Anna-Carina Woitschack: Neue Duett-Single mit Stefan Mross „Lo siento“ Kommentare deaktiviert für Anna-Carina Woitschack: Neue Duett-Single mit Stefan Mross „Lo siento“

Woitschack

Im April 2018 veröffentlichte Anna-Carina Woitschack ihr aktuelles Album „Liebe passiert“, das auch prompt bis auf Platz 32 der offiziellen Albumcharts kletterte. Auf dem Album befinden sich auch drei Duette mit ihrem Lebensgefährten Stefan Mross. Eines dieser Lieder wurde nun für eine Rundfunk-Single ausgewählt: „Lo siento“, auf Deutsch: „Es tut mir leid“.

Mit großem Erfolg hat das Schlager-Traumpaar diesen Song bereits bei der Autogrammstunden-Tour zum „Liebe passiert“-Album vorgestellt. Die sehr emotionale Duett-Aufnahme wird Anna-Carina vermutlich auch am kommenden Sonntag, den 2. September 2018 in der TV-Show ihres Herzblatts Stefan Mross („Immer wieder sonntags“) präsentieren.

Hier noch der ausführliche Pressetext zur Single von der Plattenfirma Telamo:

Sie sind wohl eines der glücklichsten Traumpaare der Schlagerwelt! Sängerin Anna-Carina Woitschack und Entertainer Stefan Mross sind bis über beide Ohren ineinander verliebt und lassen die Schlagerfans an diesem zauberhaften Glück auch teilhaben. Mit ihrem Duett „Lo siento“, das am 31.08.2018 als Funksingle bei Telamo erscheint, zeigen uns die beiden, wie schön die Liebe sein kann.

Der Titel von Anna-Carina Woitschack’s aktuellem Album „Liebe passiert“ ist auch in ihrem Privatleben Programm! Die Liebe zu ihrem Freund, Stefan Mross war nicht geplant – sie ist einfach so passiert, als die beiden gemeinsam beruflich auf Tour waren! Und auch die neue Singleauskopplung aus diesem Longplayer, das Duett der beiden Turteltäubchen „Lo siento“ könnte authentischer nicht sein. Das Lied vermittelt Emotion pur. Die deutsche Übersetzung „es tut mir leid“ verstärkt nochmals die Einstellung des Paares: Liebe passiert, völlig unvorhersehbar. Das tiefe Gefühl überrascht Dich und Du kannst nichts dagegen tun! Auf einmal ist die Liebe greifbar, wenn Stefan gesteht: „Wir lieben uns – total verrückt!“ Und seine Anna verspricht ihm: „Ein Leben lang dein treuster Fan!“ In dieser zeitlos schönen Liebes-Hymne liegt unglaublich viel Lebensfreude und positive Energie. Man spürt hier deutlich, wie sehr die Liebe zur Musik die beiden Künstler verbindet. Die Stimmen der hübschen Sängerin und des sympathischen Volksmusikstars harmonieren exzellent. Die ausgelassene Melodie, die von Produzent Benjamin Brümmer erstklassig arrangiert wurde, lässt uns träumen, ja sogar schweben. Währenddessen entfachen die spanischen Worte „Lo siento“ ein Feuer der Leidenschaft. Mit erfrischend schwungvollen Klängen nehmen uns Anna und Stefan mit, auf ihre musikalische Wolke Nummer Sieben!

Anna-Carina Woitschack stammt aus einer jahrhundertealten Puppenspieler-Dynastie und erreichte 2011 durch ihre Teilnahme an der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ deutschlandweite Bekanntheit. Inzwischen hat sie sich in der Branche als erfolgreiche Schlagersängerin einen Namen gemacht. Bei einem Auftritt in der populären ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ lernte sie 2011 den Moderator Stefan Mross kennen und lieben. Der gebürtige Traunsteiner steht seit fast 30 Jahren auf der Bühne. Er wurde im Alter von 13 Jahren von der Volksmusik-Legende Karl Moik entdeckt und ist mittlerweile selbst einer der bekanntesten deutschen Volksmusik-Stars.

Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross sind nicht nur privat ein absolutes Dreamteam, sondern auch musikalisch auf einer Wellenlänge! Das sieht, spürt und hört man. „Lo siento“ hat auf jeden Fall das Potential, das gefühlvollste Liebesduett des Jahres 2018 zu werden.

Die Single „Lo siento“ von Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross wird am 31.08.2018 bemustert.

Quelle: Telamo

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

HANNAH: Ist ihr neuer Song „Caterina“ eine Hommage an CATERINA VALENTE? 2

Bild von Schlagerprofis.de

Den neuen Song von HANNAH sang einst der Bruder von CATERINA VALENTE

In diesem Jahr wurde die legendäre CATERINA VALENTE, die man getrost mindestens auf Augenhöhe mit HELENE FISCHER sehen kann, wobei CATERINA ein Weltstar ist, 90 Jahre alt. Eigentlich Grund genug für eine Samstagabendshow – schade, dass das so wenig „gefeiert“ wurde. Denkabar ist nun, dass es da einen etwas weniger würdigen Rahmen für gibt. Denn: Die österreichische Sängerin HANNAH hat den Song „Caterina“ neu aufgeommen.

PERRY COMO soll den Song als Hommage auf „la VALENTE“ aufgenommen haben

Der große Star PERRY COMO hatte recht oft CATERINA VALENTE in seinen Shows zu Gast. Gerüchten zufolge hat er zu Ehren von LA VALENTE den Song „Caterina“ aufgenommen – immerhin ein Top-40 -Hit in England damals. Die deutsche Version von WILLY HAGARA kam sogar in Deutschland auf Platz 11, und auch CATERINA VALENTEs Bruder SILVIO FRANCESCO nahm (wie auch LOU VAN BURG) den Titel auf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hommage an CATERINA VALENTE bei den Schlagerchampions?

Eigentlich kann es niemand verstehen, warum die mit Abstand erfolgreichste österreichische Künstlerin (MELISSA NASCHENWENG) nicht eingeladen wurde, aber eine HANNAH dabei sein soll. Sollte das „Feigenblatt“ CATERINA VALENTE sein? Es steht zu befürchten.

HANNAHs neue Single: Caterina

Ohne jeden uns bekannten Bezug wird als Aushängeschild nun offensichtlich HANNAH als Hommage an die große CATERINA VALENTE genommen. Wir finden: das hat CATERINA VALENTE nicht verdient – aber immerhin scheint sie Thema bei den Schlagerchampions zu sein…

Folge uns:

DIETER BOHLEN: Fast 34 Jahre altes MODERN TALKING Album wieder in den Charts 3

Bild von Schlagerprofis.de

DIETER BOHLEN: Das ist rekordverdächtig

Im Jahr 1987 erschien das fünfte Album von MODERN TALKING: „Romantic Warriors„. Damals groß doppelseitig beworben:

Bild von Schlagerprofis.deBild von Schlagerprofis.de

Damals mit „TV-Start“ in Sendungen wie „Formel 1“, „Na sowas extra“ und „Spielbude“. Das hat immerhin für einen Platz 3 gereicht (die ersten 4 Alben holten dreimal die „1“ und einmal die „2“). Eine neue Vinylausgabe des Albums hat es tatsächlich eigentlich ganz ohne große Werbung möglich gemacht: Nach fast 34 Jahren sind MODERN TALKING wieder in den Charts. Da ist auch Platz 92 ein super Erfolg.

Album im Original vergleichsweise schwach platziert

Kurioserweise läutete das Album „Jet Airliner“ das vorübergehende Ende von MODERN TALKING ein, danach erschien noch ein Album – und dann war erst mal für rund zehn Jahre „Pause“. Dass ausgerechnet jetzt das Album ein „Comeback“ erfährt – Respekt!

Versuch eines neuen Sounds wohl misslungen

Mit dem fünften MODERN-TALKING-Album hat DIETER BOHLEN Fanberichten zufolge experimentiert und neue ungewohnte Sounds ausprobiert (z. B. „Blinded By Your Love“) – das kam bei den Fans aber nicht so gut an wie der gewohnte Sound von Liedern wie „Jet Airliner“.

Vergleich mit den NO ANGELS hinkt

Man könnte nun sagen – auch die NO ANGELS sind nach rund 20 Jahren mit „Daylight“ wieder in den Singlecharts vertreten gewesen – auch das ist natürlich ein fantastischer Rekord – nur: Die Promo für das Produkt war natürlich eine ganz andere als die Werbung für das fünfte Album von MODERN TALKING.

DIETER BOHLEN steht nach wie vor für Erfolg

Ein bisschen haben wir ja schon ein schlechtes Gewissen, dass unser Bericht, dass die aktuelle RAMON-ROSELLY-Single nicht DIETER BOHLEN als Produzent ausweist, wohl von einigen dahingehend verstanden wurde, dass es eine Trennung gegeben habe. Das haben wir nicht gesagt – wir vermuten eher, dass der Meister selber eben zum Produktionszeitpunkt auf den Malediven verbracht hat und dann den Mann benannt hat, der ohnehin der Kopf hinter seinen Produktionen ist.

 

Folge uns: