ANDY BORG: Heute neue Folge seiner Show „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ 2

Andy Borg Schlagerspaß

Heute Abend: „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ im SWR

Nachdem ANDY BORG mit seiner Schlagershow im SWR konstant gute Quoten erreicht, obwohl irrsinnigerweise die ARD in anderen dritten Programmen immer wieder andere Schlagerformate gegen ihn programmiert (heute läuft parallel z. B. die Wiederholung der „Schlagerlovestory“ im MDR), haben wir uns vorgenommen, endlich auch diese Sendung mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Einige Leser haben uns zurecht darauf aufmerksam gemacht, dass wir über ANDYs wirklich tolle Show, die sich stark von vielen anderen Konzepten abhebt, zu wenig berichten.

Danach: „Bühne frei für die Liebe – Stefan und Anna-Carina heiraten“ (ab 22.15 Uhr)

Daher jetzt schon mal der Hinweis auf die Show heute Abend – auch wir werden sie uns ansehen und eine TV-Kritik dazu anfertigen. Im Anschluss an die Show von ANDY BORG wird es übrigens eine interessante Doku über STEFAN MROSS und ANNA-CARINA WOITSCHACK: „Bühne frei für die Liebe – Stefan und Anna-Carina heiraten. Gerne zeigen wir euch zur Einstimmung schon mal den Pressetext des SWR:

Pressetext

Musik, Humor und große Gefühle: Im Juni lädt Andy Borg die Zuschauerinnen und Zuschauer des SWR Fernsehens erneut zu einer neuen Ausgabe „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ in seine gemütliche Weinstube ein. Seine Gäste präsentieren altbekannte Hits aus der Welt des Schlagers und der Volksmusik. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem Anita & Alexandra Hofmann, Gunther Emmerlich, Giovanni Zarrella, Mara Kayser, Marc Marshall und Wind. Zu sehen am Samstag, 13. Juni 2020, um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Im Anschluss, um 22:15 Uhr, gibt es einen Rückblick auf eine Hochzeit im großen Stil: „Stefan Mross & Anna-Carina – Liebe auf ganz großer Bühne“ – dazu Interviews mit guten Freunden des Paars.

„Schlager-Spaß mit Andy Borg“ – u. a. mit Gunther Emmerlich, Marc Marshall und Wind

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

Gunther Emmerlich präsentiert einen Titel aus dem Musical „Anatevka“, Mara Kayser würdigt die Hits von Schlagerlegende Udo Jürgens und Wind gibt einen Einblick in ihre über dreißigjährige Bandgeschichte. Marc Marshall singt ein Lied aus seinem Album „Herzschlag“. Italienisches Flair bringt Giovanni Zarrella in die Weinstube: Sein Titel „La Valle del Eden” ist die italienische Version des Schlagerhits „Jenseits von Eden“ und auch Anita und Alexandra Hofmann laden ein zu einer kleinen Reise: Gemeinsam mit SWR Moderator Andy Borg präsentieren sie ein Medley mit den Hits der 70er-Jahre. Die Geininger begeistern mit typischen Oberkrainer-Klängen und mit Gäumoggel geht die Reise zurück in den Südwesten – die sieben Schwaben reißen ihr Publikum mit rockigen Mundartklängen mit. Die aktuellen Aufzeichnungen der Sendung fanden aufgrund der Corona-Pandemie ohne Studiopublikum statt.

„Stefan Mross & Anna-Carina – Liebe auf ganz großer Bühne“

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: SWR

Am 6. Juni konnten Zuschauerinnen und Zuschauer mitverfolgen, wie „Immer wieder sonntags“-Moderator Stefan Mross und seine Partnerin Anna-Carina Woitschack sich das Ja-Wort gaben. In „Stefan Mross & Anna-Carina – Liebe auf ganz großer Bühne“, einer 30-minütigen Doku, gewährt das SWR Fernsehen exklusive Einblicke in das Leben des Paars – vor allem rund um die Hochzeit. Der Schwarzwälder Entertainer Hansy Vogt ist einer der besten Freunde von Stefan Mross, bei der Feier durfte er selbstverständlich nicht fehlen. Exklusiv erzählt er, warum sein Stefan nun endlich die richtige Frau gefunden hat. Wie geht es den Frischgetrauten in den Flitterwochen? Die Kamera ist bei ihrer Reise mit dem Wohnmobil dabei.

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: SWR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Spannend finden wir, dass der SWR eine neue Hochzeitsdoku zu STEFAN MROSS und seine ANNA-CARINA bringt, während parallel im MDR die Trauung wiederholt wird. Dennoch bietet der SWR heute für viele Schlagerfreunde sicher eine Top-Alternative.

Quelle und Titelfoto: SWR

Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Lieber Andy Borg, ich finde diese Coronasendungen so schön, es ist so eine schöne Stimmung, es ist so familiär. Die Gäste sind den ganzen Abend zu sehen. Es geht also auch ohne Publikum, dafür schauen sehr viele TV Zuschauer diese Sendung. Hoffe auf weitere so schöne Sendungen. Weiter so

  2. Andy kannst du mal unseren Hochzeitslied von Rick Gertys singe? IN DER LIEBE NICHTS NEUES — wir haben pfibngstsamstag 92 gehieratet und dezemer 92am meine Frau ums Leben – danke >Andy

UWE HÜBNER sucht mit muxx.tv und „hossa!“-Zeitschrift „Hoffnungsträger 2020“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

Anderes Konzept als „Schlagerchance“

Newcomer haben es heutzutage schwer in der Schlagerbranche. Früher gab es diverse Showsendungen mit eigenen TV-Redaktionen. In den Plattenfirmen saßen noch keine Marionetten der Fernseh-Macher, die die VÖ eines Albums nur auf einen TV-Termin legen. Heutzutage gibt es eigentlich nur eine ganz große Show bzw. einen Namen, an dem es in Sachen Erfolg kein Vorbeikommen gibt: FLORIAN SILBEREISEN bzw. sein Manager, der so genannte „Papst“. Die nehmen den Begriff „Nachwuchs“ wörtlich. Wer Nachfahre der KELLYs ist oder REIM mit Nachnamen heißt, ist „Nachwuchs“.

Jury hat zehn Namen ausgesucht

Eine Jury hat nun zehn echte Nachwuchs-Talente ermittelt, die sich beim Internet-Fernsehsender muxx.tv einem Wettbewerb stellen müssen. Und nun kommt der Clou: Diese zehn Talente müssen LIVE singen. Dass das heutzutage eine „Sensation“ ist, mal nicht die Leute zu bescheißen, sondern tatsächlich zu singen, ist traurig genug – umso größer der Respekt vor UWE HÜBNER und den Verantwortlichen, es RTL gleichzutun (bei DSDS, Supertalent und Co wird natürlich live gesungen, bei FLORIAN SILBEREISEN und CARMEN NEBEL ist es „technisch nicht möglich“).

Hochkarätige Namen mit neuen Aufgaben

Spannend ist, dass bei den zehn Namen einige Künstlerinnen und Künstler bei sind, die die Karriereleiter schon recht hoch geklettert sind. Die diesjährige „Schlagerchance“-Siegerin MARIE REIM hat sich vorsichtshalber dem Wettbewerb nicht gestellt. Man muss ja singen können – das dürfte ein K.o.-Kriterium gewesen sein. Immerhin: Vorjahressieger JULIAN REIM stellt sich dem Wettbewerb – in direkter Konkurrenz zu MARINA MARX, die ebenfalls schon mehrfach in FLORIAN SILBEREISEN-Shows dabei war (und ganz früher als „MARINA MAST“ bei RTL noch live gesungen hat).

Eine „Merkwürdigkeit“

Lediglich einen Punkt haben wir, den wir an der Sache nicht so schön finden: Mit VIVIEN GOLD ist eine Künstlerin aus dem Management von UWE HÜBNER vertreten. Das sieht irgendwie nach „Interessenkonflikt“ aus, was unangenehm sein kann. Beispiel MARIE REIM: Wenn die am morgigen Samstag beim „Schlagerjubiläum“ mitwirkt, fragt man sich, was gewesen wäre, wenn sie nicht die Schlagerchance gewonnen hätte. Wäre Brüderchen JULIAN dann alleine mit Family angereist? Ein komplett untransparantes Wertungssystem tut sein Übriges – und zack nimmt das Ergebnis kein neutraler Mensch mehr ernst.

Transparentes Wertungssystem wünschenswert

Insofern wäre erfreulich, wenn die Ermittlung des Siegers bzw. der Siegerin – anders als bei der Schlagerchance – transparent und „offen und ehrlich“ bzw. fair ermittelt wird. Wir Schlagerprofis werden uns das auch gerne ansehen und sind schon gespannt auf die Umsetzung. Auf jeden Fall finden wir es ganz ohne Ironie toll, dass mal ein andersartiger, fairer und vor allem echter Nachwuchs- bzw. „Hoffnungsträger“-Wettbewerb auf die Beine gestellt wird.

Die 10 Kandidatinnen und Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge

  • SINA ANASTASIA
  • CHRIS CRONAUER
  • NADINE FABIELLE
  • VIVIEN GOLD
  • LAURA HESSLER
  • MARINA MARX
  • DANA PELIZAEUS
  • TIM PETERS
  • JULIAN REIM
  • SARAH SCHIFFER

Sendetermin und genaues Format noch unbekannt

Bislang wissen wir noch nicht, wann die „Hoffnungsträger“ bei MUXX.TV zu sehen sind – neben dem Livegesang werden sie auch im Talk mit UWE HÜBNER Rede und Antwort stehen. Besonders toll finden wir, dass wirklich gleich einige recht prominente Namen hier mitmachen und sich einem vermeintlich „echten“ Wettbewerb stellen. Wir freuen uns schon auf die Umsetzung und sind gespannt…

 

 

BEATRICE EGLI: Auch sie verschiebt viele ihrer 2021er Frühjahrskonzerte 0

Bild von Schlagerprofis.de

Es hat sich schon angekündigt…

Wie wir zuerst bei Schlagerprofis.de berichtet haben, wurde ein Frühjahrskonzert von BEATRICE EGLIs Best-Of-Tour „Bunt“ in den Herbst verlegt. Unsere Befürchtung, dass auch andere Konzerte betroffen sein könnten, haben sich nun bestätigt, wie BEATRICE EGLI auf ihrer Facebook-Seite mitteilt. Gerne nennen wir euch die dort stehenden neuen Termine:

Best-Of-Tour „Bunt“ 2021

BEATRICE schreibt bei Facebook:

„Wir haben alle so gehofft, dass es anders kommen wird, aber wir mussten uns schweren Herzens dazu entscheiden, einen Teil der Best of-Tournee vom Frühjahr 2021 auf den Herbst zu verlegen. Eure und unsere Sicherheit und Gesundheit geht natürlich vor, auch wenn wir es alle nicht erwarten können, endlich wieder gemeinsam die Musik zu leben. ❤️
Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!
Alle bereits gekauften Tickets behalten für die neuen Termine selbstverständlich umfassend Gültigkeit.
Ich freue mich jetzt schon auf euch, auch wenn ich ebenso traurig bin wie ihr ❤️
27.02.2021 Ludwigsburg // MHP Arena
12.03.2021 Neu-Ulm // Ratiopharm Arena
13.03.2021 Karlsruhe // Schwarzwaldhalle
14.03.2021 Freiburg // SICK Arena
24.03.2021 Großarl // Lady Skiwochen
09.09.2021 Kiel // Wunderino Arena // Neuer Termin
11.09.2021 Lübeck // Musik- und Krongresshalle // Neuer Termin
14.09.2021 Berlin // Tempodrom // Neuer Termin
17.09.2021 Halle/Westfalen // OWL Sport & Event // Neuer Termin
18.09.2021 Düsseldorf // Mitsubishi Electric Halle// Neuer Termin
24.09.2021 Oldenburg // Kongresshalle // Neuer Termin
25.09.2021 Bochum // Ruhrcongress // Neuer Termin
01.10.2021 Augsburg // Schwabenhalle // Neuer Termin
02.10.2021 A – Wien // Stadthalle // Neuer Termin
21.10.2021 Osterholz-Scharmbeck // Stadthalle // Neuer Termin
23.10.2021 CH – Sursee // Stadthalle // Neuer Termin
26.10.2021 Koblenz // CGM Arena // Neuer Termin
01.11.2021 Rostock // Stadthalle // Neuer Termin
Quelle: Facebook-Seite BEATRICE EGLI