DIE ÄRZTE zitieren DIETER HALLERVORDEN in ihrem neuen Song Kommentare deaktiviert für DIE ÄRZTE zitieren DIETER HALLERVORDEN in ihrem neuen Song

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Neue Single am Freitag

Mit großer Spannung wird die neue Single der Ärzte erwartet, die ein in diesem Jahr erscheinendes neues Album ankündigt. Der Name der Single und der B-Seite ist bekannt. B-Seite? Ja, B-Seite! Großartig: Die neue Single der ÄRZTE ist wirklich eine Single. Sie wird im Vinylformat veröffentlicht. Name der A-Seite: „Morgens Pauken„. Wer sich für die Songautoren interessiert, wird aufgeklärt: Musik: Gonzales, Text: Felsenheimer. B-Seite: „Ein Lied für Jetzt„. Den Titel kennen Fans schon als auf Corona bezogenen Song. Text und Musik: Gonzales / Felsenheimer / Urlaub.

Die Ärzte machen es spannend

Mit großer Spannung wird „Morgens Pauken“ von den Fans erwartet. Das liegt z. B. daran, dass das Cover der neuen Single mit dem Cover einer 1982 erschienenen EP korrespondiert, die schlicht „Die Fleisch EP“ hieß und unmittelbar vor der Ärzte-Karriere erschien – bereits mit DIRK FELSENHEIMER und JAN VETTER, der heute als FARIN URLAUB bekannt ist und damals noch unter seinem bürgerlichen Namen als Songautor auf der EP vermerkt war. Damals nannten sich die Jungs noch SOILENT GRÜN:

Bild von Schlagerprofis.de

Das Coverfoto „Mein Papi“ fotografierte JÖRG BUTTGEREIT. Genau der wurde auch auf der neuen Single als „Foto-Credit“ angegeben. Laut Internet-Informationen ist tatsächlich JÖRG BUTTGEREITs Vater abgebildet, dessen Konterfei ohne sein Wissen auf der damals erschienenen EP, die in einer Auflage von 500 Stück erschienen sein soll, veröffentlicht wurde. Hoffen wir mal, dass der gute Mann Humor hatte…

Back to the roots?

Dieses Cover lässt manche Fans ahnen und viele Fans hoffen, dass die Ärzte „Back to the Roots“ gehen. VÖ als Vinyl, Cover aus 1982 – das spricht schon einmal dafür. Worum es in „Morgens Pauken“ geht, lässt sich (noch) nur erahnen. In einem Trailer heißt es: „Alles ist Klassik, alles ist Grunge, Rap, Jazz-Rock, New Wave, Trancefolk, Carpathian Vampire Lightblack Metal, Country“. Okay, Punk und Schlager kommen in dieser Aufzählung nicht vor. Und dennoch dürfen auch wir Schlagerfans hoffen.

FRANK DOSTAL wird wegen „Punker Maria“ als Credit genannt

Vielleicht gerade deshalb, weil Punk und Schlager NICHT genannt werden, spielen sie im neuen Song eine Rolle. Weil diese Gernres ja durchaus offen sind und eben nicht verschlossen. Bestärkt wird diese Meinung durch einen weiteren auf der Single genannten „Credit“. Demzufolge bedanken die Ärzte sich beim Textautoren von DIETER HALLERVORDENS „Punker Maria“. Den Text schrieb die inzwischen leider verstorbene Textdichterlegende FRANK DOSTAL.

Der Unterschied zwischen den ÄRZTEN und STEFAN MROSS

Kurios: Die ÄRZTE haben vermutlich (wir wissen es nicht, aber es wäre typisch) den Song „Punker Maria“ parodiert und hätten vielleicht gar nicht um Genehmigung bitten müssen. Sie hatten aber die Größe und auch die Empathie, sich die Genehmigung einzuhoen – bei FRANK DOSTALs Witwe MARY DOSTAL („mit freundlicher Genehmigung von MARY DOSTAL“). – Bekanntlich hält STEFAN MROSS und sein Team von so etwas ja gar nichts, Songautoren wenigstens zu erwähnen, wenn man deren Lieder umtextet. Wir meinen: Da ist uns das Procedere der ÄRZTE mit Verlaub deutlich sympathischer, das hat auch etwas mit Wertschätzung zu tun. Klasse, wenn eine Punkband so etwas sogar auf dem Cover erwähnt – Respekt, liebe ÄRZTE. Vielleicht sollten sich einige TV-Moderatoren und Produktionsfirmen an dieser Vorgehensweise mal ein Beispiel nehmen.

Weitere Credits

Neben den ÄRZTEN produzierten OLIVER ZÜLCH und PHILIPP „Philsen“ HOPPEN die beiden neuen Songs. Sie saßen bei den Songs auch am Mischpult. Das Mastering übernahm 24-96 Mastering Berlin (ROBIN SCHMIDT).

Was haben die ÄRZTE mit Schlagern zu tun?

Okay, manche mögen sich wundern: Was haben denn DIE ÄRZTE mit dem deutschen Schlager zu tun? Wir finden: viel. „Punker Maria“ ist beispielsweise durchaus ein Schlager. Und als die ÄRZTE in den frühen 1980er Jahren „Teenager-Liebe“ sangen, war das ein klassischer Schalger – einfacher Aufbau, wenige Akkorde, sofort mitsingbar – passt. Gegen Ender der 1980er Jahre gingen DIE ÄRZTE auf „Das ist nicht die ganze Wahrheit“-Tour. Mehr oder weniger zufällig dort anwesend, staunte man als Schlagerfan nicht schlecht, als das Konzert so anfing: „4-3-2-1 Ladies und Gentlemen: Die beste Band der Welt“ – und dann ging es mit „Radio brennt“ gleich so was von in die Vollen, dass es einfach nur „schlagerte“… – Und der Nummer-1-Hit „Männer sind Schweine“ ist genau genommen auch nichts anderes als ein toll produzierter Schlager. Insofern sei uns verziehen, dass wir so ausfürhlich über die neue ÄRZTE-Single berichten, auf die wir selber schon sehr gespannt sind…

 

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

RAMON ROSELLY freut sich „Unendlich“ auf die Platin-Edition seines Albums 0

Bild von Schlagerprofis.de

Sieben auf einen Streich

Wie wir bereits berichtet haben, erscheint am 16. Oktober die Platin-Edition von RAMON ROSELLYs Erfolgsalbum „Herzenssache“. Am kommenden 2. Oktober erscheint daraus die erste Single, die erneut von DIETER BOHLEN geschrieben wurde: „Unendlich“. Spannend ist, dass mit RAMON gleich drei bedeutende Stars ihre neuen Singles an diesem Tag veröffentlichen werden und ihren Titeln damit quasi den „roten Teppich“ ausrollen: MICHELLE und JÜRGEN DREWS & BEN ZUCKER sind ebenfalls mit brandneuen Songs am Start.

Leidenschaftliche Liebeserklärung

Mit seinem neuen Schlagersound verkörpert RAMON ROSELLY so etwas wie den „Schlager 3.0“. Auf seiner brandneuen Single „Unendlich“ sind – passend zu seinem spanisch klingenden Künstlernamen – Flamencoklänge zu finden, wobei der Song dennoch natürlich modern produziert wurde. Ähnlich wie „Eine Nacht“ hat sich Poptitan DIETER BOHLEN eine Ohrwurm-Melodie ausgedacht.

Schlagerjubiläum

Es ist gut ein Jahr her, dass RAMON ROSELLY erstmals vor der DSDS Jury stand. Mit anderen Worten ein weiteres denkbares „Schlagerjubiläum“ für FLORIAN SILBEREISENs Show „Schlagerjubiläum“. 

MICHELLE: Neue Single heißt „Vorbei vorbei“ 2

Bild von Schlagerprofis.de

Manchmal kommt es anders als erwartet…

Eigentlich sollten die ersten Infos zur neuen Single von MICHELLE erst in knapp einer Woche veröffentlicht werden – die Fans waren aber natürlich sehr neugierig. Zur großen Freude der vielen Freunde von MICHELLE und ihrer Musik wurden nun doch schon die ersten Infos und Fotos veröffentlicht.

„Vorbei vorbei“

Die am 2. Oktober erscheinende Single trägt den Titel „Vorbei vorbei“. Wobei MICHELLE jetzt eigentlich mit neuem Team wieder richtig loslegt. Die Sängerin erfindet sich immer wieder neu – und nun beginnt offensichtlich eine weitere spannende Ära. Auf dem Singlecover sieht sie wie immer toll aus – der nach unten gewendete Blick hängt vermutlich mit damit zusammen, dass die Künstlerin auf Vergangenes zurückblickt. 

Livevorstellung auf einem Videokanal

So ganz ohne „roten Teppich“ will MICHELLE die nächste Stufe ihrer Karriere aber dann doch nicht besteigen. Und so wird die Künstlerin das parallel erscheinende Video mit ihren Fans live feiern – eben indem sie „live geht“. Wo genau das sein wird, werden wir euch zeitnah verraten – wir freuen uns schon auf die neuen Projekte und sind sehr gespannt auf die von PETER PLATE und ULF LEO SOMMER produzierte und geschriebene Single. 

Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: Universal / Anelia Janeva