STEFAN MROSS: Hat er bei „Immer wieder sonntags“ Narrenfreiheit? 4

Stefan Mross Reinhard Mey

Stefan Mross singt erneut umgetextete Song-Version bei ‚Immer wieder sonntags‘. Diesmal „Über den Wolken“ von Reinhard Mey.

Umtextung bekannter Lieder bedĂĽrfen der Erlaubnis der Autoren

Es ist eine Binsenweisheit, die eigentlich jeder Brancheninsider kennt: Wer die Werke von Autoren verändert und das veröffentlicht, muss den ursprünglichen Urheber um Genehmigung bitten. Offensichtlich haben STEFAN MROSS und sein Team das nicht gewusst, obwohl es genügend Beispiele gibt, in denen es Ärger gab und immer wieder Thema ist. Selbst private öffentlich aufgeführte ungenehmigte Änderungen von Songs können da Ärger geben.

König von Deutschland

Man denke etwa an DANIEL KĂśBLBĂ–CK. Als der seine Version des RIO-REISER-Klassikers „König von Deutschland“ veröffentlichen wollte, haben ihn die Erben RIO REISERs daran gehindert. Die konnten KĂśBLBĂ–CK aber nicht davon abhalten, den Song mit Originaltext zu veröffentlichen. Allerdings war KĂśBLBĂ–CK bzw. sein Team schlau genug, den neuen Text eben NICHT zu veröffentlichen.

FRIEDEL GERATSCH wundert sich ĂĽber nicht genehmigte Umtextung

Der Sänger der Gruppe GEIER STURZFLUG, FRIEDEL GERATSCH, staunte nicht schlecht, als STEFAN MROSS im Rahmen seiner „Immer wieder sonntags“-Show den von GERATSCH geschriebenen Song „Bruttosozialprodukt“ umgetextet hatte. Zurecht nannte er das „dreist“. Wir haben das am 3. Juli zum Thema gemacht. Nach unserem Eindruck gab es hier nicht nur kein Unrechtsbewusstsein bei STEFAN MROSS und seinem Team, sondern im Gegenteil wurde unsere Berichterstattung als nicht korrekt empfunden.

Der Fall zog Kreise

Zwei Tage später hat dann die BILD-Zeitung sich des Themas angenommen. Erneut wurde sehr deutlich unter Berufung u. a. auf die GEMA klargestellt, dass es schlicht nicht legal ist, einfach fremde Werke ohne Genehmigung umzutexten. Es gibt zwar klar definierte Ausnahmen, zu denen aber die Versionen von STEFAN MROSS nach unserer Auffassung NICHT gehören.

Unrechtsbewusstsein? Fehlanzeige!

Nach dem „Theater“ mit dem GEIER-STURZFLUG-Song war eigentlich klar, dass es zumindest „grenzwertig“ ist, einfach bekannte Lieder umzutexten. Man machte aber lustig weiter und lieĂź es wohl einfach darauf ankommen. Auch in der vorletzten Woche wurde wieder ein bekannter Hit umgetextet: „FĂĽr alle“, ein von HANNE HALLER (†) und BERND MEINUNGER geschriebener Song – auch hier ist man offensichtlich durchgekommen.

Wo kein Kläger, da kein Richter…?

Offensichtlich ist dem ‚Immer wieder sonntags‘-Team die fundierte Kritik der BILD-Zeitung mit einem kompetenten Statement der GEMA egal. Motto „Mia san mia“ – vermutlich meint man, dass mit kompetenten Medienanwälten bestehende Regeln „ausgelegt“ werden können. Ăśber die ungefragten Umtextungen ärgern sich zwar viele Songautoren, aber sie machen wohl die Faust in der Tasche. Und da sind wir bei der nächsten MerkwĂĽrdigkeit: Es mag viele Autoren geben, die ihre Rechte nicht wahrnehmen. Dass ein REINHARD MEY hier aber geradlinig ist und auch schon mal gerne seine Anwälte einschaltet, um bestehendes Recht auch durchzusetzen, ist eigentlich bekannt – anscheinend aber auch das wieder nicht der zuständigen Redaktion.

Raus aus der Mediathek

Nachdem REINHARD MEYs Anwälte sich eingeschaltet haben, wurde STEFANS Lied umgehend aus der ARD-Mediathek herausgeschnitten! Kurios – war man doch bislang immer der Meinung, dass diese Umtextungen vollkommen legal seien. Vielleicht sollte sich STEFAN MROSS beim nächsten Mal einen Song von GIANNA NANNINI vornehmen – auch vom italienischen Topstar ist bekannt, von so einem Vorgehen „begeistert“ zu sein – nur mal so als Idee… Oder wenn man gerne Reinhard Mey-Songs umtextet – wie wäre es mit „Du musst wahnsinnig sein?“:-)… – Ein Aspekt darf hier aber keine Rolle (mehr) spielen: „Unwissenheit schĂĽtzt vor Strafe nicht“, denn von „Unwissenheit“ kann hier zumindest keine Rede mehr sein… – wobei auch diese eben nicht ’schĂĽtzt‘.

Foto Reinhard Mey: Jim Rakete
Foto Stefan Mross: TELAMO
Collage: Die Schlagerprofis

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

4 Kommentare

  1. Für mich ist Stefan Mross ein Brechmittel. Ich finde ihn unerträglich, ohne Charme und Witz, mit seiner bayerisch-jovialen Anbiederung (bin selbst Münchnerin). Wie er so eine Sendung leiten darf, verstehe ich nicht. Nur einmal habe ich in seine Sendung geschaut, als Ramon Roselly auftrat, ein junger begabter Sänger, der nicht nur Schlager kann.

    1. Der iist so was von flüssig(überflssig), schafft es aber immer wieder sich durchzuschlängeln trotz allem
      was er sich schon alles geleistet hat.da sieht man mal wieder dass sich im TV jeder Möchtegern der von tuten und blasen wenig Ahnung hat und mit niederigem Niveau und jovalem Gehabe.sich als Selbstdarsteller betätigen darf..

  2. Blöd nur, liebe Redaktion, dass der Ehemann im Studio saĂź! Recherche ist halt was fĂĽr Profis…

NANA MOUSKOURI: Schafft es die Fan-Box „Stimme der Sehnsucht“ in die Albumcharts? 0

Bild von Schlagerprofis.de

Nana Mouskouri veröffentlicht die Fan-Box “Die Stimme der Sehnsucht”

Auch mit 87 Jahren hat die Griechin NANA MOUSKOURI in Deutschland noch sehr viele Fans. Ihre Plattenfirma hat erneut ein tolles Katalogprodukt veröffentlicht. Die Fan-Box „Stimme der Sehnsucht“ besteht aus folgenden Dingen: 

  • Vinyl-Single „WeiĂźe Rosen aus Athen“
  • CD 1: „Meine ersten griechischen Lieder auf Deutsch“
  • CD 2: „Internationale Lieder auf Deutsch“
  • CD 3: „NANA MOUSKOURI – die Stimme – in Concert ’80“ (erstmals auf CD)

Mit diesem Katalogprodukt hat es NANA bis in die Midweek-Charts geschafft – vielleicht gelingt also der Sprung in die Top-100 der offiziellen Albumcharts – wir drĂĽcken feste die Daumen! (Welche Lieder auf dem Produkt zu hören sind, das kann HIER nachgelesen werden). 

Produktinformation

Nana Mouskouris Lieder haben die Menschen über viele Generationen bewegt. Die Fan-Box „Die Stimme der Sehnsucht“ ist eine ganz besondere Veröffentlichung mit Liedern aus Nana Mouskouris Vergangenheit. Die aufwendige Box ist ein exklusives Fan-Item und auf 2.000 Stück limitiert. Die Lieder stammen zumeist aus Nanas Anfängen und sind auf Deutsch eingesungen.
Es sind traditionelle griechische, aber auch internationale Lieder, die Nana dazu inspiriert haben, ihren Weg zu gehen. Es sind Songs, die sie in den letzten 60 Jahren zu der legendären Sängerin gemacht haben, die sie bis heute ist. Der Grund für die Erstellung dieser einzigartigen Fan-Box liegt darin, dass Nana Mouskouri vor genau 60 Jahren nach Berlin kam, um ihre allererste Goldene Schallplatte in Deutschland entgegenzunehmen, es war Gold für den Welthit „Weiße Rosen aus Athen“. 

Die vorliegende Fan-Box „Die Stimme der Sehnsucht“ besteht aus 3 CDs und einer Vinyl-Single des Welthits. Eine CD enthält ihre ersten griechischen Lieder auf Deutsch, die zweite CD internationale Lieder auf Deutsch und die dritte CD ist eine Live-CD aus dem Jahre 1980 mit vielen Hits der weltbekannten griechischen Sängerin. Die Live-Aufnahme spiegelt die einzigartige Magie von Nana Mouskouris Livepräsenz wider und ist hier erstmals auf CD veröffentlicht. In der Box ist außerdem eine große Covercard mit einem persönlichen Text von Nana an ihre Fans zu finden.Es waren in ihren Anfängen zwei Begebenheiten, die Nanas Weg zum Weltstar ebneten. Die Erste war der Film „Sonntags… nie!“, in dem Melina Mercouri das Lied „Ein Schiff wird kommen“ sang, das im Frühjahr 1960 beim Festival von Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde. Ein enormer Erfolg, der das Interesse der Menschen an griechischer Musik und griechischen Sängerinnen und Sängern weckte!

Die zweite ereignete sich im Frühjahr 1960 mit „Traumland der Sehnsucht“, eine von Wolfgang Müller-Sehn produzierte Dokumentation über Griechenland, die fünf griechische Lieder enthielt. Nana hatte das Glück, sie singen zu dürfen. Der Film lief im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Berlin und gewann dort den ersten Preis in seiner Kategorie. Die damalige Plattenfirma Philips, inzwischen Universal Music, lud Nana Mouskouri ein, die Songs auf Deutsch aufzunehmen, und schon acht Monate später erhielt Nana ihre erste Goldene Schallplatte. 

Nana Mouskouris über ihre Musik und das Geheimnis ihres Erfolgs: „Manche Menschen mögen es banal nennen, wenn ich von dem Kind und seiner Mutter, von Liebe, von Abschiednehmen, vom Tod, von der Sonne und vom Mond, von Freude und Leid singe, immer mit Zärtlichkeit und Optimismus, aber das sind doch die Themen der Menschen. Ich will Wunden nicht bloßlegen, ich will sie heilen. Ich verlange von einem Lied nur eins: Es muss zu Herzen gehen, es soll die Seelen anrühren, sie in Schwingungen setzen.“

Die Fan-Box „Die Stimme der Sehnsucht“ ist ein wunderbar klingendes Denkmal einer der wohl außergewöhnlichsten Sängerinnen der Welt, deren Stimme einzigartig in ihrer Widererkennbarkeit ist. Mit dieser mit viel Liebe gestalteten und ausgesuchten Fan-Box möchte sich Nana Mouskouri bei allen ihren zahlreichen Anhängern in Deutschland für über 60 Jahre Loyalität und Support bedanken.

FAN BOX – „Die Stimme der Sehnsucht“ ist seit dem 15.10.2021 überall im Handel erhältlich.
Bild von Schlagerprofis.de
Quelle: Universal
Folge uns:

DANIELA ALFINITO: Tracklist zu „Löwenmut“ ist da 2

Bild von Schlagerprofis.de

DANIELA ALFINITO: Mit Spannung erwartet: Die Tracklist von „Löwenmut“

Gerne haben wir darĂĽber als erstes Schlagerportal berichtet: Am 7. Januar ist es so weit: DANIELA ALFINITO veröffentlicht am 7. Januar 2022 ihr neues Album „Löwenmut„. Nun liegt die Tracklist vor – 14 neue Songs hat DANIELA aufgenommen, und der obligatorische Hitmix darf natĂĽrlich auch nicht fehlen. 

  1. Ich bin wieder ich
  2. Liebe ohne Risiko
  3. Tausendmal das letzte Mal
  4. Löwenmut
  5. UnverwĂĽstlich
  6. Auf Feuerflügeln durch die Hölle
  7. Mein Herz fällt immer auf dich rein
  8. Liebe macht blind
  9. Bye bye, bis zum nächsten Leben!
  10. Ich schmeiĂź mein Herz weg
  11. Sei einfach immer du!
  12. Wie weit woll’n wir gehen?
  13. Jetzt weiĂź ich, was Liebe ist
  14. Goldenes Armband
  15. Hitmix 2022

 

Folge uns: