Acarina – neue Single „In guaden und in schlechten Zeiten“ kommt am 10. August Kommentare deaktiviert fĂĽr Acarina – neue Single „In guaden und in schlechten Zeiten“ kommt am 10. August

CD Cover In guaden und in schlehten Zeiten

Ihre Wurzeln hat die Österreicherin Acarina im Euro-Dance. Schon im Alter von 15 Jahren stand sie auf den Brettern, die für sie die Welt bedeuten. Vor nunmehr fünf Jahren hat sie beschlossen, sich fortan ganz dem deutschen Schlager zu widmen. Gleich die erste Produktion, der Song „Endlich Sommer“ (übrigens aktueller denn je…) wurde ein toller Erfolg, was allerdings vielleicht auch am damaligen Single-Cover gelegen haben könnte, das sehr gut das zum Ausdruck bringt, was Acarina bis heute verkörpert: „Sexy – echt – wahrhaftig – lustig – authentisch“.

Ihre Musik spiegelt genau diese Eigenschaften wieder, wobei sich Acarina sehr vielseitig zeigt: Auf der einen Seite ist das „Ösigirl“ in der Lage, ein Mallorca-Publikum zu unterhalten oder bei Oktoberfesten zu brillieren – auf der anderen Seite zeigt sie auch Tiefgang wie zuletzt bei ihrem Song „Schwesterherz“, den sie ihrer geliebten Schwester zu deren 40. Geburtstag widmete.

Autobiografische Züge beinhaltet auch Acarinas brandneue Single, mit der sich sicher viele Menschen identifizieren können und die für Gänsehaut-Momente sorgen wird. Im österreichischen Dialekt singt sie eindrucksvoll: „In guaden und in schlechten Zeiten“ und dankt dabei ihrem Umfeld, das sie in schweren Momenten unterstützt hat. Wer sich nun angesichts des oberflächlich betrachtet stets fröhlichen Ösigirls wundert, wozu eine Unterstützung nötig sei, wurde kürzlich von der Künstlerin bei Facebook aufgeklärt.

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass die sympathische Österreicherin feststellte, an Epilepsie erkrankt zu sein. Bei Anfällen brach sie sich ein Bein und verletzte sich im Gesicht. In dieser schweren Zeit Menschen um sich zu haben, die zu ihr stehen – allen voran ihr Mann und Produzent Mike van Summeren -, war für Acarina von großer Wichtigkeit, für den der Spruch „in guaden und in schlechten Zeiten“ nicht nur eine Flosekel ist. Dank einer guten Behandlung von Spezialisten ist Acarina auf dem besten Weg, wieder das gewohnte Ösigirl zu sein.

Angeischts Acarinas Authentizität ist es nur folgerichtig, dass sie auch diese harte Lebensprüfung mit einem Lied verarbeitet hat, das sie selber geschrieben und ihr Mann Mike produziert hat. Voll Gefühl singt sie über die schwierige Zeit, in der eine Beziehung auf eine harte Probe gestellt wird – wenn die aber überstanden ist, dann zu einer noch größeren Innigkeit führt – eben buchstäblich „In guaden und in schlechten Zeiten“. Die Single ist ab dem 10. August als Download erhältlich. Wir von den Schlagerprofis drücken wir diesen Gänsehaut-Song die Daumen!

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

FANTASY: Ihr Weihnachtsalbum „WeiĂźe Weihnachten“ erschent als Deluxe-Edition 2021 1

Bild von Schlagerprofis.de

FANTASY: Neue Deluxe-Edition ihres letztjährigen Weihnachtsalbums

Nachdem das erste Weihnachtsalbum „Weihnachten mit FANTASY“ mit Gold ausgezeichnet worden ist, haben FREDI und MARTIN im vergangenen Jahr beschlossen, ein weiteres „X-Mas“-Album aufzunehmen: „WeiĂźe Weihnachten mit FANTASY„. Und genau das Album erscheint nun am 19.11.2021 in einer neuen „Deluxe-Edition 2021“, das aus einer CD und einer DVD besteht. Die CD enthält 14 weihnachtliche Lieder, die DVD ist quasi die bildliche Umsetzung der Lieder. 

Folge uns:

HELENE FISCHER: Im Interview mit KStA kĂĽndigt VOX-Chef neue HELENE-FISCHER-Doku an 0

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Anscheinend groĂźe VOX-Doku geplant

Ein kleiner Nebensatz in einem Artikel des Medienportals DWDL lässt Fankreise aufhorchen. „See Breeze“ u. a. haben es investigativ herausgefunden: In diesem DWDL-Artikel HIER, der sich auf ein Interview mit dem VOX-Senderchef SASCHA SCHWINGEL mit dem Kölner Stadtanzeiger beruft, geht es eigentlich um AMIRA POCHER und den „Feel Good Friday“ von VOX. Ein einziger Satz in dem Artikel lässt Schlagerfans und speziell Fans von HELENE FISCHER aufhorchen:

Weitere, kommende Vox-Highlights in der anstehenden Zeit seien laut Schwingel eine groĂźe Helene-Fischer-Dokumentation, auf die er sich „kolossal“ freue

VOX-Senderchef hat schon einmal eine Doku ĂĽber HELENE gemacht

Vor neun Jahren hat der heutige VOX-Senderchef schon einmal einen Film ĂĽber HELENE FISCHER als Produzent gedreht – Motto damals: „Allein im Licht“. Damals wurde der Tourneealltag von HELENE dokumentiert. Damals war seitens des MDR ĂĽbrigens PETER DRECKMANN redaktionell verantwortlich. Der Film wurde am 9. Mai 2013 in der ARD ausgestrahlt. Damals wurde HELENE quasi „hautnah“ bei ihrer Erfolgstour „FĂĽr einen Tag live 2012“ begleitet.

SASCHA SCHWINGEL findet Dokus wichtig

In einem Interview mit der SĂĽddeutschen Zeitung (siehe HIER) betonte der VOX-Senderchef die Wichtigkeit von TV-Dokus bei VOX:

Wer macht schon am Samstag vierstĂĽndige Dokus und hat damit auch noch Erfolg? Die liegen uns am Herzen, und werden sehr gehegt. Eine Vier-Stunden-Doku ist ein dickes Brett.

Ob tatsächlich und wenn ja dann wann die HELENE-FISCHER-Doku auf VOX kommt, ist uns noch nicht bekannt. Spannend wird sein, ob HELENE höchstselbst sich darin äußern wird. Toll wäre aber in der Tat eine der ganz großen VOX-Dokus, die sich ja auch schon mit dem Schlager beschäftigt haben. Überraschend gut fanden wir auch die mehrstündige Dokumentation über den wohl bedeutendsten deutschsprachigen Musiker des letzten Jahrhunderts UDO JÜRGENS, siehe auch HIER. Auf jeden Fall darf man sehr auf die dem Interview zufolge anstehende Dokumentation freuen.

Folge uns: