Christian Anders – Una Notte sempre tu – ein hoch politischer Song? :-) Kommentare deaktiviert fĂĽr Christian Anders – Una Notte sempre tu – ein hoch politischer Song? :-)

CD Cover Una Notte

Der Werbetext zur aktuellen Single von Christian Anders lässt aufhorchen. Wir zitieren den Anfang mal wörtlich:

VERURSACHTE DER „SKANDAL-SONG – UNA NOTTE“ VON CHRISTIAN ANDERS EINE INTERNATIONALE VERSTIMMUNG ZWISCHEN USA UND EUROPA?

Ein hochrangiger EU-Abgeordneter soll das, Gerüchten zufolge, zum Präsidenten der Vereinten Nationen „Una Notte“ gesagt und dann den aktuellen HITSONG von Christian Anders vorgespielt haben?!?

Der Präsident habe danach angeblich „gewittert“: Jedem Redakteur, der diesen Song im Radio spielt, droht eine lebenslange Strafsteuer.

Dieser Werbetext lässt aufhorchen. Wir sind das groĂźe Risiko eingegangen und haben uns „todesmutig“ den Titel einmal angehört. Der hochbrisante und -explosive Song ist im Samba-Rhythmus gehalten und melodiös wie der Klassiker „Love Is In the Air“ – passend zu Anders‘ Credo „Liebe und Licht“ und  zu seinen Texten, die er schon als Lanoo predigte. Deshalb wird sein neuer Song auch nicht unter der Rubrik „Schlager“, sondern unter dem Genre „Lateinamerika“ gefĂĽhrt. Das kann insbesondere fĂĽr sĂĽdeuropäische Politiker nur als Provokation gewertet werden. Kein Wunder, dass Christians Song fĂĽr Brisanz sorgt.

Doch damit nicht genug: Auch der Text des Songs birgt Sprengstoff. Es geht nämlich gleich sehr lĂĽstern zur Sache: „ooohooohooo uunaaa  Noooottteee!!!“ – es geht also gleich leidenschaftlich zur Sache, und sehr leicht kann dem geneigten (männlichen) Hörer ein x -äääh, ein „o“ fĂĽr ein „u“ vorgemacht werden?

„Jeder Augenblick wie ein Schwur auf dich und auf uns zwei“ – da darf Christian sich nicht wundern, wenn hochrangige Politiker das missverstehen. „Ich frage mich, warum ist das alles schon wieder vorbei?“ könnte als Anspielung an die FuĂźball-WM verstanden werden und somit die FIFA-Funktionäre provozieren.

„Und ich denk noch so oft zurĂĽck an die Zeit mit dir“ – das dĂĽrfte einem twitternden Präsidenten nicht gefallen, der eine RĂĽckbesinnung auf Obama-Zeiten unterstellen könnte.

In der Tat beweist Christian Anders mit dem von Tom Marquardt und Jack Price geschriebenen Song, dass er erneut ein heiĂźes Thema ohne RĂĽcksicht auf Verluste anpackt und sich dabei nicht zu schade ist, ihn bei der Jubiläumsveranstaltung eines Treffens von Musik“fachleuten“ zu präsentieren…..

Aber mal SpaĂź beiseite: Mit „Una notte“ beweist Christian Anders einmal mehr, dass er es nach wie vor mit den aktuellen Schlagerstars aufnehmen kann und gefällige Popschlager auf hohem Niveau präsentiert. Und wenn der Werbetext sich angenehm von der Selbstbeweihräucherung der Kollegen abhebt, ist das fĂĽr humorvolle Menschen mal eine angenehme und willkommene Abwechslung.

Wir meinen: Mit „Una notte“ wird Christian Anders erneut einen Erfolg landen – die Schlagerprofis drĂĽcken die Daumen!

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM bleibt „Airplay-König“ – vor DJ HERZBEAT und CLAUDIA JUNG 2

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Seit 3 Wochen an der Spitze der Airplaycharts

Auch wenn er zwischenzeitlich erkrankt war und Konzerte bzw. Auftritt absagen musste, ist MATTHIAS REIM im Airplay, was Schlager angeht, das MaĂź aller Dinge. Sein „Bon Voyage“ hat es zum nunmehr dritten Mal in Folge geschafft, an die Spitze der Liste „National Konservativ Pop“ zu kommen – wir gratulieren herzlich.

DJ HERZBEAT und JOEY KELLY: Um einen Platz geklettert

Kurios: Während der Song „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre DIE FLIPPERS)“ viral geht und DJ HERZBEAT den Hype wohl mit angestoĂźen hat – schlieĂźlich hat er schon im Februar seine Version des Songs herausgebracht, macht im Airplay ein anderer Song von sich reden: Diesmal sogar auf dem 2. Platz steht die deutsche Version von „Square Rooms“, „Herz Donner“.

CLAUDIA JUNG erfolgreichste Sängerin

Konsequent in den Top-3 der Airplay-Charts hält sich CLAUDIA JUNG mit ihrem Erfolgstitel „TĂĽr an TĂĽr“. Herzlichen GlĂĽckwunsch!

 

Folge uns:

RAMON ROSELLY: Auch die VĂ– seines dritten Albums wird verschoben – auf den 14.10.2022 1

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Nanu!? VĂ–-Termin auf den 14.10.2022 verschoben

Das ist quasi ein Deja-Vu-Erlebnis fĂĽr RAMON ROSELLY. Was bei seinem Album „Lieblingsmomente“ passiert ist (siehe HIER), ist nun auch bei „Träume leben“ der Fall: Die VĂ– des Albums wird verschoben. Eigentlich sollte das Album am 22. Juli und damit einen Tag vor einer groĂźen SILBEREISEN-Show, deren Name vielleicht erst am Ausstrahlungstag bekanntgegeben wird, erscheinen. Da man sich hinsichtlich der Location der SILBEREISEN-Show umentschieden hat, ist durchaus möglich, dass auch die Gästeliste von der ursprĂĽnglichen Planung abweicht. Der VĂ–-Termin 14.10. statt 22. Juli deutet darauf hin, dass RAMON beim Schlagerbooom mitwirken darf. Deshalb „mĂĽssen“ die Fans – so hat es den Anschein – dann noch ein paar Monate länger warten.

Dass die Verschiebung damit zusammenhängt, dass RAMON sich nun auf seine FuĂźball-Karriere konzentrieren wird, dĂĽrfte eher unwahrscheinlich sein…

Kleiner Trost: Heute Abend ist RAMON im rbb zu sehen – bei der Ausstrahlung der „Schlagernacht des Jahres“.

Folge uns: