MATTHIAS REIM: TELAMO veröffentlicht sein erstes Album „Reim“ als 2-CD-Neuauflage Kommentare deaktiviert für MATTHIAS REIM: TELAMO veröffentlicht sein erstes Album „Reim“ als 2-CD-Neuauflage

Matthias Reim 30 Jahre (Telamo)

Debutalbum „Reim“ wird 30 Jahre alt

Über 30 Jahre ist es nun her, dass MATTHIAS REIM mit „Verdammt ich lieb dich“ Schlagergeschichte geschrieben hat. Der von ihm und dem Produzenten BERND DIETRICH geschriebene Song wurde ein Superhit und einer der größten Klassiker der Schlagergeschichte. Am 14. Juni 1990 wurde dann dazu passend das erste Album veröffentlicht mit dem schlichten Namen „Reim“.

Neu ist der Hitmix 2020

Nachdem „MATZEs“ ehemalige Plattenfirma Universal bereits einen sehr erfolgreichen Sampler mit den REIM-Hits der letzten 30 Jahre veröffentlicht hat (unser Bericht dazu hier und auch hier), schließt sich nun TELAMO an, indem die umtriebige Münchner Plattenfirma MATTHIAS REIMs Debutalbum noch einmal neu veröffentlicht – garniert mit speziellen Versionen, fremdsprachigen Aufnahmen und einem brandneuen Hitmix.

Pressetext:

Wie alles begann: 1990 veröffentlichte Matthias Reim sein Debüt-Album „Reim“ und landete u.a. mit „Verdammt ich lieb dich“ einen zeitlosen Hit der Superlative.

Heute ist der Song von keiner Schlager-Party wegzudenken und ist hierzulande ein Kultklassiker. Zur Feier des 30-jährigen Bestehens seiner umfangreichen Karriere beinhaltet diese Kollektion seiner ersten Platte nicht nur alle Originaltitel, sondern auch eine zweite CD mit brandneuen, bisher unveröffentlichten Hit-Mix-Versionen seiner größten Erfolge.

Diese 2CDs versprechen Matthias Reim in einer Vielfalt, in der man ihn selten erlebt hat!

Tracklist:

CD 1:

  1. Verdammt ich lieb dich (Original-Version)
  2. Was ist nur los? (Original-Version)
  3. Ganz egal (wie wir das Ding auch dreh’n) (Original-Version)
  4. Du hast mir den Kopf verdreht (Original-Version)
  5. Gib uns nicht auf! (Original-Version)
  6. Ich hab‘ geträumt von dir (Original-Version)
  7. Maskenball (Original-Version)
  8. Bastian (Blaulicht in der Nacht) (Original-Version)
  9. Selten so gelacht (niemals so geweint) (Original-Version)
  10. Doch da war mehr (Original-Version)
  11. Verdammt ich lieb dich (MEGA Hitmix 2020)

CD 2:

  1. Ich hab‘ mich so auf dich gefreut (Original-Version)
  2. Zusammen sein (Original-Version)
  3. Du schlägst wie ’ne Bombe in mein Leben (Original-Version)
  4. Du fehlst mir (Original-Version)
  5. Ich hab‘ geträumt von dir (Long Version)
  6. Ich hab‘ geträumt von dir (Remix)
  7. Verdammt, ich lieb dich (Schmusemix)
  8. Verdammt, ich lieb dich (Vollgasmix)
  9. I Think I Love You (engl. Version Verdammt ich lieb dich)
  10. Perché Ti Amo (ital. Version Verdammt ich lieb dich)
  11. Tal Vez Te Quiero (span. Version Verdammt ich lieb dich)
  12. Et puis je t’aime (franz. Version Verdammt ich lieb dich)

Quelle: TELAMO / Shop24

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDREA KIEWEL: Mit Fernsehgarten diesmal knapp an 2-Mio.-Grenze gescheitert – dennoch gute Quote 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Quote stagniert auf hohem Niveau

Nachdem KIWI 2-mal in Folge die 2-Mio.-Grenze und die 20 %-Marke „gerissen“ hat, war die Erwartungshaltung für den gestrigen Fernsehgarten natürlich hoch – andrerseits waren diesmal deutlich weniger Schlagerstars dabei als zuvor. Immerhin 1,94 Mio. Zuschauer und ein Marktanteil von 19,2 Prozent – das kann sich sehen lassen, zumal der Fernsehgarten erneut ganz knapp unter den Top-10 der meistgesehenen Sendungen des gestrigen Sonntags gelandet ist.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)

Quelle Quoten: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns:

STEFAN MROSS: Immer wieder sonntags auch mit Folge 9 auf gutem Quotenniveau 0

Bild von Schlagerprofis.de

STEFAN MROSS: Marktanteil nach wie vor sehr ordentlich

Drei Viertel aller „Immer wieder sonntags“-Shows der Staffel 2022 sind bereits Geschichte. Bezogen auf die ersten neun Folgen dieser Saison können STEFAN MROSS und sein Team sehr zufrieden sein – die diesjährige Staffel hat durchweg gute Marktanteile von stets deutlich über 17 Prozent geholt – ein schöner Erfolg, der das stimmige IWS-Konzept bestätigt. Am gestrigen Sonntag schauten wieder 1,46 Mio. Menschen zu, was einem Marktanteil von 17,6 Prozent entspricht und damit in etwa bei den guten Werten der gesamten Immer wieder sonntags-Saison liegt.

Quoten „Immer wieder sonntags“ 2022 im Überblick

  • 12.06.2022 – 1,41 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 19.06.2022 – 1,54 Mio. (18,2 % Marktanteil)
  • 26.06.2022 – 1,52 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 03.07.2022 – 1,55 Mio. (18,5 % Marktanteil)
  • 10.07.2022 – 1,61 Mio. (17,4 % Marktanteil)
  • 17.07.2022 – 1,45 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 24.07.2022 – 1,64 Mio. (19,0 % Marktanteil)
  • 31.07.2022 – 1,52 Mio. (17,8 % Marktanteil)
  • 07.08.2022 – 1,46 Mio. (17,6 % Marktanteil)

Foto: © SWR/Schneider-Press/W.Breiteneicher
Quelle: AGF / GfK

Folge uns: