STEFAN MROSS: Folge 13 brachte quotentechnisch kein GlĂĽck, KIWI besser 2

Bild von Schlagerprofis.de

Sommerwetter bringt weniger Zuschauer fĂĽr “Immer wieder sonntags”

Die 13. Folge “Immer wieder sonntags” hatte in absoluten Zahlen deutlich weniger Zuschauer als die letzten Sendungen. IN der vergangenen Woche wurden 1,62 Mio. Zuschauer vermeldet, was einem sehr guten Marktanteil von 16,4 Prozent entspricht. Mit anderen Worten war es auch, aber nicht nur das schöne Wetter, das Zuschauer “gekostet” hat – denn bei der 13. Folge schauten 14,9 Prozent der TV-Zuschauer zu – in absoluten Zahlen sind das 1,39 Mio. Zuschauer – da geht eigentlich mehr bei STEFAN MROSS.

Bei KIWI läuft es besser mit Sommerhits

ANDREA KIEWEL setzte (aus unserer Sicht “leider”) diesmal so gut wie gar nicht auf Schlager. Man muss ehrlich feststellen, dass das Konzept mit den Sommerhits aufging. Auch diesmal reichte es nicht, die magische Zahl “2 Mio.” zu knacken, aber mit 1,88 Mio. Zuschauern und einem Marktanteil von 15,7 Prozent kann KIWI mehr als zufrieden sein. FĂĽr uns etwas ĂĽberraschend, hat sich KIWI damit die “Krone” zurĂĽckgeholt und die deutlich erfolgreichere Sendung am gestrigen Sonntag ausgestrahlt.

Wie geht es weiter?

Am kommenden Sonntag begrĂĽĂźt STEFAN MROSS u. a. ROSS ANTONY, TANJA LASCH und – Achtung! – JUDITH & MEL. Da werden sich die Zuschauer freuen, das beliebte Duo wiederzusehen – anscheinend hat sich die erkrankte JUDITH gut erholt.

Aber auch KIWI hat diesmal sehr erfolgreiche Schlagerstars an Bord: Beatrice Egli, Eloy de Jong, Julian Reim, Marina Marx uz. a. lassen die Herzen der Schlagerfans sicherlich höher schlage(r)n.

Bild: SWR/Wolfgang Breiteneicher

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Bin gespannt ob es am Sonntag im Fernsehgarten das Duett von Beatrice und Eloy zu hören gibt.

    GrĂĽĂźe Martin

  2. Wir sind am Sonntag live beim Fernsehgarten dabei, um Julian zu unterstützen und suuuuuuuper gespannt, wie das abläuft!

ROLAND KAISER: Die BegrĂĽĂźung zum “Comeback” seiner Sängerin CHRISTIANE EIBEN im Wortlaut 1

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: So hat er CHRISTIANE EIBEN gestern in Berlin begrĂĽĂźt

Es ist fĂĽr uns alle hier ein sehr emotionaler Abend. Der letzte Abend der Konzertreise. Einige Fans, die hier vorne stehen, haben mich ĂĽber 35 Tage begleitet – Dankeschön dafĂĽr ganz herzlich. Es ist gerade in meiner Heimatstadt so schön, den letzten Abend zu verbringen. Auch wenn Dinge aufhören, fangen manche Dinge an. Im letzten Sommer hat eine langjährige Freundin und Mitarbeiterin, unsere Chorsängerin CHRISTIANE EIBEN, uns mitgeteilt: Sie hat Brustkrebs bekommen. Es war fĂĽr uns alle ein Schock. Sie konnte die Sommerkonzerte nicht spielen, auch diese Konzerte nicht mehr – und nun ist sie wieder an Bord: CHRISTIANE EIBEN!

Nach diesen emotionalen und warmen BegrĂĽĂźungsworten betrat CHRISTIANE die BĂĽhne und lieĂź sich feiern – da kullerte schon das eine oder andere Tränchen. Die Berliner Fans waren begeistert und feierten die engagierte und offensichtlich sehr berĂĽhrte Chorsängerin mit lautstarkem Jubel. Herzlich hat sich ROLAND bei der fantastischen “Vertreterin” von CHRISTIANE bedankt: WANJA JENEVA – sie haben einen tollen Job gemacht. 

Wir finden: Das sind doch endlich mal tolle Neuigkeiten. Schade, dass diese Tour damit ein Ende gefunden hat – aber ROLAND KAISER wird im Sommer ja weitere Konzerte geben, und die Kaisermania steht ja auch wieder fĂĽr der TĂĽr – die Vorfreude darauf ist groĂź.

Foto: Schlagerprofis.de, Helga Schröder

Danke an HELGA SCHRĂ–DER, die uns erneut mit einer tollen Information versorgt hat!

 

 

Folge uns:

ROLAND KAISER: Er rockte in Berlin mit CHRISTIANE EIBEN die Mercedes-Benz-Arena 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

ROLAND KAISER hatte fĂĽr Berlin “Ăśberraschung” angekĂĽndigt

Bild von Schlagerprofis.de

In seiner “ursprĂĽnglichen Heimat” Berlin hat ROLAND KAISER es erneut geschafft, die Mercedes-Benz-Arena auszuverkaufen. Wahnsinn, das gelingt momentan sonst kaum jemandem im Schlagerbereich, so regelmäßig die ganz groĂźen Arenen voll zu machen. Am gestrigen Freitag wurde fĂĽr den heutigen Samstag eine Ăśberraschung angekĂĽndigt. Wir haben uns schon gedacht, worum es sich handeln könnte. Und in der Tat: ROLAND bat seine langjährige Sängerin CHRISTANE EIBEN auf die BĂĽhne. Bei einem ohnehin sehr emotionalen Konzert sangen die beiden im Duett. 

Bekanntlich ist die sehr beliebte Sängerin an Krebs erkrankt und kämpft tapfer und entschlossen gegen die Krankheit an. Neben prominenten Studiojobs (aktuell z. B. JUDY WEISS und LAURA WILDE) tritt sie nun auch fĂĽr tausenden von Menschen auf – fĂĽr alle Beteiligten ein tolles Erlebnis! Wir wĂĽnschen CHTISTIANE weiterhin gute Genesung und gratulieren zu einem bewegenden Auftritt – auch ROLAND KAISER war sichtlich bewegt – erst recht, da es ja fast so etwas wie ein Heimspiel war. 

Nach dem BĂĽhnensturm ging es los

Eine “Tradition” bei den Konzerten von ROLAND KAISER ist es (ähnlich wie frĂĽher bei UDO JĂśRGENS), kurz vor Ende des Konzerts nach vorne zu stĂĽrmen und das Konzert mit einer kleinen “Party” ausklingen zu lassen. Zunächst begeisterte Backgroundsängerin WANJA JANEVA die Fans (sie singt auch bei SARAH CONNOR, eine Hammersängerin!) – und dann gab es den Song “Zuversicht” – gemeinsam gesungen mit einem Kinderchor, der auch bei der ARD-Show “Klein gegen GroĂź” mit gewirkt hatte: 

Bild von Schlagerprofis.de

Kurz vor Konzertende war dann CHRISTIANE EIBEN dabei – sie sah gut aus – das macht Mut und lässt hoffen, dass wir sie bald wieder öfter bei “kaiserlichen” Konzerten erleben dĂĽrfen. 

Bild von Schlagerprofis.de  Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de

Danke an HELGA SCHRĂ–DER fĂĽr die Info!

Fotos: Schlagerprofis.de, Helga Schröder

 

Folge uns: