RAMON ROSELLY stellt DSDS-Chartsrekord auf: 10 Wochen Top-10 1

Ramon-Roselly 10 Weeks

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Nach 17 Jahren zum 1. Mal: 10 Wochen Top-10

Nachdem der DSDS-Sieger im Vorjahr mangels nachhaltiger Popularität noch nicht einmal ein Album aufnehmen durfte, sieht es in diesem Jahr gänzlich anders aus –

Ramon Roselly
Foto: Mischa Lorenz

RAMON ROSELLY und dem deutschen Schlager sei Dank. Vor über 17 Jahren kam erstmals das Album eines DSDS-Siegers auf den Markt. Einige (weniger) der ermittelten Superstars konnten sich zunächst sehr gut platzieren. Richtig gut lief es für MARK MEDLOCK, BEATRICE EGLI und PIETRO LOMBARDI. Aber all diese Superstars haben eines jedoch nicht geschafft – sich 10 Wochen am Stück in den Top-10 der Albumcharts zu platzieren.

Es musste erst ein „Schlagerfuzzi“ daherkommen, der sich mit einem RANDOLPH-ROSE-Hit vorgestellt hat. Und siehe da: In der 10. Chartswoche ist RAMON ROSELLY tatsächlich zum 10. Mal in den Top-10 der deutschen Albumcharts platziert. Und DAS hat noch kein bisherigere DSDS-Sieger geschafft.

Charterfolg ohne inszenierte Traumhochzeit

Nun könnte man sagen: Klar, er hat ja auch viel Medienpräsenz. Zu einem gewissen Teil ist da natürlich etwas dran, wenn man sich aber den Chartrun STEFAN MROSS‘ und ANNA-CARINA WOITSCHACKs ansieht, die mit Ach und Krach in der 3. Platzierungswoche in den unteren Top-100 sind, zeigt das, dass gute SILBEREISEN-Promo zwar wichtig ist, aber eben doch nicht alles. Der Sänger muss schon die Menschen berühren, und das scheint Ramon gelungen zu sein, so dass wir sehr gerne zu diesem historischen Erfolg als erstes Schlagerforum gratulieren…

Titelbild: Die Schlagerprofis unter Verwendung von:
Youtube-Screenshot/CD-Cover

Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Ich kann mich dem Glückwunsch nur anschließen, ebenfalls Danke muss aber auch an Dieter Bohlen gerichtet werden. Durch ihn ist dieser Erfolg erst möglich, anderen Produzenten und Produzententeams scheint ja nichts sinnvolles einzufallen als immer dasselbe Keyboard- und Computergeklimper.

    Ramon Roselly kann auch von seinem Auftreten und seiner Art her als Vorbild für andere dienen. Der wird seinen Weg schon machen. Auch für seine Bühnenperformance sollte man ihm ein wenig Zeit geben.

    Ich erwarte aber eher das sich solche musikalischen Flachzangen wie DJ Herzbeat oder Stereoact in der Schlagerszene festbeissen werden. Was für ein Schrott!

    Gruß
    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × vier =

RAMON ROSELLY, FANTASY, ANDY BORG, JÜRGEN DREWS u. a.: Staraufmarsch bei „Immer wieder sonntags“ 0

Immer wieder sonntags – Stefan Mross

„Immer wieder sonntags“ – RAMON ROSELLY gibt sich erstmals die Ehre      

Während der ZDF-Fernsehgarten weitgehend bei der 90er-Sendung am kommenden Sonntag auf Schlagergäste verzichtet (wir berichteten), fährt STEFAN MROSS in seiner Sendung „Immer wieder sonntags“ am 5. Juli ganz groß auf mit folgender erweiterter Gästeliste. Selbst RAMON ROSELLY gibt sich die Ehre:

  • RAMON ROSELLY
  • FANTASY
  • ANDY BORG
  • JÜRGEN DREWS
  • WIND
  • GIOVANNI ZARRELLA
  • DIE JUNGEN ZILLERTALER
  • MICHAEL VON DER HEIDE
  • EVA LUGINGER
  • TIROLER WIND
  • DUI DO ON DE SELL u. a.

Glaskugel sagt: Top-Quote

Unsere Prognose: Dieses SCHLAGERstar-Aufgebot wird die Einschaltquote bei „Immer wieder sonntags“ nach oben schrauben. Wir sind gespannt, ob unsere Glaskugel richtig liegt.

Gäste Update: VANESSA MAI u. a.

Die Gäste der kommenden Sendungen wurden aktualisiert – dabei sind einige Überraschungen! Wir präsentieren euch gerne das aktuelle Update:

Folge 8 > 05. Juli 2020 / WH im SWR-Fernsehen um 14:30 Uhr

Fantasy, Die jungen Zillertaler, Andy Borg, Jürgen Drews, Ramon Roselly, Michael von der Heide, Tiroler Wind, Gina, Eva Luginger, Wind, Giovanni Zarrella, Dui do on de Sell u.v.m.

Folge 9 > 12. Juli 2020 / WH im SWR-Fernsehen um 14:30 Uhr

Hansi Hinterseer, Christin Stark, Johannes Kalpers, Tom Astor, Luca Hänni, Monique, Micky Brühl Band, Volxrock, Christoph Sonntag u.v.m.

Folge 10 > 19. Juli 2020 / WH im SWR-Fernsehen um 14:30 Uhr

Die Paldauer, Münchener Freiheit, Manuela Fellner, Zillertaler Haderlumpen, Julian David, Amigos u.v.m.

Folge 11 > 26. Juli 2020 / WH im SWR-Fernsehen um 14:30 Uhr

Vanessa Mai, Beatrice Egli, Fantasy, Giovanni Zarrella, Reiner Kirsten, Matthias Rödder, Roberto Capitoni u.v.m.

Folge 12 > 02. August 2020 / WH im SWR-Fernsehen um 14:30 Uhr

Olaf Berger, Die Grubentaler, Nockis, Olaf der Flipper, Florian Fesl, Bernd Stelter u.v.m.

Folge 13 > 09. August 2020 / WH im SWR-Fernsehen um 14:30 Uhr

Jürgen Drews, Heinrich del Core, Konrad Stöckel u.v.m

Folge 14 > 16. August 2020 / WH im SWR-Fernsehen um 14:30 Uhr

Ross Antony, Pia Malo, Die Edlseer, Tanja Lasch, Judith & Mel, Graziano u.v.m.

Folge 15 > 23. August 2020 / WH im SWR-Fernsehen um 14:30 Uhr

Geri der Klostertaler, Sigrid & Marina, Gèraldine Olivier u.v.m.

Folge 16 > 30. August 2020 / WH im SWR-Fernsehen um 14:30 Uhr

Die Dorfrocker, Kerstin Ott, Laura Wilde, Konrad Stöckel, Frau Wäber u.v.m.

Best of IWS 2020 > 06. September 2020 / WH im SWR Fernsehen um 14:30 Uhr

Quelle: SWR

ROSS ANTONY feiert 2020 auf CD Weihnachten UND Silvester… 1

Ein Bild von Schlagerprofis.de

Ja ist denn schon Weihnachten?

Ein Blick auf die Neuerscheinungen beim Anbieter Shop24 lässt insbesondere die Fans von ROSS ANTONY mit der Zunge schnalzen. Schon 2014 hat „ROSSI“ ein schönes weihnachtliches Album namens „Winter-Wunderland“ gemeinsam mit seinem Mann PAUL REEVES veröffentlicht. Wie wir Shop24 entnehmen können, wird es 2020 ein neues „Weihnachtsalbum“ 2020 geben, das nach derzeitiger Planung bereits am 23. Oktober 2020 erscheinen wird.

Mit Vollgas in das Jahr 2021

Damit nicht genug: Am 11. Dezember 2021 wird es den Soundtrack für die „Party 2021“ geben. ROSS ANTONY präsentiert auf der Doppel-CD gleich 40 Hits, die von TELAMO-Stars wie MARIANNE ROSENBERG, GIOVANNI ZARRELLA und DANIELA ALFINITO interpretiert werden.

Also: Quasi doppelte Vorfreude für alle ROSS-ANTONY-Fans.