CARMEN NEBEL: Ihre Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ findet 2020 nur einmal statt 1

Willkommen bei Carmen Nebel

Abschied auf Raten

Schon seit 2004 moderiert CARMEN NEBEL beim ZDF die groĂźe Samstagabendshow „Willkommen bei Carmen Nebel“. Während Kollege FLORIAN SILBEREISEN mit zunehmender Zeit im ‚Ersten‘ und beim MDR immer mehr Sendezeit eingeräumt bekommt, feiert das ZDF von CARMEN einen Abschied auf Raten.

Sendung im FrĂĽhjahr fiel ersatzlos aus

Eigentlich war geplant, 2020 die Showreihe mit drei Sendungen anno 2020 auslaufen zu lassen (wir berichteten hier). Die erste fĂĽr den 25. April geplante Show fiel ersatzlos aus. Während so sehr viele Showformate wie ‚Der ZDF-Fernsehgarten‘, ‚Immer wieder sonntags‘ und die „Feste“-Reihe, aber auch Sendungen wie DSDS und „The Masked Singer“ ohne Publikum produziert wurden, sah man sich bei „Willkommen bei Carmen Nebel“ dazu noch nicht in der Lage.

Nur eine Show im Jahr 2020

Carmen NebelStatt drei Ausgaben von „Willkommen bei Carmen Nebel“ wird es in diesem Jahr nur eine Show dieses Namens geben – die für den 19. September geplante Ausgabe wird auch aus Riesa ausgestrahlt – allerdings ohne Saalpublikum.

Abschiedsshow wird vertagt

Eigentlich war geplant, dass CARMEN ihre letzte Sendung am 12. Dezember live aus Berlin präsentiert. Wegen der aktuellen Corona-Situation wird diese Show verschoben – auf das Frühjahr 2021. Offensichtlich geht man beim ZDF davon aus, dass auch im Dezember noch keine Großveranstaltungen erlaubt sein werden.

Hier der Pressetext des ZDFs:

„Aufgrund der aktuellen Situation hat sich das ZDF entschlossen, die für den 12. Dezember 2020 geplante letzte Folge der ZDF-Showreihe „Willkommen bei Carmen Nebel“ ins nächste Jahr zu verschieben.

Die letzte Ausgabe nach 17 Jahren „Willkommen bei Carmen Nebel“ soll möglichst mit der entsprechenden Atmosphäre vor einem großen Saalpublikum stattfinden. Für die nun im Frühjahr 2021 in Berlin geplante Live-Show wird das Who is Who der Musik- und Schlagerbranche erwartet.

Die nächste Ausgabe von „Willkommen bei Carmen Nebel“ wird am 19. September 2020 um 20.15 Uhr live aus Riesa ausgestrahlt. Aufgrund der geltenden Corona-Sicherheitsvorgaben findet die Sendung ohne Saalpublikum statt.“

Zwei mal eins statt drei

Mit anderen Worten gibt es statt der geplanten drei letzten Shows „Willkommen bei Carmen Nebel“ nur zwei – eine davon im September 2020, die andere im Frühjahr 2021. Wir sind gespannt, wer im Frühjahr 2021 das „Who Is Who“ der Musik- und Schlagerbranche repräsentieren wird und freuen uns, dass am 19. September zumindest EINE Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ präsentiert werden wird.

Titelfoto: obs/ZDF/Sascha Baumann
Bild im Text: obs/ZDF/Marcus Höhn

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. wir möchten gerneCarmen Nebel öfters sehen alle andere sendungen werden ja auch gezeigt und Carmen Nebel ist auch eine sendunge für ältere Mitmenschen und ich sehe sie sehr gerne bitte die sendung weiter laufen lassen carmennebel ist ein synpatischer mensch mit viel herz bitte bitte weiter laufen lassen

CHRISTIN STARK neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ 11

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK ĂĽbernimmt Moderation von „Schlager des Monats“

BERNHARD BRINK kann einem schon leid tun. Er fĂĽhrt Formate wie „Schlager des Jahres“ oder nun „Schlager des Monats“ zum Erfolg und wird skrupellos einfach „abgeschossen“ und muss dann noch so tun, als wĂĽrde er sich darĂĽber freuen. Die „Schlager des Jahres“ sind inzwischen zu einer drittklassigen Clipshow verkommen…

Nun steht fest – natĂĽrlich auch noch „ausgerechnet“ bei FLORIAN SILBEREISEN verkĂĽndet: Als neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ steht nun CHRISTIN STARK am Start. Ihre Qualifikation? Wir sehen da nur eine: Sie ist „Frau von…“ – beim MDR reicht das offensichtlich. Wir wĂĽnschen BERNHARD BRINK alles Gute.

Wir finden das: VERDAMMT SCHWACH! BERNHARD BRINK war nicht einmal zu Gast beim Adventsfest – sorry, das ist einfach schlechter Stil!

Folge uns:

KELLY FAMILY: Tragischer Todesfall – Konzert in Halle / Westfalen musste abgebrochen werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY: Konzertabbruch in OWL-Arena Halle / Westf.

Das ist wohl der Albtraum eines jeden Musikers – die KELLY FAMILY musste das nun durchleben. Kurz nach Konzertbeginn der „Christmas-Show“ gab es im Publikum einen medizinischen Notfall, der einen Konzertabbruch erforderlich machte. Die Mediziner haben alles gegeben, das Leben des Fans zu retten – tragisch: Es hat nicht funktioniert, der Mann ist verstorben. Selbstverständlich konnte das Konzert nicht weiter gespielt werden. Das Westfalen-Blatt zitiert PATRICIA KELLY wie folgt: 

Leider ist der Mann verstorben. Wir beten für den Mann und seine Angehörigen. Heute können wir keine Party auf der Bühne feiern. In 50 Jahren im Beruf ist uns so etwas noch nie passiert.

Den Angehörigen wĂĽnschen auch wir alles Gute – aber auch der KELLY FAMILY. Das muss ein ganz schlimmer Schock fĂĽr die Band sein, die sich natĂĽrlich komplett gut und richtig verhalten hat. – Wegen der Konzerttickets wird der Veranstalter zeitnah Informationen abgeben – dass man momentan andere Sorgen hat, ist nur zu verständlich. 

Quelle: Westfalen-Blatt, Semmel.de

Folge uns: