ANDREA KIEWEL: Fernsehgarten mit Schlagern im deutlichen Quotenaufwind – MROSS konstant Kommentare deaktiviert fĂĽr ANDREA KIEWEL: Fernsehgarten mit Schlagern im deutlichen Quotenaufwind – MROSS konstant

Fernsehgarten mit Andrea Kiewel

Fernsehgarten: Deutlich verbesserter bärenstarker Marktanteil mit Schlager

Neben ANDY BORG und STEFAN MROSS liefert (gewollt oder ungewollt) auch ANDREA KIEWEL einen beeindruckenden Beleg dafĂĽr ab, dass auch ohne DJ Ă–TZI und ROSS ANTONY, dafĂĽr aber mit ehrlichem deutschen Schlager Quote gemacht werden kann. DANIELA ALFINITO, DIE AMIGOS, LAURA WILDE, ANITA & ALEXANDRA HOFMANN und viele andere – sie bescherten den Mainzelmännchen einen Top-Marktanteil von sensationell guten 17,2 Prozent. Kleiner Wermutstropfen: Auch diesmal konnte die 2-Millionen-Grenze denkbar knapp nicht geknackt werden (17,2 Prozent). In der Vorwoche lag der Marktanteil ohne Schlager bei 15,4 Prozent. FĂĽr uns ein tolles Signal, dass das ZDF sich selbst einen Gefallen tut, den Schlager im Fernsehgarten nicht zu vernachlässigen.

Beim nächsten Mal sind ĂĽbrigens Patrick Lindner, Vanessa Mai, Julia Beautx, Versengold, Christin Stark, Fargo und Brenner dabei – also auch hier und da wieder Schlager.

Immer wieder sonntags auf konstant gutem Niveau

Mit echten Topacts konnte STEFAN MROSS in der vergangenen Woche richtig gut Punkten und sogar den Fernsehgarten bezĂĽglich des Marktanteils ĂĽberholen. Mit Co-Moderatorin ANNA-CARINA WOITSCHACK konnten 1.46 Millionen Zuschauer angesprochen werden (Vowoche 1,67 Mio.), der Marktanteil lag bei 15,2 Prozent (Vorwoche 16 Prozent).

Gute Quotenentwicklung

Insgesamt können Schlagerfans sehr erfreut ĂĽber die Quotenentwicklung des Wochenendes sein – drei Mal konnte mit traditionellem Schlager ohne die ewig gleichen Gäste gute Publikumsresonanz aufgefahren werden: Neben “Immer wieder sonntags” und dem “Fernsehgarten” war auch “Schlager-SpaĂź mit ANDY BORG” ein Erfolg. Erfreulich ist auch, dass – sorry – unterirdische Formate wie diese merkwĂĽrdige Hochzeit ganz klar abgestraft wurden – fĂĽr uns ein Signal, dass nach wie vor gut und seriös gemachter Schlager nach wie vor eine gute Fanbase hat. Wir sind auf die weitere Entwicklung gespannt…

Foto: © ZDF/Marcus Höhn

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

DJ Ă–TZI: Gold fĂĽr “A Mann fĂĽr Amore”! – und: Auch Gold fĂĽr NIK P.-Duett 0

Bild von Schlagerprofis.de

DJ Ă–TZI: Wahnsinn: Gleich zwei Songs werden mit GOLD ausgezeichnet

Der Gold-Reigen geht weiter. DJ Ă–TZI hat mit “A Mann fĂĽr Amore” GOLD geholt. Das ist insofern bemerkenswert, als der Song noch nie in den Charts war. Warum auch immer – wir gratulieren zu diesem GOLD ebenso wie fĂĽr dem neuen Gold fĂĽr “Sweet Caroline”, “7 SĂĽnden” (mit MARC PIRCHER) und “Geboren, um dich zu lieben” (mit NIK P.). 

Folge uns:

HELENE FISCHER: Mitarbeiter fĂĽr ihr Konzert in Hamburg gesucht 0

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Ein Traumjob? Mitarbeiter werden gesucht

Seit der Coronakrise haben viele Veranstalter es schwer, weil viele Mitarbeiter der Branche die Segel gestrichen haben und sich inzwischen mit neuen Jobs arrangiert haben. Das wird von manchen Veranstaltern, aber auch KĂĽnstlern immer wieder kommuniziert. Was das konkret bedeutet, zeigt sich in einer aktuellen Anzeige hinsichtlich der Konzerte von HELENE FISCHER in Hamburg. Vermutlich wird hier speziell auf Fans der KĂĽnstlerin spekuliert – warum auch nicht – wir drĂĽcken den Bewerberinnen und Bewerber die Daumen und wĂĽnschen HELENE tolle Konzerte in Hamburg, wo nach derzeitigem Stand ihre Tour nun starten wird. 

 

 

Folge uns: