MARINA MARX: „Der geilste Fehler“ kommt im JoJo-Mix daher… 3

Marina Marx Der geilste Fehler

Schlager-Rockladys erobern die Szene

MARINA MARX – Momentan gibt es im Schlagersegment eine kleine Diskussion, ob es eine Schlagerlady schaffen kann, im rockigen Bereich sehr erfolgreich zu werden. Am vergangenen Samstag stellte CHRISTIN STARK ihr neues Album in FLORIAN SILBEREISENs Show „Schlagerlovestory“ vor. Ein ähnliches Genre bedient MARINA MARX, die aktuell den Rockschlager „Der geilste Fehler“ am Start hat.

Clubmix eines Rocksongs

Kurios: Einerseits legt MARINA (wohl zurecht) Wert auf ihre Ansässigkeit im Rockbereich, andrerseits wird nun ein „JoJo-Dancemix“ ihres Liedes veröffentlicht. Wir wundern uns, weil Clubs eher nicht „Rockmusik“ spielen und darĂĽber hinaus momentan doch ohnehin nicht geöffnet sind? – Na, den Fans wird es egal sein. Und FELIX GAUDER, der hinter „JoJo“ steckt, bĂĽrgt in der Regel ohnehin fĂĽr Qualität.

Pressetext von Ariola

Mal ehrlich: Am Ende sind es die spontanen, wilden Partys, an die man sich erinnert. Es sind die zufälligen Begegnungen, die den Puls auf 200 katapultieren und für den unwiderstehlichen Kick sorgen. Was uns bewegt, sind unsere ungebremsten Höhenflüge und legendären Fehltritte. MARINA MARX spricht das mit Rockröhre, Power und jeder Menge Charme endlich mal aus und ihre neue Single heißt genauso, wie sich diese unvergesslichen Nächte für uns alle anfühlen:

DER GEILSTE FEHLER.

Alles an MARINA MARX ist entwaffnend ehrlich und bodenständig – auch ihre Texte: „Meine Themen sind die von den meisten: Ich bin hoch geflogen und hart gelandet, weil ich nun mal auf Bad Boys stehe. Aber ich weiß immer worauf ich mich einlasse und wenn ich schwach werde, dann mit Vollgas. Wir machen alle Fehler und sollten dazu stehen.“ Mit Wahnsinnsstimme und einer Bühnenshow, bei der man immer mal wieder an Tina Turner denken muss, sorgte MARINA MARX für jede Menge Aufsehen und einen echten Raketenstart: Über fünf Millionen Klicks für „One Night Stand“ und reihenweise TV-Auftritte – wie bei den „Schlagerchampions“ von Florian Silbereisen im Januar – zeigen, dass die Zeit reif ist für starke Frauen, die wissen was sie wollen: „Ich finde es wichtig, auch im Schlager so ein Statement abzugeben, denn so ist das Leben nun mal. Ich werde immer Marina bleiben, die ihren Mund aufmacht, wenn sie was auf dem Herzen hat und möchte mit meiner Musik einfach rüberbringen, dass wir alle dasselbe durchmachen.“

Angefeuert von ihrem anderen Lieblingsgenre Rock, räumt Marina in DER GEILSTE FEHLER genüsslich mit sämtlichen Klischees auf: „Wir waren sowas von Herz gesteuert: Du und ich und das Abenteuer. Das passiert uns nicht noch mal – eigentlich schade, es war absolut genial.“

Bleibt nur noch zu sagen: Danke, MARINA MARX – genauso ist es, das wahre, wilde Leben.

Ab sofort liegen mit dem Jojo Dance Mix und dem Jojo Extended Dance Mix zwei clubtaugliche Mixe der Single vor.

Quelle: Ariola

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

3 Kommentare

  1. Andy Borgs show is the best show for schlager and entertainment on TV. Keep the shows coming. Look forward to more.

  2. Ab wann genau und wo sind die neuen Remixe „Der geilste Fehler“ von Marina Marx denn erhältlich ??? „Ab sofort“ stimmt leider nicht.

    1. Zuverlässig wird diese Frage wohl nur die ARIOLA beantworten können. Es gibt Radiosender, die (z.B.) bereits den „JoJo Extended Dance Mix“ einsetzen – im Streaming oder Download ist der Mix aber noch nicht gelistet.
      Auch im „dj-promotionpool“ ist der Song bereits am 12.06.2020 angekĂĽndigt worden – beim Verkaufsstart stehen allerdings nur Nullen („00.00.0000“).

ANDREA KIEWEL: Mit Fernsehgarten diesmal knapp an 2-Mio.-Grenze gescheitert – dennoch gute Quote 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Quote stagniert auf hohem Niveau

Nachdem KIWI 2-mal in Folge die 2-Mio.-Grenze und die 20 %-Marke „gerissen“ hat, war die Erwartungshaltung fĂĽr den gestrigen Fernsehgarten natĂĽrlich hoch – andrerseits waren diesmal deutlich weniger Schlagerstars dabei als zuvor. Immerhin 1,94 Mio. Zuschauer und ein Marktanteil von 19,2 Prozent – das kann sich sehen lassen, zumal der Fernsehgarten erneut ganz knapp unter den Top-10 der meistgesehenen Sendungen des gestrigen Sonntags gelandet ist.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)

Quelle Quoten: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns:

STEFAN MROSS: Immer wieder sonntags auch mit Folge 9 auf gutem Quotenniveau 0

Bild von Schlagerprofis.de

STEFAN MROSS: Marktanteil nach wie vor sehr ordentlich

Drei Viertel aller „Immer wieder sonntags“-Shows der Staffel 2022 sind bereits Geschichte. Bezogen auf die ersten neun Folgen dieser Saison können STEFAN MROSS und sein Team sehr zufrieden sein – die diesjährige Staffel hat durchweg gute Marktanteile von stets deutlich ĂĽber 17 Prozent geholt – ein schöner Erfolg, der das stimmige IWS-Konzept bestätigt. Am gestrigen Sonntag schauten wieder 1,46 Mio. Menschen zu, was einem Marktanteil von 17,6 Prozent entspricht und damit in etwa bei den guten Werten der gesamten Immer wieder sonntags-Saison liegt.

Quoten „Immer wieder sonntags“ 2022 im Überblick

  • 12.06.2022 – 1,41 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 19.06.2022 – 1,54 Mio. (18,2 % Marktanteil)
  • 26.06.2022 – 1,52 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 03.07.2022 – 1,55 Mio. (18,5 % Marktanteil)
  • 10.07.2022 – 1,61 Mio. (17,4 % Marktanteil)
  • 17.07.2022 – 1,45 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 24.07.2022 – 1,64 Mio. (19,0 % Marktanteil)
  • 31.07.2022 – 1,52 Mio. (17,8 % Marktanteil)
  • 07.08.2022 – 1,46 Mio. (17,6 % Marktanteil)

Foto: © SWR/Schneider-Press/W.Breiteneicher
Quelle: AGF / GfK

Folge uns: