SCHLAGERPILOTEN, ROSELLY, OTT, ROSENBERG: Vier Schlageralben in den Top-10 der GfK-Albumcharts Kommentare deaktiviert für SCHLAGERPILOTEN, ROSELLY, OTT, ROSENBERG: Vier Schlageralben in den Top-10 der GfK-Albumcharts

Chartplatzierung

Wer einen Blick in die aktuellen Albumcharts wirft, stellt fest, dass in Coronazeiten der Schlager nach wie vor sehr beliebt ist. Auch wenn an der Spitze ein Rapper ist, so bleibt doch festzustellen, dass nicht weniger als VIER Schlageralben in den Top-10 sind.

Die vielleicht größte Überraschung der Woche sind die SCHLAGERPILOTEN. Ein Brancheninsider hat uns zwar schon am vergangenen Wochenende die genaue Platzierung (2) vorausgesagt, aber wir haben uns nicht getraut, das schon direkt zu schreiben – daher also jetzt, wo es amtlich ist: Herzlichen Glückwunsch an STEFAN PETERS, KEVIN MARX und FRANK CORDES für diesen irren Erfolg – nochmal einen Platz besser als beim Debutalbum. Den Pressetext zu diesem Erfolg veröffentlichen wir im Anhang.

Absolut „erstaunlich“ und schon sehr suspekt finden wir, dass RAMON ROSELLY nicht noch höher steigen konnte als auf den dritten Platz. Seine Amazon-Platzierungen sprechen eigentlich eine sehr deutliche Sprache – und bei NETTO gab es eine bundesweite Werbeaktion mit seinen Alben. Trotzdem – zum zweiten Mal Top-3 ist natürlich ein wahnsinnig toller Erfolg, zu dem wir nur gratulieren können. Wir freuen uns, dass der diesjährige DSDS-Sieger sich offensichtlich als würdiger Vertreter des Schlagergenres zu etablieren scheint.

Der helle Wahnsinn ist Platz 6. KERSTIN OTTs Album „Ich muss dir was sagen“ ist seit nunmehr 25 Wochen platziert – und war in dieser Zeit immer in den Top-30. Platz 6 in der 25. Woche ist ein wirklcih großartiger Erfolg. Zum Vergleich: Die beiden letzten Alben von VANESSA MAI waren neun und acht Wochen in den Top-100 – um einmal die Dimension von Kerstins Erfolg aufzuzeigen.

Erneut in den Top-10 taucht die Ikone MARIANNE ROSENBERG auf – noch ein TELAMO-Star in den Top-10. Auch hier kann man nur gratulieren und sich darüber freuen, dass der Charteinstieg auf Platz1 keine Eintagsfliege war – bereits seit sechs Wochen residiert Marianne in den Top-30 und ist nun sogar zurück in den Top-10 – ein toller Erfolg für ein gelungenes Album und vielleicht auch die Bestätigung, dass die Fans einfach den typischen Rosenberg-Sound ihrer Anfangszeit bis heute lieben.

Übrigens – auch das Album MATTHIAS REIMs („MR20“) ist bemerkenswert gut platziert – Rang 13 in der 26. Woche ist wirklich eine Hausnummer.

—-

Anlage: Presseinfo „Schlagerpiloten – Chartnews TELAMO“:

Die Schlagerpiloten fliegen mit ihrem aktuellen Album

„Santo Domingo“ auf #2 der Offiziellen Deutschen Albumcharts

Nachdem die Schlagerpiloten bereits im vergangenen Jahr mit ihrem Debütalbum „Lass uns fliegen“ einen sensationellen Charteinstieg auf Platz 3 schafften, fliegen die drei Musiker nun mit ihrem aktuellen Album „Santo Domingo“ noch höher und landen direkt auf Platz 2 der Offiziellen Deutschen Albumcharts.

Die Schlagerpiloten Stefan, Frank und Kevin funken aus dem Cockpit: „Bitte anschnallen! Da fliegen wir vor Freude doch gleich einen zweifachen Looping! Mit unseren tollen Fans und einer hochmotivierten Crew an Bord haben wir mit unserem zweiten Album „Santo Domingo“ erneut Kurs auf die Chart-Spitze genommen – und unser Traumziel erreicht: Mit reichlich guter Laune im Gepäck sind wir zusammen auf #2 durchgestartet! Und geben jetzt natürlich weiter kräftig Schub, der Sonne entgegen. Wir fliegen auf Schlager, willkommen an Bord!“

Ken Otremba, TELAMO-Geschäftsführer: „Glückwunsch zu diesem Erfolg! Den sensationellen Chartentry vom Debütalbum jetzt noch einmal zu toppen zeigt, dass die Band die richtige musikalische Flugroute bei ihrem Publikum ansteuert.“

Mit „Santo Domingo“ veröffentlichen die Schlagerpiloten für ihre Fans einen musikalischen Frei-Flugschein der Phantasie, um sich daheim im Sessel zurückzulehnen und mir nichts, dir nichts an jedes Traumziel zu düsen, um den Alltag weit unter sich zu lassen.

Mit 14 klassischen, romantischen Schlager-Titeln holen die Vollblutmusiker alle treuen „Vielflieger-Fans“ ab und können bei ihrem aktuellen Album weitere dazugewinnen. Die Band schließt mit „Santo Domingo“ musikalisch an ihr Debütalbum an, das mit drei Top-Chartplatzierungen in Deutschland, Schweiz und Österreich einer der erfolgreichsten Longplayer im Jahr 2019 war.

Die drei „Schlagerpiloten“ – Kevin, Stefan und Frank – stehen für starke Melodien, sensible Töne und einfühlsame Texte, die sie gemeinsam an den Start bringen. Das Album „Santo Domingo“ ist am 17.04.2020 bei TELAMO erschienen.

Quelle Schlagerpiloten: TELAMO

 

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDY BORG: Der SWR macht statt für die eigene Show Werbung für Silbereisen 6

Bild von Schlagerprofis.de

Auch am 6. Februar: MDR-Konkurrenz für den „Schlager-Spaß“

Schon am 6. Februar – oder wie der selige WUM gesagt hätte: „Samstag in acht Tagen“ – wird die nächste Folge der Erfolgs-Schlagershow „Schlager-Spaß mit ANDY BORG“ ausgestrahlt. Wir weisen darauf aktuell besonders gerne hin – nicht nur, weil es einfach eine schöne Schlagersendung ist, sondern auch, weil der SWR höchstselbst auf seinem „Schlagerkanal“ bei der Vorschau auf Schlagersendungen nicht etwa auf die Eigenproduktion hinweist, sondern auf die Wiederholung der von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Hüttenparty.

Trotz ständiger Konkurrenz hält ANDY BORG konstant gute Quoten

Irgendwie nicht nachvollziehbar, aber nach wie vor programmieren andere ARD-Anstalten mit schöner Regelmäßigkeit andere Schlagerformaten direkt gegen ANDY BORG. Zumindest in der Vergangenheit hat der sich prächtig dagegen stemmen können – der beliebtre Entertainer hat eine beeindruckende Fanbase, die ihm ganz offensichtlich die Treue hält. Man darf gespannt sein, ob die Wiederholung der 2020er Hüttenparty ANDY BORG die Stirn bieten kann.

Ausgerechnet Heimatsender macht Werbung für die „Konkurrenz“

Wenn der SWR momentan Ehrgeiz darein legt, eigene virtuelle Berichterstattung zu veröffentlichen, ist das ja sicher zu begrüßen. Die Idee, die kommenden Schlagersendungen zu präsentieren, ist sicherlich auch nett. Nur – dass die EIGENE Show („Schlager-Spaß“) für den 6. Februar eben NICHT angekündigt wird, dafür aber eine Wiederholung einer Show von FLORIAN SILBEREISEN, zeigt, dass den Verantwortlichen ANDY BORGs Erfolg womöglich selbst unangenehm ist. – Und der macht einfach mit seiner traditionellen schönen bunten Mischung weiter – Daumen rauf!

Vorschau auf Folge 27: Wieder tolle Gäste

Folgende Stars begrüßt ANDY BORG am 6. Februar:

RAMON ROSELLY

Bild von Schlagerprofis.de

LINDA HESSE

Bild von Schlagerprofis.de

KASTELRUTHER SPATZEN

Bild von Schlagerprofis.de

DENNIE CHRISTIAN

Bild von Schlagerprofis.de

USCHI BAUER

Bild von Schlagerprofis.de

TEDDY & DIE LOLLIPOPS

Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

 

SOTIRIA: Nanu? VÖ ihres Albums um drei Monate verschoben? 0

Bild von Schlagerprofis.de

SOTIRIA: Auf ihrer Webseite ist als VÖ-Datum der 26.02. genannt

Auf SOTIRIAs Homepage ist als VÖ-Datum ihres von vielen Fans heiß erwarteten neuen Albums „Mein Herz“ der 26. Februar 2021 vermerkt – einen Tag vor den Schlagerchampions. Das würde eigentlich passen. EIGENTLICH. Die einschlägigen Händler im Netz vermerken als VÖ-Datum den 28. Mai 2021. Mit anderen Worten hat SOTIRIA es zwar auf den „Schlagerchampions 2021“-Sampler geschafft, aber nicht in die gleichnamige Show.

„Einfach nur ein Mädchen“ ein echtes Brett

Mit „Einfach nur ein Mädchen“ hat SOTIRIA es bei den strengen Ohren unseres Administrators unter die Hits des Jahres geschafft – vermutlich weiß sie selbst gar nicht, dass das eine große Ehre ist, weil er sehr kritisch ist. Umso gespannter sind wir auf ihr „Mein Herz“-Album, auf das wir wohl noch ein paar Monate warten müssen.

Indiz für Termin der „Schlagerlovestory“?

Wer nun ein bisschen nachdenkt, kann auf folgende Gleichung kommen: EIGENTLICH sollte am 27. Februar die zweite „Schlagerlovestory“ stattfinden. An diesem Sendetermin ist nun aber die Show „Schlagerchampions“ angesetzt, wenn es dabei bleiben sollte. Wenn SOTIRIA nun aber für die „Schlagerlovestory“ vorgesehen war, wäre denkbar, dass DIESE Show aktuell für Ende Mai 2021 vorgesehen ist? (Da das Team um FLORIAN SILBEREISEN es ja nicht so mit direkter Kommunikation hat, muss man halt orakeln)..

Viel Glück für „Mein Herz“…

So oder so drücken wir die Daumen für die „Mein Herz“-Veröffentlichung. Sollten wir bemustert werden, wird es von uns sicher eine Rezension zu diesem Album geben – lassen wir uns überraschen…