Uwe Busse: Neues Album „Regenbogenland“ erscheint am 25. Mai Kommentare deaktiviert fĂĽr Uwe Busse: Neues Album „Regenbogenland“ erscheint am 25. Mai

CD Cover Regenbogenland

Der Name Uwe Busse ist seit Jahrzehnten im deutschen Schlager ein Begriff. Als die Flippers nach vielen Jahren der Flaute mit „Die rote Sonne von Barbados“ ein gigantisches Comeback feiern konnte, war der umtriebige Musiker als Produzent und Songautor maßgeblich für den Erfolg und arbeitete eine sehr lange Zeit mit den Flippers zusammen. Offensichtlich ist Uwe ein Spezialist für „Boybands“ – auch das von ihm produzierte Projekt KLUBBB3 wurde ein gigantischer Erfolg.

Aber auch als Sänger hat sich Busse einen Namen gemacht, man denke an Superhits wie „Horst ist ein Held“ und „Sieben Sünden“. Zur Freude vieler Fans meldet sich Uwe nun auch wieder als Sänger zurück – mit einem randvollen Album, das nicht weniger als 20 Schlager enthält. Darauf befinden sich einige seiner großen Erfolge, seine Lieblingsschlager und brandneue Songs wie die aktuelle Single „Lass das Leben auf uns regnen“.

Hier die Information der Plattenfirma zu Uwe Busses neuem Album:

Er ist einer der erfolgreichsten Musikschaffenden in Deutschland: Seit mehr als drei Jahrzehnten feiert Uwe Busse sensationelle Erfolge als Schlagersänger, Songwriter und Produzent. Für fast alle Stars mit Rang und Namen der deutschen Schlagerlandschaft schrieb er zahlreiche Hits und verhalf ihnen so zu großartigen Charterfolgen. Jede Menge goldene Schallplatten, Platinauszeichnungen und sogar eine goldene Stimmgabel räumte er ab. Besonders durch seine Zusammenarbeit mit den „Flippers“ erlangte er Mitte der Achtziger Jahre Berühmtheit. Ende der Achtziger gelang ihm dann auch selbst der Durchbruch als Interpret.

In den vergangenen Jahren schien es etwas ruhig um Uwe Busse, doch dieser Schein trügt: Hinter den Kulissen arbeitete das Allroundtalent fleißig als Produzent und Songwriter und sahnte mit „Klubbb3“ sogar zwei Nummer-eins-Alben mit Gold- und Platin-Auszeichnungen ab!

Jetzt kehrt der Interpret selbst zurück auf die Bühne! Am 25. Mai 2018 erscheint das mittlerweile zehnte Studioalbum des Erfolgsgaranten Uwe Busse mit dem Titel „Regenbogenland“. Es vereint die besten Songs der Vorgängeralben, die übrigens allesamt aus seiner eigenen Feder stammen und für den neuen Longplayer von keinem Geringeren als Henning Verlage, der unter anderem „Unheilig“ produziert, digital remastered wurden. Von zärtlichen Balladen bis zu rhythmischen Dance-Hits reicht das Spektrum und als besonderer Höhepunkt sind auf der CD zusätzlich noch zwei brandneue Lieder zu finden.

Die erste Singleauskopplung „Lass das Leben auf uns regnen“ ist ein mitreißender Song, dessen Dance-Beats sofort in die Beine gehen. Uwe Busse vermittelt uns ein Gefühl von Lebensfreude und Glückseligkeit. „Wir nehmen es, wie es kommt und machen das Beste daraus“! Und an Tagen, an denen die Sonne nicht scheint, lassen wir einfach die schönen Dinge des Lebens auf uns regnen. Die Devise lautet, verrückt zu sein, sich fallen zu lassen, anstatt der Vernunft das Zepter zu übergeben.

Die zweite Neuheit auf dem Album ist ein ruhigeres, tiefschürfendes Lied. „Herzmail“ handelt von der Suche nach der Liebe des Lebens, nach Wärme und Geborgenheit, die in der heutigen Zeit so oft einsam vor dem Computer sitzend, im „World Wide Web“ stattfindet. Gefühlvolle Töne, die unter die Haut gehen, schlägt Uwe Busse hier an und fasst in Worte, was viele Singles denken und fühlen: „Du, ich suche Dich!“.

Der Künstler selbst verrät das Geheimnis, wie er es schafft, Emotion und Authentizität in seinen Kompositionen zu vereinen: „Meine Songs sind Ausdruck meiner persönlichsten Gefühle. Die Erfahrungen und Erlebnisse, die sich dahinter verbergen, möchte ich mit dem Publikum teilen.“

Ein Feuerwerk der Empathie ist dem Schlager-Chansonnier zweifelsohne auch beim Titelsong „Regenbogenland“ gelungen, der sich mit dem ergreifenden Thema „Abschied“ beschäftigt.

Auf eine Reise in seine Vergangenheit nimmt uns das Multitalent mit dem großen Herzen mit, indem er Erinnerungen an den „Sommer 76“ aufleben lässt oder uns in seine erste eigene Wohnung in der „Hausnummer 30“ führt. Zu „Sieben Sünden“ ist Uwe Busse in einer Nacht durchaus bereit und serviert am Morgen „Milchkaffee und Croissants“. Aber auch melancholische Lieder und sensible Themen, die berühren und Gänsehautmomente bescheren, runden dieses „Best-of“-Album ab: „Wie würdest du lachen“ ist eine Ballade über das Kind, das Uwe Busse nie bekam und spricht vielen kinderlosen Paaren aus der Seele.

Das Album „Regenbogenland“ vereint wirklich das Beste vom Besten von Uwe Busse und ist ab 25.05.2018 überall im Handel erhältlich.

Quelle: Telamo – vielen Dank an Franca Bathel!

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ELOY DE JONG: Auch sein „dritter Streich“ hat es in die Top-10 der Albumcharts geschafft – Platz 2 bei den Schlageralben 0

Bild von Schlagerprofis.de

ELOY DE JONG: Auch „Lass das Leben Musik sein“ hat eingeschlagen

Frohe Kunde für den sympathischen Holländer: Erneut hat sein Album es in die Top-10 geschafft. Über sein drittes Album mit deutschen Schlagern erzählte ELOY, dass es sein bislang persönlichstes und intimstes Album gewesen sei. Laut Pressetext habe er mit jedem neuen Song ein weiteres Puzzleteil seiner Geschichte und seiner Weitsicht vertont.

FĂĽr ESC-Fan ist vielleicht ein Highlight das „Duett“ mit JOY FLEMING, deren Original-Stimme bei der Neuaufnahme von „Ein Lied kann eine BrĂĽcke sein“ zu hören ist. Wir gratulieren ELOY DE JONG zu diesem schönen Erfolg, auch wenn die beiden ersten Alben mit Platz 1 und Platz 2 noch etwas höher eingestiegen sind – aber das soll den Erfolg von „Lass das Leben Musik sein“ nicht schmälern. 

Pressetext zum Charteinstieg

Auch mit seinem dritten Solo-Album „Lass das Leben Musik sein“ erreicht Eloy de Jong wieder vordere Chartplätze und steigt direkt auf Platz 6 der Offiziellen Deutschen Albumcharts ein.

Eloy de Jong: „Ich bin der festen Meinung, dass wenn die Zeiten schwierig sind, man Musik für sich gut nutzen kann, um sich ein wenig besser zu fühlen. Dass mein neues Album „Lass das Leben Musik sein“ für viele Menschen so eine Rolle spielt, macht mich glücklich und stolz.“

Ken Otremba, TELAMO-Geschäftsführer: „Herzlichen Glückwunsch an Eloy, an Christian Geller und das gesamte Team. Eloy beweist auch mit seinem dritten Album, dass er fest in der deutschen Musiklandschaft als Solokünstler etabliert ist. Dank an dieser Stelle geht auch an unseren Partner Starwatch, der von Beginn an Eloy unterstützt hat.“
 
Christian Geller, Produzent: „Eloy und ich kennen uns nun schon seit über 20 Jahren, ein langer gemeinsamer Weg! Dass wir nun zum dritten Mal in Folge ein erfolgreiches Album in Deutschland haben, freut mich ganz besonders!“

„Lass das Leben Musik sein“ ist Eloy de Jongs bislang persönlichstes und intimstes Album: Er vertont mit jedem neuen Song ein weiteres Puzzleteil seiner Geschichte und seiner Weltsicht. Das Dreamteam Eloy de Jong und Erfolgsproduzent Christian Geller haben zusammen mit ausgewählten Songwritern den perfekten zeitgenössischen Sound gefunden, um das Leben tatsächlich in Musik zu verwandeln – und so das Motto zu vertonen: „Lass das Leben Musik sein“.

Im Gespräch über die Entstehung des neuen Albums betont Eloy mehrfach diese Nähe zum eigenen Leben, und „dass die Texte noch viel mehr als früher meine persönliche Message tragen.“ Inhaltlich gehe es ganz klar um (Lebens-)Lektionen und Inspirationen, also immer wieder „einfach um das, was wirklich zählt – und was ich gelernt habe und wichtig finde.

Mit seinem „Kopf aus – Herz an“- Solodebüt gelang es dem in Den Haag geborenen Sänger im Jahr 2018 zunächst wochenlang die Spitzenregionen der deutschen Charts aufzumischen, um schließlich sogar die #1 zu erobern. Das erste Solo-Album des ehemaligen „Caught in the Act“ Sängers wurde mit Gold und Platin ausgezeichnet und war 117 Wochen in den Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten. Auch das Follow up-Album von Eloy de Jong „Kopf aus-Herz an“ erreichte auf Anhieb Platz 2 der Charts.

„Lass das Leben Musik sein“ ist am 16.09.22 bei TELAMO erschienen.

Pressetext: TELAMO

Folge uns:

NEON: Fast 10 Jahre nach ihrer GrĂĽndung haben sie es allen gezeigt: Top-30 der deutschen Albumcharts, Top-3 der Schlageralben 1

Bild von Schlagerprofis.de

NEON: Endlich werden Fleiß und Können belohnt

Als die Jungs von NEON 2014 bei der „Schlagerhoffnung 2014“ teilnahmen und nicht ins Finale kommen, weil die „Fachjury“ etwas dagegen hatten, war das schon sehr „merkwĂĽrdig“. Die BegrĂĽndungen, warum der spätere Finalist besser sei, fanden wir schon damals „sĂĽĂź“, aber ĂĽberhaupt stand das damalige Event unter keinem guten und professionellen Stern (schon im Vorfeld sprangen mehrere gesetzte Kandidaten ab), so dass es womöglich sogar vorteilhaft war, sich dort zunächst „geschlagen“ geben zu mĂĽssen.

ANDI und TOM haben sich nicht beirren lassen und sind ihren Weg Jahr fĂĽr Jahr gegangen – immer wieder mit Korrekturen am Konzept, mit Weiterentwicklungen – aber stets zielstrebig und fleiĂźig. Da guter Gesang und FleiĂź nicht das sind, wovon gewisse TV-Päpste Kenntnis nehmen, mussten sie mehr oder weniger ohne TV-Präsenz die „Ochsentour“ gehen. Schlagerperformance ganz ohne Klatschstangen und Feuerwerk-Gedöns, sogar mit Livegesang? Geht nicht? Geht doch! Auch wenn es lange gedauert hat, haben die NEON-Jungs ein wichtiges Etappenziel erreicht.

Herzlichen GlĂĽckwunsch zur ersten Chartnotiz von NEON – Platz 21 ist ein toller Erfolg, die Top-20 wurde um Haaresbreite verfehlt. Platz 3 bei den Schlageralben – nur ROLAND KAISER und ELOY DE JONG stehen aktuell weiter oben – ist dann das TĂĽpfelchen auf dem i. – Das nächste Etappenziel ist erreicht – „VerrĂĽckt nach Liebe“ ist ein weiterer Meilenstein in der Karriere von ANDI und TOM.

Folge uns: