ANDY BORG: Heute neue Folge seiner Show „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ 2

Andy Borg Schlagerspaß

Heute Abend: „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ im SWR

Nachdem ANDY BORG mit seiner Schlagershow im SWR konstant gute Quoten erreicht, obwohl irrsinnigerweise die ARD in anderen dritten Programmen immer wieder andere Schlagerformate gegen ihn programmiert (heute läuft parallel z. B. die Wiederholung der „Schlagerlovestory“ im MDR), haben wir uns vorgenommen, endlich auch diese Sendung mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Einige Leser haben uns zurecht darauf aufmerksam gemacht, dass wir über ANDYs wirklich tolle Show, die sich stark von vielen anderen Konzepten abhebt, zu wenig berichten.

Danach: „Bühne frei für die Liebe – Stefan und Anna-Carina heiraten“ (ab 22.15 Uhr)

Daher jetzt schon mal der Hinweis auf die Show heute Abend – auch wir werden sie uns ansehen und eine TV-Kritik dazu anfertigen. Im Anschluss an die Show von ANDY BORG wird es übrigens eine interessante Doku über STEFAN MROSS und ANNA-CARINA WOITSCHACK: „Bühne frei für die Liebe – Stefan und Anna-Carina heiraten. Gerne zeigen wir euch zur Einstimmung schon mal den Pressetext des SWR:

Pressetext

Musik, Humor und große Gefühle: Im Juni lädt Andy Borg die Zuschauerinnen und Zuschauer des SWR Fernsehens erneut zu einer neuen Ausgabe „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ in seine gemütliche Weinstube ein. Seine Gäste präsentieren altbekannte Hits aus der Welt des Schlagers und der Volksmusik. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem Anita & Alexandra Hofmann, Gunther Emmerlich, Giovanni Zarrella, Mara Kayser, Marc Marshall und Wind. Zu sehen am Samstag, 13. Juni 2020, um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Im Anschluss, um 22:15 Uhr, gibt es einen Rückblick auf eine Hochzeit im großen Stil: „Stefan Mross & Anna-Carina – Liebe auf ganz großer Bühne“ – dazu Interviews mit guten Freunden des Paars.

„Schlager-Spaß mit Andy Borg“ – u. a. mit Gunther Emmerlich, Marc Marshall und Wind

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

Gunther Emmerlich präsentiert einen Titel aus dem Musical „Anatevka“, Mara Kayser würdigt die Hits von Schlagerlegende Udo Jürgens und Wind gibt einen Einblick in ihre über dreißigjährige Bandgeschichte. Marc Marshall singt ein Lied aus seinem Album „Herzschlag“. Italienisches Flair bringt Giovanni Zarrella in die Weinstube: Sein Titel „La Valle del Eden” ist die italienische Version des Schlagerhits „Jenseits von Eden“ und auch Anita und Alexandra Hofmann laden ein zu einer kleinen Reise: Gemeinsam mit SWR Moderator Andy Borg präsentieren sie ein Medley mit den Hits der 70er-Jahre. Die Geininger begeistern mit typischen Oberkrainer-Klängen und mit Gäumoggel geht die Reise zurück in den Südwesten – die sieben Schwaben reißen ihr Publikum mit rockigen Mundartklängen mit. Die aktuellen Aufzeichnungen der Sendung fanden aufgrund der Corona-Pandemie ohne Studiopublikum statt.

„Stefan Mross & Anna-Carina – Liebe auf ganz großer Bühne“

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: SWR

Am 6. Juni konnten Zuschauerinnen und Zuschauer mitverfolgen, wie „Immer wieder sonntags“-Moderator Stefan Mross und seine Partnerin Anna-Carina Woitschack sich das Ja-Wort gaben. In „Stefan Mross & Anna-Carina – Liebe auf ganz großer Bühne“, einer 30-minütigen Doku, gewährt das SWR Fernsehen exklusive Einblicke in das Leben des Paars – vor allem rund um die Hochzeit. Der Schwarzwälder Entertainer Hansy Vogt ist einer der besten Freunde von Stefan Mross, bei der Feier durfte er selbstverständlich nicht fehlen. Exklusiv erzählt er, warum sein Stefan nun endlich die richtige Frau gefunden hat. Wie geht es den Frischgetrauten in den Flitterwochen? Die Kamera ist bei ihrer Reise mit dem Wohnmobil dabei.

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: SWR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Spannend finden wir, dass der SWR eine neue Hochzeitsdoku zu STEFAN MROSS und seine ANNA-CARINA bringt, während parallel im MDR die Trauung wiederholt wird. Dennoch bietet der SWR heute für viele Schlagerfreunde sicher eine Top-Alternative.

Quelle und Titelfoto: SWR

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Lieber Andy Borg, ich finde diese Coronasendungen so schön, es ist so eine schöne Stimmung, es ist so familiär. Die Gäste sind den ganzen Abend zu sehen. Es geht also auch ohne Publikum, dafür schauen sehr viele TV Zuschauer diese Sendung. Hoffe auf weitere so schöne Sendungen. Weiter so

  2. Andy kannst du mal unseren Hochzeitslied von Rick Gertys singe? IN DER LIEBE NICHTS NEUES — wir haben pfibngstsamstag 92 gehieratet und dezemer 92am meine Frau ums Leben – danke >Andy

SARAH CONNOR: Ihr sexy Song „Alles in mir will zu dir“ mit 80er-Vibes 0

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH CONNOR goes 80s: Schöne neue Uptempo-Nummer

Nachdem SARAH CONNOR auf „Herz Kraft Werke“ sehr viele Balladen veröffentlicht hatte, gab es einige Fans, die sich mal wieder Songs „zum Abzappeln“ wünschen. Womöglich hat SARAH CONNOR sie erhört und mit ihrem „lieben Freund“ NICHOLAS REBSCHER einen entsprechenden Song namens „Alles in mir will zu dir“ entworfen und produziert. REBSCHER schrieb u. a. den „No Roots„-Song von ALICE MERTON. Nach wie vor ist im Pressetext zu lesen, dass es einer von 6 neuen Songs von „Herz Kraft Werke Special Deluxe“ ist – lassen wir uns überraschen…

SARAH CONNOR: Produktinformation der Plattenfirma

Nach der Erfolgssingle „Bye Bye“ u. a. TOP-10 Airplay Charts, mit der Sarah einen absoluten Nerv der Zeit getroffen hat, folgt nun mit „Alles in mir will zu Dir“ der zweite von 6 neuen Songs der Re-Edition des Herz Kraft Werke Albums.

Nach der Erfolgs Single „Bye Bye“ u.a. TOP10 Airplay Charts, mit der Sarah einen absoluten Nerv der Zeit getroffen hat, folgt nun mit „Alles in mir will zu Dir“ der zweite von 6 neuen Songs der Re-Edition des Herz Kraft Werke Albums. Nach all der Schwere der vergangenen Monate, ist es Zeit für etwas Leichtigkeit und um den Song mit Sarahs eigenen Worten zu beschreiben:

„Die Wunde ist der Ort an dem das Licht in Dich eintritt“ ist ein Zitat des persischen Dichters Muhammad Rumi, das ich vor einiger Zeit gelesen habe und das mir immer wieder in Gedanken begegnet ist, wenn alte Narben sich gemeldet haben.

Und dann habe ich es umgedreht. Denn auch sich zu verlieben kann bedeuten, dass Licht auf die schönste oder schmerzhafteste Weise in Deine Wunde fällt. Ich habe Rumis Bild für das Gefühl des Sich-Verliebens benutzt und mir eine Geschichte dazu ausgedacht.

Musikalisch hatte ich in der Zeit der vielen Spaziergänge häufig 80er Jahre Playlisten im Ohr. Ich wollte einen aggressiven, sexy Song, der Lust auf Tanzen macht. Und ich wollte ein Gitarrensolo. Mein lieber Freund und multitalentierter Produzent Nicholas Rebscher hat mich verstanden und den Vibe grandios umgesetzt, wie ich finde.

Quelle: Universal

 

Folge uns:

AMIGOS: Die erste Single ihres neuen Albums „Deja vu“ wurde von prominenten Autoren geschrieben 0

Bild von Schlagerprofis.de

DIE AMIGOS haben ein „Deja vu“ – prominente Autoren

Alle Jahre wieder…- wenn es Sommer wird, dürfen sich die Fans der AMIGOS auf ein neues Album freuen. Nach wie vor gilt: Wo AMIGOS drauf steht, da sind die Brüder auch drin. Der Sound der neuen Single ist genau so wie wir die AMIGOS seit Jahrzehnten kennen. Diesmal haben sich die Brüder aber von der Elite des deutschen Schlagers den Song schreiben lassen.

ALEXANDER SCHOLZ hat neuen Song getextet

Den neuen Song von BERND und KARL-HEINZ hat ALEXANDER SCHOLZ getextet, der zu den prominentesten Schlagertextern der Republik zählt. MIHAEL HERCOG und Saša Lendero haben sich als Autoren von Namen wie BEATRICE EGLI, ANDREA BERG und SEMINO ROSSI einen Namen gemacht. Mit anderen Worten legen BERND und KARL-HEINZ durchaus auch Wert darauf, Qualität abzuliefern. „Deja vu“ macht neugierig auf das neue Album des kultigen Duos, „Freiheit„.

Produktinformation

Spielen uns die Sinne einen Streich oder hat Fortuna da die Hand im Spiel? „Déjà vu“ – „Das hab‘ ich doch schon mal gesehen, hier war ich schon mal“, obwohl man weiß, dass das gar nicht sein kann …

Dieses merkwürdige Gefühl gibt uns Rätsel auf und hat dabei seine ganz eigene Magie. Auch bei den Amigos und ihrem neuen Sommer-Album ist wieder mal alles drin! Einmal gehört und schon vertraut – „Déjà vu“ ist die erste Single-Auskopplung aus dem neuen Sommer-Album „Freiheit“. Das legendäre Schlagerduo setzt 2021 auf Liebe, Freundschaft und: Freiheit! Diese „Freiheit“ aus Amigos-Sicht hat es vom ersten Ton bis zum Hitmix in sich!

Konzerte fielen aus, Auftritte wurden verlegt, man konnte nicht mehr zusammenkommen, wie man es sich schon so oft gewünscht hätte. Umso mehr haben sich die Amigos mit diesem Gefühl beschäftigt und sind mit ihren Sehnsüchten und Träumen ins Studio gegangen.

Freiheit bedeutet 14 Songs lang so zu sein, wie wir sind oder sein möchten. Mit „Déjà vu“ zeigen sich die Amigos von ihrer romantischen Seite.

„Freiheit“ ist inklusive des beliebten Hitmix 2021 als Zugabe ab 09.07. als CD, DVD und Fanbox erhältlich und bereits jetzt vorbestellbar!

Quelle: TELAMO

 

Folge uns: