HELENE FISCHER – ‚Welche‘ HELENE kommt 2020 zurĂĽck? 7

Helene Fischer – Neues Album

HELENE FISCHER – Vielseitige Duette

Schon früher zeigte sich, dass HELENE FISCHER sehr vielseitig und nicht nur dem Schlager zugeneigt ist. So sang sie immer wieder gerne Duette mit Partnern, wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten (HOWARD CARPENDALE, KERSTIN OTT, über Freya Ridings („Castle“) bin hin zu Schmusebarde MICHAEL BOLTON).

Universal Music soll zur Zeit ca. 500 Songs vorliegen haben, aus denen nun 25 Songs aussortiert werden mĂĽssen – denn nur 15 Songs sollen auf dem aktuellen „Hauptalbum“ landen, die restlichen 10 Songs gehen dann in die ĂĽblichen ‚Mehrwert-Editionen‘, sorry ‚Sondereditionen‘ natĂĽrlich.

Positionierung und Ausrichtung

Aber wie wird sich HELENE aufstellen? Ein simples AnknĂĽpfen an die alte HELENE FISCHER wird sicherlich nicht mehr stattfinden, dazu hat sich der Markt zwischenzeitlich doch um einiges verändert. Internationale Soundelemente und Produktionsstilistiken dominieren den Markt, so dass mittlerweile auch die ‚Schlager‘-Produktionen sich daran orientieren. Bedenkt man dann auch, dass sich JEAN FRANKFURTER bereits vor drei Jahren schon zur Ruhe setzen wollte, auch wenn ihm noch vertragliche Optionen offen stehen, ist es denkbar, dass hier ein junges Team ĂĽbernehmen wird. Wobei JEAN FRANKFURTER bereits 2017 betonte, dass er noch an drei Alben mit je drei Songs beteiligt sein wĂĽrde – wir sind gespannt.

Frischer Wind?

Wenn wir den Markt genauer beobachten, sind die Produzenten, die aktuell dieses Genre bedienen könnten, nicht sehr breit aufgestellt – uns fallen da spontan Madizin (Silverjam) und natĂĽrlich Vitali Zestovskih (aktuell z.B. „Close your eyes“ von Felix Jaehn, Vize, Miss Li ) ein. Es wird mit Sicherheit konzeptionell versucht, die bisherige „Fanbase“ nicht zu verlassen – trotzdem aber mit neuem Sound und frischen Kompositionen zu kommen. HELENE FISCHER hat viel ‚Altes abgeworfen‘, da darf auch gerne etwas Frisches serviert werden. Was wir nicht glauben, ist, dass HELENE FISCHER sich an DJs ‚klammern‘ wird – das ist nicht ihr Stil und dafĂĽr gibt es ja auch das ein oder andere Sternchen, das versucht, ĂĽber diese Treppe in den ‚Showroom‘ zu gelangen.

Pop-Ballade-‚Dance‘?

HELENE FISCHER könnte nun sicherlich nun genau die Stilrichtung umsetzen, die sie bereits 2005 ‚eigentlich‘ vor Augen hatte – den POP-Bereich. Im Grunde stehen ihr alle TĂĽren offen, von den gesanglichen Möglichkeiten bedient sie eine groĂźe Bandbreite. Und wenn die Songwriter/Komponisten variabel „gemixed“ werden, dann könnte auf dem Album sicherlich (wieder) Namen auftauchen wie z.B. Figge Boström, Peter Plate , Ulf Leo Sommer, Nico Santos Chris Cronauer und Tim Peters. Ob Kristina Bach auch wieder dabei sein wird – wir lassen uns ĂĽberraschen.

Termin

Was aber ziemlich sicher ist: Ob der eigentlich angepeilte VĂ–-Termin „Herbst 2020“ in Corona-Zeiten zu halten sein wird, ist fraglich. Der Zeitdruck wäre zu groĂź und könnte die Qualität des Albums beeinflussen. Wir richten uns daher eher auf ein schönes Geschenk fĂĽr Weihnachten ein.

Titelbild: Collage/Schlagerprofis.de
Foto: Kristian Schuller

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

7 Kommentare

  1. Alles was kommt in nächster Zeit von Frau Helene Fischer, es ist die totale Kommerz-Scheiße !
    Da ist nichts persönliches von dieser Frau…..es geht nur um Erfolg und Kohle !

      1. Verträgt ihr die Wahrheit nicht oder wie soll ich dass verstehen?!Habe lediglich meine Meinung geäuĂźert…..wenn ein Label sich von 500 Liedern,die irgendwelche Leute komponiert haben,das Beste raus sucht fĂĽr das nächste Album von Frau Fischer….dann ist es totaler Kommerz! Wie soll sich eine KĂĽnstlerin mit den Liedern identifizieren….Kohle, Macht und Geldgier spielen da eine groĂźe Rolle!
        Oder ist es Gotteslästerung,wenn man Fischer & Clan kritisiert?!
        Ich war noch nie ein groĂźer Fischer Fan und das ist gut so!
        Und ich bin Gott sei Dank nicht der einzige der so denkt !

        1. Wir vertragen hervorragend die Wahrheit.

          Es geht um Ihren Ton. Ihre Wortwahl ist unangemessen für ein öffentliches Portal. Es geht einzig und allein um Ihre Ausdrucksweise und die latente Aggression in ihren Kommentaren.
          Wir möchten das auch gar nicht ausdiskutieren – halten Sie sich bitte an diese Gepflogenheiten, ok?

          DANKE.

    1. Ist das Bild von euch gemacht oder ist es schon das neue Cover?
      Ich wĂĽrde mir ja wĂĽnschen, dass Helene viel mehr in den Modernen Pop Bereich geht, so wie Jennifer Lopez oder Beyonce nur halt in deutsch… Hip hop beats oder vielleicht leichte Tendenzen zu rap… Das wäre sehr interessant…

  2. Es wäre sehr schade wenn Helene Fischer den Schlagerbereich verlassen würde. Eintöniger Deutsch-Pop gibt es schon genug.

    Martin

BEATRICE EGLI: Viele Schlagerbooom-Teilnehmer bei „SWR Schlager – die Show“ – mit Fotos 0

Bild von Schlagerprofis.de

BEATRICE EGLI: SWR auf den Spuren des MDR?

Nicht wenige Schlagerfreunde sind hocherfreut, dass es zum absoluten MarktfĂĽhrer FLORIAN SILBEREISEN Alternativen gibt. Vor einem Jahr ging erstmals die Show „SWR Schlager – die Show“ ĂĽber die Bildschirme – moderiert von BEATRICE und ALEXANDER KLAWS. Bei Ausgabe 2 dieser Show wurde Letztgenannter „aussortiert“ – und BEATRICE begrĂĽĂźt Gäste, von denen nicht wenige (in etwa die Hälfte) auch beim Schlagerbooom dabei waren – ob hier nicht eine Eigenständigkeit eher erstrebenswert wäre, bleibt sicher diskutabel: 

BEATRICE EGLI

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK

Bild von Schlagerprofis.de

BEN ZUCKER

Bild von Schlagerprofis.de

MICHELLE

Bild von Schlagerprofis.de

MARIANNE ROSENBERG

Bild von Schlagerprofis.de

DJ Ă–TZI

Bild von Schlagerprofis.de

KARSTEN WALTER & MARINA MARX

Bild von Schlagerprofis.de

NIK P.

Bild von Schlagerprofis.de

voXXclub

Bild von Schlagerprofis.de

LUCA HĂ„NNI

Bild von Schlagerprofis.de

CHRIS CRONAUER

Bild von Schlagerprofis.de

VINCENT GROSS & EMILIJA WELLROCK

Bild von Schlagerprofis.de

Schlussbild

Bild von Schlagerprofis.de

 

Folge uns:

HOWARD CARPENDALE: Erster Gast des Adventsfests mit FLORIAN SILBEREISEN steht fest – Single: White Christmas 0

Bild von Schlagerprofis.de

HOWARD CARPENDALE: Auftritt beim Schlagerbooom kurbelt Nachfrage seines Weihnachtsalbums an

Beim Schlagerbooom verkĂĽndete HOWARD CARPENDALE noch einmal hochoffiziell, dass die Trilogie der „Sinfonie meines Lebens“ ihren krönenden Abschluss mit einem Weihnachtsalbum finden werde. Da war natĂĽrlich eine Einladung seitens FLORIAN SILBEREISEN an den Schlagerstar fällig, einige der Songs des neuen Albums beim Adventsfest der 100.000 Lichter vorzustellen. HOWARD nahm die Einladung „spontan“ an – und damit steht der erste Gast des Adventsfests der 100.000 Lichter fest: HOWARD CARPENDALE. 

Single „White Christmas“ fĂĽr 5. November angekĂĽndigt

Die erste Vorabsingle aus dem Album „Happy Christmas“ wird bereits am 5. November angekĂĽndigt. Und der Auftritt von HOWARD beim Schlagerbooom scheint sich auch auf die Verkaufszahlen auszuwirken – okay, es gibt ja auch kaum Schlager-CDs, die im Rahmen des Schlagerboooms erschienen sind – und dennoch ein schöner Erfolg am Sonntag Vormittag. HOWARD schrieb auf seiner Facebookseite: 

Vielen Dank fĂĽr Eure vielen Kommentare zu meinem Auftritt beim SCHLAGERBOOM. Das war einfach gigantisch. Und vielleicht habt Ihr es heute Morgen auch gesehen: Da war HAPPY CHRISTMAS schon auf Platz #1 bei Amazon in den Musikcharts. Das habe ich so frĂĽh nicht erwartet und es fĂĽhlt sich sehr gut an. Thanks and cheers, Euer Howard.

Folge uns: