OLAF DER FLIPPER: Heute erscheint sein neues Album „Fiesta“ 1

Olaf der Flipper

Die FLIPPERS leben 🙂

„OLAF DER FLIPPER“: Wer den neuen Song von OLAF hört, könnte meinen, dass es die FLIPPERS noch gibt. OLAFs aktuelle Single „Fiesta (viva la vida)“ beinhaltet alle Elemente, die die guten alten FLIPPERS-Klassiker ausmachen: Eingängige Melodie, Gute-Laune-Stimmung, solide Produktion – und ein Text, der Lust auf Sommer macht. REINER BURMANN und MATTHIAS TERIET haben OLAF DEM FLIPPER da wirklich einen tollen Song geschrieben – wirklich ein schöner Schlager der traditionellen Machart. Und Samba-Tänzer kommen auch auf ihre Kosten ;-)…

Produktinformation der Plattenfirma

Die Plattenfirma TELAMO war fleiĂźig und informiert und ĂĽber die VorzĂĽge des neuen OLAF-Albums:

Was macht man, wenn die Sonne mal nicht lacht? Wir holen sie uns mit “Fiesta” ins Haus. Die Album-CD im traditionsreichen Flippers-Sound ist eine rundum gelungene Schlager-“Fiesta”. Vom impulsiven Samba “Fiesta (viva la vida)“ sind Hit an Hit im kraftvollen Dutzend bis zum hymnischen Finale mit “Menschen machen Mut” allein dafür da, um uns das Leben aufzuhellen! Olaf der Flipper bietet uns mit seinen neuen Songs im angenehmen Hörfluss gleich 14 gute Gründe, warum wir das Leben feiern dürfen – ja, warum wir es feiern sollten!

Um den Alltag hinter sich zu lassen, genügt es schon, in die musikalische Welt von Olaf einzutauchen. Zwischen tiefroten Sonnenuntergängen und “Regenbogengold” ist das Album mit der Magie des Südens auf den Spuren uralter Sehnsüchte ein unbegrenzter Erlebnisschauplatz für Gedankenurlaub. Wir wollen genau diesen Sound und diese Farben, diese ungeschminkte Romantik, wir möchten mit diesen Liedern einfach nur schmecken, spüren und fühlen. Wir reisen weit hinaus in die Welt und weit zurück in unseren Erinnerungen. Um die schönsten und berührendsten Gefühle noch einmal auszuschöpfen.

Was wäre wenn … ein kleiner Satz. Wer kennt ihn nicht, dieses flüchtige Gedankenspiel? Mit “Jede Stunde, jeder Augenblick” philosophiert Olaf der Flipper im beschwingten DiscoFox-Schritt positiv gestimmt über das Leben.

Träume und traumhaft schöne Erlebnisse werden für kostbare Augenblicke sinnliche Realität. “Ich will 100 Jahre werden”, das nimmt man Olaf voll ab. Vor allem, wer den 74-jährigen Menschenfreund schon einmal persönlich kennenlernen durfte, spürt in jeder einzelnen Zeile seine Leidenschaft für die Musik, seinen unerschütterliche Optimismus und die Zukunft umarmenden Lebensmut: “Es ist doch nie zu spät (weil immer noch was geht)”! Diese Zeilen scheinen wie gemacht – gerade – für diese Zeit. Und hatten doch schon über so viele Jahre zuvor bereits für den lebenserfahrenen Sänger an Wahrheit gewonnen. Jedes Lied ist sein Erfahrungsschatz, den er gerne teilt. Jedes Lied ist Teil seiner ganz persönlichen Melodie des Glücks. Mit Höhen und Tiefen, erfüllt von Dankbarkeit und Zufriedenheit, mit Zeiten zum Feiern und Augenblicken, in denen man in sich horcht und in sich ruht.

Es ist doch nie zu spät,
Weil immer noch was geht
Aus Mut wird GlĂĽck gemacht
Ein Tag folgt jeder Nacht

Und ein GefĂĽhl, das bleibt,
Auch in der schweren Zeit:
Es ist doch nie zu spät,
Solang die Welt sich weiterdreht…

Und die Welt dreht sich bei Olaf der Flipper mit jedem neuen Tag. Seine Juke-Box des Lebens ist reich bestückt. Und haben wir nicht alle, an jedem einzelnen Tag, viele kleine Gründe, eine “Fiesta” zu feiern, die alle hier zu Freunden macht?

Die Album “Fiesta” erscheint 31. Juli 2020 bei TELAMO.

Quelle: TELAMO

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Hallo Stephan

    “ Du hast dem Mond sein Licht geklaut“ und
    “ Fiesta “ meine zwei TOP Hits aus dem neuen Album von Olaf M.

    Klasse und dynamische Rhythmen, die mich inspirieren und ĂĽberzeugen mit Bestnoten
    ❤️❤️❤️❤️

    Grade die Hörprobe zu der am 15 August erscheinenden Single “ Lieben Lieben Lieben“ gehört.

    Natürlich wird das ein Hit aus der Hitfabrik von Tanja Lasch und André Stade.
    Tanja gehört DAUERHAFT in die Silbereisen Shows und singt für mich in der CHAMPIONS LEAGUE im deutschen Schlager.
    Ich finde Tanja und Helene brauchen sich nichts mehr beweisen
    ❣️💚❣️

    Beim naechsten Open Air von Helene schlage ich vor, daĂź TANJA 30 min. “ Vorprogramm“ bekommt 🌞

CHRISTIN STARK: Quote „Schlager des Monats“ in etwa auf „BRINK“-Niveau 5

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK: Quote im „grĂĽnen Bereich“

Wenn BERNHARD BRINK zu den Schlagern des Monats lud, hat er nach unserer Erinnerung oft 2-stellige Marktanteile geholt und 300.000 Zuschauer geholt. Bei „ihrer“ ersten Ausgabe konnte CHRISTIN STARK diese Werte spielend ebenfalls erreichen. 330.000 Zuschauer im MDR-Sendegebiet und 10,7 Prozent Marktanteil (ebenfalls bezogen auf das MDR-Sendegebiet) sind ordentliche Werte. 

Ob die Umstellung von Albumcharts auf Radiocharts geschickt war und dann der Hinweis (mit Ansprache an das Publikum) auf „IHRE“ Charts, obwohl wohl die wenigsten Zuschauer Radioredakteure sind. Andrerseits lässt sich nicht abstreiten, dass durch die Umstellung des Wertungsverfahrens mehr Abwechslung drin ist und auch Namen dabei sind, die sonst nicht in den einschlägigen Schlagersendungen dabei sind. 

Hinweis: Hinsichtlich der Quotenbeurteilung können wir nur auf das MDR-Sendegebiet abheben, weil die bundesweiten Quoten nach unserer Kenntnis nicht offiziell nicht abrufbar sind. 

Quelle: MDR / Gfk, AGF
Foto: Daniela Jäntsch

 

 

Folge uns:

FRANK NEUENFELS hat seine Version des Songs „Schade“ von HOWARD CARPENDALE neu aufgelegt 1

Bild von Schlagerprofis.de

FRANK NEUENFELS: Auch als Sänger weiterhin aktiv

Momentan begeistert FRANK NEUENFELS seine Fans als Moderator bei Radio Schlagerparadies. Das bedeutet aber natĂĽrlich nicht, dass er nicht auch weiterhin als Sänger aktiv ist. Ganz aktuell wurde nun noch einmal von PETER SEBASTIAN und JĂ–RG LAMSTER ein Lied in ein neues Soundgewand gepackt, das viele Menschen vielleicht noch im Plattenschrank haben, ohne es zu wissen, denn: Der Song „Schade“ ist die B-Seite des Riesenhits „Hello Again“ von HOWARD CARPENDALE. Und der Song hat wirklich Hitqualität. Textlich wie kompositorisch ist der Titel einfach ein Schlagerjuwel. 

Schön, dass dieser Titel nun noch einmal in ein neues Soundgewand gepackt worden ist. Wir drücken FRANK fest die Daumen, dass die Radiostationen hier anspringen und der Titel es in die Airplaycharts Deutschland Konservativ Pop schaffen, weil das dann ja auch die Chance bedeutet, sogar in die Schlager des Monats zu kommen. 

Pressetext

Fast 40 Jahre ist es her, dass HOWARD CARPENDALE sich nach einer längeren Pause mit dem Song „Hello Again“ bei seinen Fans zurückgemeldet hat. Die damalige B-Seite der Single heißt „Schade“ und führte recht lange ein Nischendasein. Grund genug für den beliebten Moderator und Sänger FRANK NEUENFELS, das zu ändern.

Thema des vom Textdichter und Rechtsanwalt CURT WEINER geschriebenen Textes ist die Begegnung mit einer unbekannten Person in der U-Bahn. Spannenderweise wurde mit expliziteren Worten später genau diese Geschichte im Musical 1 aufgegriffen („Du sitzt mir gegenüber“). In „Schade“ geht es nämlich auch darum, dass man sich wünscht, sein Gegenüber näher kennenzulernen. Und so schildert FRANK NEUENFELS, wie er neugierig darauf ist, mehr von der ihm gegenübersitzenden Dame zu erfahren, die ihm aber auch signalisiert, interessiert zu sein. Am Ende bleibt aber nur die Fantasie – zu einem Kennenlernen kommt es nicht.

Auch wenn FRANK erkennt, dass die attraktive Lady ca. 30 Jahre alt und sehr anziehend ist und sich – vielleicht sogar für ihn? – „hübsch macht“, gibt es ein Problem: Der Ehering der Dame macht alle Hoffnungen auf ein näheres Kennenlernen zunichte – und doch ist und bleibt es „schade, dass ich sonst nichts von ihr weiß“.

Die modern produzierte Version von FRANK NEUENFELS erschien vor über zehn Jahren erstmals auf seinem damaligen Album „Wolkenflieger“. Inzwischen ist FRANK Moderator des überaus beliebten Schlagersenders Radio Schlagerparadies, wo er erfolgreiche Formate wie „Stressfrei“ und „Schlagerfrühstück“ moderiert.

Mit „Schade“ wird nun auch der Sänger FRANK NEUENFELS wieder in den Fokus gerückt. Auch die „2023 Edition“ dieses Hits wurde von PETER SEBASTIAN im WETCAT-STUDIO von JÖRG LAMSTER, der auch alle Chöre eingesungen hat und als Toningenieur und Arrangeur fungierte, produziert.

Das nach wie vor aktuelle Thema wurde in Sachen Sound auf den Stand 2023 gebracht, so dass der Song auf vielen Radiosendern der Republik erfolgreich laufen wird.

 

Folge uns: