FLORIAN SILBEREISEN: Gäste-Update Schlagerlovestory.2020 – und: virtueller Applaus kann gespendet werden. 7

Schlagerlovestory

Öfter mal was Neues…

Im Gegensatz zur Gästeliste, kann man hinsichtlich der Ideen bei FLORIAN SILBEREISEN konstatieren: Öfter mal was Neues. Da die Stars der Schlagerlovestory.2020 am kommenden Samstag keinen echten Applaus ihres Publikums bekommen (Corona sei Dank), bittet der Entertainer die Fans, ihren Stars per Mausklick Applaus zu spenden.

Applaus kann virtuell vergeben werden

HIER gibt es eine Abstimmmöglichkeit zur Schlagerlovestory.2020 – per Mausklick können die Fans für „ihre“ Stars – nein, nicht „voten“, sondern einfach „applaudieren“. Ob aus dem Applaus womöglich eine „Hitparade“ wird, bleibt abzuwarten – vermutlich wird man das aber nicht tun, weil ja schon abzusehen ist, wer eher viele und wer eher weniger Klicks bekommen wird.

Aktualisierte Gästeliste

Applaus kann folgenden Stars der Schlagerlovestory.2020 gegeben werden – die „neuen“ Gäste der Liste haben wir fett markiert:

– THOMAS ANDERS & FLORIAN SILBEREISEN
ROSS ANTONY
– ANDREA BERG

– ANDY BORG
– HOWARD CARPENDALE
– LUCAS CORDALIS & DANIELA KATZENBERGER
– DJ ÖTZI
FEUERHERZ
– ROLAND KAISER
– PATRICIA KELLY
– OLI. P
MARIE REIM

– RAMON ROSELLY
– MARIANNE ROSENBERG
– SEMINO ROSSI
– CHRISTIN STARK
– ANNA-CARINA WOITSCHACK & STEFAN MROSS
– BEN ZUCKER
SARAH ZUCKER

Die Interpreten wurden bei der ARD in alphabetischer Reihenfolge notiert, das haben wir übernommen – mit einer Ausnahme: Da der Name „Roselly“ im Alphabet vor „Rosenberg“ steht, haben wir die alphabetische Reihenfolge anders als die ARD berücksichtigt.

NICHT dabei: BEATRICE EGLI und VICKY LEANDROS

Mit anderen Worten: VICKY LEANDROS und BEATRICE EGLI sind NICHT am Start. Richtig „kurios“ finden wir das Statement von BEATRICE‘ Management, dass ein Auftritt auch gar nicht geplant gewesen sein – merkwürdig. Offensichtlich ist allerdings JANA-INA nun doch wieder „am Start“ – warum auch immer. Ja, wahrscheinlich singt sie ein Duett mit ihrem Mann – aber MARIE REIM bringt doch auch nicht ihren Freund mit, um zu singen, wobei… – na ja, vielleicht ein schlechtes Beispiel.

Gibt es noch eine (HELENE-)Überraschung?

Wir sind gespannt, ob es noch den einen oder anderen Überraschungsgast geben wird (wie beim Schlagerbooom). Auf jeden Fall ist schon ein großer Teil der Schlagerelite am Start – nach langer Zeit dürfen wir uns also wieder auf eine richtig große Schlagershow, sprich ein „Fest“, freuen…

Foto: Das Erste / Jürgens TV / Dominik Beckmann

Voriger ArtikelNächster Artikel

7 Kommentare

  1. Schade, dass Sarah Lombardi (wohl) nicht mit dabei ist, hat sie doch eine der erfolgreichsten Singles und Videos der letzten Wochen am Start. Oder ist sie noch nicht in der Schlagerfamilie angekommen oder was ist der Grund?

    1. Nachtrag:

      > „Vermutlich ist der Song aber zu schwach.“

      Wir haben mal nachgesehen, welche Version heute veröffentlicht wurde. Es ist leider der etwas „sehr träge“ Standard-Mix. Unserer Meinung nach ein riesen Fehler, die Remix-Version nicht dazu zugeben!
      Denn erst die REMIX-Version geht richtig los! Viel mehr Drive, ein kleines Stückchen schneller und schlichtweg vom Sound her um Längen besser.

      Anhören kann man sich die Version hier:
      https://www.youtube.com/watch?v=ImXR77FZNoM

  2. Die Wahl der falschen Mixe ist grundsätzlich ein „Linda-Hesse-Problem“! Linda ist eine wirklich gute Sängerin und hat tolle Songs. Kommerziell/“Mainstreamig“, Radio-tauglich und absolut tolle Melodieführungen.

    Ich weiß aber aus zuverlässiger Quelle, dass der ausbleibende Durchbruch nicht an Linda liegt! Es liegt vielmehr daran, dass es Leute (Ok, einen ‚Leut‘ [frei nach Heinz Erhard]) in ihrem Umfeld gibt, die Linda durch Arroganz und Überheblichkeit anderen gegenüber die Wege versperren – ohne es dabei zu merken 🙁

    Beispiel: „Verbotene Liebe“ z.B. war ein Song, der hätte richtig einschlagen können. Aber auch der neue Song („Nicht länger mit ihr teilen“) hat absolutes Potenzial. Wenn man aber den Song schon 2019 im Fernsehgarten promoted (in einem absolut geilen Mix!) und den Song dann aber (entgegen der Ankündigung) nicht veröffentlicht, ist das grundsätzlich schon mal ein kaum zu überbietender Kardinalfehler!
    Nun kommt der Song doch – und hier folgt Fehler Nummer 2: In einem so drögen Mix, der nun wirklich keinen vom Hocker fegt. Zumindest JETZT hätte der REMIX kommen müssen….

    Linda wäre gut beraten, wenn sie einen kompetenten und „unabhängigen“ (;-) ) Entscheider in ihrem Umfeld hätte. Bisher hapert es genau daran. Und ich weiß auch sicher, dass hier bislang viel Kohle verbrannt wurde. Aber wenn man es nach Jahren immer noch nicht merkt (ich meine nicht Linda), dann ist es eh sinnlos…

    Schade um eine tolle Künstlerin!

NINO DE ANGELO: Parallel zum Album kommt auch Buch „Gesegnet und verflucht“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Erste Autobiografie von NINO DE ANGELO

Nach vierzig Jahren Karriere legt das Enfent Terrible des deutschen Schlagers NINO DE ANGELO nun erstmals eine Autobiografie vor, die praktischereise genau so heißt wie sein neues Album: „Gesegnet und verflucht„. Untertitel 1: „Dein Gegener bist immer du selbst“. Und Untertitel 2: „Die 10 wichtigsten Tipps, um nicht vor die Hunde zu gehen“. Wer hätte das gedacht, dass ausgerechnet NINO DE ANGELO sich damit quasi in Sachen „Lebenshilfe“ betätigt. Wir sind schon sehr gespannt auf seine Tipps. :-).. Das Buch erscheint am 23. März 2021.

Duettpartnerin SCARLET DORN

Mit der Sängerin SCARLET DORN, die eher in der dunklen Musikszene (Darkrock) verortet werden kann, nahm NINO ein Duett auf, das vermutlich zu seinem neuen musikalischen Schaffen passt. Und CHRIS HARMS ist Co-Autor und Produzent von „Gesegnet und verflucht“ – kein Wunder, dass der Mann mit der „wahnsinnig guten Stimme“ (O-Ton NINO DE ANGELO) nun auch als Duettpartner zur Verfügung stand. Name des gemeinsamen Songs: „Der Panther“.

Tracklist „Gesegnet und verflucht“

Gerne präsentieren wir euch als erstes Portal die Tracklist von NINOs neuem Album:

  1. Sag es meinem Herzen bitte nicht!
  2. Gesegnet und verflucht
  3. Zeit heilt keine Wunden
  4. Equilibrium
  5. Angel Lost In Paradise (feat. SCARLET DORN)
  6. Ich bin dein Vampir
  7. Romeo & Juliet
  8. Der Panther (feat. CHRIS HARMS)
  9. Sonnenkind
  10. Colonia
  11. Brennender Engel
  12. Denn wir wissen nicht, was wir tun
  13. Jenseits von Eden (2021)

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA: Ab Herbst in diesem Jahr zwei ZDF-Shows 0

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA: Vier große Samstagabendshows ab 2022

Wie der Mediendienstleister DWDL berichtet (selbstverständlich kommen solche Informationen nicht vom ZDF oder von der Produktionsfirma selber), startet GIOVANNI ZARRELLA im Herbst mit seiner großen Samstagabendshow, die auf drei Stunden konzipiert ist und damit aller Voraussicht nach in der Tat eine Konkurrenz zu den Sendungen von und mit FLORIAN SILBEREISEN darstellt. Ob es dem ZDF mit diesem neuen Format gelingt, auch nur ansastzweise die „Traumquoten“ des Platzhirschs erreichen zu können, bleibt abzuwarten.

Produktion durch „Bavaria Entertainment“

Die in Köln(!?) ansässige Produktionsfirma „Bavaria Entertainment“ hat den Zuschlag für die Produktion der neuen Show bekommen. Schon 2016 hat Bavaria Entertainment mit GIOVANNI ZARRELLA ein Format namens „Die Hitrekorde“ produziert. Das kam an, die Show, von der es allerdings nur zwei Ausgaben gab, holte eine sehr ordentliche Einschaltquote bei RTL II.

Im Herbst geht es los

GIOVANNI ZARRELLA bringt bekanntlich im April ein neues Musikalbum auf den Markt. Im Herbst startet er dann seine große Samstagabendshow. Der genaue Sendetermin ist DWDL zufolge noch nicht bekannt, allerdings sind drei Dinge nun durchgesickert:

  • GIOVANNI ZARRELLAs Premiere im ZDF wird im Herbst stattfinden.
  • In diesem Jahr wird er zwei Samstagabendshows bei den Mainzern präsentieren
  • Es handelt sich um eine Live-Show (keine Aufzeichnung).

Wir sind gespannt…

Die Königsfrage lautet nun: Wird GIOVANNI ZARRELLA den Erfolg FLORIAN SILBEREISEN mit seinen Mitteln kopieren, oder geht er eigene Wege? Als FLORIAN SILBEREISEN 2004 die Nachfolge von CARMEN NEBEL antrat, tat er gut daran, seinen eigenen WEg zu gehen und eben NICHT die Vorgängerin zu kopieren. Genau so sollte es nach unserem Dafürhalten auch GIOVANNI ZARRELLA halten: Eigene Qualitäten ausspielen, aber auch neue Wege gehen sollte die Devise sein. Wir sind gespannt und berichten natürlich gewohnt aktuell.

Foto: ZDF / Timo Knop