Frank Neuenfels moderiert ab Oktober wieder die TV-Show „Die offiziellen Deutschen Party- und Schlagercharts“ Kommentare deaktiviert fĂĽr Frank Neuenfels moderiert ab Oktober wieder die TV-Show „Die offiziellen Deutschen Party- und Schlagercharts“

20180716 DPSC

Insbesondere Freunde des Popschlagers werden sich freuen, dass das beliebte TV-Format „Die offiziellen Deutschen Party und Schlager Charts“ zurĂĽck auf den Bildschirm kommt. Die Moderation des Format wurde erneut in die Hände des bewährten und beliebten Moderators Frank Neuenfels gelegt. Der Clou: Frank moderiert die Show quasi von seinem „Wohnzimmer“ aus. Die Show wird nämlich im Dortmunder Tanzlokal Fox aufgezeichnet. In dieser empfehlenswerten Lokalität ist Frank Neuenfels als Projektleiter tätig.

Von besonderem Interesse dürfte für Newcomer die Möglichkeit sein, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Die genauen Einzelheiten dazu finden sich in der Presseinformation, die wir hier gerne veröffentlichen:

Presseinformation 30.07.18

• Die aktuellen TOP10 der „offiziellen Deutschen Party & Schlager Charts“ im monatlichen Überblick ab Oktober mit attraktivem Sendeplatz
• Aufzeichnung der TV-Show im Tanzlokal FOX in Dortmund
• Künstler-Bewerbungen ab sofort möglich

Mit wesentlichen Veränderungen ist die TV-Sendung „Die offiziellen Deutschen Party und Schlager Charts“ zurück im TV.

Ab Oktober präsentiert Moderator und Schlagerexperte FRANK NEUENFELS einmal monatlich, die Top10 der gleichnamigen Party & Schlager Charts (, die durch das wöchentliche Voting von 700 Discjockeys zusammengestellt werden, jeweils als Videoclip (sofern vorhanden).
Zusätzlich werden in jeder Ausgabe bis zu vier Live-Künstler zu Gast sein. Dabei setzen die Verantwortlichen auf bekannte Gesichter des Schlagers und Popschlagers, möchten aber auch dem Nachwuchs und qualifizierten Newcomern eine Chance geben, sich und ihre Titel dem Publikum präsentieren zu können.

„Wir freuen uns auf jede einzelne Künstlerbewerbung und hoffen, dass viele Newcomer von dieser Möglichkeit Gebrauch machen werden“, so Produzent Georg Fischer. Interessierte Künstler können sich unter folgender E-Mail Adresse für die Sendung bewerben: redaktion@party-schlager-charts.com.

Dass man seitens des Deutsches Musik Fernsehen an dieses Format glaubt, zeigt sich daran, dass der TV-Sender die Sendezeit auf 90 Minuten verlängert und der Show, mit dem jeweils ersten Freitag eines Monats um 20:15 Uhr, einen festen und prominenten Sendeplatz eingeräumt hat. Die Erstausstrahlung der TV-Sendung „Die offiziellen Deutschen Party und Schlager Charts“ ist am Freitag, 05. Oktober2018 um 20:15 Uhr.

Das Team von Produzent Georg Fischer setzt neben den inhaltlichen Veränderungen der Sendung, auch erstmalig auf eine reale Kulisse. So wird die Sendung monatlich im Tanzlokal FOX, in der Spielbank Hohensyburg, aufgezeichnet. „Wir sind sehr froh über diese Kooperation. Das Tanzlokal FOX in Dortmund bietet uns ein wundervolles Ambiente und beste Möglichkeiten, um unsere Live-Künstler und die Moderation perfekt in Szene zu setzen“, so Georg Fischer.

Voller Vorfreude zeigt man sich auch im Hause des Gastgebers. „Zwei Premiummarken tun sich zusammen. Wenn das Deutsche Musik Fernsehen und das Tanzlokal FOX in der Spielbank Hohensyburg eine große Show präsentieren, dann ist beste Unterhaltung garantiert. Wir sind sehr happy, dass unser FOX ab sofort Kulisse für viele spannende TV-Ereignisse ist“, sagt Jürgen Hammel, Direktor der Spielbank Hohensyburg.

Zu empfangen ist das Deutsches Musik Fernsehen über Kabel, Satellit, Livestream und im IP-TV. Alle Empfangsmöglichkeiten findet man zusätzlich unter:
https://www.deutsches-musik-fernsehen.de/

Quelle: Presseinformation von „Die Unterhaltungsprofis“

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM bleibt „Airplay-König“ – vor DJ HERZBEAT und CLAUDIA JUNG 2

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Seit 3 Wochen an der Spitze der Airplaycharts

Auch wenn er zwischenzeitlich erkrankt war und Konzerte bzw. Auftritt absagen musste, ist MATTHIAS REIM im Airplay, was Schlager angeht, das MaĂź aller Dinge. Sein „Bon Voyage“ hat es zum nunmehr dritten Mal in Folge geschafft, an die Spitze der Liste „National Konservativ Pop“ zu kommen – wir gratulieren herzlich.

DJ HERZBEAT und JOEY KELLY: Um einen Platz geklettert

Kurios: Während der Song „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre DIE FLIPPERS)“ viral geht und DJ HERZBEAT den Hype wohl mit angestoĂźen hat – schlieĂźlich hat er schon im Februar seine Version des Songs herausgebracht, macht im Airplay ein anderer Song von sich reden: Diesmal sogar auf dem 2. Platz steht die deutsche Version von „Square Rooms“, „Herz Donner“.

CLAUDIA JUNG erfolgreichste Sängerin

Konsequent in den Top-3 der Airplay-Charts hält sich CLAUDIA JUNG mit ihrem Erfolgstitel „TĂĽr an TĂĽr“. Herzlichen GlĂĽckwunsch!

 

Folge uns:

RAMON ROSELLY: Auch die VĂ– seines dritten Albums wird verschoben – auf den 14.10.2022 1

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Nanu!? VĂ–-Termin auf den 14.10.2022 verschoben

Das ist quasi ein Deja-Vu-Erlebnis fĂĽr RAMON ROSELLY. Was bei seinem Album „Lieblingsmomente“ passiert ist (siehe HIER), ist nun auch bei „Träume leben“ der Fall: Die VĂ– des Albums wird verschoben. Eigentlich sollte das Album am 22. Juli und damit einen Tag vor einer groĂźen SILBEREISEN-Show, deren Name vielleicht erst am Ausstrahlungstag bekanntgegeben wird, erscheinen. Da man sich hinsichtlich der Location der SILBEREISEN-Show umentschieden hat, ist durchaus möglich, dass auch die Gästeliste von der ursprĂĽnglichen Planung abweicht. Der VĂ–-Termin 14.10. statt 22. Juli deutet darauf hin, dass RAMON beim Schlagerbooom mitwirken darf. Deshalb „mĂĽssen“ die Fans – so hat es den Anschein – dann noch ein paar Monate länger warten.

Dass die Verschiebung damit zusammenhängt, dass RAMON sich nun auf seine FuĂźball-Karriere konzentrieren wird, dĂĽrfte eher unwahrscheinlich sein…

Kleiner Trost: Heute Abend ist RAMON im rbb zu sehen – bei der Ausstrahlung der „Schlagernacht des Jahres“.

Folge uns: