Martin Mann zu Gast beim 557. Schlager-Rendezvous von Radio FFR Kommentare deaktiviert fĂĽr Martin Mann zu Gast beim 557. Schlager-Rendezvous von Radio FFR

CD Cover Meilenweit nach Mendocino

FĂĽr recht viel Aufmerksamkeit sorgt derzeit Martin Mann mit seinem wirklich gelungenen Comeback-Song „Meilenweit nach Mendocino“. Kaum erschienen, hat er fĂĽr den TItel sogar schon einen ersten Preis abgeräumt – den angesehenen „smago!-Award“.

Viele Schlager-Nostalgiker, aber natĂĽrlich auch Freunde aktueller Schlagermusik hören gerne den Internetsender FFR. Am 5. August wird Martin dort zu Gast sein und ausfĂĽhrlich zu Wort kommen. Seine Hits und natĂĽrlich auch der aktuelle Song werden zu hören sein (Webadresse www.radio-ffr.de). Im Rahmen der Sendung „Schlager-Rendezvous“ wird sich Fred LĂĽhne ausfĂĽhrlich mit Martin Mann unterhalten. Die Sendung wird wie folgt angekĂĽndigt:

Martin Mann ist in den letzten Jahrzehnten zu einer richtigen Legende geworden. Hits wie „Meilenweit“ oder „Strohblumen“ sind heute noch in den Ohren der Musikfreunde präsent. Mit seiner Comeback-Single „Meilenweit nach Mendocino“, die bei Juni Records erschienen ist, sorgt er wieder für großes Aufsehen. Es ist mir eine große Ehre, Martin Mann im Rahmen meines 557. Schlagerrendezvous zu einem ganz ausführlichen Small Talk bitten zu dürfen.

Nach unserer ersten Berichterstattung wurden wir mehrfach nach Martins Autogrammadresse befragt. Selbstverständlich können wir auch zu diesem Thema Auskunft erteilen. Martin ist unter folgender Kontaktadresse über sein Management zu erreichen:

MARTIN MANN
c/o SANDY KĂ–KE
MARTIN-LUTHER-STR.1
14656 BRIESELANG

Über diese Adresse können auch Autogramme bestellt werden. Bei Autogrammwünschen wird um Beilage eines frankierten Rückumschlags gebeten.

Wir wĂĽnschen Martin Mann und dem Moderator Fred LĂĽhne eine gelungene Radio-Show und ein interessantes Interview. Wir von den Schlagerprofis freuen uns schon darauf.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDREA BERG: Ein Duett ihres neuen Albums ist mit VANESSA MAI – Single folgt 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

ANDREA BERG: Wow, Duett mit VANESSA MAI

Das ist eine faustdicke Ăśberraschung. Okay, GerĂĽchte hat es viele gegeben, aber nun bewahrheitet es sich: Track Nummer 2 von „Ich wĂĽrd’s wieder tun“ ist ein Duett von ANDREA BERG mit der Schwiegertochter ihres Gatten, also mit VANESSA MAI, die den Song auch noch zusammen mit ANDREA geschrieben hat. (Ein weiterer Coautor ist JESPER BORGEN, der bereits bei VANESSAs Song „Faded“ mitgeschrieben hat). Name des Songs: „Unendlich“.

Gemeinsamer Auftritt in ZDF-Show?

Alles andere als ein gemeinsamer Auftritt von VANESSA mit ANDREA in deren ZDF-Show, die von GIOVANNI ZARRELLA moderiert wird, ist wohl kaum vorstellbar. Bekanntlich wird das Open Air am 29. Juli aufgezeichnet und am 6. August ausgestrahlt. – Und wenn VANESSA ohnehin da ist, könnte es doch richtig >>WOLKENFREI<< zugehen? Wobei es dazu noch keine näheren Details gibt. Eins ist klar: VANESSA macht dem Namen ihres Buchs alle Ehre: „I Do It May Way“.

Gemeinsames Video

Beide KĂĽnstlerinnen haben das gemeinsame Video bereits verklausuliert „angeteasert“. In ihren Storys hatten die Damen den gleichen Drehort angegeben. Ob der Song auch auf dem Album von VANESSA zu hören sein wird, ist nicht bekannt – auf ANDREAs Album ist es Track 2. Da aber VANESSA bei Sony Music unter Vertrag ist, ist nicht unwahrscheinlich, dass auch auf ihrem Album der Track vorkommen wird.

Folge uns:

DJ ROBIN & SCHĂśRZE: Wahnsinn – sie haben Platz 1 der offiziellen GfK-Single-Charts geknackt! 1

Bild von Schlagerprofis.de

DJ ROBIN & SCHĂśRZE: Mallorca-Hit auf Platz 1 der Single-Charts

Das dĂĽrfte es noch nie gegeben haben, dass ein klarer Mallorca-Hit im „Ballermann“-Stil Platz 1 der deutschen Single-Charts geholt hat. Herzlichen GlĂĽckwunsch an DJ ROBIN & SCHĂśRZE, die diese – man ist geneigt zu sagen – Sensation hinbekommen haben – zum groĂźen Frust einer bestimmten „Sitten-Polizei“, die sich wohl nicht durchsetzen konnte. Man muss der Jungen Union in Hessen einen Hit-Riecher attestieren – wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg.

Folge uns: