MICHELLE: Bester Plattendeal ihrer Karriere Kommentare deaktiviert für MICHELLE: Bester Plattendeal ihrer Karriere

Bild von Schlagerprofis.de

+++Schlagerprofis exklusiv+++Schlagerprofis exklusiv+++

Erstes Interview mit neuem Management

Wie schon vor längerer Zeit berichtet, hat die Erfolgssängerin MICHELLE das Management gewechselt. Sie wird nun von „Kunstalent“ betreut. Wir Schlagerprofis sind dankbar, dass Kunstalent uns als erstem Schlagerportal ein Interview über die aktuellen Aktivitäten von MICHELLE gegeben hat.

Universal Plattenvertrag verlängert

Zum Zeitpunkt der Trennung von ihrem letzten Manager war auch MICHELLEs Plattenvertrag ausgelaufen. Formell stand der Schlagersuperstar somit vor neuen Verhandlungen. Kunstalent, MICHELLE und Universal haben den seit vielen Jahren erfolgreich bestehenden Vertrag neu ausgehandelt. Damit nicht genug: Brancheninsider berichten, dass es der beste Vertrag in MICHELLEs Karriere sein soll. Damit sind sicher alle Parteien, sowohl die Erfolgsinterpretin als auch das Label, sehr zufrieden. MICHELLEs letztes Album „TABU“ wurde vergoldet.

Produzenten: PETER PLATE und ULF LEO SOMMER

Das gesamte neue Album von MICHELLE wurde von PETER PLATE und ULF LEO SOMMER produziert. Hier ist der Künstlerin und dem Management ein echter Coup gelungen. PETER PLATE und ULF-LEO SOMMER haben bereits einzelne Songs für MICHELLE geschrieben, ein ganzes Album aber verspricht, MICHELLE pur und authentisch zu werden – so wie man die Künstlerin kennt. Das Album ist am 27. August 2020 fertiggestellt worden. Es wird wie von uns berichtet am 23. Oktober 2020 erscheinen und als Deluxe Box auch eine „Best of TABU Live“-DVD enthalten.

Tour 2021/22 angedacht

Es gab bereits erste Planungen für eine Tour 2021. Was für alle Künstler gilt, gilt natürlich auch und gerade für einen Superstar wie MICHELLE. Mit anderen Worten kann man wegen der aktuellen Corona-Situation leider noch nicht ins genaue Detail gehen. An Lösungen wird fieberhaft gearbeitet. Dennoch schreiten diesbezüglich die Planungen voran. Gleiches gilt für einige Überraschungen, die zwar in Arbeit sind, über die aber momentan konkret wegen der aktuellen Situation noch nicht gesprochen werden kann.

Ebenfalls im Portfolio: MARIA VOSKANIA

Das ambitionierte Kunstalent-Team rund um STEVE FEIGE hat uns verraten, dass neben MICHELLE auch weitere Stars im Portfolio des Managements sind. Mit MARIA VOSKANIA konnte man eine prominente Vertreterin des Schlagergenres an sich binden. Auch hier wird man sicherlich viel Neues hören. Tolle Neuigkeiten für MARIA-VOSKANIA-Fans: Auch von ihr ist ein brandneues Album in Arbeit.

Neue Besen kehren gut

MICHELLE war viele Jahre bei ihrem vorherigen Manager. Dennoch kann ein Wechsel zu einem neuen Management, welches sich voll um die Belange von einer der erfolgreichsten Sängerin Deutschlands kümmert, positiv zu sehen sein. Die ersten Schritte sind nun gemacht, Kunstalent hat definitiv „abgeliefert“. Wir sind zuversichtlich, dass das Sprichwort „Neue Besen kehren gut“ hier Anwendung findet und drücken für die aktuellen Aktivitäten von MICHELLE und Kunstalent fest die Daumen.

Vielen Dank an STEVE FEIGE von kunstalent management

Foto: Instagram: Michelle_aktuell

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

SANTIANO: Sommerfestivals müssen verschoben werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

SANTIANO: „Schweren Herzens lassen wir die Katze aus dem Sack“

Auch die Jungs von SANTIANO leiden unter der Pandemie. Die Jungs hatten mehrere große Semmerfestivals geplant, für die sie nun Planungssicherheit schaffen wollen. Die ersten fünf „Live & Open Air“-Konzerte in Bad Segeberg, auf Rügen und in Goslar können nicht zum geplanten Termin gespielt werden. Ersatztermine finden sich im Titelbild, Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Information des Veranstalters

Der Veranstalter SEMMEL informiert die Fans wie folgt:

Aufgrund der aktuellen Situation in der Pandemie, werden nun doch die ersten fünf „Live & Open Air“-Konzerte von Santiano in den Sommer 2022 verlegt. Wir alle haben gehofft, dass es dieses Jahr einen Konzertsommer mit den Männern aus dem hohen Norden geben wird, bei dem kräftig mitgefeiert und -getanzt werden kann. Aber größere Mehr-Tages-SommerFestivals erfordern eine intensive Vorbereitungszeit sowie Planungssicherheit für alle Beteiligten, die leider nicht gegeben ist. Alle Beteiligten sind in intensivem Austausch miteinander und werden über aktuelle Entwicklungen rechtzeitig informieren.

Bereits erworbene Tickets für Bad Segeberg, Ralswiek/Rügen und Goslar behalten für die neuen Termine 2022 natürlich ihre Gültigkeit.

Zu allen weiteren Terminen wird rechtzeitig informiert.

Hier alle verlegten Sommertermine im Überblick:

21.05.2022 Bad Segeberg, Kalkberg Arena (verlegt vom 21.05.2021)
22.05.2022 Bad Segeberg, Kalkberg Arena (verlegt vom 22.05.2021 )
27.05.2022 Ralswiek/Rügen, Naturbühne Ralswiek (verlegt vom 28.05.2021)
28.05.2022 Ralswiek/Rügen, Naturbühne Ralswiek (verlegt vom 29.05.2021 )
23.06.2022 Goslar, Kaiserpfalz Open-Air (verlegt vom 24.06.2021)

Quelle: SEMMEL

Folge uns:

STEFAN MROSS: Hitsommerkönig (oder -königin) 2021 gesucht 1

Immer wieder sonntags - Stefan Mross

STEFAN MROSS fördert auch 2021 Talente

Die „Sommerhitparade“ findet auch 2021 statt. Auch wenn es noch ein paar Wochen hin ist bis zur diesjährigen Staffel „Immer wieder sonntags“ ist, laufen die Vorbereitungen wieder auf Hochtouren. Sehr löblich: Auch in dieser Saison fördern STEFAN MROSS und KIMMIG Entertainment den musikalischen Nachwuchs auf der Suche nach derm Sommerhitkönig (bzw. der Sommerhitkönigin) und schafft damit eine der wenigen Platformen zur ehrlichen Nachwuchsförderung – dafür geht der Daumen natürlich rauf!

Teilnahmevoraussetzungen

Der SWR verrät die Teilnahmevoraussetzungen:

  • Nur eigene und neue deutschsprachige Titel werden zugelassen.
  • Bislang dürfen keine großen TV-Auftritte absolviert worden sein.
  • Altersbeschränkung: Künstler ab 14 Jahren sind zugelassen.

Aufforderung an Schlagernachwuchs: Bewerbt euch

Hin und wieder bekommen auch wir mit, wer sich so alles „beschwert“, nicht bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten zu dürfen. Da entwickeln wir dann schon mal Verständnis für den Papst. Wir kritisieren, dass Leute wie LAURA WILDE, G. G. ANDERSON, CLAUDIA JUNG, LADY SUNSHINE & MR. MOON u. a. (einach wahllose Beispiele) keine Chance bekommen. Reiner Nachwuchs hat eine tolle Chance bei STEFAN MROSS und sollte sich erst mal dort beweisen – sehr gut, dass es diese Möglichkeit heutzutage noch gibt.

Hier kann man sich bewerben

Wer Nachfolger der charmanten PAULINE wird, die mit „Sommer in Marseille“ auftrumpfen konnte, wissen wir natürlich noch nicht. Für die neue Saison kann man sich ab sofort HIER bewerben. Wir drücken die Daumen!

Foto: © SWR/Wolfgang Breiteneicher

 

 

Folge uns: