SARAH LOMBARDI: GfK-Song des Tages 3

Sarah Lombardi

Mehr als nur „Dabei sein ist alles“

Manchmal geht es nicht um einen ersten Platz – oftmals hilft auch das Motto „Dabei sein ist alles“. Beim #FreeESC landete SARAH LOMBARDI (fĂĽr uns etwas ĂĽberraschend) eher im hinteren Bereich. Hinzu kam eine bemerkenswerte „Hebefigur“, die hier und da fĂĽr Häme sorgte.

Sexy Performance beim #FreeESC wird belohnt

Aber: SARAH sang ihren Song sehr gut, wirkte bĂĽhnensicher, war „very sexy“ und wagte es, ihren Song mit einer groĂźartigen Performance zu veredeln – mit anderen Worten das komplette Gegenteil des offiziellen deutschen ESC-Beitrags. Das wurde von den Fans offensichtlich honoriert – ihr Titel wurde im Anschluss an den Wettbewerb besonders oft „gedownloadet“ und „gestreamt“. Unser Rezensent hatte wohl den richtigen Riecher, als er SARAH HIER ein gutes Zeugnis ausgestellt hat.

Ein Fall fĂĽr die Singlecharts

Wir nehmen an, dass SARAH der Plattenfirmenwechsel gut getan hat und tippen, dass der Wechsel in den Schlagerbereich (wenn man es so nennen möchte) ihren Karriereweg weiter nach oben führen wird.

Quelle/Bild: Offizielle Charts, GfK

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

3 Kommentare

  1. Der Song ist wirklich gut platziert:
    Spotify Freitag #109, Samstag #46, Sonntag #40
    iTunes (immer noch) #1
    Amazon #3 (vormittags sogar #2).
    Im DACH-Televote war sie ĂĽbrigens (immerhin) auf #6.

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS präsentieren beim Schlagerbooom neuen Song „Wir tun es nochmal“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Neuer Song zum Schlagerbooom

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS „tun es nochmal“ – genau so  heiĂźt die brandneue Single der beiden, die wieder von CHRISTIAN GELLER produziert worden ist. Bei YouTube wurde der Song sogar schon veröffentlicht (siehe HIER) – allerdings gibt es dazu keine weiteren Informationen nach unserer Kenntnis. Ganz offensichtlich geht es in dem Song darum, dass so etwas wie „normales Leben“ wieder möglich ist: „Wir feiern unser Leben – hey das ist doch nicht so schwer – endlich ist mal wieder Partyzeit, dieser Tag ist legendär“ – vermutlich werden Zeilen wie diese heute und morgen in der Dortmunder Westfalenhalle erklingen: „Das Leben hat uns wieder wie’s mal war“. 

Einmal mehr beweist der Schlager damit, so etwas wie der Spiegel der Zeitgeschichte zu sein. Mit Blick auf Länder wie GroĂźbritannien und Brasilien darf man zwar etwas die Stirn runzeln, warum hier so getan wird als sei das „Leben wie’s mal war“ – aber hier geht es ja um einen Schlager und nicht um ein „politisches Papier“…

Folge uns:

MARIANNE ROSENBERG: Neue Single „So kannst du nicht gehen“ kĂĽndigt Album „Diva“ an – VĂ– am 18. März 2022 0

Bild von Schlagerprofis.de

MARIANNE ROSENBERG: Nach Schlagerprofis-Informationen neues Album mit Coversongs

Die Schlagerdiva MARIANNE ROSENBERG ist immer wieder fĂĽr Ăśberraschungen gut. FĂĽr den 18. März 2022 ist einigen Händlern zufolge ein neues Album angekĂĽndigt – Name des Werks: „Diva“. Nach unseren Informationen werden auf diesem Album typische „Diva“-Klassiker der Musikgeschichte versammelt. Die erste Auskopplung soll schon heute erscheinen: „So kannst du nicht gehen„, die deutsche Version des Klassikers „Don’t Leave Me This Way“. Wir finden: Die Neuaufnahme ist schön gelungen. „So kannst du nicht gehen – ohne ein Wort, bitte geh nicht fort – auf diese Art…“ – das sind Zeilen, wie wir sie von MARIANNE kennen. „Das, was du mit mir machst, kann kein andrer Mann“ – ähnliche Songinhalte kennen wir von MARIANNE schon immer, das wird ihre Fans sehr freuen. 

Bild von Schlagerprofis.de

„Bitte sag nicht good bye“ – die Fans werden es lieben

Wir denken, dass die Fans es lieben werden, wenn MARIANNE Klassiker von Diven wie GLORIA GAYNOR („Never Can Say Goodbye“) covert. Die neuen Aufnahmen sind hochwertig produziert – den 18. März 2022 werden sich die Fans des Kultstars dick im Kalender ankreuzen. Wir freuen uns auf das Album, das TELAMO einschlägigen Händlern zufolge am 18. März 2022 veröffentlichen wird. 

Premiere beim Schlagerbooom

Auf MARIANNE ROSENBERGs Homepage rosenberg.de wird das bestätigt, was wir vermutet haben: TV-Premiere der Single ist am Samstag beim Schlagerbooom. 

 

 

Folge uns: