STEFAN MROSS: Sind aller guten Dinge Drei? – Hochzeit bei Kumpel FLORIAN SILBEREISEN 1

Stefan Mross Anna-Carina Woitschack

Heiratsantrag nach acht Jahren SILBEREISEN-Abstinenz

Als STEFAN MROSS seiner ANNA-CARINA im November beim Adventsfest der 100.000 Lichter einen Heiratsantrag machte, war das perfekte Promotion für die beiden sehr romantisch. Es war MROSS‘ erster Auftritt bei den „Festen“ seit ca. acht Jahren. Seitdem ist er nun wieder Dauergast bei FLORIAN SILBEREISEN. So wurde er auch schon bei den „Schlagerchampions“ eingeladen, was jetzt nicht wirklich mit den überragenden Verkäufen seiner Tonträger oder mit den tollen Ticketverkäufen zu seinem 30-Jahre-Jubiläum zusammenhängen kann.

Schlager.Lovestory von Anfang an auf STEFAN und ANNA-CARINA zugeschnitten

So war es natürlich sonnenklar, was es mit der geplanten „Schlager.Lovestory 2020“ auf sich hatte: Die Sendung war natürlich perfekt, um STEFAN MROSS’ dritte Eheschließung in einer Show zu verpacken. Nachdem Corona-bedingt die für den März 2020 geplante Show ausfallen musste, stellten STEFAN MROSS und ANNA-CARINA WOITSCHACK fest, dass sie auch „wegen Corona“ ihre eigentlich geplante Hochzeit verschieben müssten.

Erst im Mai wurde Verschiebung der Hochzeit kommuniziert

MROSS begründete die Verschiebung wie folgt: „Ich will auch nicht unbedingt auf meiner Hochzeit über Skype mit der Verwandtschaft sprechen oder mit Mundschutz meine zukünftige Frau küssen.“ Der Zeitschrift BUNTE gegenüber sagte STEFAN MROSS: „Im August oder September wollen wir dann in Mühldorf kirchlich heiraten.“ –

„Traumhochzeit“ bei FLORIAN SILBEREISEN

Eigentlich sei die Hochzeit Anfang März geplant gewesen, so wird STEFAN MROSS zitiert. Doch dann sei die Hochzeit wegen der Verschiebung der Silbereisen-Show wegen Corona verschoben worden. Ganz offensichtlich hat sich das nun erledigt, und eine unbeschwerte große Feier ist nun möglich – nur diesen Schluss kann man aus der Ankündigung der BILD-Zeitung ziehen, dass das, was von vielen erwarten worden ist, tatsächlich passiert: Die Wiederbelebung des Formats „Traumhochzeit“ in Form der „Schlager.Lovestory 2020“. Wir drücken die Daumen, dass damit die nach unserer Wahrnehmung doch eher schleppenden Verkäufe des Albums „Stark wie Zwei“ damit anziehen, damit sich die Hochzeit auch kommerziell lohnen wird.

Wer heiratet 2021?

Wir Schlagerprofis fragen uns nun allerdings: Wenn STEFAN MROSS und seine ANNA-CARINA 2020 heiraten, wer tritt dann bei der „Schlager.Lovestory 2021“ vor den Altar? Etwa die ehemalige Lebensgefährtin von FLORIAN? Es bleibt spannend…

Titelbild: „Das Adventsfest“/Jürgens-TV, MDR (Screenshot)

Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Ich bin der Meinung, so eine Hochzeit hat nichts in einer Sendung zu suchen. Man sollte endlich mal dafür sorgen, daß in den Silbereisenshows auch mal andere Schlagerkünstler auftreten. Die Zeit, die die Hochzeit in der Sendung in Anspruch nehmen wird könnte doch mal für andere Künstler genutzt werden. Wie wäre es mit Norman Langen, Julian David oder Christian Lais. Frage mich sowieso wie man einen tollen und guten Schlagersänger wie Christian Lais im MDR ständig ignorieren kann. Stattdessen werden so uninteressante Leute wie Daniela Katzenberger eingeladen. Manchmal verstehe ich den MDR nicht.

    Gruß Martin

MICHELLE: Erfolgreiche Single-Premiere in Berlin 1

Bild von Schlagerprofis.de

Erste Songs aus neuem Album beim „Ich find Schlager toll“-Event

Am vergangenen Samstag (19. September) hat die Schlagerqueen MICHELLE erstmals zwei Titel aus ihrem neuen von PETER PLATE und ULF LEO SOMMER produzierten Album vorgestellt, nämlich die brandneue, am 2. Oktober erscheinende, Single und eine tolle Ballade. Beide neuen Songs wurden vom Livepublikum hervorragend angenommen.

Bild von Schlagerprofis.de

Videopremiere am 2. Oktober

Pünktlich zum Singlerelease wird auch ein Video produziert, das sich sehen lassen kann und neue Maßstäbe im Schlagerbereich setzt. Der Clip wurde gemeinsam mit „Army Of Love“ und dem renommierten Creative Director CALE KALAY, bekannt auch als Juror der RTL-Show „Dance Dance Dance“, produziert.

Bekanntgabe Albumtitel und Albumtracks am 16. Oktober

Zwei Wochen später, am 16. Oktober, wird das MICHELLE-Album, von dem uns versichert wird, dass es ein ganz „anderes“ MICHELLE-Album werden wird, näher vorgestellt. An diesem Tag erfahren wir den Titel und die Tracklist der brandneuen MICHELLE-CD.

Fotos und Styling von prominenten Namen

Ein paar Details dürfen wir den Fans aber schon jetzt verraten. Das Fotoshooting zum Album lag in den bewährten Händen von ANELIA JANEVA, die nicht nur als professionelle Tänzerin zu begeistern wusste, sondern zu einer der gefragtesten Fotografinnen Deutschlands aufzusteigen scheint. Beispielsweise war sie als Fotografin des ZDF-Livemitschnitts von ANDREA BERGs Mosaik-Konzert engagiert (https://schlagerprofis.de/15643/ ). Sie ist auch für VANESSA MAI und VERONA POOTH tätig. Wir sind sehr gespannt auf die neuen MICHELLE-Fotos.

Das Styling übernahm der international anerkannte Berliner Konstantinos Gkoumpetis, auch bekannt als „Konstantinos the Stylist“. Auch KONSTANTINOS arbeitet ansonsten eng mit Stars wie PAMELA ANDERSON und VERONICA FERRES zusammen. Make Up Artist ist BEN MAYER – ebenfalls ein sehr bekannter Name.

MICHELLE- Qualität trifft auf Authentizität

MICHELLE, die gerade den besten Plattendeal ihrer Karriere bei UNIVERSAL MUSIC abschloss, (wir berichteten HIER darüber) greift also wieder voll an. Wenn Qualität auf Authentizität trifft, wird Großes erreicht werden. Wir bleiben für euch dran und freuen uns auf die neuen Projekte der Künstlerin.

Bild von Schlagerprofis.de

Quelle und Fotos: Kunstalent Management (Vielen Dank!)

CLAUDIA JUNG: Back to the roots mit Texter-Legende JOACHIM HORN-BERNGES 1

Bild von Schlagerprofis.de

Schöner traditioneller Schlager

Mit ihrem neuen Titel „Sommer im November (Mit Dir)“ knüpft CLAUDIA JUNG an alte Schlagererfolge an. Kommerziell und tanzbar ist ihr neuer Titel gehalten. Eine schöne Schlagerlovestory, in der die Sängerin „ohne Flügel zu den Sternen fliegt“, denn „wenn du da bist, geht die Sonne in mir auf“. Der von „KNIBBEL“ HORN-BERNGES und JENS MÖLLER komponierte Refrain ist sehr kommerziell und mitsingbar gehalten – schöner Backgroundchor inkllusive (hier stellt u. a. MITCH KELLER einmal mehr sein Können eindrucksvoll unter Beweis). Selbst die obligatorische Modulation in eine neue Tonart darf hier nicht fehlen. Der Song wird ab dem kommenden Freitag (25. September 2020) zu haben sein.

Presseinformation

Wenn die Tage unübersehbar kürzer werden und die Temperaturen den Sinkflug antreten, wird es Zeit, mit einer ganz großen Portion Herzwärme aufzutanken. Und hier kommt sie – mit Claudia Jung und ihrer neuen Single: „Sommer im November (Mit Dir)“

Ihren Sommerhit „Jetzt erst recht (herzvernetzt)“ haben wir noch gut im Ohr. Den stellten Claudia und ihr Team in der ersten Zeit des Lockdowns ganz spontan auf die Beine – ohne die Unterstützung von Label, samt Promotionabteilung und all dem, was ein Künstlerinnenleben normalerweise hilfreich begleitet. Und Claudia tut es glatt nochmal – während sie sich schon auf die baldige Zusammenarbeit mit ihrem neuen Label freut. So viel darf schon verraten werden.

Aktuell legt sie – passend zur Jahreszeit – mit gefühlvollen Tönen nach. Für diesen Song hat zehn Jahre nach der letzten gemeinsamen künstlerischen Zusammenarbeit ein guter alter Bekannter vorbeigeschaut: Joachim Horn-Bernges, einer der erfolgreichsten Textschreiber der Republik. Das Ergebnis ist wie maßgeschneidert für Claudia Jung: Ein Song wie gemacht, um das Wetter draußen zu lassen. Sommer ist, was sich wie Sommer anfühlt – wie Sommer im November. Damit sollten wir nicht nur durch den Herbst sondern auch gut über den Winter kommen. Wenn nicht mit Claudia – mit wem dann?

Autoren-, Label- und Verlagsangaben

„Sommer im November (Mit Dir)“ – 3:23

Music by: Hans-Joachim Horn-Bernges, Jens Möller; Lyrics by: Hans-Joachim Horn-Bernges;
Published by: PlatinMond Media GmbH, Airound Music MV

Produced by Hans Singer

Co-Produced by Achim Radloff • Arranged by Achim Radloff • Programmed by Achim Radloff •

Programmed by Hans Singer • Keyboards: Achim Radloff • Piano: Achim Radloff • Guitar: Dirk Schlag 

Drums: Achim Radloff • Bass: Achim Radloff • Background Vocals: Sabine Manke •

Background Vocals: Mitch Keller • Background Vocals: Anna Singer •

Background Vocals: Hans Singer • Background Vocals: Claudia Jung • Mixed by Hans Singer

(P) + (C) 2020 PlatinMond Media GmbH LC: 30506

Quelle: PlatinMond Media GmbH