UTA BRESAN: Nächste Folge „Musik für Sie“ am 25. September Kommentare deaktiviert für UTA BRESAN: Nächste Folge „Musik für Sie“ am 25. September

Bild von Schlagerprofis.de

„Musik für Sie“ seit 25 Jahren populär

Seit der damals noch von CARMEN NEBEL moderierten ersten Ausgabe von „Musik für Sie“ ist die Sendung fester Bestandteil des MDR-Programms. Seit 2004 wird die Show von UTA BRESAN moderiert. Kurios: Beide von CARMEN NEBEL abgegebenen Sendungen („Feste“-Reihe und eben „Musik für Sie“) „laufen und laufen und laufen“ – während sie selbst bald ihre letzte Show „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ moderieren wird, wobei Medienberichten zufolge auch „Musik für Sie“ auf der Kippe stand.

Von Wittenberg bis Tangermünde

Diesmal spielt die beliebte Sendung auf dem anhaltinischen Teil des Elberadwegs (bei der letzten Ausgabe konzentrierte sich die Sendung auf den sächsischen Teil). Die schöne Landschaft zwischen Wittenberg und Tangermünde wird von UTA BRESAN musikalisch präsentiert. In den Musikclips werden Burgen, Schlösser und Sehenswürdigkeiten zu sehen sein.

Prominente Gäste

Diesmal hat UTA BRESAN folgende Schlagerstars zu „Musik für Sie“ eingeladen:

– KERSTIN OTT
– CHRISTIN STARK
– OONAGH
– JULIAN DAVID
– ISABEL VARRELL
– MITCH KELLER
– LINDA HESSE
– MARIA LEVIN

Laut Pressetext heißt es zu diesen Gästen: „Sie sind in den letzten Wochen vom MDR-Publikum besonders häufig gewünscht worden und freuen sich nun auf eine unterhaltsame Entdeckungsreise durch Sachsen-Anhalt.“ Insbesondere freut man sich auf MARIA LEVIN, die zuletzt 2016 bei UTA BRESAN zu Gast war – die Sängerin will nach einer Babypause richtig durchstarten.

Nachwuchsförderung

Besonders gespannt werden einige Zuschauer auf die angekündigte Nachwuchsförderung sein. Dazu heißt es im Pressetext des MDR: „Da Utas Herz aber ebenso für Newcomer und lokale Stars und Sternchen schlägt, räumt sie auch einigen von ihnen mitten in der traumhaften Natur ein romantisches Plätzchen zum Singen ein. Das wird ein musikalischer Spätsommerabend mit vielen unterhaltsamen Höhepunkten aus dem anhaltischen Herzen Mitteldeutschlands!

Zeitschrift „Super TV“ prangert Benachteiligung von Nachwuchsstars an

Die Fernsehzeitschrift „Super TV“ hat im Zusammenhang mit den Musikwünschen darüber berichtet, dass der Sänger KAY DÖRFEL seine Fans für die Juni-Ausgabe zur Abgabe von Stimmen gebeten habe, obwohl die Show bereits Anfang Mai abgedreht wurde und leitet daraus den Verdacht, dass die Wünsche zwar geäußert, aber nicht berücksichtigt wurden. Zur Ehrenrettung der MDR-Redaktion muss man zugeben, dass der Aufruf zur Abgabe von Musikwünschen schon am 28. April erfolgt ist und die Wünsche auf verschiedene Sendungen verteilt werden – so wird vom MDR unseres Erachtens zurecht argumentiert.

Bild: MDR/Mario Gentzel
Voriger ArtikelNächster Artikel

SARAH LOMBARDI: Ups – ihre Tour 2021 wird ersatzlos gestrichen 0

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH LOMBARDI streicht ihre Tour – keine Ersatztermine

Dass das Coronavirus die Veranstaltungsindustrie hart trifft, ist nichts Neues. Alle möglichen Tourneen müssen verschoben werden, teils sind schon zweite und dritte Ersatztermine im Umlauf. Bei SARAH wird nun die komplette geplante Tour des Frühjahrs 2021 gestrichen. Dabei dürfte das Interesse an ihren Konzerten schon groß sein – sie hat eine von nur wenigen Schlager-Singlehits des vergangenen Jahres gelandet und wurde sogar damit geadelt, auf dem „Schlagerchampions“-Sampler vertreten zu sein.

Information des Veranstalters SEMMEL

Kurz und bündig informiert der Veranstalter über die traurige Konzertabsage von SARAH:

Leider macht es die aktuelle Situation, bedingt durch COVID-19 und den damit verbundenen Beschränkungen, für alle Beteiligten unmöglich, die für 2021 geplanten Termine von Sarah Lombardi stattfinden zu lassen.

Die Tickets für die ersatzlos abgesagten Terminen können an den Vorverkaufsstellen, an denen diese erworben wurden, zurückgegeben werden.

HELENE FISCHER: Neues Duett mit JOSH GROBAN – greift sie jetzt international an? 3

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Endlich ein brandneuer Song der Schlagergöttin

Wenn am 26. Februar 2021 die neue Version des „Harmony“-Albums von Weltstar JOSH GROBAN erscheint, werden vor allen Dingen die Fans von HELENE FISCHER aufhorchen. Der Sänger und Schauspieler verkündete auf Facebook: „Hey errrrybody! More news! The DELUXE EDITION of Harmony is gonna be available on 2/26! It includes 6 additional classic songs, including a duet with my friend, the wonderful Helene Fischer. See below for track list and pre order here!“.

Klassiker der PRETENDERS

CHRISSIE HYNDE sang als Sängerin der PRETENDERS den anspruchsvollen Welthit „I’ll Stand By You„, den nun HELENE neu mit JOSH GROBAN interpretiert. Ist das ein weiteres Signal dafür, dass Deutschlands Superstar nun endgültig international angreifen will bzw. zumindest in die englischsprachige Szene gehen möchte? Schon das „Meine schönsten Momente“-Album war ja sehr international gehalten – viele Schlagerduette fehlten auf dem Doppelalbum.

Bonustrack nur „Nebenbaustelle“ oder Indikator für weitere Karriere?

Als HELENE FISCHER den Soundtrack-Song „See You Again“ veröffentlichte, legte die Plattenfirma (vermutlich auch wegen des mehr als überschaubaren Erfolgs) großen Wert darauf, dass das keine reguläre Single von HELENE FISCHER sei. Ähnlich geht man auch dieses Mal vor. HELENE ist Duettpartnerin eines Albums, das als Deluxe-Edition daher kommt. Dennoch fällt es merklich auf, wie sehr der Fokus bei der Künstlerin verstärkt auf internationales Material gelegt wird.

Verhilft HELENE FISCHER dem Trend zur englischen Sprache zum Durchbruch?

Okay, wir Schlagerprofis WÜNSCHEN uns natürlich eine vielseitige deutschsprachige Schlagerszene. Aber das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert. Und der Trend hin zur englischen Sprache ist (leider) nicht von der Hand zu weisen. Diesen Trend verfogten und verfolgen recht bekannte Namen wie

– STEFANIE HEINZMANN
– MICHAEL SCHULTE
– NICO SANTOS
– LENA MEYER LANDRUTH
– STEFANIE HERTEL („MORE THAN WORDS“)
– YVONNE CATTERFELD.

Wird HELENE FISCHER zur Trendsetterin?

Wir gehen davon aus, dass weitere Stars diesm Trend folgen – spätestens wenn „Königin HELENE FISCHER“ das „salonfähig“ macht (, was allerdings wirklich noch abgewartet werden muss). Die Schlagerprofis-Prognose lautet, dass durchaus MARK FORSTER und VANESSA MAI dafür in Frage kämen, ebenfalls auf diese (englische) Schiene zu gehen. Es bleibt spannend – vor allem auch, wie dieser erneute englischsprachige Vorstoß sich durchsetzt.