Goldmeister – sehr sch√∂ne neue Version von Udo J√ľrgens‘ Klassiker „Ich war noch niemals in New York“ Kommentare deaktiviert f√ľr Goldmeister – sehr sch√∂ne neue Version von Udo J√ľrgens‘ Klassiker „Ich war noch niemals in New York“

CD Cover Ich war noch Niemals in New York

Das Duo Goldmeister hat mit seinem ersten Album musikalische Genres miteinander vermengt: Sie interpretierten Nummer-Eins-Hist der Fantastischen Vier, Peter Fox, Jan Delay auf ihre Art und Weise: Sie setzten diesen Hits bew√§hrte „klassische“ Sounds wie den Oldtime Jazz und die Goldenen Zwanziger auf.

Ein musikalischer Grenzg√§nger und der nach unserer festen √úberzeugung mit Abstand bedeutendste deutschsprachige Musiker aller Zeiten war Udo J√ľrgens. Das Duo hat sich nun auch einen Klassiker dieses genialen Entertainers vorgenommen – und das ist ihnen gelungen. Udo selbst hat seinen Superhit anl√§sslich seines 75. Geburtstags ja mit den Sportfreunden Stiller neu aufgenommen. Vermutlich h√§tte ihm diese respektvolle handgemachte Version Phil Ohleyer und Chris Dunkers gefallen, davon sind wir zumindest √ľberzeugt. Udo war ja ein alter Jazzer – und diese Version ist im guten alten Dixieland-Sound gehalten – wirklich sch√∂n gemacht!

Gerade jetzt, da sch√∂ne Neuver√∂ffentlichungen wie „Merci Udo 2“ vom Markt genommen wurden, ist es sch√∂n, wenn Udos Musik auch aktuell in Ehren gehalten wird. Unser definitiver Geheimtipp im September 2018 hei√üt jedenfalls: „Ich war noch niemals in New York“ in der Version von Goldmeister. Am 28. September wird der Track ver√∂ffentlicht – wir dr√ľcken f√ľr einen Erfolg feste die Daumen!

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

HELENE FISCHER: Zeigt sie ihr Baby wirklich „freiwillig“? 6

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Baby-Fotos in Umlauf

Nun ist das passiert, was irgendwann passieren musste. Irgendein Paparazzo hat sich auf die Lauer gelegt und HELENE FISCHER „erwischt“. Ob man sich das als Person des √∂ffentlichen Lebens bieten lassen muss, wissen wir nicht. Schlagzeilen wie „HELENE zeigt uns ihr Baby-Gl√ľck“ m√ľssen angesichts der sehr offensichtlich und augenscheinlich NICHT freiwillig entstandenen Fotos auf die K√ľnstlerin wie ein Hohn wirken. Andrerseits ist zu beobachten, dass genau diesen Zeitungen und Portalen, die skrupellos solche Fotos ver√∂ffentlichen, teilweise Interviews gegeben werden – manchmal kann man nur staunen.

Das war’s mit dem Thema Baby-Fotos f√ľr uns. Wir w√ľnschen HELENE, dass bald wieder ihre Kunst im Vordergrund steht.

Folge uns:

HERBERT GR√ĖNEMEYER: Corona: „Mensch“-Tour ersatzlos abgesagt 0

Bild von Schlagerprofis.de

HERBERT GR√ĖNEMEYER: Riesen-Entt√§uschung bei den Fans: „Mensch“-Jubil√§umstour wegen Corona abgesagt

Mit „Mensch“ hat HERBERT GR√ĖNEMEYER eines der erfolgreichsten Alben des neuen Jahrtausends hingelegt. Das Album feiert in diesem Jahr 20-j√§hriges Jubil√§um. Das sollte im Rahmen einer Tour geb√ľhrend gefeiert werden. Leider wird daraus nichts – die Tour wurde kurzfristig komplett wegen Corona-F√§llen von Bandmitgliedern und GR√ĖNEMEYER selbst ersatzlos abgesagt. Tourstart w√§re der morgige 26. Mai in Hannover gewesen – der letzte Termin h√§tte am 8. Juni in M√ľnchen stattgefunden – also heute in 14 Tagen(!) – warum also die komplette Tour abgesagt wurde, wissen wir nicht – ggf. auch aus Gr√ľnden der Planungssicherheit, aber das ist nur unsere Vermutung.

Gekaufte Tickets k√∂nnen an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zur√ľckgegeben werden

Folge uns: