„Immer wieder sonntags“ mit besserem Marktanteil als „Fernsehgarten“ Kommentare deaktiviert für „Immer wieder sonntags“ mit besserem Marktanteil als „Fernsehgarten“

Immer wieder sonntags - Stefan Mross

Quotensieger Stefan Mross – nicht selbstverständlich

Das, was wir Schlagerprofis zur „Immer wieder sonntags“-Sendung prophezeit haben, ist eingetreten. Namhafte Schlagerstars wie FANTASY, ANDY BORG, JÜRGEN DREWS und GIOVANNI ZARRELLA sind eine Bank – insbesondere, wenn dazu noch beliebte und charmante Interpretinnen wie EVA LUGINGER und die Gruppe WIND mitwirken – das hat „gewirkt“. In der vergangenen Woche haben 1,38 Mio. Zuschauer zugesehen, was einem Marktanteil von 13,5 Prozent entsprach. Gestern waren es 1,67 Mio. Zuschauer – noch imposanter ist aber der Marktanteil, der mit 16 Prozent Ăźberaus erfolgreich ist – wir gratulieren!

Auch KIWI im Aufwind

Auch ANDREA KIEWEL holte gestern mehr Zuschauer als in der Vorwoche. Nach wie vor gilt aber: Die 2-Mio.-Marke ist wohl nur mit Schlagern zu holen. Besonders kurios ist, dass (nach unserer Meinung) der Topact der Sendung, JASMIN WAGNER alias BLÜMCHEN, nicht einen Song in der Show gesungen hat – wirklich schade. In absoluten Zahlen holte KIWI sogar mehr Zuschauer als „Mrossi“ – die eigentliche „Währung“ der TV-Quoten ist aber der Marktanteil. Da hat sich der Fernsehgarten zwar im Vergleich zur Vorwoche etwas verbessert (15,4 Prozent, in der Vorwoche waren es 14,8) – allerdings musste sich KIWI diesmal STEFAN MROSS geschlagen geben.

„Immer wieder sonntags“ – Aktuelle Schlagzeilen

Vielleicht wird das Interesse auch am kommenden Sonntag wieder groß sein, weil nach einer Berichterstattung der Schlagerprofis zwei Tage später auch die BILD das Thema des „Zoffs“ mit FRIEDEL GERATSCH von GEIER STURZFLUG aufgegriffen hat. Beim Betrachten der gestrigen Sendung schoss uns so durch den Kopf – diese von STEFAN MROSS gesungene Titelmelodie, die vom Originaltext „Immer wieder sonntags“ abweicht – ist das auch eine „Parodie“? Die Melodie wurde von DRIES HOLTEN komponiert, der kürzlich verstorben ist.

Komponist „Immer wieder sonntags“ im April verstorben

Als wir Schlagerprofis HIER über dessen Tod berichtet haben, hätten wir gut gefunden, wenn man DRIES‘ Tod in der Show, die den Namen „ seines“ Hits trägt, erwähnt hätte. Dass das NICHT geschah, haben wir eigentlich dem heute in TV-Redaktionen wenig ausgeprägten Sinn für Ehrungen nicht mehr angesagter Stars zugeschrieben.

Foto: SWR/Wolfgang Breiteneicher
Grafik: Schlagerprofis.de

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDREA KIEWEL: Mit Fernsehgarten diesmal knapp an 2-Mio.-Grenze gescheitert – dennoch gute Quote 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Quote stagniert auf hohem Niveau

Nachdem KIWI 2-mal in Folge die 2-Mio.-Grenze und die 20 %-Marke „gerissen“ hat, war die Erwartungshaltung fĂźr den gestrigen Fernsehgarten natĂźrlich hoch – andrerseits waren diesmal deutlich weniger Schlagerstars dabei als zuvor. Immerhin 1,94 Mio. Zuschauer und ein Marktanteil von 19,2 Prozent – das kann sich sehen lassen, zumal der Fernsehgarten erneut ganz knapp unter den Top-10 der meistgesehenen Sendungen des gestrigen Sonntags gelandet ist.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)

Quelle Quoten: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus HĂśhn

Folge uns:

STEFAN MROSS: Immer wieder sonntags auch mit Folge 9 auf gutem Quotenniveau 0

Bild von Schlagerprofis.de

STEFAN MROSS: Marktanteil nach wie vor sehr ordentlich

Drei Viertel aller „Immer wieder sonntags“-Shows der Staffel 2022 sind bereits Geschichte. Bezogen auf die ersten neun Folgen dieser Saison kĂśnnen STEFAN MROSS und sein Team sehr zufrieden sein – die diesjährige Staffel hat durchweg gute Marktanteile von stets deutlich Ăźber 17 Prozent geholt – ein schĂśner Erfolg, der das stimmige IWS-Konzept bestätigt. Am gestrigen Sonntag schauten wieder 1,46 Mio. Menschen zu, was einem Marktanteil von 17,6 Prozent entspricht und damit in etwa bei den guten Werten der gesamten Immer wieder sonntags-Saison liegt.

Quoten „Immer wieder sonntags“ 2022 im Überblick

  • 12.06.2022 – 1,41 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 19.06.2022 – 1,54 Mio. (18,2 % Marktanteil)
  • 26.06.2022 – 1,52 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 03.07.2022 – 1,55 Mio. (18,5 % Marktanteil)
  • 10.07.2022 – 1,61 Mio. (17,4 % Marktanteil)
  • 17.07.2022 – 1,45 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 24.07.2022 – 1,64 Mio. (19,0 % Marktanteil)
  • 31.07.2022 – 1,52 Mio. (17,8 % Marktanteil)
  • 07.08.2022 – 1,46 Mio. (17,6 % Marktanteil)

Foto: Š SWR/Schneider-Press/W.Breiteneicher
Quelle: AGF / GfK

Folge uns: