DIETER REITH: Komponist der Erkennungsmelodie „Fernsehgarten“ und großer Musiker verstorben 2

CD Cover

Nachruf auf einen ganz großen Musiker

Es ist uns ein absolutes Rätsel, warum irgendwie im gesamten Netz kein Nachruf auf einen ganz bedeutenden Musiker zu finden ist. Der am 1. April 2020 verstorbene DIETER REITH hat durchaus, das kann man ohne Übertreibung sagen, Musikgeschichte geschrieben. Im Jahr 1972 hat er beispielsweise bei den Olympischen Spielen in München zusammen mit PETER HERBHOLZHEIMER die Einzugsmelodie der Nationen komponiert. Zuvor war er seit 1961 Pianist der SWF-Bigband.

Den Schlagerfans wird Dieter Reith vielleicht zu Beginn der 1980er Jahre aufgefallen sien, als er mit seiner Big Band das Begleitorchester der auftretenden Musiker war. Man muss dazu wissen, dass damals die Interprten noch wirklich singen können mussten und auch live mit einer Band musizieren mussten. Reith war in einer Zeit Orchesterchef, als der ESC (damals Grand Prix) noch einen hohen Stellenwert hatte und Deutschland gerade sehr erfolgreich war. in den Jahren 1981 bis 1983 begleitete er so LENA VALAITIS („Johnny Blue“), NICOLE („Ein bisschen Frieden“) und HOFFMANN & HOFFMANN („RÜcksicht“). Damals wurde hochprozentig noch LIVE musiziert beim deutschen Vorentscheid. – Beim internationalen Grand Prix war Reith 1983 Dirigent und komponierte die Eingangs- und Schlussmelodie des Wettbewerbs.

Auch als Komponist von „Erkennungsmelodien“ machte sich Reith einen Namen. Über viele Jahre hinweg begleitete er musikalisch die TV-Show „Verstehen Sie Spaß“, in deren Rahmen übrigens erstmals vom Tod des beliebten Musikers berichtet wurde. (Wir haben damals recherchiert, zu dem Zeitpunkt war im Netz noch gar nichts über Dieters Tod zu finden).

Wenn der „Fernsehgarten“ in den Saison 2020 startet, werden die Fans die von DIETER REITH komponierte Titelmelodie hören.

Auch in vielen ZDF-Shows war Dieter Reith mit an Bord. DIETER THOMAS HECK hat ihn mit seinem Orchester gerne engagiert, zum Beispiel bei den beliebten Verleihungen der „Goldenen Stimmgabel“. Dass der Orchesterchef in der Championsleague des Showgeschäfts spielte, zeigt sich auch an seiner MItwirklung bei den beliebten Peter-Alexander-Shows. Bereits im Jahr 1979 ging Reith zusammen mit den Ute-Mann-Singers mit Peter dem Großen auf Deutschland-Tour, da dessen bisheriger musikalischer Begleiter, JOHANNES FEHRING ein Engagement im Theater an der Wien hatte. 215.000 Menschen sahen die insgesamt 58 Konzerte der umjubelten Tournee.

Auch die legendäre ZDF-Show „Musik ist Trumpf“ begleitete Reith mehrfach. Beim „Tag des deutschen Schalgers“, der Show zur Goldenen Stimmgabel, begleitete Reith die SÄnger noch in einer Zeit, als Live-Musik gefragt war. Auch bei der von Heck moderierten „Super-Hitparade“ war er als musikalischer Leiter mit von der Partie. Und als Caterina Valente 1986 ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum feierte, durfte Dieter Reith nicht fehlen.

Und auch im neuen Jahrtausend blieb Reith als Leiter der SWR Big Band aktiv. Im Jahr 2005 erschien eine vielbeachtete CD mit Stars wie SEMINO ROSSI, WENCKE MYHRE und anderen, dei Schlager im Big-Band-Sound aufnahmen („Let’s Swing – Stars im Big Band Sound“).

JAZZ-Update 13.04.2020, 22.15 Uhr:Nicht nur in Schlagerkreisen, sondern auch im Jazz-Establishment konnte sich Dieter Reith einen guten Namen machen. So produzierte er doch immer wieder äußerst hochklassigen und groovigen Jazz – sei es auf eigenen Alben oder eben z. B. auch mit Peter Herbolzheimer u. v. m. (siehe HIER). Reith hat auch als Jazzorganist Großartiges geleistet und auf höchstem Niveau und mit vielen internationalen Topp-Musikern zusammengearbeitet. Auf jeden Fall hat er ein paar unglaublich tolle Hammond- und Synthesizer-Scheiben veröffentlicht – nachfolgend eine kleine Auswahl dazu: YouTube-Link1, YouTube-Link2, YouTube-Link3, YouTube-Link4 und YouTube-Link5.

Natürlich konnten wir nur einen winzigen Teil des unglaublich facettenreichen Schaffens des Ausnahmemusikers DIETER REITH umspannen. Gerne sind wir für Erweiterungen einer kleinen Biografie offen – wir finden, dieser tolle Musiker hat auch posthum Anerkennung verdient und hoffen, dass wir mit unserem kleinen Nachruf vielleicht doch für etwas Aufmerksamkeit sorgen können. Mit Dieter Reith ist ein weiterer Vertreter der „guten alten Zeit“ verstorben – eine Zeit, in der musikalisches Können, handwerkliches Geschick und Menschlichkeit oft miteinander einhergingen. Möge Dieter Reith in Frieden ruhen…

Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Leider ist die ZDF-Fernsehgarten-Melodie schon seit Jahren nicht mehr zu hören. Stattdessen immer irgendein „aktueller“ Charthit als Opener.

    2002 gab es von Reith ein instrumentales Best of James Bond Album, auf dem auch Ingrid Peters zwei Titel singt.

PUR: Neue Single kündigt brandneues Best Of Album an 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Bandjubiläum – damit so gut wie gesetzt bei SILBEREISEN

Frohe Kunde für die Fans von PUR und HARTMUT ENGLER, über die wir gerne als erstes Schlagerportal berichten: Am morgigen Freitag (18.09.2020) erscheint die neue Single der Gruppe, die ein Best-Of-Album ankündigt, das bezeichnenderweise am 23. Oktober erscheint. Damit dürfte klar sein, dass auch PUR bei FLORIAN SILBEREISENs „Schlagerjubiläum“ dabei sind. Der Name des Albums deutet das natürlich an: „100 % das Beste aus 40 Jahren“ – also: ein Jubiläum! (Mal sehen, wie lange es dauert, bis auch diese Schlagerprofis-Spekulation von anderen als eigene Überlegung abgeschrieben wird…)

Neue Single: „Keiner will alleine sein“

Als erste Single erscheint schon am morgigen Freitag die Nummer „Keiner will alleine sein“. Parallel wird dazu ein neues Lyric-Video um 16 Uhr veröffentlicht.

Deluxe-Version enthält 55 Titel

Große Freude bei den Fans: Die Standardversion enthält 37, die Deluxeversion sogar 55 Titel. Außerdem gibt es einen brandneuen Megamix – sehr spannend, hat doch das altbekannte PUR-Hitmedley überall Kultstatus.

Produktinformation

PUR veröffentlichen ihre neue Single “Keiner will alleine sein” und kündigen ihr Best-Of Album für den 23. Oktober an

Mit “Keiner will alleine sein” veröffentlichen PUR ihre neue Single und kündigen ihr Best-Of Album “100% Das Beste aus 40 Jahren” für den 23. Oktober an! Das Album kann ab Freitag vorbestellt werden. PUR begeistern seit vier Jahrzehnten das Publikum und schauen nun mit der Best-Of zurück auf die Highlights ihrer Karriere…Zudem gibt es die Lyric-Video-Premiere um 16:00 Uhr und PUR (Rudi) im Chat ab 15:30 Uhr!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Drei Buchstaben und doch so aussagekräftig: Bei PUR weiß sofort jeder wer gemeint ist. Kaum zu glauben, dass es die einstige Schülerband nun schon 40 Jahre gibt. Ihr allererstes #1 Album liegt bereits fünfundzwanzig Jahre zurück. Seither können PUR unzählige Gold- und Platinplatten ihr Eigen nennen. Und eins ist sicher — ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Mit ihrem Best Of Album „100% Das Beste aus 40 Jahren“, das am 23. Oktober 2020 veröffentlicht wird, präsentieren PUR neben ihren größten Hits wie „Abenteuerland“, „Lena“ oder „Hör gut zu“ und den Lieblingssongs der Band noch drei brandneue Songs, nämlich „Keiner will alleine sein“, „Wundertüte“ und „Dieser Tage“. Abgerundet wird dieses Meisterwerk von einem neuen „PUR MEGAMIX 3.0 /2020“. Diese sind sowohl auf der 37 Track starken Standard Version sowie auch auf der 55 Track reichen Deluxe Version des Albums zu finden.

Wer jetzt denkt, dass man sich bis Oktober gedulden muss – liegt falsch. In Ihrem Corona bedingten vorgezogenem Jubiläumsjahr überraschen PUR ihre Fans vorab am 18.09.2020 mit ihrer neuen Single „Keiner will alleine sein“. Der Song handelt von dieser doch sehr merkwürdigen Zeit, in der auch PUR viel Zeit hatten, sich Gedanken zu machen und kreativ zu sein. Der Titel spricht für sich und passt ganz wunderbar zur Sehnsucht nach Nähe und Zusammengehörigkeit, die viele von uns aktuell verspüren.

Quelle: Universal

ROSS ANTONY: „Ja ist denn schon Weihnachten?“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

Neues Weihnachtsalbum mit zwei Gästen

Am 6. November erscheint das neue Weihnachtsalbum von ROSS ANTONY: „Lass es glitzern“. Gleich 13 neue weihnachtliche Aufnahmen sind darauf enthalten, es wird sogar auch eine passende Fanbox geben.

Mit dabei: UTE FREUDENBERG und PAUL REEVES

Für die neuen weihnachtlichen Aufnahmen hat sich ROSS ANTONY prominente Unterstützung geholt. Neben dem Kultstar UTE FREUDENBERG ist auch ROSS‘ Ehemann PAUL REEVES mit am Start, so dass auch einige Duette auf dem Album enthalten sind. Den Namen UTE FREUDENBERG finden wir auch insofern spannend, als die ja eigentlich bei Universal unter Vertrag ist. Das ist spannend – immerhin war sie ja auch beim Songwritercamp dabei, das von LUCILE (TELAMO nahestehend) veranstaltet wurde…

Tracklist

Gerne veröffentlichen wir als erstes Schlagerportal die Tracklist von „Lass es glitzern“:

  1. Ein weißes Wunderland
  2. Lass es schneien!
  3. Herzwärme (mit UTE FREUDENBERG & PAUL REEVES)
  4. Weiße Weihnacht
  5. Es schneit
  6. Santa weiß schon, was er tut
  7. Schneewalzer
  8. Ding Ding Dong
  9. Christmas mit dir (mit PAUL REEVES)
  10. Es ist Weihnachten (mit UTE FREUDENBERG und PAUL REEVES)
  11. Viele bunte Päckchen
  12. Hawaiianisches Weihnachtslied (Mele Kalikimaka) (mit UTE FREUDENBERG & PAUL REEVES)
  13. Bonustitel