Calimeros: „SommerkĂĽsse“ Nummer 1 in der Schweiz Kommentare deaktiviert fĂĽr Calimeros: „SommerkĂĽsse“ Nummer 1 in der Schweiz

20180727 Calimeros

Bereits am Freitag haben wir den Calimeros zu ihrem großen Erfolg gratuliert – das Schweizer Trio hat es zum dritten Mal in Folge auf Platz 2 der deutschen Charts geschafft. Das laut Aussage der Plattenfirma Telamo „erfolgreichste Schlagertrio Europas“ hat es in der Schweizer Heimat sogar bis auf Platz 1 geschafft – an der Spitzenposition stehen sie auch in den offiziellen Schlager-Charts in Deutschland. Obwohl das Album erst am 20. Juli veröffentlicht wurde, hat Bernhard Brink es in seiner Show „Schlager des Monats“ als vierterfolgreichstes Schlageralbum des Julis 2018 gekürt.

Bei dem Erfolg veröffentlichen wir von den Schlagerprofis sehr gerne den offiziellen Pressetext:

Mit dem brandneuen Longplayer „Sommerküsse“ verbreiten die Calimeros wieder einmal allerbeste musikalische Urlaubsstimmung. Und wieder einmal darf das erfolgreichste Schlager-Trio Europas die Korken knallen lassen! Das schwungvolle neue Album erobert die Herzen der Hörer wie im Flug und landet in der Schweizer Heimat der Band auf einem brillanten Platz 1 der offiziellen Charts! Auch in Deutschland können sich die Calimeros mit „Sommerküsse“ die Spitzenposition der Schlager-Charts sichern, während sie in den Album- und Musik-DVD-Charts jeweils von Null auf Platz 2 stürmen und in Österreich den 6. Platz verbuchen können.

 

Sie sind wirklich ein Schlager-Phänomen: Drei Vollblutmusiker, die Edelmetalle, Auszeichnungen und Preise am laufenden Band abräumen. Seit über 40 Jahren nehmen die Calimeros ihre Fans mit auf wundervolle musikalische Reisen, verbreiten Sommersehnsüchte und entfachen mit ihren Liedern ein Feuer, das sich Fernweh nennt. Roland, der Songschreiber und Kopf der Formation landet mit seinen beiden Kollegen, Christian und Andy einen Hit nach dem anderen und liefert die Ohrwurm-Garantie gleich mit dazu. Seinen eingängigen Melodien und Texten kann sich kaum jemand entziehen. Und auch das aktuelle Album „Sommerküsse“ bietet wieder Gute-Laune-Songs vom Feinsten, die direkt ins Ohr gehen und Lust auf ferne Länder, sonnige Strände und laue Nächte machen.

Quelle: Telamo

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM bleibt „Airplay-König“ – vor DJ HERZBEAT und CLAUDIA JUNG 2

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Seit 3 Wochen an der Spitze der Airplaycharts

Auch wenn er zwischenzeitlich erkrankt war und Konzerte bzw. Auftritt absagen musste, ist MATTHIAS REIM im Airplay, was Schlager angeht, das MaĂź aller Dinge. Sein „Bon Voyage“ hat es zum nunmehr dritten Mal in Folge geschafft, an die Spitze der Liste „National Konservativ Pop“ zu kommen – wir gratulieren herzlich.

DJ HERZBEAT und JOEY KELLY: Um einen Platz geklettert

Kurios: Während der Song „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre DIE FLIPPERS)“ viral geht und DJ HERZBEAT den Hype wohl mit angestoĂźen hat – schlieĂźlich hat er schon im Februar seine Version des Songs herausgebracht, macht im Airplay ein anderer Song von sich reden: Diesmal sogar auf dem 2. Platz steht die deutsche Version von „Square Rooms“, „Herz Donner“.

CLAUDIA JUNG erfolgreichste Sängerin

Konsequent in den Top-3 der Airplay-Charts hält sich CLAUDIA JUNG mit ihrem Erfolgstitel „TĂĽr an TĂĽr“. Herzlichen GlĂĽckwunsch!

 

Folge uns:

RAMON ROSELLY: Auch die VĂ– seines dritten Albums wird verschoben – auf den 14.10.2022 1

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Nanu!? VĂ–-Termin auf den 14.10.2022 verschoben

Das ist quasi ein Deja-Vu-Erlebnis fĂĽr RAMON ROSELLY. Was bei seinem Album „Lieblingsmomente“ passiert ist (siehe HIER), ist nun auch bei „Träume leben“ der Fall: Die VĂ– des Albums wird verschoben. Eigentlich sollte das Album am 22. Juli und damit einen Tag vor einer groĂźen SILBEREISEN-Show, deren Name vielleicht erst am Ausstrahlungstag bekanntgegeben wird, erscheinen. Da man sich hinsichtlich der Location der SILBEREISEN-Show umentschieden hat, ist durchaus möglich, dass auch die Gästeliste von der ursprĂĽnglichen Planung abweicht. Der VĂ–-Termin 14.10. statt 22. Juli deutet darauf hin, dass RAMON beim Schlagerbooom mitwirken darf. Deshalb „mĂĽssen“ die Fans – so hat es den Anschein – dann noch ein paar Monate länger warten.

Dass die Verschiebung damit zusammenhängt, dass RAMON sich nun auf seine FuĂźball-Karriere konzentrieren wird, dĂĽrfte eher unwahrscheinlich sein…

Kleiner Trost: Heute Abend ist RAMON im rbb zu sehen – bei der Ausstrahlung der „Schlagernacht des Jahres“.

Folge uns: