MAITE KELLY: Irritationen um vermeintlichen neuen Song 2

Maite Kelly Fortuna

Geheimnisvoller Song-Ausschnitt

Vor einigen Tagen postete MAITE KELLY auf Facebook und Instagram, dass sie an einem „neuen Song“ schreibe – „für euch“. Dazu veröffentlichte sie einen kleinen 15-Sekunden-Clip mit dieser Textpassage:

Maite Kelly
(Vergrößern)

„Roter Mond am Horizont
Sag mir doch, was morgen kommt
hat das Träumen sich gelohnt?“

Neuer MAITE KELLY-Titel?

„Horizont – kommt – gelohnt“ – interessante Reime, die gut zu RUDI CARRELLs Klassiker „Goethe war gut“ passten – weil: DER(!) konnte reimen. Wie dem auch sei, durch MAITEs Post entstand natürlich der Eindruck, dass es sich um einen neuen Song handle, der bald veröffentlicht werde. So wurde es beim einen oder anderen Schlagerportal auch kommuniziert („Textzeile aus ihrem neuen Song, an dem MAITE KELLY gerade arbeitet“).

„Fortuna trägt ein Kleid aus Gold“

Kurios: Der veröffentlichte Songausschnitt ist alles andere als neu – es ist ein Ausschnitt aus MAITEs Song „Fortuna trägt ein Kleid aus Gold“, der schon auf dem letzten Album („Die Liebe siegt sowieso“, 2018) veröffentlicht worden ist. Dennoch gab es zu dem Kurzclip weit über 100 Kommentare, von denen nur sehr vereinzelt Fans erkannt haben, dass es eben KEIN „neuer Song“ ist, den MAITE geschrieben hat.

Neue Single noch im Sommer?

Wir fragen uns, was uns mehr erstaunt – dass MAITE KELLY ihren eigenen Fans ein zwei Jahre altes Lied als neu „verkauft“ – oder dass es nur sehr vereinzelte Fans gibt, die das überhaupt bemerken. Wie dem auch sei – wir sind gespannt, wann „wirklich“ neues Songmaterial der beliebten Sängerin auf den Markt kommen wird. Denkbar ist ein VÖ-Termin im Sommer – immerhin stehen ja (mindestens) zwei Silbereisen-Shows im Juli und August an – die würden sich für die Präsentation einer neuen Single ja bestens eignen…

Titelbild: UNIVERSAL/Edith Held („Die Liebe siegt sowieso“)
Grafik: Demonstrationscover/Schlagerprofis.de

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Bei den Reimen sollte man nicht so streng sein. Tim Peters hat auch schon gesagt, dass man heutzutage so exakt nicht mehr arbeitet. Ist doch besser mal ein einen kreativen Text zu haben als das x-te „Herz – Schmerz“…

    Dass die Fans eh nicht auf den Text achten, ist jetzt auch keine neue Erkenntnis.

    1. > Bei den Reimen sollte man nicht so streng sein.
      Sind wir (in Wirklichkeit) auch gar nicht 😉 Es fiel uns halt sofort auf, dass es in der Phonetik nicht ganz „sauber“ ist.

      Zum Thema „auf den Text achten“: Interessante Bemerkung! Eine Umfrage hat mal ergeben, dass tatsächlich nur 10% der Schlagerfreunde auf den Text hören! Wichtiger ist für die meisten die Melodie und die Tanzbarkeit.
      Auch ein Grund, warum die Balladen im Schlagerbereich fast verschwunden sind.

ANDREA KIEWEL: Mit Fernsehgarten diesmal knapp an 2-Mio.-Grenze gescheitert – dennoch gute Quote 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Quote stagniert auf hohem Niveau

Nachdem KIWI 2-mal in Folge die 2-Mio.-Grenze und die 20 %-Marke „gerissen“ hat, war die Erwartungshaltung für den gestrigen Fernsehgarten natürlich hoch – andrerseits waren diesmal deutlich weniger Schlagerstars dabei als zuvor. Immerhin 1,94 Mio. Zuschauer und ein Marktanteil von 19,2 Prozent – das kann sich sehen lassen, zumal der Fernsehgarten erneut ganz knapp unter den Top-10 der meistgesehenen Sendungen des gestrigen Sonntags gelandet ist.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)

Quelle Quoten: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns:

STEFAN MROSS: Immer wieder sonntags auch mit Folge 9 auf gutem Quotenniveau 0

Bild von Schlagerprofis.de

STEFAN MROSS: Marktanteil nach wie vor sehr ordentlich

Drei Viertel aller „Immer wieder sonntags“-Shows der Staffel 2022 sind bereits Geschichte. Bezogen auf die ersten neun Folgen dieser Saison können STEFAN MROSS und sein Team sehr zufrieden sein – die diesjährige Staffel hat durchweg gute Marktanteile von stets deutlich über 17 Prozent geholt – ein schöner Erfolg, der das stimmige IWS-Konzept bestätigt. Am gestrigen Sonntag schauten wieder 1,46 Mio. Menschen zu, was einem Marktanteil von 17,6 Prozent entspricht und damit in etwa bei den guten Werten der gesamten Immer wieder sonntags-Saison liegt.

Quoten „Immer wieder sonntags“ 2022 im Überblick

  • 12.06.2022 – 1,41 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 19.06.2022 – 1,54 Mio. (18,2 % Marktanteil)
  • 26.06.2022 – 1,52 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 03.07.2022 – 1,55 Mio. (18,5 % Marktanteil)
  • 10.07.2022 – 1,61 Mio. (17,4 % Marktanteil)
  • 17.07.2022 – 1,45 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 24.07.2022 – 1,64 Mio. (19,0 % Marktanteil)
  • 31.07.2022 – 1,52 Mio. (17,8 % Marktanteil)
  • 07.08.2022 – 1,46 Mio. (17,6 % Marktanteil)

Foto: © SWR/Schneider-Press/W.Breiteneicher
Quelle: AGF / GfK

Folge uns: