KIM FISHER präsentiert MDR Schlagersommer mit tollen Gästen 10

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

5.9.2020: „Der große MDR-Schlagersommer“

Eine recht überraschende Schlagershow, die zwar vom MDR produziert, aber weder von FLORIAN SILBEREISEN noch von ROSS ANTONY moderiert wird, wird am 5. September vom MDR ausgestrahlt: „Der große MDR Schlagersommer“. Kurz vor dem offiziellen Einläuten des Herbst lässt der Sender es also noch einmal krachen. Der MDR verspricht „ganz viel Gefühl, jede Menge Musik und gute Laune“. Moderiert wird die Show von der charmanten „Allzweckwaffe“ KIM FISHER und PETER IMHOF, der als „rasender Reporter“ (Originalbezeichnung des Pressetextes) auf den Sommer in Mitteldeutschland zurückblicken wird.

Live im MDR Fernsehen und auf „Meine Schlagerwelt“

Die Show wird am 5. September um 20.15 Uhr live vom MDR-Fernsehen ausgestrahlt. Ebenfalls live mit dabei wird der „Meine Schlagerwelt“-Kanal des Senders, der auf seiner Facebookseite über die Show berichten wird. – Die Gästeliste ist imposant. Ein Name ist dabei, der von Schlagerprofis-Lesern und Kommentatoren immer wieder gewünscht wurde: CHRISTIAN LAIS – das wird hier und da sicher zu großer Freude führen. Spannend ist auch, dass recht viele Ost-Interpreten wie KARAT, UTE FREUDENBERG, OLAF BERGER und KATHARINA HERZ mitwirken.

Gästeliste mit freudigen Überraschungen

  • FANTASY
  • KERSTIN OTT
  • ELOY DE JONG
  • ANGELO KELLY & FAMILY
  • ANITA & ALEXANDRA HOFMANN
  • CHRISTIAN LAIS
  • KARAT
  • KATHARINA HERZ
  • DORFROCKER
  • OLAF BERGER
  • UTE FREUDENBERG u. a.

Bild: MDR/Kirsten Nijhof

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

10 Kommentare

    1. Chapeau auch an Anita und Alexandra Hofmann sowie Christian Lais 🌼💜🌼💜

      Denke es werden jeweils zwei verschiedene Titel interpretiert .

      Christian Lais und Ute werden einen weiteren Titel im Duett veröffentlichen ?

  1. Recht so, dass so viele Ost- Sänger in dieser Sendung sind…..es gab ja viel Protest vom Publikum und auch die TV Zeitschrift “ Super TV “ berichtete davon !
    Ich selbst habe mehrere E-Mails an die Unterhaltungsredaktion des MDR geschrieben und mich beschwert und viele viele andere auch !
    Wir wollen im MDR unsere Künstler sehen, mit denen wir groß geworden sind , die uns seit Jahren begleiten und die zu unserer Lebensbiografie gehören ! Dies wird erst ein Anfang sein……der Scheiß Slogan “ Schlager ist geil “ mit Silbereisen, ist bestimmt bald am Ende…..alles hat seine Zeit !

  2. Juchhuuu, das ist ja wirklich mal ne echte Überraschung! Toll, dass endlich mal Katharina Herz und Ute Freudenberg zusammen in einer Sendung auftreten werden. Diese beiden Ost- Frauen sind solch Klasse Sängerinnen mit echter Stimme und Charisma, dass ich mich sowieso schon immer fragte, warum z.B. ausgerechnet Katharina Herz nicht bei Florian stattfindet…. Aber es gibt eben Überraschungen! Danke, liebes MDR- ich freue mich riesig auf diese Sendung!

    1. Gebe dir Recht…..diese Frauen sind der Hammer…. Stimmlich das Beste was Deutschland zu bieten hat….hier hört man, was Talent und langjährige Musikausbildung ausmachen ! ! !
      Ute Freudenberg und Katharina Herz einfach nur genial !

  3. Der große MDR Schlagersommer!

    Endlich mal mit tollen Künstlern, die nicht Silbereisen/Jürgens/Antony abhängig sind. Freue mich sehr auf die Show.

  4. Es gibt so viele Künstler wie auch Astrid Harzbecker, Simone Christ und andere die nicht mehr zu sehen sind. Silbeisen, Mross und Andy Borg haben immer die selben Künstler die es gut mit denen können. Drei Stunden sind einfach zu lang. Gut das Katharina Herz dabei ist die ich auch persönlich schon über 20 Jahre kenne.

  5. Kim Fischer : Eine sehr geschmacklose Frau. zb. Ein älterer Herr liest sein Kommentar vom Smartphone ab. Kim kritisierte lhn. Selber liest sie Ihre Gespräche vom Zettel ab.

  6. Kerstin Ott, hat so tolle Texte die aus unserem Al6tagsleben stammen,und passende Melodien dazu.
    weite so

FLORIAN SILBEREISEN: Auch bei „Schlager oder nixx“ die ewig gleichen Gäste 7

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Nach wie vor die gleichen Gäste

FLORIAN SILBEREISEN zieht es gnadenlos durch. Nach wie vor heißt es „keine Experimente“. Die ersten Gäste, die sich in der MDR-Show „Schlager oder nixx“ am 12. März ab 20.15 Uhr  „ungewohnten Herausfoderungen stellen“ und „möglichst viele Schlager singen wollen“, sind:

  • BEATRICE EGLI
  • GIOVANNI ZARRELLA
  • UTE FREUDENBERG
  • RAMON ROSELLY
  • ANNA-CARINA WOITSCHACK und STEFAN MROSS

Show dauert halbe Stunde länger

Auch spannend: Ein FLORIAN SILBEREISEN hat alle Freiheiten. Eigentlich sollte die Show 90 Minuten dauern – nun sind zwei Stunden angesetzt.

Wir hätten eine Idee für eine „ungewohnte Herausforderung“: Lasst doch statt dieses gruseligen Vollplaybacks die Leute einfach mal live singen. Zumindest ROMAN ROSELLY und BEATRICE EGLI. Man darf gespannt sein, wie lange diese Form, immer die gleichen Leute einzuladen, noch mit guten Quoten belohnt wird…

Foto: © MDR/ARD/Thorsten Jander,

Folge uns:

DANIELA ALFINITO: Eins der Besten als beste Sängerin des Jahres 6

Bild von Schlagerprofis.de

DANIELA ALFINITO: Damit haben wir nicht gerechnet…

Wow, das ist eine faustdicke Überraschung. DANIELA ALFINITO hat tatsächlich die „Eins der Besten“ als Sängerin des Jahres erhalten – die GfK hat es so ermittelt. Ihr Album „Splitter aus Glück“ war das erfolgreichste Album einer SÄNGERIN, das 2020 veröffentlicht wurde. Sehr clever: KERSTIN OTT, HELENE FISCHER, MAITE KELLY, ANDREA BERG – sie alle haben 2020 kein neues Album veröffentlicht. Wenn man dann zu Jahresbeginn ohne Konkurrenz das Album raushaut.. – passt es.

DANIELA ALFINITO bringt ihren Sohn mit

Da anscheinend niemand mehr ohne Familienmitglieder kommen darf, hat DANIELA ALFINITO ihren Sohn MAURIZIO mitgebracht, der eindrucksvoll bewiesen hat, dass er absolut nicht in die Show passte…

Großer Respekt für den „Papst“

Okay oft kritisieren wir den „Papst“. Aber diesmal muss man sagen – doof ist der Mann nicht. Das ist wirklich doppelt clever. Erstens: Er hat DANIELA ALFINITO eingeladen und straft diejenigen Lügen, die behaupten, dass sie nicht eingeladen würde. Und dann wird ein derart peinlicher unterirdischer Auftritt mit ihrem Sohn präsentiert, der zwei Dinge bietet: Wieder mal das beliebte Familiending. Und dann gibt es ja Statistiken, die die Umschaltimpulse messen. Wir tippen, dass der Wasserverbrauch beim ALFINITO-Auftritt sprunghaft angestiegen ist.

Kinderchor taktisch klug drübergelegt

Trotz Vollplaybacks sorgte der „Bergwerk“-Auftritt von DANIELA ALFINITO und ihrem Sohn für Irritationen. Gesangliche Defizite wurden hier und da bemängelt, aber immerhin: Man hat einen Kinderchor drüber gelegt, um es passabel klingen zu lassen. Okay, wir sind es selber Schuld. Wir haben gesagt, sie ist erfolgreich, daher muss sie in die Show. Nun ist es passiert – gnadenlos wurde uns gezeigt, was passiert, wenn man einfrach nur nach kommerziellem Erfolg geht. In dem Fall war der Papst dann wohl doch unfehlbar…

Folge uns: