RAMON ROSELLY: Erste Infos zu seinem noch vor Ostern(!!!) erscheinenden Album „Herzenssache“ Kommentare deaktiviert für RAMON ROSELLY: Erste Infos zu seinem noch vor Ostern(!!!) erscheinenden Album „Herzenssache“

CD Cover Herzenssache

Wow -ging das schnell. Nachdem der Vorjahressieger gar kein Album aufgenommen hat, darf RAMON ROSELLY schon jetzt sein erstes Album veröffentlichen. Gerüchten zufolge soll er im März „heimlich“ im Studio gewesen sein. Hintergrund des Gerüchts ist, dass Ramon mehrere Tage aus der Wohngemeinschaft der Superstars weg war – angeblich wegen eines Corona-Tests – siehe HIER. Ein Schelm, der Böses dabei denkt: Es ist zeitlcih schon sehr „sportlich“, schon am kommenden Donnerstag (10. April), also noch VOR Ostern das Album quasi als Osterei ins Nest zu legen – da ist der Gedanke, dass das Album schon längst „im Kasten“ ist natürlcih nahe liegend.

Wie dem auch sei – gerne präsentieren wir euch die neueseten Infos der Plattenfirma zu Ramons Album „Herzenssache“:

Es war ein nervenzerfetzendes Hochspannungsfinale mit absoluter Gänsehautgarantie: Am vergangenen Samstag ging Ramon Roselly mit einem historischen Voting von 80,82% als gefeierter Gewinner der 17. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ hervor – mit diesem phantastischen Ergebnis schreibt der 26-jährige Gerüstbauer aus Zschernitz nie dagewesene „DSDS“-Geschichte! Mit „Eine Nacht“ ist der Siegersong des sympathischen Schlager-Fans ab sofort als Download und Stream erhältlich!

Das gab es noch nie in der mittlerweile fast zwanzigjährigen Geschichte von „Deutschland sucht den Superstar“: Obwohl die vier Finalkandidaten vor komplett leeren Zuschauerrängen auftraten, herrschte im TV-Studio nichts desto trotz eine zum Zerreissen gespannte Atmosphäre, die sich auch auf das Millionenpublikum zuhause an den Bildschirmen übertrug. Und auch die „DSDS“-Jury bestehend aus Dieter Bohlen, Florian Silbereisen, Pietro Lombardi und Oana Nechiti hielt es während der Auftritte kaum mehr auf ihren Plätzen, bis der Gewinner schließlich feststand: Ramon Roselly ist Deutschlands neuer Superstar! Noch in der Finalnacht schoss der Gewinnersong „Eine Nacht“ auf Platz 1 in den iTunes-Charts sowie bei AmazonMP3. Und auch der Videoclip wurde von seinen Fans auf den 1. Platz der YouTube-Trends katapultiert!

Ramon Roselly vereint alle Qualitäten, die einen echten Superstar auszeichnen: Schon während des Castings überzeugte Ramon Kaselowsky, wie der aus dem sachsen-anhaltinischen Zschernitz bei Leipzig stammende Nachwuchs-Shootingstar gebürtig heißt, Jury und Fernsehzuschauer gleichermaßen. Bereits zu Beginn von Pop-Titan Dieter Bohlen als charmant-schräge Musikkuriosität bejubelt, ließ Ramon Roselly schnell den Funken für seine Leidenschaft für den Schlager der 50er, 60er und 70er Jahre überspringen. Ramon Roselly entstaubt das Traditions-Genre gründlich, um es auf eine unverbrauchte und moderne Art ganz neu zu interpretieren.

Ramon Roselly verbindet seine sofort wiedererkennbare Stimme mit einer charismatischen Ausstrahlung und einem coolen Look zu einer zeitgemäßen, authentischen Schlager 3.0-Version – wie er auch mit seinem Finalsong demonstriert. „Eine Nacht“ ist ein sofort zu Herzen gehendes Liebeslied aus der Feder von Dieter Bohlen. Mit anderen Worten: Der perfekte Siegersong für Ramon Roselly als Deutschlands neuer Superstar!

****

Er ist die Überraschung in der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“: Mit seinem modernen Retro-Schlager-Sound wickelte Ramon Roselly ein Millionenpublikum um den Finger. Nun sorgt der 26-jährige TV-Liebling mit seinen ersten eigenen Songs für frischen Wind in der deutschen Musiklandschaft!

Sein Stil ist so einzigartig, wie er selbst: Schon während des Castings überzeugte Ramon Kaselowsky, wie der aus dem sachsen-anhaltinischen Zschernitz bei Leipzig stammende Nachwuchs- Shootingstar gebürtig heißt, Jury und Fernsehzuschauer gleichermaßen. Anfänglich noch von Pop- Titan Dieter Bohlen als charmant-schräge Musikkuriosität feierte, ließ Ramon Roselly schnell den Funken für seine Leidenschaft für den Schlager der 50er, 60er und 70er Jahre überspringen. Ramon Roselly entstaubt das Traditions-Genre gründlich, um es auf eine unverbrauchte und moderne Art ganz neu zu interpretieren!

Sein unglaubliches Entertainment-Talent wurde Ramon Roselly bereits als Kind in die Wiege gelegt. Bis vor ein paar Jahren war seine Familie als Schausteller und Artisten mit verschiedenen Zirkussen unterwegs. Als ausgebildeter Artist konnte der sympathische Sänger schon früh erste Bühnenerfahrungen sammeln. Nach seiner Ausbildung zum Gebäudereiniger lebt er heute mit seiner langjährigen Freundin in einem zum Tiny-Haus umgebauten Bauwagen. Eine Freigeist-Philosophie, die sich auch in seinem Faible für die Musik vergangener Tage widerspiegelt: Ramon liebt die große Geste, die Eleganz und die großen Emotionen früher Schlager-Pioniere wie Freddie Quinn, Engelbert, Rex Gildo oder Peter Krauss. Ikonen, deren Geist er mit seinem eigenen Sound auf eine einzigartige, nie dagewesene Weise neues Leben einhaucht.

Sein sofort zu Herzen gehendes Gänsehaut-Timbre hat Ramon Roselly bereits eindrucksvoll während der „DSDS“-Vorauswahl mit einer funky Version von Randolph Roses 70er-Jahre-Ohrwurm „100 Jahre sind noch zu kurz“, einem tief berührenden Remake von Karel Gotts „Mandy“ und einer poppig- swingenden Neuauflage von Cliff Richards „Rote Lippen soll man küssen“ demonstriert. Ramon Roselly verbindet seine sofort wiedererkennbare Stimme mit einer charismatischen Ausstrahlung und einem coolen Look zu einer zeitgemäßen, authentischen Schlager 3.0-Version. Ramon Roselly ist das Gesicht und die Stimme des Schlagers der neuen 20er Jahre!


Am 10.04. erscheint Ramon Rosellys ungeduldig erwartetes Debütalbum „Herzenssache“, für das er bei Electrola/ Universal Music, dem erfolgreichsten deutschen Schlager-Label, ein hervorragendes Heim gefunden hat.

Quelle: Universal / Electrola

Voriger ArtikelNächster Artikel

CARMEN NEBEL: Letzte Show „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ am 13. März 2021 0

Carmen Nebel

Termin der letzten „Willkommen bei CARMEN NEBEL“-Show steht fest

Am 31. Januar 2004 fiel der Startschuss zur ZDF-Sendung „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ – das große Finale sollte im Dezember 2020 folgen – das wurde coronabedingt auf das Frühjahr 2021 verschoben. Der neue Termin steht nun fest: Am 13. März 2021 wird die 82. und letzte Show „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ steigen.

Publikum kann mitmachen

CARMEN NEBEL bittet ihr Publikum um Mithilfe – die Fans von CARMEN NEBEL sind aufgefordert, ihre schönsten Momente der beliebten ZDF-Show fotografisch oder filimisch festzuhalten. Hier schon mal zwei Schlagerprofis-Highlights, die uns in Erinnerung geblieben sind (gibt bestimmt mehr, aber das sind die ersten, die erinnerlich sind):

– UDO JÜRGENS singt mit ROGER CICERO im Duett – und:
– ANDREAS GABALIER hat seinen ersten großen TV-Auftritt im Deutschen Fernsehen.

Wer seinerseits Vorschläge  hat, welches die schönsten und bewegendsten Momente aus über 17 Jahren „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ sind, kann die HIER kommunizieren.

März 2021 zu optimistisch?

Nachdem viele große Frühjahrstourneen 2021 abgesagt wurden (z. B. SARAH CONNOR und MARIANNE ROSENBERG), sind Zweifel erlaubt, ob die ganz große Abschiedsshow so stattfinden kann wie das eigentlich geplan ist. Wir erinnern uns: Als im Juni die Verschiebung der letzten Ausgabe der Showreihe bekanntgegeben wurde, wurde folgende Zielsetzung ausgegeben: „möglichst mit der entsprechenden Atmosphäre vor einem großen Saalpublikum„. Ob dieses Ziel schon am 13. März 2021 erreicht werden kann, bleibt abzuwarten – wir haben ehrlich gesagt Zweifel, drücken aber die Daumen, dass CARMEN NEBEL einen schönen Abschied bekommt.

Foto: ZDF / Marcus Höhn

RAMON ROSELLY covert HOWARD CARPENDALE 0

Bild von Schlagerprofis.de

Neue Folge der „Lieblingsschlager“ von Amazon

Bereits einige Schlagerstars wie VANESSA MAI, ELOY DE JONG und SOTIRIA haben exklusiv für den Internetriesen Amazon ihre „Herzstück“-Schlager aufgenommen. In diese prominente Riege fügt sich nun RAMON ROSELLY ein, der einen richtig tollen Klassiker von HOWARD CARPENDALE ausgewählt hat: „Samstag Nacht“ – das Lied, mit dem FLORIAN SILBEREISEN schon so manche seiner Shows eröffnet hat.

Information von Amazon

Schlagerstars und Newcomer covern ihre ganz persönlichen Lieblingssongs. Das ist die Serie „Lieblingsschlager“ von Amazon Music. Nachdem prominente Namen wie Vanessa Mai, Semino Rossi, Giovanni Zarrella und voXXclub bereits ihren Lieblingsschlager vorgestellt hatten, folgte jetzt das nächste Highlight: Am Freitag, 27. November veröffentlichte der aktuelle DSDS-Gewinner Ramon Roselly seine Version des Titels „Samstag Nacht“ von „Howard Carpendale“.

Bei jeder Recording-Session wird ein Musikvideo gedreht, das den Schlagerfans die hautnahen Studio-Szenen näher bringt. Die emotionalen Geschichten dazu gibt es wie immer auf dem „Herzstück“ Facebook-Kanal von Amazon Music. 

Quelle: Amazon Music PR