*UPDATE* #FreeESC: SARAH LOMBARDI, VANESSA MAI, OONAGH: Schlagerprominenz dabei 5

#FreeESC Sarah Lombardi

***Hinweis: Wenn wir neue Infos haben, aktualisieren wir den Artikel in rot***

Teilnehmer beim #FreeESC

#FreeESC-PK: Nachdem am heutigen Vormittag die Pressekonferenz zu STEFAN RAABs Veranstaltung #FreeESC über die Bühne gegangen ist, wird klar: In der Tat ist die PRO7-Veranstaltung so etwas wie der gute alte Grand-Prix Eurovision – also nicht eine Casting-Resterampe mit Gedudel ohne musikalisches Fundament. Das zumindest versprechen die nunmehr bekannten bisherigen Namen, die bekannt geworden sind. Mit dabei erfreulicherweise auch „Schlager-Prominenz“. Im Einzelnen wurden folgende Teilnehmer bekannt:

  • Bulgarien: Oonagh (Lied vorauss. „Du bist genug“)
  • Dänemark: Kate Hall (Lied „Reset“)
  • Großbritannien: Kelvin Jones (Lied „Friends“)
  • Irland: Sion Hill (Lied „Speak Up“, übersetzt „Sprich lauter“)
  • Israel: Gil Ofarim (Lied „Alles auf Hoffnung“)
  • Italien: Sarah Lombardi (Lied „Te amo mi amor“, übersetzt „Ich liebe dich, meine Liebe“ (Spanisch))
  • Kasachstan: Mike Singer (Lied „Paranoid“)
  • Kroatien: Vanessa Mai
  • Niederlande: Ilse DeLange
  • Österreich: Josh. (Lied „Wo bist du?“)
  • Polen: Glasperlenspiel (Lied „Immer da“)
  • Schweiz: Stefanie Heinzmann
  • Spanien: Nico Santos
  • Türkei: Eko Fresh feat. Umut Timur (Lied „Günaydin“, übersetzt „Guten Morgen“)

Und auch Nico Santos für Spanien

Darüber hinaus hat die BILD-Zeitung bereits heute Nacht geschrieben, dass für Spanien Nico Santos antritt. In unseren Augen ein bislang interessantes Teilnehmerfeld. Vor allem erfreulich, dass es in Irland auch Interpreten gibt, die eben nicht den Namen „Kelly“ tragen, auch wenn uns der Name „Sion Hill“ nichts sagt.

Danke an Stefan Raab für den #FreeESC!

Auf jeden Fall kann man STEFAN RAAB nicht genug danken, zum so genannten „ESC“ eine tolle Alternative zu bieten.

Keine einmalige Veranstaltung

Bei der Pressekonferenz wurde auch kommuniziert, dass „#FreeESC“ keine einmalige Veranstaltung bleiben wird. Ob die Veranstaltung im kommenden Jahr wieder direkt gegen den ESC antreten wird, ist noch offen, aber eher unwahrscheinlich. In diesem Jahr hat ja ERST PRO7 den Wettbewerb angekündigt, bis dem „hoch kompetenten“ NDR-Team eingefallen ist, dass man ja eine Alternative für den ESC aus dem Boden stampfen könnte.

Mit „Orchester“

PRO7 macht Ernst: Wie früher beim Grand Prix und anders als bei der heutigen Plastikveranstaltung wird mit „Orchester“, also mit Band musiziert. Es ist anzunehmen, dass hier die großartige Heavytones-Band am Start sein wird.

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

5 Kommentare

  1. Ich wünsche mir INSTÄNDIG, dass dem NDR endlich das „ESC-Ruder“ aus der Hand genommen wird.

    Letztendlich durch den Fakt, dass das Publikum den #FreeESC ‚lautstark‘ bevorzugen wird und es sich herausstellen wird, dass die Qualität und der gesamte Ablauf viel dichter am ESC-Gedanken ist!

    Der Schreiber (ARD-Unterhaltungschef) möge bitte endlich in Rente gehen und kompetente Leute die Sache übernehmen lassen – aber bitte nicht aus den eigenen Reihen, geschweige denn aus der ARD-Sendeanstalt!

    Diese Chance hatten der NDR und Schreiber nun seit Jahren… und haben sie nicht genutzt.

FLORIAN SILBEREISEN: Trat er vor 20 Jahren bei CARMEN NEBEL oder bei CAROLIN REIBER auf? 1

Florian Silbereisen Carmen Nebel Caroline Reiber

Exakt vor 20 Jahren: „Sommerfest der Volksmusik“ mit… CARMEN NEBEL oder CAROLIN REIBER?

Zugegeben – die Schlagzeile klingt kurios, aber es ist tatsächlich so. Vor exakt 20 Jahren war dem heutigen Star-Entertainer FLORIAN SILBEREISEN offensichtlich nicht einmal bekannt, wer die Show „Sommerfest der Volksmusik„, die er später übernehmen sollte, moderierte. Wenn wir das Rad der Zeit exakt 20 Jahre zurückdrehen, dürften wir uns genau heute auf das von CARMEN NEBEL moderierte „Sommerfest der Volksmusik“ freuen, das am 8. Juli 2000, 10 Jahre nach Deutschlands drittem WM-Titelgewinn, stattfand.

Anno 2000: Prominente Gäste, die bis heute populär sind – aber von wem präsentiert?

Damals laut Wikipedia mit dabei waren Größen, die bis heute Rang und Namen haben:

  • STEFAN MROSS (!) (damals noch ohne Anna-Carina, allerdings auch ohne STEFANIE HERTEL)
  • MARY ROOS
  • FRANCINE JORDI
  • JAN SMIT (damals JANTJE SMIT)

….und Stars, die bis heute überaus populär sind, aber von den heutigen „Machern“ nicht mehr wohlgelitten sind wie

  • MARIANNE & MICHAEL
  • TOM ASTOR und
  • OSWALD SATTLER

CAROLIN REIBER Moderatorin des Sommerfests der Volksmusik?

Laut eigener Aussage im Interview (Video ist unten im Artikel verlinkt) können wir vom Single (so äußerte sich FLORIAN SILBEREISEN damals) vernehmen, dass er „am 8. Juli – ‚das Sommerfest der Volksmusik‘ mit der CAROLIN REIBER“ wieder „mit dabei“ sei. Nach unserer Kenntnis hat auch am 8. Juli CARMEN NEBEL die Show moderiert – es ist schon interessant, dass FLORIAN vor 20 Jahren offensichtlich nicht wusste, wer die Show moderiert, die er einige Jahre später sehr erfolgreich übernehmen sollte. Allerdings war damals auch nicht absehbar, dass FLORIAN ein Glücksgriff für diese Show werden würde und der Sendung einen erfolgreichen Stempel aufdrücken würde.

HIER könnt ihr das witzige Interview sehen, das FLORIAN SILBEREISEN anno 2000 in Lindenau gab – ab ca. 03.50 wird es besonders spannend…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotos:
Caroline Reiber: Bayerischer Rundfunk
Carmen Nebel: Manfred Esser
Florian Silbereisen: Video-Screenshot

ANDREA KIEWEL: Endlich! Es „schlagert“ im ZDF-Fernsehgarten- wir kennen die Gäste 1

zdf-fernsehgarten logo

Schlager im ZDF-Fernsehgarten

Nachdem wir in der vergangenen Woche orakelt haben, dass STEFAN MROSS‘ Schlagerkonzept gegen ANDREA KIEWELS „90er-Konzept“ im ZDF-Fernsehgarten erfolgreich sein würde, sind wir nun sehr gespannt, wie sich das sehr ’schlagerlastige‘ Konzept des kommenden Sonntags durchsetzen wird. Ausschließlich Schlagerstars sind bei „KIWI“ zu Gast, darüber freuen wir uns sehr.

Gästeliste

Gerne präsentieren wir euch schon heute die umfangreiche Gästeliste:

  • DIE AMIGOS
  • BERNHARD BRINK
  • ANITA & ALEXANDRA HOFMANN
  • G. G. ANDERSON
  • SIMONE & CHARLY BRUNNER
  • NORMAN LANGEN
  • DANIELA ALFINITO
  • MITCH KELLER
  • TANJA LASCH
  • LAURA WILDE
  • JÖRG BAUSCH

Toll: Eine schöne Kombination von sehr populären Stars und Interpreten, die nicht bei JEDER Schlagershow dabei sind. Wir drücken für eine gute Quote feste die Daumen und finden, dass diesmal die Schlagerfans beim ZDF-Fernsehgarten dringend einschalten sollten!