Mitch Keller – neues Album „20.000 Teile“ kommt am 1. Juni 2018 Kommentare deaktiviert fĂĽr Mitch Keller – neues Album „20.000 Teile“ kommt am 1. Juni 2018

CD Cover mitchkeller 20000teile album cover BVD 1000px

Erinnern Sie sich noch an „Luka“, der vor ĂĽber 20 Jahren gleich drei Mal in der ZDF-Hitparade aufgetreten ist? Der hat sich mehrfach umbenannt – zunächst hieĂź er „Lucca“ (mit „cc“ wie „Costa Cordalis – kleiner Scherz…) – und anschlieĂźend Mitch Kelly (wie die Kelly Family). Obgleich er mit Songs wie „Klitschnasse Haut“, der u. a. von Ella Endlichs Vater Norbert Endlich geschrieben wurde, recht erfolgreich war, reichte es als „Lucca“ noch nicht ganz an die Schlagerspitze.

Für den Top-Sänger Mitch Keller kein Problem – seit längerer Zeit steht er u. a. als (sehr beliebter) Background-Sänger Matthias Reims bei dessen Live-Konzerten auf der Bühne. Parallel hat Mitch mit „Einer dieser Tage“ ein veritables Debutalbum hingelegt. Sein letzter Song „Dann bin ich eben verrückt“ hat uns ausgesprochen gut gefallen. Am 8. Juni erscheint nun auf Stefan Pössnickers Label „Mania“ die zweite CD des beliebten Sängers: „20.000 Teile“. Hier die Presseinfo dazu:

„20.000 Teile“ heißt das neue Album von Mitch Keller. Der Album-Titel ist mit Bedacht gewählt, denn er will beschreiben, wieviel Detailarbeit und Liebe in so einer Albumproduktion steckt. Es geht um ein virtuos gelegtes musikalisches Puzzle, das am Ende zu einem Meisterwerk wird. Jeder Ton sitzt, jedes Wort ist mit Sorgfalt gewählt. Immer mit der Zielsetzung das Beste aus den Songs und der Stimme von Mitch Keller herauszuholen.

Mitch Keller (45) wuchs in Berlin und Bremen auf und macht seit er denken kann Musik. Er verfĂĽgt ĂĽber eine faszinierende Stimme und seit frĂĽhester Jugend eine schier grenzenlose Begeisterung fĂĽr die Musik! Wenn der gebĂĽrtige Berliner vor dem Mikrofon steht, dann wird Musik zur Leidenschaft – zum Träger aller Gedanken und GefĂĽhle. Mal direkt und gerade aus, mal sanft oder mit einem charmanten Augenzwinkern. Seine Erfahrungen als SolokĂĽnstler, Studiomusiker, Songwriter und Synchronsprecher gaben ihm das nötige RĂĽstzeug, um als Schlagersänger so richtig durchzustarten. Sein 2015 erschienenes DebĂĽt-Album „Einer dieser Tage“. lieĂź die Schlagerszene aufhorchen. Sehr gute Airplay-Platzierungen, jede Menge TV-Shows, Live-Auftritte und Presseveröffentlichungen machten den Namen Mitch Keller in Windeseile deutschlandweit bekannt.

„20.000 Teile“ ist das zweite Album des begnadeten Schlagersängers. Der emotionale Titelsong weist den Weg in Mitch Kellers Musik und bewegt mit tiefer, aufrichtiger Emotionalität. Die rockige Ballade beschreibt den bedrĂĽckenden Abschied von einer groĂźen Liebe. „Mein Herz zerspringt in 20.000 Teile“ singt Mitch Keller mit solcher Intensität als ob er die Trennung just selbst erlebt hätte. Die erste Single „Das ist der Grund“ klingt im Gegensatz dazu fröhlich und poppig. Der Song ist eine witzig-liebevolle Liebeserklärung an die Frauen, die mit ihren VorzĂĽgen nahezu jeden Mann einfangen können. Es geht um den göttlichen Plan, warum der liebe Gott die Frauen erschuf. Der klassische Discofox mit dem eingängigen Mitsing-Refrain bringt musikalisch alles mit, was einen Schlagerhit ausmacht. Der Song ist klar strukturiert, rockt mit einem lockeren Disco-Groove und rhythmischen E-Gitarren Riffs. Dieser innovative Weg zum neuen Schlagersound war die Zielsetzung fĂĽr die Starproduzenten Matze Roska und Jeo, die auch bei diesem Album wieder an den Reglern saĂźen. Die Experimentierfreude und das Können des Teams hört man auch in der orchestral arrangierten Liebesballade „100.000 Worte“, bei der Mitch Keller sein ganzes gesangliches Können ausspielen kann. Der Song hat Größe und Leidenschaft und gehört zu den musikalischen Highlights des Albums. Reggae, Sommer, Sonnenschein versprĂĽht der gut gelaunte Song „So ist der Sommer“. „Sonne, Sand und Meer“ sind die heiĂźen Zutaten, die uns die Wärme des SĂĽdens ins Wohnzimmer, in die Clubs und ins Herz holen.

So schließt sich der Kreis zu einem hervorragenden Schlageralbum, das das Leben einfängt wie es ist und mit seiner kreativen Kraft wie den modernen Sounds einen neuen Stern am Schlagerhimmel leuchten lässt.

Das Album „20.000 Teile“ erscheint am 01. Juni.

Quelle: vielen Dank an MCS-Berlin und die Plattenfirma MANIA MUSIC

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDREA BERG: Ein Duett ihres neuen Albums ist mit VANESSA MAI – Single folgt 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

ANDREA BERG: Wow, Duett mit VANESSA MAI

Das ist eine faustdicke Ăśberraschung. Okay, GerĂĽchte hat es viele gegeben, aber nun bewahrheitet es sich: Track Nummer 2 von „Ich wĂĽrd’s wieder tun“ ist ein Duett von ANDREA BERG mit der Schwiegertochter ihres Gatten, also mit VANESSA MAI, die den Song auch noch zusammen mit ANDREA geschrieben hat. (Ein weiterer Coautor ist JESPER BORGEN, der bereits bei VANESSAs Song „Faded“ mitgeschrieben hat). Name des Songs: „Unendlich“.

Gemeinsamer Auftritt in ZDF-Show?

Alles andere als ein gemeinsamer Auftritt von VANESSA mit ANDREA in deren ZDF-Show, die von GIOVANNI ZARRELLA moderiert wird, ist wohl kaum vorstellbar. Bekanntlich wird das Open Air am 29. Juli aufgezeichnet und am 6. August ausgestrahlt. – Und wenn VANESSA ohnehin da ist, könnte es doch richtig >>WOLKENFREI<< zugehen? Wobei es dazu noch keine näheren Details gibt. Eins ist klar: VANESSA macht dem Namen ihres Buchs alle Ehre: „I Do It May Way“.

Gemeinsames Video

Beide KĂĽnstlerinnen haben das gemeinsame Video bereits verklausuliert „angeteasert“. In ihren Storys hatten die Damen den gleichen Drehort angegeben. Ob der Song auch auf dem Album von VANESSA zu hören sein wird, ist nicht bekannt – auf ANDREAs Album ist es Track 2. Da aber VANESSA bei Sony Music unter Vertrag ist, ist nicht unwahrscheinlich, dass auch auf ihrem Album der Track vorkommen wird.

Folge uns:

DJ ROBIN & SCHĂśRZE: Wahnsinn – sie haben Platz 1 der offiziellen GfK-Single-Charts geknackt! 1

Bild von Schlagerprofis.de

DJ ROBIN & SCHĂśRZE: Mallorca-Hit auf Platz 1 der Single-Charts

Das dĂĽrfte es noch nie gegeben haben, dass ein klarer Mallorca-Hit im „Ballermann“-Stil Platz 1 der deutschen Single-Charts geholt hat. Herzlichen GlĂĽckwunsch an DJ ROBIN & SCHĂśRZE, die diese – man ist geneigt zu sagen – Sensation hinbekommen haben – zum groĂźen Frust einer bestimmten „Sitten-Polizei“, die sich wohl nicht durchsetzen konnte. Man muss der Jungen Union in Hessen einen Hit-Riecher attestieren – wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg.

Folge uns: