine spannende Premiere: Der Song „Alles wird gut“ von THOMAS und FLORIAN ist da. Die Rede ist von „komischen Zeiten, die einem Kummer bereiten“. Ob die „Wunder √ľber Nacht und unverhofft“ kommen – es bleibt zu hoffen, schon KATJA EBSTEIN sang ja: „Wunder gibt es immer wieder“. Aber: „Wunder sieht man nie“, konstatieren FLORIAN und THOMAS. Man „darf nicht nur das glauben, was du siehst“ und soll „niemals verzweifeln“. Mit anderen Worten: Ein Mutmacher-Song wie wir ihn vom popul√§ren Duo erwartet – ein wirklich sch√∂ner, gelungener Schlager, der zum Adventsfest der 100.000 Lichter passt.¬†

 

Folge uns: