LISA BUND: Überraschendes Comeback mit „Das ist Liebe“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

Frühe Castingvergangenheit

LISA BUNDs Karriere startete bereits, als sie noch ein Kind war. Im zarten Alter von 13 Jahren bewarb sie sich im Jahr 2002 eigenmächtig (ohne Zustimmung der Eltern) für die „Teenstar“-Castingsendung von RTL II – da die Eltern ihre Zustimmung nicht gaben, wurde nichts aus der Teilnahme an der Show. Teilnahmen bei „Star Search“ und „Popstars“ waren zwar möglich, allerdings schied sie jeweils früh aus den Wettbewerben aus.

2006: Durchbruch bei DSDS

Man ist geneigt zu sagen: „Endlich 18!“. In diesem Alter nahm LISA BUND bei Deutschlands größter Castingshow teil – in einer Zeit, als man die Jury noch halbwegs ernst nehmen konnte. Die blonde Schönheit kam im Wettbewerb sehr weit – letztlich musste sie sich als Drittplatzierte aber dem späteren Sieger MARK MEDLOCK geschlagen geben.

Erster Plattenvertrag

Die Top-Produzenten ALEX CHRISTENSEN und LUKAS HILBERT produzierten LISA BUNDs erstes Album „Born Again“, das es im Herbst 2007 in die Top-30 der Albumcharts schaffte. Die zuvor ausgekoppelte Single „Learn to love you“ schaffte es sogar in die Top-20 der Single-Charts. Mit „All That I Am“ und „Have You Found…“ (Duett mit ihrem DSDS-Kollegen MARTIN STOSCH) gelangen bis 2008 zwei weitere Hits. In dieser Zeit war LISA sehr populär, z. B. als Schauspielerin bei GZSZ und Dschungelteilnehmerin.

Anschlusserfolge wollten nicht gelungen

Im Jahr 2009 wurde der von STEFAN STIEBER geschriebene Song „Can’t Breathe“ produziert, der allerdings kurioserweise erst im Frühjahr 2011 veröffentlicht wurde, weil laut Wikipedia parallel ein deutsches Album geplant war (, zu dessen Veröffentlichung es nach unserer Kenntnis nie gekommen ist). Spannend: Auch den Comebacksong schrieb STEFAN STIEBER, der sich ansonsten einen Namen als Autor von Magic Affair einen Namen gemacht hatte.

Neuer Song mit Bohlen-Touch

Der neue Song „Das ist Liebe“ ist eine schöne Uptempo-Nummer, wie sie auch von DIETER BOHLEN stammen könnte. Kein Wunder – die Hintergrund-Chöre sollen von „SYSTEMS IN BLUE“ stammen, einer Coverband von DIETER-BOHLEN-Songs. Ein hochwertiges Video wurde ebenfalls zum Song produziert – vielleicht startet LISA BUND ja doch noch mal so richtig durch.

Erst spät die Liebe zum Schlager entdeckt

Laut eines aktuellen Artikels des Portals „Merkurist“ hat DIETER BOHLEN LISA BUND schon im Jahr 2007 zum Schlager geraten, weil man da „Geld verdienen“ könne. Damals hat sie das abgelehnt. (Tja, damals war das auch noch nicht so „in“). – Dem Bericht zufolge ist LISA zum neuen Song wie die Jungfrau zum Kind gekommen: STEFAN STIEBER bat sie demzufolge, einige Demos für andere Schlagerinterpreten einzusingen. Mit dabei auch der Song „Das ist Liebe“, der LISA direkt in den Bann gezogen hat.

Produktinformation

Wenn man mit seinen Versionen der Songs „Hurt“ von Christina Aguilera und „A Woman´s Worth“ von Alicia Keys den Wettbewerb einer bekannten Casting-Show für sich gewinnen will, muss man schon eine gehörige Portion Selbstbewusstsein als Sängerin haben. LISA BUND hat damit nicht nur die DSDS-Jury sondern auch ein großes TV-Publikum überzeugt und für sich gewinnen können. Einige Jahre sind seither vergangen, in denen Sie ihre TOP 20-Single „Learn To Love You“ und ihr gleichnamiges Chart-Album veröffentlichte und immer wieder in zahlreichen TV-Formaten zu Gast war.

2020 ist es für LISA BUND an der Zeit ins Musik-Business zurückzukehren und Lieder zu präsentieren, die eine neue, reifer gewordene Künstlerin zeigen. Die deutschsprachige Single „Das ist Liebe“ markiert diesen Neustart in einer Zeit, die vieles auf das Wesentliche reduziert. Und das lässt sich hören und vor allem fühlen…
Quelle: DA Music
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Letztes Jahr hat sie beim großen DSDS Wiedersehen noch Sebastian Wurth und AC Woitschak belächelt, dass sie zum Schlager gegangen sind.
    Unglaubwürdige Frau.

CARMEN NEBEL: Letzte Show „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ am 13. März 2021 0

Carmen Nebel

Termin der letzten „Willkommen bei CARMEN NEBEL“-Show steht fest

Am 31. Januar 2004 fiel der Startschuss zur ZDF-Sendung „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ – das große Finale sollte im Dezember 2020 folgen – das wurde coronabedingt auf das Frühjahr 2021 verschoben. Der neue Termin steht nun fest: Am 13. März 2021 wird die 82. und letzte Show „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ steigen.

Publikum kann mitmachen

CARMEN NEBEL bittet ihr Publikum um Mithilfe – die Fans von CARMEN NEBEL sind aufgefordert, ihre schönsten Momente der beliebten ZDF-Show fotografisch oder filimisch festzuhalten. Hier schon mal zwei Schlagerprofis-Highlights, die uns in Erinnerung geblieben sind (gibt bestimmt mehr, aber das sind die ersten, die erinnerlich sind):

– UDO JÜRGENS singt mit ROGER CICERO im Duett – und:
– ANDREAS GABALIER hat seinen ersten großen TV-Auftritt im Deutschen Fernsehen.

Wer seinerseits Vorschläge  hat, welches die schönsten und bewegendsten Momente aus über 17 Jahren „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ sind, kann die HIER kommunizieren.

März 2021 zu optimistisch?

Nachdem viele große Frühjahrstourneen 2021 abgesagt wurden (z. B. SARAH CONNOR und MARIANNE ROSENBERG), sind Zweifel erlaubt, ob die ganz große Abschiedsshow so stattfinden kann wie das eigentlich geplan ist. Wir erinnern uns: Als im Juni die Verschiebung der letzten Ausgabe der Showreihe bekanntgegeben wurde, wurde folgende Zielsetzung ausgegeben: „möglichst mit der entsprechenden Atmosphäre vor einem großen Saalpublikum„. Ob dieses Ziel schon am 13. März 2021 erreicht werden kann, bleibt abzuwarten – wir haben ehrlich gesagt Zweifel, drücken aber die Daumen, dass CARMEN NEBEL einen schönen Abschied bekommt.

Foto: ZDF / Marcus Höhn

RAMON ROSELLY covert HOWARD CARPENDALE 0

Bild von Schlagerprofis.de

Neue Folge der „Lieblingsschlager“ von Amazon

Bereits einige Schlagerstars wie VANESSA MAI, ELOY DE JONG und SOTIRIA haben exklusiv für den Internetriesen Amazon ihre „Herzstück“-Schlager aufgenommen. In diese prominente Riege fügt sich nun RAMON ROSELLY ein, der einen richtig tollen Klassiker von HOWARD CARPENDALE ausgewählt hat: „Samstag Nacht“ – das Lied, mit dem FLORIAN SILBEREISEN schon so manche seiner Shows eröffnet hat.

Information von Amazon

Schlagerstars und Newcomer covern ihre ganz persönlichen Lieblingssongs. Das ist die Serie „Lieblingsschlager“ von Amazon Music. Nachdem prominente Namen wie Vanessa Mai, Semino Rossi, Giovanni Zarrella und voXXclub bereits ihren Lieblingsschlager vorgestellt hatten, folgte jetzt das nächste Highlight: Am Freitag, 27. November veröffentlichte der aktuelle DSDS-Gewinner Ramon Roselly seine Version des Titels „Samstag Nacht“ von „Howard Carpendale“.

Bei jeder Recording-Session wird ein Musikvideo gedreht, das den Schlagerfans die hautnahen Studio-Szenen näher bringt. Die emotionalen Geschichten dazu gibt es wie immer auf dem „Herzstück“ Facebook-Kanal von Amazon Music. 

Quelle: Amazon Music PR