ELOY DE JONG: Infos ĂŒber sein neues Album „Auf das Leben – fertig – los“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

Das zweite Schlageralbum

Bei FLORIAN SILBEREISEN ging es los – das ehemalige CAUGHT-IN-THE-ACT-Mitglied rĂŒhrte Millionen Menschen mit seinem einfĂŒhlsam gesungenen „Egal, was andere sagen“, der deutschen Version des Hits „No Matter What“ zu TrĂ€nen. Das spĂ€ter erschienene Album „Kopf aus – Herz an“ kam auf Platz 1 der deutschen Albumcharts.

Die Messlatte liegt hoch…

Die Messlatte liegt also denkbar hoch, allerdings hat sich ELOY fĂŒr sein zweites Schlageralbum Zeit genommen. Man darf gespannt sein, ob erneut ein toller Charterfolg gelingt – schwierig wird es allemal – mit „Bunt“ von BEATRICE EGLI ist ja im Schlagerbereich ein Album am Start, das Ă€hnlich großes Interesse erregt.

Produktinformation

Die Plattenfirma TELAMO hat uns folgende umfangreiche Presseinfo zu ELOYs Album „Auf das Leben – fertig – los“ zukommen lassen:

#1-AbrĂ€umer Eloy de Jong gibt den Startschuss fĂŒrs zweite Kapitel seiner Solokarriere: Das neue Album „Auf das Leben – fertig – los!“ erscheint am 14. August 2020 bei TELAMO 

Seit der Veröffentlichung seines ersten Soloalbums zĂ€hlt Eloy de Jong zu den grĂ¶ĂŸten Hitgaranten der aktuellen Popschlager-Landschaft. Sein GespĂŒr fĂŒr absolut persönliche, ergreifende, einfach ehrliche Hits untermauert der sympathische HollĂ€nder nun mit seinem zweiten Longplayer „Auf das Leben – fertig – los!“, der am 14. August 2020 bei TELAMO erscheint. Die Tatsache, dass er die Veröffentlichung aufgrund der jĂŒngsten Entwicklungen in die zweite JahreshĂ€lfte geschoben und sich dementsprechend einfach mehr Zeit genommen hat, entpuppt sich als GlĂŒcksgriff: LĂ€nger gereift und gewachsen, klingen diese neuen Songs sogar noch persönlicher, noch lyrischer, noch aufregender. „NatĂŒrlich haben die Entwicklungen der letzten Monate auch meine Musik geprĂ€gt – das muss sogar so sein“, so der SĂ€nger. „Mir war wichtig, gerade jetzt so ein positives Album zu machen, also die Hoffnung und die Liebe fĂŒr das Leben zu thematisieren.“

Den Startschuss zum neuen Solo-Kapitel lĂ€sst er daher wie einen Toast auf das Leben selbst klingen („Auf das Leben“): Es geht Eloy um Zusammenhalt, um Zuversicht, um einen gemeinschaftlichen Blick nach vorn – das hatte er schon im FrĂŒhjahr mit dem Radio-Hit „Solange wir uns haben“ (Top-3 Airplay-Charts DE) klar gemacht. Als kongenialen Partner im Studio setzt er wie zuvor auf Starproduzenten Christian Geller, der schon 2018 an Eloys Hitserie mitgewirkt hatte. Zusammen mit rund einem Dutzend hochkarĂ€tiger Komponist*innen und Songtexter*innen, liefern sie nun ein zeitgemĂ€ĂŸes Update und schreiben Eloys Vision im zweiten Kapitel fort


Dass der 47-JĂ€hrige mit seinem zweiten Solo-Statement vor allem inspirieren und Lebensfreude verbreiten will, spĂŒrt man sofort: „Wir sind stark wie nie/und wir können große Helden sein“, heißt es im Text von „Stark wie nie“ ĂŒber ergreifenden Oh-oh-oh-GesĂ€ngen und strahlenden Synthie-Bögen – sein Thema: gemeinsam gelebte Freiheit und ein besseres Morgen. Mit einem spannenden Arrangement hat Albumproduzent Christian Geller auch den Singlekandidaten „Immer fĂŒr dich da“ unterfĂŒttert: perfekt dosierte Akzente und viel Raum fĂŒr Ehrlichkeit („Keine Komplimente – ich sag nur, was mich bewegt“) machen diesen zeitgenössischen Lovesong gleich noch gefĂŒhlvoller.

Das TitelstĂŒck „Auf das Leben – fertig – los!“ handelt vom Auf und Ab, das wohl jede*r kennt, und die optimistische Message geht sofort ins Ohr, weil auch hier gerade durch Understatement etwas Leinwandgroßes entsteht: „Es wartet noch so viel auf uns!“ Ganz anders klingt dagegen „Bist du’s oder bist du’s nicht“, das einzige Duett des neuen Longplayers, in dessen Verlauf Eloy und seine Gesangspartnerin Beatrice Egli einen Online-Flirt aus der zweidimensional-digitalen Welt eines „Kennenlern-Portals“ in ein reales Treffen ĂŒberfĂŒhren wollen
 nur: wie erkennt man sich eigentlich, wenn man noch nicht mal ein Foto gesehen hat? Kleiner Spoiler: Sie wĂ€re ein Volltreffer – beziehungsweise fast: „Wenn ich auf MĂ€dels stehen wĂŒrde/wĂ€r es echt um mich geschehen
“

„Wir sind seit letztem Jahr echt gute Freunde geworden“, erzĂ€hlt Eloy, der mit Beatrice seit 2019 die Sendung „Ich find Schlager toll“ moderiert. „FĂŒr mich steht dieses Duett daher vor allem dafĂŒr, wie wichtig Freundschaft ist
 und ĂŒberhaupt hat jede Frau einen ‘Gay-best-Friend’ verdient, finde ich!“

Als Gegenpol zu diesem lockeren Augenzwinkern, widmet sich der NiederlĂ€nder auch ganz anderen Themen, die jedoch auch zum Leben dazugehören: „In den Sternen“ ist eine gefĂŒhlvolle Ballade ĂŒber Abschied und Trauer, ĂŒber Gedenken und jene TrĂ€nen, derer man sich nicht schĂ€men muss, „denn sie zeigen, was ich fĂŒhl’“. Den Blick in den Nachthimmel gerichtet, singt er von Trost und Akzeptanz; im GĂ€nsehaut-Finale dieses absolut persönlichen Songs, gewidmet „unserem Sternenkind Milon, dem großen Bruder von Indy“, wird er dafĂŒr sogar von einem Chor unterstĂŒtzt.

„Trotzdem darf man niemals vergessen, das Leben zu feiern
 ist ja schon kurz genug“, sagt er weiter und liefert den sommerlichen Soundtrack dazu gleich mit: „Barfuß im Regen“, die Sommerhymne dieses Jahres, kommt mit Trompeten und Gitarren, Claps und Exotik, viel Sonne und einem Extraschuss Urlaubsfeeling daher – „wir feiern alle das Leben/barfuß im Regen“, was am Strand genauso funktioniert wie auf Balkonien.

WĂ€hrend auch die bereits im Vorfeld veröffentlichte Single „Solange wir uns haben“ zu den vielen Highlights der neuen LP zĂ€hlt, verschiebt Eloy die Regler im weiteren Verlauf immer wieder von Ausgelassen bis Introspektiv: Die Tracklist hĂ€lt noch mehr unmissverstĂ€ndliche Aufforderungen bereit (das supertanzbare „Lebe bunt“ inkl. Background-Chor von Ibo und Indy!, „Lebe was du liebst“), mehr Balladen („Alle Farben dieser Welt“, das auch von #blacklivesmatter inspiriert ist), bis auf die Vision von einem Leben „endlich frei von Grenzen“ (sein Lockdown-Song „Und dass wir leben“) mit „Halt mich fest“ eine Hymne fĂŒr die allerletzten Sommertage folgt – „Du bist ĂŒberhaupt so voller Licht“.

Die parallel erscheinende limitierte Fanbox-Edition beinhaltet zudem ein ganz besonderes Fan-Special: AusgewĂ€hlte Gewinner*innen können sich nicht nur ĂŒber die CD, 2x Sektglas-Set (Aufdruck „Eloy de Jong – Auf das Leben fertig los!“), eine Mini-Krawatte als SchlĂŒsselanhĂ€nger und eine exklusive Postkarten-Kollektion freuen – denn 20 der 2.000 Boxen beinhalten obendrein einen „Goldenen Holzschuh“, der als Eintrittskarte fĂŒr einen Tag mit Eloy in seiner Heimatstadt Utrecht eingesetzt werden kann!

Mit seinem „Kopf aus – Herz an“-SolodebĂŒt sollte der in Den Haag geborene SĂ€nger binnen kĂŒrzester Zeit zum grĂ¶ĂŸten Newcomer der letzten Jahre avancieren: Der Schlager-Erstling des einstigen Caught in the Act-SĂ€ngers mischte im Jahr 2018 zunĂ€chst wochenlang die Spitzenregion der deutschen Charts auf, um schließlich sogar die #1 zu erobern. In Österreich auf Platz #2 und auch in der Schweiz in den Top-10, gab es wenig spĂ€ter bereits Platin (DE) und Gold (Österreich) fĂŒr den Erstling. Mit einer ganzen Serie von erfolgreichen Auskopplungen – u.a. „Egal was andere sagen“, „Schritt fĂŒr Schritt“, „Liebe kann so weh tun“ feat. Marianne Rosenberg, „An deiner Seite“ und dem #1-Airplay-Hit „Kopf aus – Herz an (
 und tanz! SAMBA)“ – konnte der NiederlĂ€nder danach nicht nur wiederholt die Verkaufs- und Airplay-Charts aufmischen, sondern auch bei YouTube & Co. astreine Viral-Hits verbuchen (allein der Clip zu „Egal was andere sagen“ hat inzwischen die Marke von 10 Millionen Views gesprengt).

„
 der zweite Schritt wird leichter gehen/bald sind es fĂŒnf/bald sind es zehn“, heißt es auf „Und dass wir leben“, dessen Zuversicht das ganze Album durchzieht. Der nĂ€chste Lebensabschnitt beginnt genau jetzt, mit diesem zweiten Schritt: „Auf das Leben – fertig – los!“

Das Album „Auf das Leben – fertig – los!“ erscheint am 14. August 2020 im Handel. 

Quelle: TELAMO

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

1 Kommentar

NINA MARLISA LENZI: Morgen wird die 4. Ausgabe ihrer „Schlagerlounge“ aufgezeichnet 0

Bild von Schlagerprofis.de

NINA MARLISA LENZI: Ein Name, den man sich merken sollte…

„Schlagerlounge“ – zugegben, dieses Format ist vielen Fans noch nicht soo bekannt. Es handelt sich dabei um eine wirklich originell und gut gemachte Sendung des Privatsenders Hamburg1. Anders als man vielleicht vermuten wĂŒrde, begrĂŒĂŸt die Moderatorin NINA MARLISA LENZI in ihrer Sendestunde SchlagersĂ€nger, die ihre aktuellen Songs im GepĂ€ck haben und plaudert dabei charmant mit ihren GĂ€sten. Wir haben uns die letzte Ausgabe (Nummer 3) mal angesehen und man muss sagen: NINA MARLISA macht einen guten Job. Sie ist gut vorbereitet, hört ihren GĂ€sten zu, ist charmant und macht humorvoll auch Scherze und Action-Spiele mit, wobei sie auch Grenzen setzt – klasse!

Stimmiges Konzept

Was nutzt aber die beste Moderatorin, wenn das Konzept der Sendung nicht passt? Nichts, und von daher muss man die Macher der Schlagerlounge loben: Man hat ein originelles Schlager-Konzept entworfen. Im Mittelpunkt stehen die Schlagerstars und -sternchen, die ihre aktuellen Songs (leider Vollplayback) im Studio vortragen, wobei Szenen der Videos im Vortrag eingeblendet werden. Mal auf dem Sofa, mal im Stehen an der Bar bei Co-Moderator OLI. Rubriken wie „Das hĂ€tt ich nicht von dir gedacht“, in denen den Stars „Geheimnisse“ entlockt werden oder das Spiel „Schlager-GlĂŒcksrad“ runden das stimmige Format ab. 

GĂ€ste der 4. Show

Laut Instagram-Aussage von NINA MARLISA wird morgen die 4. Ausgabe der „Schlagerlounge“ aufgezeichnet. „Ausnahmsweise“ hat sie diesmal verraten, auf welche SĂ€ngerinnen und SĂ€nger wir uns freuen dĂŒrfen, nĂ€mlich auf

Der Sendetermin ist zumindest uns noch nicht bekannt – wer das Format aber noch nicht kennt, der sollte HIER klicken, um sich ein Bild von einer der ersten drei Sendungen zu machen – wir finden: Das ist mal ein empfehlenswertes Konzept der etwas anderen Art, das durchaus als Vorbild fĂŒr öffentlich-rechtliche Sendungen dienen könnte. 

Folge uns:

ANDY BORG: Am Samstag (29.01.22) heißt es wieder „Schlager-Spaß“ – u. a. mit CARMEN NEBEL 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Am kommenden Samstag heißt es wieder „Schlager-Spaß mit ANDY BORG“

Am Samstag ist es wieder so weit – ANDY BORG lockt mit einem vielseitigen Musikprogramm die zahlreichen Schlagerfans vor die Bildschirme. Erneut hat er illustre GĂ€ste dabei: 

CARMEN NEBEL

Hier und da wird die Meinung vertreten, dass CARMEN NEBEL bei ANDY BORG ihr „TV-Comeback“ geben wĂŒrde – was natĂŒrlich kompletter Blödsinn ist (oder um es mit JAY KHAN zu sagen: „Bullshit“), weil sie ja nie weg war. Nach wie vor ist sie fĂŒr das ZDF als Moderatorin tĂ€tig und ist immer mal wieder in TV-Sendungen zu Gast, z. B. auch bei KAI PFLAUMEs „Wer weiß denn sowas?“ (zusammen mit ANDY). Und am Samstag gibt sie eben ANDY BORG die Ehre. 

In gewohnt humoriger Art hat ANDY BORG sich zum Besuch seiner Kollegin CARMEN wie folgt geĂ€ußert: 

„Sie hat mich gebeten, Euch zu sagen: Ihr braucht keine Angst haben, sie singt natĂŒrlich nicht. Wir werden Musik hören und beim Plaudern in der Weinstube miteinander Spaß haben – wie jedes Mal, wenn wir uns sehen und, wie das beim Schlager-Spaß so ist, wenn gute Bekannte fĂŒr einen Abend zusammenkommen, sich erinnern und musizieren.“

UWE BUSSE

Bild von Schlagerprofis.de

Nicht nur als SĂ€nger, sondern auch und gerade als Komponist und Produzent ist UWE BUSSE sehr erfolgreich. Man kann ihm schon attestieren, dass er es (gemeinsam mit KARLHEINZ RUPPRICH) war, der die FLIPPERS in den 1980er Jahren wieder heftig auf die Erfolgsspur gesetzt hat – die „Rote Sonne von Barbados“ war der Startschuss zu einer unglaublichen Erfolgsgeschichte, die er auch mit KLUBBB3 wiederholen konnte. Bei ANDY BORG ist er als Interpret seiner Lieder dabei. 

RICKY KING

Bild von Schlagerprofis.de

Viele Jahre lang war RICKY KING Begleitmusiker erfolgreicher SchlagersĂ€nger – bis er als Gitarrensolist mit „Verde“ einen eigenen großen Hit gelandet hat. Seitdem gilt er als einer der erfolgreichsten Gitarristen im Schlagerbereich – wir haben ihn schon lĂ€nger nicht mehr im TV gesehen – schön, dass ANDY BORG den beliebten Instrumentalisten in seine Show eingeladen hat. 

MICHAEL MORGAN

Bild von Schlagerprofis.de

Schon in der ZDF-Hitparade setzte der SaarlĂ€nder MICHAEL MORGAN mit seiner unverkennbaren Stimme eine klare Duftmarke. „Komm zurĂŒck zu mir“, die deutsche Version von „Back For Good“ wurde ein große Hit – viele andere Schlager wie „Es schießt ein Blitz in meinen Kopf“ oder „Komm steh wieder auf“ pfeifen bis heute die Spatzen von den DĂ€chern. Auch das Wiedersehen mit ihm wird viele Fans erfreuen. 

HANSY VOGT

Bild von Schlagerprofis.de

Recht vielseitig unterwegs ist HANSY VOGT – nicht nur als SĂ€nger, sondern auch in seiner komĂ€diantischen Rolle als „FRAU WÄBER“ (bekannt aus „Immer wieder sonntags“) oder auch als Mitglied der FELDBERGER, gerne auch als Moderator – der Tausendsassa brilliert in vielen Rollen.

EDITH PROCK

Bild von Schlagerprofis.de

Beim Grand Prix der Volksmusik landete EDITH PROCK mit „Hörst du die Glocken von Stella Maria“ einen ihrer grĂ¶ĂŸten Hits. Die beliebte volkstĂŒmliche SĂ€ngerin darf beim Schlager-Spaß nicht fehlen. 

JAUCHZAAA

Bild von Schlagerprofis.de

Tolle Momente fĂŒr die JAUCHZAAA: Bei „Wenn die Musi spielt“ durften sie mitwirken und prĂ€sentieren ihre Songs nun beim „Schlager-Spaß“. Auch sie sind eher dem volkstĂŒmlichen Genre zuzuordnen. 

ZWEISAMKEIT

Immer auch der Nachwuchsförderung zugetan ist ANDY BORG mit seinem „Schlager-Spaß“. MĂ€nnliche Duettformate gibt es im Schlager viele – bei der holden Weiblichkeit sieht das etwas anders aus, auch wenn sich hier mit ROTBLOND schon ein Duo etablieren konnte. Mit ZWEISAMKEIT gibt es nun zwei SchlagermĂ€dels, die sich sicherlich freuen, beim „Schlager-Spaß“ auftreten zu dĂŒrfen. 

 Bild von Schlagerprofis.de     

Fotos: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

Folge uns: