MICKIE KRAUSES Partysong 2020: „Zehn Liter Bier und dann geht das“ Kommentare deaktiviert für MICKIE KRAUSES Partysong 2020: „Zehn Liter Bier und dann geht das“

Mickie Krause 10 Liter Bier

Kein Bier auf Hawaii – und nicht mal mehr im Bierkönig…

PAUL KUHN beklagte, dass es auf Hawaii kein Bier gebe. MICKIE KRAUSE kennt diese Probleme nicht. Auch wenn im Bierkönig momentan wohl noch nicht so viel Bier ausgeschenkt wird, hat MICKIE die Lösung gefunden, wie Probleme zu lösen sind. Kaum zu glauben – in diesem Song wird tatsächlich mal „gekonnt das Tempo herausgenommen“, was ansonsten fälschlicherweise von anderen Songs anderweitig behauptet wird . Während HEINZ ERHARDT „immer, wenn ich traurig bin“, einen Korn trank, hat MICKIE KRAUSE offensichtlich neue Lösungen gefunden – immerhin ist ja Alkohol eine Lösung.

Zehn Liter Bier sind eine Kiste Bier

Interessant ist, dass MICKIES neuer Song auch weniger als drei Minuten lang ist – offensichtlich setzt sich hier in der Tat ein Trend durch, kurze Songs zu schreiben, um beim Streaming bessere Karten zu haben. Immerhin hat MICKIE KRAUSE diesmal wieder ein eigens für ihn von „Amaretto“ geschriebenes Lied veröffentlicht, es ist also KEINE Coverversion. Und wenn wir mal nachrechnen, ist eine Kiste Bier – befüllt mit 20 Flaschen à einem halben Liter – das, was sich MICKIE KRAUSE so vorstellt.

Pressetext

Gerne präsentieren wir euch die Presseinformation zur aktuellen Krause-Single, die ungewöhnlich politisch daherkommt: 

Dr. Emmett Brown legte prophetische Qualitäten an den Tag, als er bereits 1985 Marty McFly einen wichtigen Ratschlag mit auf den Weg gab: was immer er mit der Zeitmaschine anstellen möchte, er solle sie nie auf 2020 stellen. Und siehe da, 2020 ist tatsächlich ein außergewöhnliches Jahr bisher, und niemand weiß so richtig wie und wann man der unterschiedlichen, sich auftürmenden Probleme Herr (oder Dame) werden kann. Es werden Konjunkturpakete geschnürt, Rettungsschirme gespannt und Finanzpläne geschmiedet…

Da ist Mickie Krause keine Ausnahme, auch er hat die Notenpresse angeschmissen und ist gewappnet, sowohl für die diesjährige Saison, als auch das Jahr an sich: er hat nämlich eine neue Single. Mickie Krause gehört zweifellos zu den Blaublütern unter den Balearenbarden, und als royaler Vertreter seiner Zunft hat er natürlich auch Lösungen für seine durstigen Untertanen. Lösungen, die auch für Ökonomen weltweit von struktureller Bedeutung sein könnten. Deine Airline will nicht mehr? Dein Unternehmen wurde am schwersten getroffen? Kein Problem! Manchmal sind es die naheliegenden, einfachen Antworten die in schwierigen Zeiten wie eine Kompassnadel aus der Krise führen können. Mit visionärem Weitblick breitet Mickie Krause seinen Plan aus: 10 Liter Bier, und dann geht das!

Selbstlos teilt Mickie Krause diese Vision mit der gesamten Menschheit und beweist eindrucksvoll, dass Wortführer aus dem Entertainment-Segment in dieser Pandemie eben doch auch mit substantiellen Beiträgen glänzen können. Krauses konstruktivistische Meditiation über die therapeutische Qualität des Bieres als Lösung aller gegenwärtigen Probleme ist mit Abstand das Vernünftigste was man dieses Jahr zum Thema hören wird. Ob coronöses Cerveza mas fina in der Sonne, oder der edle Tonkrug als Mund- und Nasenschutz, fest steht: unter 10 Litern geht nix, hätte Dr. Emmett Brown das nur gewusst.

Quelle: ELE / Electrola

Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM: (Fast) ganze Familie beim Schlagerlagerfeuer zu Gast 6

Florian Silbereisen Schlagerlagerfeuer Strandparty 2020

Patchwork-Family

MATTHIAS REIM ist dafür bekannt, für das Modell der Patchworkfamily zu stehen. Einen guten Eindruck davon kann man sich beim „Schlagerlagerfeuer“ bilden. Diese von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Show, die am gestrigen Montag (10. August) in Halle aufgezeichnet wurde, wird am kommenden Freitag im MDR ausgestrahlt.

Es bleibt in der Familie

Mit dabei ist nicht nur MATTHIAS REIM, sondern auch dessen Lebensgefährtin CHRISTIN STARK. Das ist nichts Neues – die beiden waren zuletzt ja auch bei den „Schlagern des Sommers“ zu Gast. Wie wir schon mehrfach berichtet haben, „bleibt es in der Familie„, wenn es um FLORIAN SILBEREISEN geht. So ist es nur folgerichtig, dass „MATZE“ auch seinen Sohn JULIAN REIM mitbringt, der seinen Hit „Euphorie“ im Gepäck haben dürfte. JULIAN wird zwei Tage später übrigens auch beim „ZDF Fernsehgarten“ auftreten.In der Sendung von STEFAN MROSS, der freilich auch beim „Schlagerlagerfeuer“ dabei ist, war er übrigens bereits zu Gast. – Damit nicht genug: Auch Töchterchen MARIE REIM gibt sich beim Schlagerlagerfeuer die Ehre.

Fehlt eigentlich nur noch MICHELLE

Da fehlt eigentlich nur noch MARIEs Mama MICHELLE. Die hat zwar neue Projekte angekündigt, allerdings ist uns zumindest nicht bekannt, dass auch sie mit dabei ist – das halten wir aufgrund einiger Vorkommnisse der letzten Monate für nicht sooo wahrscheinlich. Umso gespannter darf man sein, wann und wo MICHELLE ihre neuen Hits vorstellen wird. Erst mal dürfen sich die Freunde von MATTHIAS REIM und seiner Familie auf die „Reim-Festspiele“ am kommenden Freitag freuen.

Gästeliste Schlagerlagerfeuer

Da wie immer große Geheimniskrämerei um die finale Gästeliste gemacht wird, veröffentlichen wir HIER Aktualisierungen der eingeladenen Gäste.

Foto Florian Silbereisen: © Jürgens & Partner/A. Brosch
Strandfoto: Bild von Emilian Danaila auf Pixabay
Grafik: Die Schlagerprofis

MAITE KELLY: Sitzt sie in der DSDS-Jury? Sinneswandel? 0

Maite Kelly

„Den Dieter tu ich mir nicht an“

Vor gut drei Jahren gab MAITE KELLY der Seite „Promiflash“ ein interessantes Interview, in dem es u. a. um eine Jurytätigkeit bei DSDS ging. MAITE sagte damals: „Ach, den Dieter tu ich mir doch nicht an! Ich mag ihn als Produzent und alles, aber ich muss da nicht neben ihm sitzen“. Der heutigen BILD-Zeitung zufolge scheint es einen Sinneswandel zu geben. MAITE KELLY wird heiß als DSDS-Jurymitglied gehandelt. Sie berief sich darauf, dass sie ein „Gerechtigkeitsmensch“ sei.

„Schlagger ist nicht so einfach“

Sollte MAITE KELLY tatsächlich bei DSDS einsteigen, wäre das natürlich ein echter „Gewinn“ für die Sendung. Im aktuellen Finale meldete sich die Sängerin beim Kollegen FLORIAN SILBEREISEN zu Wort mit den legendären Worten „Schlagger ist nicht so Einfach“. Fachkundig erläuterte sie, dass es in einigen Liedern hohe und tiefe Töne gibt – das ist natürlich im Prinzip quasi ein Bewerbungsschreiben, weil es dem intellektuellen Anspruch von DSDS absolut gerecht wird. Um so etwas zu wissen, bedarf es schon eines sehr umfassenden Know-Hows……

Siegerin der vierten Staffel von „Let’s Dance“

Sofern auch MAITE KELLY es mit KONRAD ADENAUER hält („Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?“) und tatsächlich auf dem Jurystuhl Platz nimmt, könnte sie im Prinzip auch gleich 10-jähriges RTL-Jubiläum feiern. Kommendes Jahr ist es nämlich genau zehn Jahre her, dass sie bei der Tanzshow „Let’s Dance“ siegreich teilnahm. Vielleicht helfen ihr ja die damals erworbenen Kenntnisse bei der Beurteilung junger Talente. Eine echte Umstellung wird es natürlich für MAITE bedeuten, einmal live gesungene Lieder zu hören – sie selbst singt in den großen Shows von FLORIAN SILBEREISEN und co. ja eigentlich immer Vollplayback…