MARINA MARX auf den Spuren von KATJA KRASAVICE 9

Marina Marx Artikel

Expliziter Schlagertext

Marina Marx mit „deutlicher Ansage“!

Es kommt immer wieder vor, dass Schlagertexte zu provozieren wissen und damit gerne auch mal fĂŒr das Radio gesperrt werden. MANUELAs Hit „Schuld war nur der Bossa Nova“ wurde wegen AnzĂŒglichkeit nicht gespielt, und der selige GÜNTER KRENZ weigerte sich, mit „DSCHINGHIS KHAN“ von der gleichnamigen Gruppe ein vermeintlich kriegsverherrlichendes Lied zu spielen. FALCOS „Jeanny“ wurde auch nicht gespielt – die Reihe lĂ€sst sich beliebig lang fortsetzen. Eins ist aber diesen Liedern gemein: Richtig explizit ging es darin nicht zur Sache – so etwas kennen wir eher aus der Rapszene – eins von vielen Beispielen ist hier der – entschuldigung, das Lied heißt nun mal so – „Ars**f***-Song“Arschfick-Song von SIDO.

Auf den Spuren von KATJA KRASAVICE

Mit purem Sex auch in der Musikszene zu provozieren, ist auch nichts wirklich Neues, denken wir an KATJA KRASAVICE, die erfolgreich ihrer CD eine Sexpuppe beilegte. Sehr explizite Schlagertexte hingegen sind bislang doch eher Neuland. Umso erstaunter waren wir, als wir auf dem Debutalbum von MARINA MARX das Lied „Bisschen mehr als Freundschaft“ gehört haben.

Hier mal das Textzitat:

Heut’ Nacht brauch ich

Mehr brauch ich, mehr brauch ich, mehr
Bisschen mehr als Freundschaft
Heut Nacht will ich
Mehr will ich, mehr will, mehr will ich alles von dir
Heut Nacht such ich
Mehr such ich, mehr, ich zeig dir was ich von uns getrÀumt hab
Komm in mir, komm in mir, heute Nacht
Gib mir mehr, bisschen mehr als Freundschaft

Schlager oder Rap

Als „Rapperin“ kann man solche Texte vielleicht veröffentlichen. Aber in dem Genre von MARINA MARX ist ein solcher Text schon wirklich mutig. Nichts gegen freche und provokante Texte – aber ein wenig nett als Metapher sollte es schon verpackt sein. Aber unverblĂŒmt im Text zu sexuellen Wunschpraktiken aufzurufen ist schon sehr „unlyrisch“. Ein Rundfunk-Boykott ist hier recht leicht zu prognostizieren, weil der Text wohl eher nicht sendefĂ€hig sein dĂŒrfte.

Single-Auskopplung denkbar

Man könnte nun sagen – macht ja nichts – ist ja „nur“ ein Albumtitel. Das große Problem ist aber: Der Song ist extrem stark und ein Single-Kandidat! Eine Auskopplung setzt dann voraus, dass man hier den Gesang Ă€ndert, indem man tatsĂ€chlich die Textzeile Ă€ndert – ein „Auspiepen“ geht da nicht. Fazit: Viel Arbeit fĂŒr eine Single … – HĂ€tte man ĂŒber den Tellerrand gedacht, wĂ€re die Zeile von vorherein einfach ein simples „Komm zu mir“ geworden – und alle etwaigen Probleme wĂ€ren gelöst gewesen. Wobei natĂŒrlich nicht auszuschließen ist, dass dieser „Skandal“ vielleicht sogar kalkuliert ist – Ă€hnlich wie ja auch die „Überraschung“ im Januar eher geplant wirkte?

Album „Der geilste Fehler“: „Leider geil“!

Ansonsten stellen wir fest, dass das Album „Leider geil“ ist. Wirklich ein gut arrangiertes und authentisches Album, das man MARINA MARX unter dem Label „Rockschlager“ einfach abnimmt. Und dennoch haben wir noch einen Kritikpunkt zu nennen: Was wir wirklich sehr auf dem ganzen Album vermissen, sind: CHÖRE! Es sind nur ganz selten mal zweite Stimmen drauf…. StĂŒtzende Chöre aber leider gar nicht. Insbesondere bei dem Song „Ich glaub ich hab noch nie geliebt“ fehlen diese schmerzlich! Da MUSS eine knackige 3-Satz-Chorwand im Chorus kommen – dann wĂŒrde es richtig brettern…

Zu guter Letzt: ErklÀrung zum Titelbild

Bevor wir jetzt böse Schelte ernten, dass wir ein schlĂŒpfriges Titelbild wĂ€hlten – das ist beabsichtigt gewesen. Passend zu Marinas Text gehört natĂŒrlich auch ein entsprechendes Titelbild – mit klarer „Ansage“. NatĂŒrlich hĂ€tten wir auch ’skandaltrĂ€chtig‘ und reißerisch im Titel formulieren können „Große Sorge um Marina Marx’ Liebesleben!“ – aber wir haben ja gerade von Marina gelernt, wie man es (noch halbwegs) mit einem Augenzwinkern verpackt – und Stilistiken kopieren ist nicht unser Spezialgebiet.

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

9 Kommentare

  1. Wieviel verschiedene Schlagergenres sollen eigentlich noch erfunden werden? Wenn Schlagerrock dann nur Christin Stark. Christin hat wenigstens einen eigenen Stimmklang der herausragt. Marina Marx hat garnichts. Am wenigsten Stimme. Dieser sogenannte Gesang schmerzt nach wenigen Sekunden auf den Ohren. Die soll nach Mallorca auf den Ballermann gehen, da gehört sie hin. Schlimm was alles unter Schlager zĂ€hlt nur damit die KĂŒnstler, deren Manager und die Plattenfirmen ordentlich Kohle einstecken können im zurzeit gut laufenden Schlager-Business Und richtige SchlagerkĂŒnstler wie Christian Lais oder Laura Wilde schauen wieder in die Röhre. Widerlich.

    GrĂŒĂŸe Martin

    1. Hallo Martin 🙂

      Stimme Dir vollkommen zu.
      Mit welcher Bereicherung tritt M. M. , nach relativ schnellem Bekanntwerden , mal wieder in einer Samstag Abend Show auf , prĂ€sentiert den “ geilsten Fehler “ des Lebens ?

      Wo sind fĂŒr morgen :

      LAURA WILDE
      TANJA LASCH
      CHRISTIAN LAIS
      NORMAN LANGEN
      ANITA & ALEXANDRA HOFMANN

      Alle haben aktuell, gute Titel und prÀsentieren diese wieder mal nicht.

      Ich gönne und freue mich fĂŒr M. M. , wuerde gern nur nachvollziehen woran es liegt und o. a. CHART Titel vollstĂ€ndig nicht dabei sein können .

    2. Von Martin an Martin

      Nur weil man die Musik nicht mag, muss man sich nicht bei jedem Artikel den Frust von der Seele schreiben. Ich finde es gut das das Schlagergenre so breit aufgestellt ist und wir viele gute Interpreten haben.

      1. Es geht nicht um Frust sondern um Gerechtigkeit. Möchte nur an die Schlagerchampions erinnern. Julian Reim hat einen Auftritt und bekommt dann dafĂŒr den Preis als Newcomer. Er war noch nicht mal in den Charts. Da frage ich mich, nach welchen Regeln wird gespielt?

        Ein nicht frustrierter Martin

  2. Bei der Überschrift hĂ€tte ich jetzt echt was anderes erwartet, dass der CD irgendein „Goodie“ beiliegt oder so.
    Es ist also eine „sexuelle Wunschpraktik“, wenn genau das passieren soll was passieren muss, wenn man sich ein Kind wĂŒnscht!? Nicht euer Ernst. Heutzutage dĂŒrfte sowas kein Aufreger mehr sein.

    1. Lieber Marky,

      einfach mal den Song anhören und den Text aufmerksam beachten.
      Aus dem Text geht deutlich hervor, dass es kein Kindeswunsch mit ihrem Partner ist. Und wir „regen“ uns nicht auf – mit keiner Silbe. Wir sehen nur die „Radiotauglichkeit“ in Gefahr.

      > „Nicht euer Ernst.“
      Doch – aus genau vorgenannten GrĂŒnden 😉

      1. Auf den Spuren von KK ist MM aber definitiv nicht. Texte sind ja auch immer interpretierbar, z.B. „komm jetzt“ könnte man auch so oder so deuten. Die Radiotauglichkeit ist weniger wegen der Textzeile in Gefahr, sondern eher, weil der Song inkl. Text insgesamt schlecht ist.

Schlagerparadies – der erfolgreiche Schlagersender wird nun auch zum TV-Sender 1

Bild von Schlagerprofis.de

Schlagerparadies gibt es ab dem 1. September 2021 auch als TV- Sender

Nachdem WDR4 sich dazu entschieden hat, ein beliebiger Dudel-Oldiesender zu werden und einen Großteil der GEMA-Anteile ins Ausland zu ĂŒberweisen, weil die Programmchefs Alt-68er sind, haben private Radiosender die eigentlich öffentlich-rechtlichen Aufgaben wahrgenommen. Am erfolgreichsten ist hier Radio Schlagerparadies, das aktuell erfolgreichste Schlagerprogramm in Deutschland. 

Schlagerparadies.TV mit Àhnlichem Konzept wie der Radiosender

Dem Pressetext ist es nur bedingt zu entnehmen, aber wir wissen: Als Fernsehsender wird Schlagerparadies.TV dem Konzept des Radiosenders Schlagerparadies folgen. Folgende Sendungen werden nÀmlich geplant sein:

  • Shows wie „Hitparadenkracher – die Show“ und „Hitparadenkracher – das Magazin“
  • Sendungen zum CD-Format „Die offiziellen deutschen Party- und Schlagercharts“
  • Radiosendung „Schlagerparade“ wird erweitert und fernsehtauglich gemacht
  • Interviews von Radio Schlagerparadies werden als TV-Format umgesetzt.
  • Abrundung durch gemeinsame Gewinnspiele von Radio Schlagerparadies und Schlagerparadies.tv

Wir finden sehr bemerkenswert, dass Schlagerparadies.TV Erfolgsformate wie die „Schlagerparade“ und auch die Interviews ĂŒbernimmt und fernsehtauglich macht. Sehr sympathisch, dass diese wichtige Info im Pressetext bescheiden unterschlagen wird – aber wir als Schlagerportal wollen den Lesern diese wichtige Information nicht vorenthalten.

Und hier die offizielle Presseinformation: 

SCHLAGERPARADIES.TV – der neue Schlagersender geht am 1. September auf Sendung

Frohe Kunde fĂŒr alle Schlagerfreunde. Am 1. September startet ein neuer TV-Sender fĂŒr deutsche Schlagermusik. Hier wird die ganze Bandbreite der deutschen Schlagermusik abgebildet werden. So vielfĂ€ltig wie diese Musikrichtung sind auch deren Fans, die bislang keine Heimat hatten.

Radio Schlagerparadies – eine bekannte und erfolgreiche Marke

Radio Schlagerparadies ist Deutschlands reichweitenstĂ€rkster privater Schlager-Radiosender. Dessen Programm ging 2005 online, seit 2013 unter dem Namen „Radio Schlagerparadies“. Der Name steht fĂŒr Schlagerkompetenz. Insbesondere in der jungen Hörerschaft hat sich das Programm etablieren können. So hat die aktuelle Media-Analyse ergeben, dass in der fĂŒr die Werbewirtschaft relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jĂ€hrigen die Hörerzahl zum Vorjahr um 37,5 % gesteigert werden konnte.

Ab 1. September: Schlagerparadies.tv – das zum Radiosender passende Schlagerprogramm

Radio Schlagerparadies versteht sich als rein deutschsprachiger Schlagersender. Dieses uneingeschrĂ€nkte Bekenntnis zur deutschen Musik hat den Sender stark gemacht 
 und genau daran will nun Schlagerparadies.TV anknĂŒpfen.

Wer steckt hinter Schlagerparadies.TV?

Verantwortlich fĂŒr den TV-Sender Schlagerparadies.TV ist die „Musik & Mehr Programmanbieter“. Deren GeschĂ€ftsfĂŒhrer JAN KUNATH hat sich als Moderator bei Radio Schlagerparadies lĂ€ngst etabliert. Radio Schlagerparadies und schlagerparadies.tv sind zwei eigenstĂ€ndige Betreiber, die auf ihren KanĂ€len Ă€hnliche Inhalte anbieten, einander perfekt ergĂ€nzen und nun Synergieeffekte schaffen.

QualitÀtsmerkmal moderierte Sendungen und eigene Showformate

Was in der Medienlandschaft momentan fehlt ist ein Sender, der auf moderierte Formate setzt oder gar eigene Showproduktionen auf die Beine stellt. In diese LĂŒcke stĂ¶ĂŸt nun „Schlagerparadies.TV“.

Schon jetzt liegt umfangreiches, fertig produziertes Material sendebereit vor. FĂŒr aktuelle Schlager- und Hitparaden-Produktionen konnten sehr beliebte Moderatoren wie Jan Kunath, LIANE und Frank Neuenfels gewonnen werden.

Die Philosophie von „Schlagerparadies.TV“ ist eben NICHT, einfach Clips unkommentiert am StĂŒck abzuspielen. Daher laufen bereits GesprĂ€che mit weiteren Moderatorinnen und Moderatoren.

NatĂŒrlich wird es auch bei Schlagerparadies.TV klassische Formate wie Gruß- und Wunschsendungen geben. SelbstverstĂ€ndlich sind auch Clipshows wesentlicher Programmbestandteil – aber eben redaktionell betreut und nicht lieblos von Computern sondern von Menschen zusammengestellt.

Nicht nur die Großen des deutschen Schlagers sind mit dabei, bei Schlagerparadies.TV bekommen auch Newcomer eine Chance.

Wie kann ich den TV-Sender „Schlagerparadies.TV“ empfangen?

Der Kanal startet am 1. September ĂŒber IP-TV Streaming-Plattformen. Er wird auch auf der eigenen Homepage (www.schlagerparadies.tv) mit einem mobilen Player „Stream to go“ verbreitet werden. Andere technische Plattformen zum Empfang von Schlagerparadies.TV wie z. B. das Kabelnetz sind in Planung. Die aktuellen Empfangsmöglichkeiten sind auf Schlagerparadies.TV zu finden.

Quelle: Schlagerparadies.TV
Foto Jan Kunath: Schlagerparadies.TV

Folge uns:

BEATRICE EGLI schreibt ein Buch: Am 5. November 2021 erscheint „Ganz egal!“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

BEATRICE EGLI: Auch sie geht unter die Buchautoren

2021 ist das Jahr der Schlager-Buchautoren. Nach ROSS ANTONY und NINO DE ANGELO haben auch ROLAND KAISER, SANTIANO, DJ ÖTZI und nun BEATRICE EGLI Buchveröffentlichungen angekĂŒndigt. Am 5. November wird das Buch von BEATRICE EGLI erscheinen, das „Ganz egal!“ heißen wird – also nicht den Titel des aktuellen Albums trĂ€gt.

BEATRICE erzÀhlt aus ihrem Leben

Das Buch von BEATRICE EGLI wird ihre Fans, aber auch Fans des deutschen Schlagers, sehr interessieren. Sie zeigt, dass es Sinn macht, ein Ziel zu verfolgten. Die hĂŒbsche Blondine wollte immer SchalgersĂ€ngerin werden – gegen viele WiderstĂ€nde hat sie es geschafft. Sehr interessant zu lesen wird es sein, wie sie als Schwester von drei Jungs ihren Weg gemacht hat. – Schön, dass im Herbst so viele Top-Schlagerstars die Fans an ihrer Karriere teilhaben lassen…

Pressetext

Schon mit neun Jahren ist sich Beatrice Egli sicher: Sie möchte SĂ€ngerin werden. Und Schritt fĂŒr Schritt erobert sie sich ihren Traum – mit Talent und Beharrlichkeit. RĂŒckschlĂ€ge gibt es genug, Zweifler natĂŒrlich auch. Und dann ist da noch dieses kleine Geheimnis, von dem niemand wissen soll und welches sie sich bis heute bewahrt hat …

Doch fĂŒr die SĂ€ngerin gab und gibt es nur einen Weg: den nach ganz oben. 2021 wagt sie sich an ein besonderes Abenteuer und besteigt das Matterhorn. Auf dem Weg zur Spitze erinnert sich Beatrice Egli: an eine Kindheit mit drei BrĂŒdern, in der man sich Aufmerksamkeit ganz schön erkĂ€mpfen musste. An eine Schulzeit, in der nicht alles glatt lief, und in der viel improvisiert werden musste – eine gute Vorbereitung auf das Showbiz. Und an ihre AnfĂ€nge in der Musik und den unbedingten Willen, es zu schaffen, entgegen allen Hindernissen.

Mit diesem zutiefst persönlichen Buch lotet die ĂŒberaus beliebte und erfolgreiche SĂ€ngerin und Moderatorin ihre eigenen Ressourcen aus. Sie besinnt sich auf ihre Werte, ihre Ziele, ihre TrĂ€ume und zeigt eine Seite von sich, die sie bisher noch nicht mit der Öffentlichkeit geteilt hat.

Folge uns: