LUCILE-MEISEL-Verlag: Songwritingcamp im legendären Hansa-Musikstudio Kommentare deaktiviert für LUCILE-MEISEL-Verlag: Songwritingcamp im legendären Hansa-Musikstudio

Bild von Schlagerprofis.de

Hauch der Geschichte

Das Hansa-Musikstudio ist mehr als nur irgendein Studio. In den Räumlichkeiten geben sich seit vielen Jahrzehnten die Legenden der Musikgeschichte die Klinke in die Hand. Neben vielen internationalen Koryphäen wie DAVID BOWIE und DEPECHE MODE ist hier natürlich der große und unvergessene UDO JÜRGENS zu nennen, der hier so manchen Titel produziert hat.

Songwritingcamp an historischer Stelle

Die u. a. aus dem legendären Meisel-Musikverlag hervorgegangene „LUCILE-MEISEL-Musik Gruppe“ hat nun an historischer Stelle ein Songwritingcamp mit bedeutenden Songautoren aus dem Schlagersegment und wichtigen Schlagerstars veranstaltet. Hier sollen u. a. die neuen Songs fĂĽr ROSS ANTONY und BERNHARD BRINK entstehen. Als die neu fusionierte Gruppe „LUCILE-MEISEL“ vorgestellt wurde, sagte die GeschäftsfĂĽhrerin KIRSTEN MEISEL: „Erste exklusive Songwriter-Camps fĂĽr Telamo-KĂĽnstler in den Hansa Studios sind bereits in Planung.“ Nachdem BERNHARD BRINK in einem Interview verriet, dass er vor dem Wechsel einer Plattenfirma stehe, war klar, wohin fĂĽr ihn die Reise geht – wir haben exklusiv darĂĽber berichtet.

Teilnehmerliste teilweise ĂĽberraschend

So gesehen war es nicht sooo erstaunlich, dass der Schlagertitan in den legendären Berliner Studios zum Songwritingcamp einfand. Mit TANJA LASCH und ROSS ANTONY waren weitere Stars an Bord, die man gut zuordnen konnte. Es waren aber auch spannende SchlagerkĂĽnstler dabei, die wir eigentlich eher Universal zuordnen. So hat z. B. SOTIRIA ja brandaktuell einen bemerkenswerten neuen Titel bei Universal veröffentlicht – bei ihr wĂĽrde uns insofern aktuell ein Wechsel zu TELAMO erstaunen. Auch UTE FREUDENBERGs Teilnahme passt nicht so recht zum TELAMO-Statement KIRSTEN MEISELs. Wir sind gespannt, ob es eine Auflösung dazu geben wird.

Bild von Schlagerprofis.de

Presseinformation

Dankenswerterweise hat die „LUCILE-MEISEL Musik Gruppe“ uns wie folgt ĂĽber per Presseinformation ĂĽber das Event informiert – gerne drucken wir den Text im Wortlaut ab:

Die LUCILE-MEISEL Musik Gruppe veranstaltete zum ersten Mal Songwriting Sessions in den legendären Hansa-Studios in Berlin. KünstlerInnen wie Tanja Lasch, Sotiria, Paulina Wagner, Bernhard Brink, Ross Antony, Mitch Keller und renommierte Autoren der Schlagerszene arbeiteten eine Woche lang in den traditionsreichen Studios gemeinsam an neuen Songs zusammen und suchten im Kreativprozess auch langfristige neue musikalische Partner.

Kirsten Meisel, Geschäftsführerin LUCILE-MEISEL Musik Gruppe: „Wir sind glücklich, dass wir trotz der besonderen Umstände diese Songwriting Session verwirklichen konnten. Gerade in dieser für die Kultur- und Musikszene schwierigen Zeit, wollten wir den Künstlern und unseren Autoren einen persönlichen und kreativen Austausch ermöglichen. Wir freuen uns über die große Resonanz und sind uns sicher, dass die künstlerischen Ergebnisse dieser Woche für unseren Verlag viele positive Akzente setzen werden.“

Marcus Zander, Verlagsleiter LUCILE-MEISEL Musik Gruppe: „In dieser Woche konnte man erleben, wie wichtig in unserer digitalen Welt trotzdem der persönliche Austausch und das gemeinsame Arbeiten für den künstlerischen Prozess sind. Man merkte, dass alle Teilnehmer die Tradition und die Historie dieser Studios inspirierend empfanden und diese besondere Atmosphäre der Studios zu schätzen wissen.“

Christopher Gronau, A&R Manager LUCILE-MEISEL Musik Gruppe & TELAMO: „Das ist die erste Veranstaltung der LUCILE-MEISEL Musik Gruppe. Wir haben hier großartige Autoren im Studio, für die es eine wunderbare Sache ist, dass die Künstler mit vor Ort sind. Das schafft eine persönliche Bindung zu den Werken, sie merken wie diese Songs entstehen und sind am Entstehungsprozess aktiv beteiligt. Wir haben hier während der Sessions schon viele gute Songs entstehen sehen und ich glaube, dass eine Vielzahl davon auch auf den neuen Alben zu hören sein werden.“

Die LUCILE-MEISEL Musik Gruppe ist Teil der Meisel Musikverlage. Gegründet 1926, befindet sich das Verlagshaus auch heute noch in Familienbesitz. Das Repertoire umfasst mehr als 50.000 Copyrights aus den unterschiedlichsten Sparten und Epochen. Zum Unternehmen gehören die legendären Hansa Studios in denen Künstler wie David Bowie, Marianne Rosenberg, Udo Jürgens, Depeche Mode, Falco, Nick Cave, Snow Patrol, U2 u.v.a. mehr ihre Alben aufgenommen haben.

Die LUCILE-MEISEL Musik Gruppe arbeitet eng mit der TELAMO Musik und Unterhaltung GmbH zusammen und liefert regelmäßig Top-Platzierungen im Airplay und Sales mit etablierten Autoren bei erfolgreichen Interpreten.

Auf dem Titelbild zu sehen sind v. l. n. r.: Anja Krabbe (Texterin, Komponistin und Sängerin), Bernhard Brink, Mitch Keller (Texter, Komponist und Sänger), Terence Olivier (Texter & Komponist), Benjamin Brümmer (Texter & Komponist), Matthias Teriet (Texter), Alexa Voss (Texterin, Komponistin und Sängerin), Tanja Lasch (Texterin, Komponistin und Sängerin)

Foto: © Marc Vorwerk
 
Quelle: LUCILE MEISEL Musik Gruppe

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDY BORG: Morgen Jubiläums-Schlager-Spaß mit FLORIAN SILBEREISEN und: 15 Jahre Stadl 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: 40 Jahre TV, 15 Jahre Musikantenstadl

Bild von Schlagerprofis.de

40 Jahre ist es her, seit ANDY BORG bei einer Talentshow erstmals im TV aufgetreten ist. Grund genug, das Jubiläum gebĂĽhrend zu feiern. Morgen ĂĽberträgt der SWR den dazu passenden „Schlager-SpaĂź„.  Ăśbrigens: vor fast genau 15 Jahren moderierte ANDY erstmals im September 2006 den legendären Musikantenstadl. Diese Jubiläen gilt es zu feiern – und dafĂĽr hat sich ANDY BORG besondere Gäste eingeladen:

FLORIAN SILBEREISEN

Bild von Schlagerprofis.de

Der „Superstar“ unter den Schlagerentertainern ist derzeit sicherlich FLORIAN SILBEREISEN – er hat die „Feste“-Reihe gemeinsam mit seinem Manager sehr erfolgreich gemacht. Insofern ist es fĂĽr ANDY BORG eine Ehre, dass es mal im SWR einen „Gegenbesuch“ von FLORIAN gibt, denn ANDY war schlieĂźlich sehr oft bei FLORIAN zu Gast.

THOMAS ANDERS

Bild von Schlagerprofis.de

Gemeinsam mit FLORIAN SILBEREISEN hat THOMAS ANDERS in den letzten Jahren sehr erfolgreich ein Duo gebildet, „Das Album“ war sehr erfolgreich in verschiedenen Konstellationen in den Charts unterwegs. Grund genug, bei ANDY BORG diesen Erfolg noch einmal Revue passieren zu lassen und z. B. den Song „Zoom“ anzustimmen.

STEFAN MROSS

Bild von Schlagerprofis.de

Sehr hochkarätig ist die Jubiläums-Sause besetzt. Mit STEFAN MROSS ist ein weiterer Erfolgsmoderator der letzten Jahrzehnte mit an Bord. Gemeinsam mit ANDY BORG und FLORIAN SILBEREISEN gibt es so etwas wie ein KLUBBB3-Revival mit neuer Besetzung: „Das Leben tanzt Sirtaki“.

Bild von Schlagerprofis.de

PETER KRAUS

Bild von Schlagerprofis.de

Mit der Schlager- und Rock’n’Roll-Legende dĂĽrfen wir uns morgen auf einen weiteren Superstar freuen – eine lebende Legende. PETER KRAUS wird u. a. den ewig jungen Evergreen „Rote Lippen soll man kĂĽssen“ vortragen.

IREEN SHEER

Bild von Schlagerprofis.de

Eine weitere Legende des deutschen Schalgers ist IREEN SHEER, die seit fast 50 Jahren in Deutschland fĂĽr erfolgreichen und hochwertigen Schlager steht. Sie wird von der „Story meines Lebens“ erzählen.

PATRICK LINDNER

Bild von Schlagerprofis.de

Auch PATRICK LINDNER hat sich nicht nur als erfolgreicher Sänger, sondern als souveräner Moderator einen Namen gemacht und passt damit natĂĽrlich gut zum „Schlager-SpaĂź mit ANDY BORG“. Gemeinsam mit ANDY wird er ein ROY-BLACK-Medley präsentieren.

DIE SCHLAGERPILOTEN

Bild von Schlagerprofis.de

Seit einigen Jahren extrem erfolgreich im Schlagergeschäft sind DIE SCHLAGERPILOTEN. Warum auch immer, hat der Produzent von FLORIAN SILBEREISEN wohl noch nicht mitbekommen, dass das Trio deutlich besser in den Charts platziert ist als viele der ewigen Dauergäste bei FLORIAN. Vielleicht lernt er DIE SCHLAGERPILOTEN dank ANDY BORG ja kennen. Dass er lernfähig ist, haben wir ja schon bei MELISSA NASCHENWENG erleben dĂĽrfen. Beim „Schlager-SpaĂź“ singen DIE SCHLAGERPILOTEN den Klassiker „Albany“ von ROGER WHITTAKER.

DIE JUNGEN ZILLERTALER

Bild von Schlagerprofis.de

Die JUNGEN ZILLERTALER singen ein Hit-Medley und beweisen, dass auch heute noch der volkstĂĽmliche Schlager einen Platz in Unterhaltungsshows haben kann.

Eins steht fest: Wir freuen uns auf eine richtig schöne und unterhaltsame TV-Show, die bereits am 11. September im ORF lief – und allem Anschein nach in Deutschland wegen der Premiere der GIOVANNI-ZARRELLA-Show verschoben wurde. Gespannt darf man auf die Quote der Jubiläumssause sein – wir werden gewohnt aktuell berichten.

Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: © SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson

 

Folge uns:

ROLAND KAISER, MAITE KELLY, SANTIANO u. a.: Staraufgebot bei der 27. JOSÉ CARRERAS GALA 0

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER und andere große Stars zu Gast bei der JOSÉ-CARRERA-Gala

Der weltbekannte Tenor JOSÉ CARRERAS erkrankte in den 1980er Jahren an Leukämie und kämpfte erfolgreich gegen die tĂĽckische und schwere Krankheit an – mit Erfolg. Aus Dankbarkeit grĂĽndete er eine Stiftung und zelebriert jährlich die inzwischen hoch angesehene JOSÉ-CARRERAS-Gala – mit groĂźen Stars verschiedener Musikgenres. Der Schlager ist in diesem Jahr besonders gut und hochkarätig vertreten. Die ersten Zusagen zur Show, die am 16. Dezember 2021 ab 20.15 Uhr vom MDR ausgestrahlt wird, kamen von

MDR-Pressetext

Maite Kelly, Die Prinzen, Roland Kaiser und Santiano sind die ersten Stars, die für die 27. José Carreras Gala am Donnerstag, 16. Dezember 2021, in Leipzig zugesagt haben. Stifter und Weltstar José Carreras wird gemeinsam mit Brisant-Moderatorin Mareile Höppner und ARD-Morgenmagazin-Moderator Sven Lorig durch Deutschlands emotionalste Benefiz-Gala führen, die live ab 20.15 Uhr vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) übertragen wird.

JosĂ© Carreras: „Ich freue mich sehr, dass meine KĂĽnstlerfreunde auch in diesem Jahr unseren Kampf gegen Leukämie sowie andere bösartige Blut- oder Knochenmarkserkrankungen persönlich unterstĂĽtzen. Unser gemeinsames Ziel ist es, an diesem Abend den Kampf gegen Leukämie in das öffentliche Bewusstsein zu rĂĽcken und möglichst viele Spenden zu generieren, um die Forschung weiter voranzubringen. Seit 1995, dem GrĂĽndungsjahr der Deutschen JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung, konnten wir dank unseres groĂźzĂĽgigen Publikums bereits mehr als 220 Millionen Euro sammeln und ĂĽber 1.380 wichtige Projekte finanzieren. Leukämiepatienten und deren Familien sind auf unsere Hilfe angewiesen. Unser Ziel ist klar: Leukämie muss heilbar werden – immer und bei jedem.“

„JosĂ© Carreras ist ein groĂźartiger Mensch, der selbst unter dieser Krankheit gelitten hat. Aus dieser Erfahrung heraus hat er mit seiner Leukämie-Stiftung fĂĽr Patienten sehr viel Gutes getan. Deshalb ist es fĂĽr mich eine Herzensangelegenheit, JosĂ© Carreras seit vielen, vielen Jahren zu unterstĂĽtzen“, sagt Maite Kelly. „Es ist immer wieder eine groĂźe Ehre als KĂĽnstlerin, als Klassik-Liebhaberin, vor allem aber auch als sozial engagierter Mensch bei der JosĂ© Carreras Gala mitwirken zu dĂĽrfen. Das ist ein besonderes Ereignis, und ich habe größte Hochachtung vor dem Engagement von JosĂ©.“, so die Sängerin, die 1997 mit der Kelly Family sowie 2016 und 2019 als Solo-KĂĽnstlerin fĂĽr den guten Zweck in der JosĂ© Carreras Gala aufgetreten ist.

Bereits in der 1. JosĂ© Carreras Gala standen Die Prinzen 1995 auf der BĂĽhne in Leipzig. Es folgten weitere Benefiz-Einsätze in den Jahren 1999, 2007 und 2015. „Seit 2009 bin ich Botschafter der Deutschen JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung und jedes Mal, wenn ich JosĂ© Carreras treffe, sagt er ich solle die „Boys“ grĂĽĂźen. Umso mehr freue ich mich, dass wir in diesem Jahr wieder komplett mit den Prinzen am 16.12. live bei der Gala dabei sein werden, um aktiv mitzuhelfen möglichst viel Geld fĂĽr die Bekämpfung dieser schrecklichen Krankheit, die nach wie vor jeden treffen kann, zu sammeln“, erklärt Tobias KĂĽnzel, der Komponist und Frontmann der Gruppe Die Prinzen, stellvertretend fĂĽr alle Band-Mitglieder.

Auch Roland Kaiser, der 2016 fĂĽr sein langjähriges soziales Engagement in verschiedenen Stiftungen und Vereinen vom damaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden ist, unterstĂĽtzt JosĂ© Carreras seit vielen Jahren. „Auch ich kenne nicht nur die guten Stunden und weiĂź, was es bedeuten kann, schwer krank zu sein. Daher engagiere ich mich fĂĽr Menschen, die Hilfe brauchen“, sagt der Grandseigneur des deutschen Schlagers. 2003 und 2017 stand Roland Kaiser bereits fĂĽr den Kampf gegen Leukämie an der Seite von JosĂ© Carreras auf der Gala-BĂĽhne.

Zum dritten Mal ist die norddeutsche Kult-Band Santiano dabei, die auch unterm Jahr bei Konzerten immer wieder fĂĽr die JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung sammelt. „Wir wollten eigentlich auch 2020 bei der JosĂ© Carreras Gala auftreten, hatten dies aber aufgrund der Corona-Lage absagen mĂĽssen“, erklärt Santiano-GrĂĽndungsmitglied Axel Stosberg und verweist auf Menschen mit Vorerkrankungen im direkten Umfeld. Band-Kollege Björn Both: „Seit der GrĂĽndung unserer Band im Jahr 2011 setzen wir uns immer wieder fĂĽr JosĂ© Carreras und die JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung ein und nutzen unsere Verbreitungsmöglichkeiten, um zum gemeinsamen Kampf gegen Leukämie aufzurufen. Jeder Spenden-Euro zählt und ist wichtig.“

Weitere Stars, die José Carreras in der 27. José Carreras Gala unterstützen, werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Neben den Auftritten auf der Bühne werden diese Künstler sowie weitere Prominente am Spenden-Telefon für den guten Zweck sammeln.

Geplant ist, dass die 27. José Carreras Gala in diesem Jahr wieder in der Media City Leipzig stattfindet. Ob und wie viele Zuschauer zur José Carreras Gala nach Leipzig kommen können, lässt sich coronabedingt zum jetzigen Zeitpunkt nicht einschätzen. Einzelheiten werden im Laufe des Herbstes veröffentlicht.

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung

Die Deutsche José Carreras Leukämie Stiftung fördert wissenschaftliche Forschungs-, Infrastruktur und Sozialprojekte.1987 erkrankte der Stifter José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 den Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die dazugehörige Stiftung. Seither wurden bereits mehr als 220 Millionen Euro gesammelt und über 1.380 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung und Heilung von Leukämie und anderer hämato-onkologischer Erkrankungen, die Förderung von jungen Wissenschaftlern im Rahmen von Stipendienprogrammen sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben.

FĂĽr dieses nachhaltige Engagement ist die Deutsche JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung 2019 von der Deutschen Universitätsstiftung und dem Stifterverband fĂĽr die deutsche Wissenschaft als „Wissenschaftsstiftung des Jahres“ ausgezeichnet worden. AuĂźerdem ist der Deutschen JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung e.V. seit vielen Jahren Träger des DZI Spenden-Siegels, dem GĂĽtesiegel im deutschen Spendenwesen.

Quelle: MDR
Foto: MDR, Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., DJCLS

 

 

Folge uns: