BEATRICE EGLI, JANA-INA ZARRELLA – Rätselraten um ihre Anwesenheit bei der Schlagerlovestory.2020 5

Schlagerlovestory 2020

Schlagerlovestory.2020 – ‚Top Secret‘

Wie bei jeder „Feste“-Ausgabe, werden auch dieses Mal viele Gäste „top secret“ geheim gehalten. Das ist nicht ungewöhnlich. Absolut „neu“ ist hingegen das Phänomen, dass eigentlich angekündigte Gäste plötzlich kommentarlos von jetzt auf gleich von der Gästeliste verschwinden. Von „anderen“ Formaten sind wir das ja gewohnt – RAMON ROSELLY war plötzlich nicht mehr beim Fernsehgarten dabei, und ELOY DE JONG fehlte plötzlich bei „Immer wieder Sonntags“ (- mal sehen, ob er – wie ROSELLY – bei der „Schlagerlovestory“ mit dabei ist – ein Schelm, der Böses dabei denkt). In beiden Fällen wurde das Fehlen der eigentlich angekündigten Stars nicht kommuniziert bzw. näher begründet.

Da fehlt doch jemand?

Beim Vergleich der ursprünglichen Schlagerlovestory-Gästeliste sind uns gleich drei Namen aufgefallen, die eigentlich fest als Gäste angekündigt wurden, nun aber plötzlich nicht mehr auf der Gästeliste stehen. Hin und wieder müssen wir Schlagerprofis uns mit Hinweisen beschäftigen, die uns vorwerfen, Berichte zu veröffentlichen, ohne vorher mit den Betroffenen gesprochen zu haben. (Dass unsere Berichte sauber recherchiert und meist inhaltlich richtig sind, steht auf einem anderen Blatt, wobei wir gerne im Sinne von HELENE FISCHER und ihrem Textdichter TOBIAS REITZ bekennen: „Keiner ist fehlerfrei“).

Die Guten ins Töpfchen …

Da es ja noch ein paar Tage hin sind bis zur Schlagerlovestory, haben wir einfach mal bei zwei Protagonisten angefragt, ob sie denn nun bei der Schlagerlovestory dabei sind oder nicht. GIOVANNI ZARRELLA hat sich sehr zeitnah bei uns gemeldet, als es um ein anderes Thema ging, das ihn selber eigentlich gar nicht betraf (zumindest war sein Name in dem gemeinten Artikel kein Thema). Unsere Anfrage vom vorgestrigen Montag (auf dem gleichen Kanal) mit der einfachen Frage, ob er am Samstag (wie angekündigt) mit seiner Frau JANA-INA auftreten werde, ließ er jedoch unbeantwortet. Das ist natürlich sein gutes Recht – dennoch sind wir „irritiert“; dass bei anderen Themen, die ihn selber gar nicht betreffen, prompt eine sehr zeitnahe Rückmeldung kommt, während bei einer ihn selbst betreffenden Frage „Schweigen im Walde“ herrscht. Also könnten wir nur oraklen – tun wir aber nicht, weil es uns ehrlich gesagt dann auch irgendwie egal ist, ob JANA-INA nun mit dabei ist oder nicht. Bekannterweise plädieren wir dafür, dass bei Schlagershows auch Interpreten von Schlagern auftreten sollten.

Mit zweierlei Maß

Ein viel prominenterer Name ist uns auch ins Auge gesprungen. Auch BEATRICE EGLIs Umfeld war sehr schnell, als wir vermeintlich „zu schnell“ eine beim offiziellen Recherchetool MPN (Phononet) veröffentlichte Info auf unserem Portal veröffentlicht haben – sehr schnell wurden wir gebeten, hoch offizielle Informationen vom Netz zu nehmen, was wir natürlich nicht getan haben, weil wir Fakten, die offiziell im Netz stehen, nicht grundlos wieder streichen – auch im Sinne unserer Leser. Wir haben bei BEATRICE EGLIs neuem Management (, das zugegeben für diese Irritation nichts kann,) ebenfalls angefragt, ob BEATRICE wie eigentlich angekündigt bei der Schlagerlovestory zu Gast sein wird – auch diese Anfrage blieb unbeantwortet.

Liebe Glaskugel…

Aufgrund dessen können wir nur orakeln: Wir vermuten, dass BEATRICE nicht bei der Schlagerlovestory.2020 mit dabei ist. Warum, können wir begründen. Ihre „Best Of“-CD und neue Lieder erscheinen erst im Herbst. Sie hatte ihren Auftritt beim SchlagerXirkus mit dem Lied „Le Li La“ – und wird nach unserer Vermutung ihr neues Material beim Schlagerbooom präsentieren (, sofern er denn stattfindet, aber das ist Zukunftsmusik.)

Aller ‚guten‘ Dinge sind drei

Der dritte eigentlich angekündigte Name ist VICKY LEANDROS. Da wir bislang keinen direkten Kontakt zu VICKY hatten, haben wir hier keine direkte Recherche betrieben, weil es uns logisch erscheint, dass VICKY vielleicht nicht dabei ist – sie hat kein aktuelles Produkt zu promoten. Wir orakeln also, dass VICKY nicht bei der Schlagerlovestory.2020 mit dabei ist.

Und nun die große Schlagerprofis-Wette:

Schlagerlovestory ARD-Hinweis
(Vergrößern)

Welche Information ist korrekt – die von uns Schlagerprofis- oder die offizielle ARD-Ankündigung, die HIER abgerufen werden kann? Stand 3. Juni, 16 Uhr, werden BEATRICE EGLI, VICKY LEANDROS und JANA-INA ZARRELLA als Teilnehmer der Schlagerlovestory kommuniziert, wir Schlagerprofis sagen: Diese drei Stars werden NICHT bei der Schlagerlovestory dabei sein. Gerne machen wir Werbung für die Silbereisen-Show, die so gesehen auch die Auflösung eines Rätsels ist – welche Quelle ist für die Ankündigung der „Feste“-Interpreten zuverlässiger – die offizielle ARD-Seite oder die Schlagerprofis-Seite? Wir sind selber gespannt. Die Auflösung gibt es am 6. Juni ab 20.15 Uhr.

Sollten sich weitere Erkenntnisse ergeben oder weitere Stars wie SARAH ZUCKER, MARIE REIM (vielleicht mit Papa MATTHIAS?), FANTASY, CHRISTIN STARK (vielleicht mit ihrem Lebensgefährten MATTHIAS REIM?), DJ HEARTBEAT u. a. ihre Teilnahme bei der Schlager.Lovestory kommunizieren, werden wir gewohnt aktuell berichten.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

5 Kommentare

  1. Ehrlich gesagt kotzt einem das langsam an. Es wäre besser wenn sämtliche Sender die Schlagersendungen bringen überhaupt nicht mehr kommunizieren würden wer Auftritte hat und wer nicht. Dann ist man als Fan und Zuschauer nicht enttäuscht.

    Man muss sich diesen Schwachsinn mal genau vor Augen führen. Vicky Leandros die eine gute Sängerin ist, in mehreren Sprachen singen kann, beim alten Eurovision de la Chanson dabei war ist wohl bei der Schlagerlovestory nicht dabei. Dafür wird man mit Z-Prominenz abgespeist. Was bitte haben die Ehefrau von Giovanni Zarella und Daniela Katzenberger dort zu suchen? Nichts, überhaupt nichts!

    Und Beatrice Egli wurde auch verbannt? Sehr, sehr schade.

    Aber merkwürdig, ein Giovanni Zarella sieht man seit seinem Debütalbum ständig.
    Der Typ nervt einfach nur noch. Ich kann den nicht mehr sehen. Keine Sendung ohne ihn im MDR, dann noch bei Stefan Mross und jetzt im Fernsehgarten. Also irgendwann reichts.

    Mit mehr als verärgerten Grüßen
    Martin

    1. Martin, deinen Post kann ich voll und ganz unterschreiben. Ich frage mich auch, wie die Tochter von Michelle und Matthias Reim sowie die Schwester von Ben Zucker in diese Sendung kommen? Na klar, Promibonus! Dabei gibt es einige wirklich sehr gute Schlagersänger/innen, die was zu bieten haben und deren Songs auch wunderbar zu dieser Sendung passen würden.

  2. Bei Florian Silbereisen tritt mittlerweile wirklich jeder dahergelaufene auf. Und wenn es mit einem anderen Musikgenre nicht klappt, singe ich eben auch Schlager, ob es zu mir passt oder nicht.

  3. Die Frage, die wir uns ja immernoch stellen: Findet die Show wie ursprünglich geplant in Leipzig statt oder wird das ganze, wie so vieles aktuell, nach Leipzig in „vertraute Räume“ verlegt ? Ist da etwas bekannt?

SARAH CONNOR: Ihr sexy Song „Alles in mir will zu dir“ mit 80er-Vibes 0

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH CONNOR goes 80s: Schöne neue Uptempo-Nummer

Nachdem SARAH CONNOR auf „Herz Kraft Werke“ sehr viele Balladen veröffentlicht hatte, gab es einige Fans, die sich mal wieder Songs „zum Abzappeln“ wünschen. Womöglich hat SARAH CONNOR sie erhört und mit ihrem „lieben Freund“ NICHOLAS REBSCHER einen entsprechenden Song namens „Alles in mir will zu dir“ entworfen und produziert. REBSCHER schrieb u. a. den „No Roots„-Song von ALICE MERTON. Nach wie vor ist im Pressetext zu lesen, dass es einer von 6 neuen Songs von „Herz Kraft Werke Special Deluxe“ ist – lassen wir uns überraschen…

SARAH CONNOR: Produktinformation der Plattenfirma

Nach der Erfolgssingle „Bye Bye“ u. a. TOP-10 Airplay Charts, mit der Sarah einen absoluten Nerv der Zeit getroffen hat, folgt nun mit „Alles in mir will zu Dir“ der zweite von 6 neuen Songs der Re-Edition des Herz Kraft Werke Albums.

Nach der Erfolgs Single „Bye Bye“ u.a. TOP10 Airplay Charts, mit der Sarah einen absoluten Nerv der Zeit getroffen hat, folgt nun mit „Alles in mir will zu Dir“ der zweite von 6 neuen Songs der Re-Edition des Herz Kraft Werke Albums. Nach all der Schwere der vergangenen Monate, ist es Zeit für etwas Leichtigkeit und um den Song mit Sarahs eigenen Worten zu beschreiben:

„Die Wunde ist der Ort an dem das Licht in Dich eintritt“ ist ein Zitat des persischen Dichters Muhammad Rumi, das ich vor einiger Zeit gelesen habe und das mir immer wieder in Gedanken begegnet ist, wenn alte Narben sich gemeldet haben.

Und dann habe ich es umgedreht. Denn auch sich zu verlieben kann bedeuten, dass Licht auf die schönste oder schmerzhafteste Weise in Deine Wunde fällt. Ich habe Rumis Bild für das Gefühl des Sich-Verliebens benutzt und mir eine Geschichte dazu ausgedacht.

Musikalisch hatte ich in der Zeit der vielen Spaziergänge häufig 80er Jahre Playlisten im Ohr. Ich wollte einen aggressiven, sexy Song, der Lust auf Tanzen macht. Und ich wollte ein Gitarrensolo. Mein lieber Freund und multitalentierter Produzent Nicholas Rebscher hat mich verstanden und den Vibe grandios umgesetzt, wie ich finde.

Quelle: Universal

 

Folge uns:

AMIGOS: Die erste Single ihres neuen Albums „Deja vu“ wurde von prominenten Autoren geschrieben 0

Bild von Schlagerprofis.de

DIE AMIGOS haben ein „Deja vu“ – prominente Autoren

Alle Jahre wieder…- wenn es Sommer wird, dürfen sich die Fans der AMIGOS auf ein neues Album freuen. Nach wie vor gilt: Wo AMIGOS drauf steht, da sind die Brüder auch drin. Der Sound der neuen Single ist genau so wie wir die AMIGOS seit Jahrzehnten kennen. Diesmal haben sich die Brüder aber von der Elite des deutschen Schlagers den Song schreiben lassen.

ALEXANDER SCHOLZ hat neuen Song getextet

Den neuen Song von BERND und KARL-HEINZ hat ALEXANDER SCHOLZ getextet, der zu den prominentesten Schlagertextern der Republik zählt. MIHAEL HERCOG und Saša Lendero haben sich als Autoren von Namen wie BEATRICE EGLI, ANDREA BERG und SEMINO ROSSI einen Namen gemacht. Mit anderen Worten legen BERND und KARL-HEINZ durchaus auch Wert darauf, Qualität abzuliefern. „Deja vu“ macht neugierig auf das neue Album des kultigen Duos, „Freiheit„.

Produktinformation

Spielen uns die Sinne einen Streich oder hat Fortuna da die Hand im Spiel? „Déjà vu“ – „Das hab‘ ich doch schon mal gesehen, hier war ich schon mal“, obwohl man weiß, dass das gar nicht sein kann …

Dieses merkwürdige Gefühl gibt uns Rätsel auf und hat dabei seine ganz eigene Magie. Auch bei den Amigos und ihrem neuen Sommer-Album ist wieder mal alles drin! Einmal gehört und schon vertraut – „Déjà vu“ ist die erste Single-Auskopplung aus dem neuen Sommer-Album „Freiheit“. Das legendäre Schlagerduo setzt 2021 auf Liebe, Freundschaft und: Freiheit! Diese „Freiheit“ aus Amigos-Sicht hat es vom ersten Ton bis zum Hitmix in sich!

Konzerte fielen aus, Auftritte wurden verlegt, man konnte nicht mehr zusammenkommen, wie man es sich schon so oft gewünscht hätte. Umso mehr haben sich die Amigos mit diesem Gefühl beschäftigt und sind mit ihren Sehnsüchten und Träumen ins Studio gegangen.

Freiheit bedeutet 14 Songs lang so zu sein, wie wir sind oder sein möchten. Mit „Déjà vu“ zeigen sich die Amigos von ihrer romantischen Seite.

„Freiheit“ ist inklusive des beliebten Hitmix 2021 als Zugabe ab 09.07. als CD, DVD und Fanbox erhältlich und bereits jetzt vorbestellbar!

Quelle: TELAMO

 

Folge uns: