Sonia Liebing erobert die Airplay-Charts Kommentare deaktiviert für Sonia Liebing erobert die Airplay-Charts

20180803 Sonia Neu

Wie wichtig Netzwerke in der Schlagerszene sind und wie gut es ist, ein Gefühl für Schlagerthemen zu haben, beweist derzeit die Kölnerin Sonia Liebing.

Erster Achtungserfolg: „Gänsehaut“

Sonia startete (zumindest nach unserer Kenntnis) ihre Karriere erst im vergangenen Jahr mit ersten Aufnahmen. Für Aufsehen sorgte sie mit ihrer einfühlsamen Interpretation von Coversongs von Helene Fischer, Vanessa Mai und Andrea Berg. Auch die erste Single – noch unter ihrem Vornamen Sonia – war ein Achtungserfolg: „Gänsehaut“.

Richtungsweisender Auftritt bei „Schlager Kult“ in Oberhausen

Was das alles mit „Netzwerken“ zu tun hat? Ganz einfach: Sonia trat bei der Premiere des Branchenevents „Schlager Kult – die Messe der deutschen Musikindustrie“ auf – und wusste dort offensichtlich zu überzeugen. Zugegen war beispielsweise der bekannte Schlagerproduzent Stefan Pössnicker, der mit Sonia eine Zusammenarbeit vereinbarte. Gesagt – getan: Nur wenige Zeit später produzierte die sexy Sängerin in Stefans Studio ihre erste Single: „Tu nicht so“, die am 6. Juli bei Mania Music auf den Markt gekommen ist. Stefan Peters und Armin Pertl haben Sonia die Nummer auf den attraktiven Leib geschrieben und produziert.

Platz 47 in den Airplaycharts

Die gut produzierte Nummer hat ein ewig junges Schlagerthema aufgegriffen: Wenn aus leidenschaftlicher Liebe Routine wird und „er“ das zum Anlass nimmt, in die Arme einer anderen Frau zu fallen, sagt die Verlassene: „Tu nicht so, als wäre nichts gewesen!“. Offensichtlich hat haben Sonia und ihr Team damit einen Nerv getroffen – aktuell ist der Sprung auf Platz 47 in die Top 50 der Airplaycharts gelungen – und das gegen starke Mitbewerber.

Mentor Karlheinz Schweter

Bei der besagten Schlager-Messe war eine weitere Branchengröße vertreten: „Mr. Schlagernacht“ Karlheinz Schweter machte sich auch ein Bild von Sonia und ist offensichtlich auch von der Mischung aus tollem Stimmtimbre und sehr attraktivem Äußeren überzeugt – und zwar so sehr, dass er ihr als Mentor die Chance gibt, bei zwei der kommenden Schlagernächte auf der Bühne zu stehen: Am 13. Oktober tritt Sonia vor 12.000 Zuschauern in der Stuttgarter Schleyerhalle auf, und am 3. November wird sie 14.000 Fans in der König Pilsener Arena zu überzeugen wissen.

Album kommt zum Jahreswechsel 2018 / 2019

Der „neue Stern am Schlagerhimmel“ veröffentlicht zum Jahreswechsel hin sein erstes Debutalbum, das bei Sony Music vertrieben wird. Wir von den Schlagerprofis gratulieren Sonia zu ihrem Radiohit und tippen, dass wir noch viel von der blonden Schlagerschönheit hören (und sehen) werden…

Foto: Mania Music / Nikolaj Georgiew

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

PUR: Neue Single kündigt brandneues Best Of Album an 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Bandjubiläum – damit so gut wie gesetzt bei SILBEREISEN

Frohe Kunde für die Fans von PUR und HARTMUT ENGLER, über die wir gerne als erstes Schlagerportal berichten: Am morgigen Freitag (18.09.2020) erscheint die neue Single der Gruppe, die ein Best-Of-Album ankündigt, das bezeichnenderweise am 23. Oktober erscheint. Damit dürfte klar sein, dass auch PUR bei FLORIAN SILBEREISENs „Schlagerjubiläum“ dabei sind. Der Name des Albums deutet das natürlich an: „100 % das Beste aus 40 Jahren“ – also: ein Jubiläum! (Mal sehen, wie lange es dauert, bis auch diese Schlagerprofis-Spekulation von anderen als eigene Überlegung abgeschrieben wird…)

Neue Single: „Keiner will alleine sein“

Als erste Single erscheint schon am morgigen Freitag die Nummer „Keiner will alleine sein“. Parallel wird dazu ein neues Lyric-Video um 16 Uhr veröffentlicht.

Deluxe-Version enthält 55 Titel

Große Freude bei den Fans: Die Standardversion enthält 37, die Deluxeversion sogar 55 Titel. Außerdem gibt es einen brandneuen Megamix – sehr spannend, hat doch das altbekannte PUR-Hitmedley überall Kultstatus.

Produktinformation

PUR veröffentlichen ihre neue Single “Keiner will alleine sein” und kündigen ihr Best-Of Album für den 23. Oktober an

Mit “Keiner will alleine sein” veröffentlichen PUR ihre neue Single und kündigen ihr Best-Of Album “100% Das Beste aus 40 Jahren” für den 23. Oktober an! Das Album kann ab Freitag vorbestellt werden. PUR begeistern seit vier Jahrzehnten das Publikum und schauen nun mit der Best-Of zurück auf die Highlights ihrer Karriere…Zudem gibt es die Lyric-Video-Premiere um 16:00 Uhr und PUR (Rudi) im Chat ab 15:30 Uhr!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Drei Buchstaben und doch so aussagekräftig: Bei PUR weiß sofort jeder wer gemeint ist. Kaum zu glauben, dass es die einstige Schülerband nun schon 40 Jahre gibt. Ihr allererstes #1 Album liegt bereits fünfundzwanzig Jahre zurück. Seither können PUR unzählige Gold- und Platinplatten ihr Eigen nennen. Und eins ist sicher — ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Mit ihrem Best Of Album „100% Das Beste aus 40 Jahren“, das am 23. Oktober 2020 veröffentlicht wird, präsentieren PUR neben ihren größten Hits wie „Abenteuerland“, „Lena“ oder „Hör gut zu“ und den Lieblingssongs der Band noch drei brandneue Songs, nämlich „Keiner will alleine sein“, „Wundertüte“ und „Dieser Tage“. Abgerundet wird dieses Meisterwerk von einem neuen „PUR MEGAMIX 3.0 /2020“. Diese sind sowohl auf der 37 Track starken Standard Version sowie auch auf der 55 Track reichen Deluxe Version des Albums zu finden.

Wer jetzt denkt, dass man sich bis Oktober gedulden muss – liegt falsch. In Ihrem Corona bedingten vorgezogenem Jubiläumsjahr überraschen PUR ihre Fans vorab am 18.09.2020 mit ihrer neuen Single „Keiner will alleine sein“. Der Song handelt von dieser doch sehr merkwürdigen Zeit, in der auch PUR viel Zeit hatten, sich Gedanken zu machen und kreativ zu sein. Der Titel spricht für sich und passt ganz wunderbar zur Sehnsucht nach Nähe und Zusammengehörigkeit, die viele von uns aktuell verspüren.

Quelle: Universal

ROSS ANTONY: „Ja ist denn schon Weihnachten?“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

Neues Weihnachtsalbum mit zwei Gästen

Am 6. November erscheint das neue Weihnachtsalbum von ROSS ANTONY: „Lass es glitzern“. Gleich 13 neue weihnachtliche Aufnahmen sind darauf enthalten, es wird sogar auch eine passende Fanbox geben.

Mit dabei: UTE FREUDENBERG und PAUL REEVES

Für die neuen weihnachtlichen Aufnahmen hat sich ROSS ANTONY prominente Unterstützung geholt. Neben dem Kultstar UTE FREUDENBERG ist auch ROSS‘ Ehemann PAUL REEVES mit am Start, so dass auch einige Duette auf dem Album enthalten sind. Den Namen UTE FREUDENBERG finden wir auch insofern spannend, als die ja eigentlich bei Universal unter Vertrag ist. Das ist spannend – immerhin war sie ja auch beim Songwritercamp dabei, das von LUCILE (TELAMO nahestehend) veranstaltet wurde…

Tracklist

Gerne veröffentlichen wir als erstes Schlagerportal die Tracklist von „Lass es glitzern“:

  1. Ein weißes Wunderland
  2. Lass es schneien!
  3. Herzwärme (mit UTE FREUDENBERG & PAUL REEVES)
  4. Weiße Weihnacht
  5. Es schneit
  6. Santa weiß schon, was er tut
  7. Schneewalzer
  8. Ding Ding Dong
  9. Christmas mit dir (mit PAUL REEVES)
  10. Es ist Weihnachten (mit UTE FREUDENBERG und PAUL REEVES)
  11. Viele bunte Päckchen
  12. Hawaiianisches Weihnachtslied (Mele Kalikimaka) (mit UTE FREUDENBERG & PAUL REEVES)
  13. Bonustitel