Helene Fischer: Sensationelles Comeback mit „Farbenspiel“ in den Charts 2

Farbenspiel Bildband

Fast (nicht ganz) fĂĽnf Jahre ist es her, dass Helene Fischer mit Helene Fischer das wohl bedeutendste Schlageralbum aller Zeiten veröffentlichte: „Farbenspiel“. Das Album sprengte alle Rekorde, dafĂĽr mussten Regeln des Echos geändert werden, damit Helene nicht in jedem Jahr den Echo holt etc. – Aber irgendwann ist jeder Hype vorbei – sollte man meinen. Und so hat sich das Album zuletzt am 10. August 2018 aus den Charts verabschiedet.

Nur vier Wochen später gab es nun ein weiteres fulminantes Comeback des Albums. Man muss sich das einmal vorstellen: Vanessa Mais Album „Schlager“ steht nach nur 5 Wochen auf Platz 31 – und Helene holt sich nach unfassbaren 243 Wochen den Rang 39 und damit die Top-40 zurĂĽck – mit ihrem Album „Farbenspiel“. Dass ihr aktuelles Album „Helene Fischer“ auch weit ein Jahr nach Erscheinen immer noch in den Top-20 steht, ist wohl mĂĽĂźig zu erwähnen.

Viele Fans fragen sich – wie ist das möglich? Es gibt eine plausible Antwort dazu: Bei Saturn gab es fĂĽr kurz Zeit ein Angebot, das Album in der heiĂź begehrten Edition „Die größten Momente 2013-2015“ zum unschlagbaren Preis von 19,99 EUR zu bestellen. (Aktuell bewegt sich der Preis bei den einschlägigen Händlern zwischen 70 und 75 EUR). Da haben wohl einige Fans zugeschlagen.

Einmal mehr kann man nur sagen: Herzlichen GlĂĽckwunsch, Helene Fischer!

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Hallo Schlager.de -Hallo Herr Imming !

    Auch ich gehöre zu denjenigen, die erst jetzt diese De Luxe-Edition erworben haben. Ansonsten habe ich alle DVD`s und CD`s in meinem Regal.
    Herrn Stephan Imming danke ich fĂĽr seine tollen Kommentare zu den Musik“freunden“ des WDR, RBB und des „Spiegel“ u.ä. Konsorten. Solche „Eliten“, wie die Deutschen sie haben, findet man in der ganzen Welt nicht mehr.
    Herzliche GrĂĽĂźe
    Michael Späth

    1. Vielen Dank. Wir sind zwar „schlagerprofis.de“, aber dem größten Schlagerportal „Schlager.de“ freundschaftlich verbunden. Es ist schön, auch mal ein Lob zu hören – merci!

MATTHIAS REIM bleibt „Airplay-König“ – vor DJ HERZBEAT und CLAUDIA JUNG 2

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Seit 3 Wochen an der Spitze der Airplaycharts

Auch wenn er zwischenzeitlich erkrankt war und Konzerte bzw. Auftritt absagen musste, ist MATTHIAS REIM im Airplay, was Schlager angeht, das MaĂź aller Dinge. Sein „Bon Voyage“ hat es zum nunmehr dritten Mal in Folge geschafft, an die Spitze der Liste „National Konservativ Pop“ zu kommen – wir gratulieren herzlich.

DJ HERZBEAT und JOEY KELLY: Um einen Platz geklettert

Kurios: Während der Song „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre DIE FLIPPERS)“ viral geht und DJ HERZBEAT den Hype wohl mit angestoĂźen hat – schlieĂźlich hat er schon im Februar seine Version des Songs herausgebracht, macht im Airplay ein anderer Song von sich reden: Diesmal sogar auf dem 2. Platz steht die deutsche Version von „Square Rooms“, „Herz Donner“.

CLAUDIA JUNG erfolgreichste Sängerin

Konsequent in den Top-3 der Airplay-Charts hält sich CLAUDIA JUNG mit ihrem Erfolgstitel „TĂĽr an TĂĽr“. Herzlichen GlĂĽckwunsch!

 

Folge uns:

RAMON ROSELLY: Auch die VĂ– seines dritten Albums wird verschoben – auf den 14.10.2022 1

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Nanu!? VĂ–-Termin auf den 14.10.2022 verschoben

Das ist quasi ein Deja-Vu-Erlebnis fĂĽr RAMON ROSELLY. Was bei seinem Album „Lieblingsmomente“ passiert ist (siehe HIER), ist nun auch bei „Träume leben“ der Fall: Die VĂ– des Albums wird verschoben. Eigentlich sollte das Album am 22. Juli und damit einen Tag vor einer groĂźen SILBEREISEN-Show, deren Name vielleicht erst am Ausstrahlungstag bekanntgegeben wird, erscheinen. Da man sich hinsichtlich der Location der SILBEREISEN-Show umentschieden hat, ist durchaus möglich, dass auch die Gästeliste von der ursprĂĽnglichen Planung abweicht. Der VĂ–-Termin 14.10. statt 22. Juli deutet darauf hin, dass RAMON beim Schlagerbooom mitwirken darf. Deshalb „mĂĽssen“ die Fans – so hat es den Anschein – dann noch ein paar Monate länger warten.

Dass die Verschiebung damit zusammenhängt, dass RAMON sich nun auf seine FuĂźball-Karriere konzentrieren wird, dĂĽrfte eher unwahrscheinlich sein…

Kleiner Trost: Heute Abend ist RAMON im rbb zu sehen – bei der Ausstrahlung der „Schlagernacht des Jahres“.

Folge uns: