HELENE FISCHER – ‚Welche‘ HELENE kommt 2020 zurück? 7

Helene Fischer – Neues Album

HELENE FISCHER – Vielseitige Duette

Schon früher zeigte sich, dass HELENE FISCHER sehr vielseitig und nicht nur dem Schlager zugeneigt ist. So sang sie immer wieder gerne Duette mit Partnern, wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten (HOWARD CARPENDALE, KERSTIN OTT, über Freya Ridings („Castle“) bin hin zu Schmusebarde MICHAEL BOLTON).

Universal Music soll zur Zeit ca. 500 Songs vorliegen haben, aus denen nun 25 Songs aussortiert werden müssen – denn nur 15 Songs sollen auf dem aktuellen „Hauptalbum“ landen, die restlichen 10 Songs gehen dann in die üblichen ‚Mehrwert-Editionen‘, sorry ‚Sondereditionen‘ natürlich.

Positionierung und Ausrichtung

Aber wie wird sich HELENE aufstellen? Ein simples Anknüpfen an die alte HELENE FISCHER wird sicherlich nicht mehr stattfinden, dazu hat sich der Markt zwischenzeitlich doch um einiges verändert. Internationale Soundelemente und Produktionsstilistiken dominieren den Markt, so dass mittlerweile auch die ‚Schlager‘-Produktionen sich daran orientieren. Bedenkt man dann auch, dass sich JEAN FRANKFURTER bereits vor drei Jahren schon zur Ruhe setzen wollte, auch wenn ihm noch vertragliche Optionen offen stehen, ist es denkbar, dass hier ein junges Team übernehmen wird. Wobei JEAN FRANKFURTER bereits 2017 betonte, dass er noch an drei Alben mit je drei Songs beteiligt sein würde – wir sind gespannt.

Frischer Wind?

Wenn wir den Markt genauer beobachten, sind die Produzenten, die aktuell dieses Genre bedienen könnten, nicht sehr breit aufgestellt – uns fallen da spontan Madizin (Silverjam) und natürlich Vitali Zestovskih (aktuell z.B. „Close your eyes“ von Felix Jaehn, Vize, Miss Li ) ein. Es wird mit Sicherheit konzeptionell versucht, die bisherige „Fanbase“ nicht zu verlassen – trotzdem aber mit neuem Sound und frischen Kompositionen zu kommen. HELENE FISCHER hat viel ‚Altes abgeworfen‘, da darf auch gerne etwas Frisches serviert werden. Was wir nicht glauben, ist, dass HELENE FISCHER sich an DJs ‚klammern‘ wird – das ist nicht ihr Stil und dafür gibt es ja auch das ein oder andere Sternchen, das versucht, über diese Treppe in den ‚Showroom‘ zu gelangen.

Pop-Ballade-‚Dance‘?

HELENE FISCHER könnte nun sicherlich nun genau die Stilrichtung umsetzen, die sie bereits 2005 ‚eigentlich‘ vor Augen hatte – den POP-Bereich. Im Grunde stehen ihr alle Türen offen, von den gesanglichen Möglichkeiten bedient sie eine große Bandbreite. Und wenn die Songwriter/Komponisten variabel „gemixed“ werden, dann könnte auf dem Album sicherlich (wieder) Namen auftauchen wie z.B. Figge Boström, Peter Plate , Ulf Leo Sommer, Nico Santos Chris Cronauer und Tim Peters. Ob Kristina Bach auch wieder dabei sein wird – wir lassen uns überraschen.

Termin

Was aber ziemlich sicher ist: Ob der eigentlich angepeilte VÖ-Termin „Herbst 2020“ in Corona-Zeiten zu halten sein wird, ist fraglich. Der Zeitdruck wäre zu groß und könnte die Qualität des Albums beeinflussen. Wir richten uns daher eher auf ein schönes Geschenk für Weihnachten ein.

Titelbild: Collage/Schlagerprofis.de
Foto: Kristian Schuller

Voriger ArtikelNächster Artikel

7 Kommentare

  1. Alles was kommt in nächster Zeit von Frau Helene Fischer, es ist die totale Kommerz-Scheiße !
    Da ist nichts persönliches von dieser Frau…..es geht nur um Erfolg und Kohle !

      1. Verträgt ihr die Wahrheit nicht oder wie soll ich dass verstehen?!Habe lediglich meine Meinung geäußert…..wenn ein Label sich von 500 Liedern,die irgendwelche Leute komponiert haben,das Beste raus sucht für das nächste Album von Frau Fischer….dann ist es totaler Kommerz! Wie soll sich eine Künstlerin mit den Liedern identifizieren….Kohle, Macht und Geldgier spielen da eine große Rolle!
        Oder ist es Gotteslästerung,wenn man Fischer & Clan kritisiert?!
        Ich war noch nie ein großer Fischer Fan und das ist gut so!
        Und ich bin Gott sei Dank nicht der einzige der so denkt !

        1. Wir vertragen hervorragend die Wahrheit.

          Es geht um Ihren Ton. Ihre Wortwahl ist unangemessen für ein öffentliches Portal. Es geht einzig und allein um Ihre Ausdrucksweise und die latente Aggression in ihren Kommentaren.
          Wir möchten das auch gar nicht ausdiskutieren – halten Sie sich bitte an diese Gepflogenheiten, ok?

          DANKE.

    1. Ist das Bild von euch gemacht oder ist es schon das neue Cover?
      Ich würde mir ja wünschen, dass Helene viel mehr in den Modernen Pop Bereich geht, so wie Jennifer Lopez oder Beyonce nur halt in deutsch… Hip hop beats oder vielleicht leichte Tendenzen zu rap… Das wäre sehr interessant…

  2. Es wäre sehr schade wenn Helene Fischer den Schlagerbereich verlassen würde. Eintöniger Deutsch-Pop gibt es schon genug.

    Martin

MATTHIAS REIM: (Fast) ganze Familie beim Schlagerlagerfeuer zu Gast 6

Florian Silbereisen Schlagerlagerfeuer Strandparty 2020

Patchwork-Family

MATTHIAS REIM ist dafür bekannt, für das Modell der Patchworkfamily zu stehen. Einen guten Eindruck davon kann man sich beim „Schlagerlagerfeuer“ bilden. Diese von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Show, die am gestrigen Montag (10. August) in Halle aufgezeichnet wurde, wird am kommenden Freitag im MDR ausgestrahlt.

Es bleibt in der Familie

Mit dabei ist nicht nur MATTHIAS REIM, sondern auch dessen Lebensgefährtin CHRISTIN STARK. Das ist nichts Neues – die beiden waren zuletzt ja auch bei den „Schlagern des Sommers“ zu Gast. Wie wir schon mehrfach berichtet haben, „bleibt es in der Familie„, wenn es um FLORIAN SILBEREISEN geht. So ist es nur folgerichtig, dass „MATZE“ auch seinen Sohn JULIAN REIM mitbringt, der seinen Hit „Euphorie“ im Gepäck haben dürfte. JULIAN wird zwei Tage später übrigens auch beim „ZDF Fernsehgarten“ auftreten.In der Sendung von STEFAN MROSS, der freilich auch beim „Schlagerlagerfeuer“ dabei ist, war er übrigens bereits zu Gast. – Damit nicht genug: Auch Töchterchen MARIE REIM gibt sich beim Schlagerlagerfeuer die Ehre.

Fehlt eigentlich nur noch MICHELLE

Da fehlt eigentlich nur noch MARIEs Mama MICHELLE. Die hat zwar neue Projekte angekündigt, allerdings ist uns zumindest nicht bekannt, dass auch sie mit dabei ist – das halten wir aufgrund einiger Vorkommnisse der letzten Monate für nicht sooo wahrscheinlich. Umso gespannter darf man sein, wann und wo MICHELLE ihre neuen Hits vorstellen wird. Erst mal dürfen sich die Freunde von MATTHIAS REIM und seiner Familie auf die „Reim-Festspiele“ am kommenden Freitag freuen.

Gästeliste Schlagerlagerfeuer

Da wie immer große Geheimniskrämerei um die finale Gästeliste gemacht wird, veröffentlichen wir HIER Aktualisierungen der eingeladenen Gäste.

Foto Florian Silbereisen: © Jürgens & Partner/A. Brosch
Strandfoto: Bild von Emilian Danaila auf Pixabay
Grafik: Die Schlagerprofis

MAITE KELLY: Sitzt sie in der DSDS-Jury? Sinneswandel? 0

Maite Kelly

„Den Dieter tu ich mir nicht an“

Vor gut drei Jahren gab MAITE KELLY der Seite „Promiflash“ ein interessantes Interview, in dem es u. a. um eine Jurytätigkeit bei DSDS ging. MAITE sagte damals: „Ach, den Dieter tu ich mir doch nicht an! Ich mag ihn als Produzent und alles, aber ich muss da nicht neben ihm sitzen“. Der heutigen BILD-Zeitung zufolge scheint es einen Sinneswandel zu geben. MAITE KELLY wird heiß als DSDS-Jurymitglied gehandelt. Sie berief sich darauf, dass sie ein „Gerechtigkeitsmensch“ sei.

„Schlagger ist nicht so einfach“

Sollte MAITE KELLY tatsächlich bei DSDS einsteigen, wäre das natürlich ein echter „Gewinn“ für die Sendung. Im aktuellen Finale meldete sich die Sängerin beim Kollegen FLORIAN SILBEREISEN zu Wort mit den legendären Worten „Schlagger ist nicht so Einfach“. Fachkundig erläuterte sie, dass es in einigen Liedern hohe und tiefe Töne gibt – das ist natürlich im Prinzip quasi ein Bewerbungsschreiben, weil es dem intellektuellen Anspruch von DSDS absolut gerecht wird. Um so etwas zu wissen, bedarf es schon eines sehr umfassenden Know-Hows……

Siegerin der vierten Staffel von „Let’s Dance“

Sofern auch MAITE KELLY es mit KONRAD ADENAUER hält („Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?“) und tatsächlich auf dem Jurystuhl Platz nimmt, könnte sie im Prinzip auch gleich 10-jähriges RTL-Jubiläum feiern. Kommendes Jahr ist es nämlich genau zehn Jahre her, dass sie bei der Tanzshow „Let’s Dance“ siegreich teilnahm. Vielleicht helfen ihr ja die damals erworbenen Kenntnisse bei der Beurteilung junger Talente. Eine echte Umstellung wird es natürlich für MAITE bedeuten, einmal live gesungene Lieder zu hören – sie selbst singt in den großen Shows von FLORIAN SILBEREISEN und co. ja eigentlich immer Vollplayback…