ROLAND KAISER: Auch er verschiebt seine Album-VÖ – was unseres Erachtens dahintersteckt… Kommentare deaktiviert für ROLAND KAISER: Auch er verschiebt seine Album-VÖ – was unseres Erachtens dahintersteckt…

Roland Kaiser Alles Oder Dich 2020

Momentan ist es ganz „große Mode“, für einen bestimmten Termin angekündigte CD-Alben später zu veröffentlichen. Auffällig ist hierbei, dass sehr oft das Album ursprünglich zum Termin der Ausstrahlung einer TV-Show hätte erscheinen sollen, die zeitlich verschoben wurde und damit auch die Album-VÖ – dieser Verdacht drängt sich bei den Alben Ben Zuckers und Florian Silbereisens & Thomas Anders auf. – Roland Kaisers Album „Alles oder dich 2020“ sollte ursprünglich am 24. April erscheinen – als erstes Schlagerportal berichteten wir HIER darüber. Nach unserer Theorie sollte es ursprünglich im Umfeld der Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ erscheinen, während nun die „Schlager Love Story“ als Promotion-Vehikel geplant ist.

CD Cover Alles Oder Dich 2020 VERSCHOBEN

Als neuer VÖ-Termin des Albums wurde nun der 29. Mai kommuniziert. Anders als andere Portale stellen wir mal die Frage nach dem „Warum“ – und vor allem, wo die Priorisierung liegt:

Der Termin 24. April bietet nach unserer Überzeugung nur einen Nachteil: Die Absage der Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ zur Bewerbung. Hätte man den Termin aufrecht erhalten, hätte man damit den Fans in Corona-Zeiten eine Freude machen können – okay, solche Argumente interessieren (wie wir finden unklugerweise) niemanden im geschäftlichen Umfeld. ABER: Ende April bietet einen weiteren auch kommerziellen Vorteil. Man könnte die Alben nämlich im Rahmen der „kaiserlichen“ Konzerte verkaufen. Wenn sie denn stattfinden. Wie wir HIER berichtet haben, hat Roland Kaiser ja sehr schnell Ersatztermine für seine ausgefallenen Frühjahrskonzerte finden können:

KAISER

Mit anderen Worten beraubt man sich angesichts der zeitlichen Verlegung des VÖ-Termins der Möglichkeit, die Alben im Rahmen der Konzerte zu verkaufen. Oder wird davon ausgegangen, dass auch im Mai keine Konzerte stattfinden können? Wir erinnern uns: Die Fußball-EM und die Olympischen Spiele, die zeitlich nach den geplanten Kaiser-Konzerten stattfinden, wurden bereits abgesagt. Vor dem Hintergrund sehen wir es als noch lange nicht sicher an, dass die Mai-Konzerte des Kaisers im Mai stattfinden können – im Gegenteil. Leider(!) wird uns die Coronakrise nach unserer Überzeugung noch etwas länger beschäftigen. Und die Verschiebung der Album-VÖ auf Ende Mai ist in unseren Augen ein Indiz dafür, dass vielleicht Planungen bestehen, die Konzerte weiter nach hinten zu verlegen. Anders ist nicht zu erklären, warum man „ohne Not“ das Album zeitlich verschiebt und damit sich selber der Chance beraubt, „Alles oder dich 2020“ im Rahmen der Konzerte zu vertreiben.

Bezüglich der Tour werden wir euch gewohnt aktuell auf dem Laufenden halten – es ist unsere rein subjektive Wahrnehmung, dass es mit dem Mai schwierig werden könnte. Und das Verschieben des Albums spricht nach unserer Meinung dafür, dass wir vielleicht (leider!!!) richtig liegen.

Dass man auch anders vorgehen kann, zeigt das Beispiel MARIANNE ROSENBERG. Die hat den VÖ-Termin ihres Albums einfach bestehen lassen. Mit dem Ergebnis, dass sie nun auf das erste Nummer-1-Album ihrer Karriere verweisen kann, was vielleicht nicht gelungen wäre, wenn sie – wie andere – panikartig die Veröffentlichung des Albums verschoben hätte.

Ein anderes Beispiel ist JÜRGEN DREWS. Das Schlitzohr kündigt die VÖ seines Albums für den Oktober an. Solte wider Erwarten die angespannte Situation sich entspannen, würden die Fans sich über einen früheren VÖ-Termin freuen und müssten sich nicht – wie aktuell im Fall Roland Kaiser, wie einige Fanforen zeigen, über die Verschiebung ärgern – gerade in Corona-Zeiten, in denen man ja zu Hause hätte bleiben können und sich somit ausführlich mit dem Produkt hätte beschäftigen können – „hätte hätte Fahrradkette“:

Fazit: Ob es immer der richtige Weg ist, den Termim der Veröffentlichung eines Albums ausschließlich an der Ausstrahlung einer großen TV-Show festzumachen, bleibt abzuwarten.

…und hier noch der offizielle Pressetext der Plattenfirma RCA:

Limitierte Buch-Edition
+ 1CD Alles oder Dich mit 4 neuen Songs (u.a. von Johannes Oerding komponiert)
+ Doppel-CD mit dem exklusiven Clubkonzert Berlin mit vielen neuen Songs und den großen Klassikern wie Joana , Warum hast Du nicht nein gesagt , Santa Maria
+ Gastkünstler Maite Kelly und Barbara Schöneberger
+ Das komplette Clubkonzert Berlin auf DVD und Blu-Ray
+ 5.1 Sound für den perfekten Heimkino-Genuss
+ 80 Minuten Bonusmaterial auf DVD und Blu-Ray mit vielen Interviews, Roland über seine Songs, etc.
+ Insgesamt 6 Stunden Kaiser auf 3CD + DVD + BluRay
+ 60 Seiten mit Bildern und Texten zum Album Alles oder Dich und Clubkonzert Berlin
+ Gebundenes Buch in der Hardcover-Hülle
+ Format: DIN A4

Roland Kaiser nur wenige Namen sind so eng mit dem Triumphzug des deutschen Schlagers verknüpft, wie der des 67-jährigen Berliners. Mit seinem zwischenzeitlich mit Gold ausgezeichneten Hit-Album Alles oder Dich hat er vor exakt einem Jahr weitere Maßstäbe in seiner Karriere gesetzt und nicht nur seine Fans damit restlos begeistert.

Am 24. April erscheint nun mit der Edition 2020 eine Fortsetzung dieses erfolgreichen Albums auf insgesamt 3 CD´s. Mit darauf enthalten sind neben den vielen Hits wie Stark , Kein Grund zu bleiben und Liebe kann uns retten unter anderem vier neue Studiotitel, darunter zwei Songs die von Popsänger Johannes Oerding für Roland Kaiser neu geschrieben wurden.

Aber damit nicht genug: Auf CD 2 und 3 präsentiert Roland Kaiser mit dem Clubkonzert Berlin sein exklusives Release-Konzert, bei welchem er in intimer Atmosphäre im Vorfeld der Album-Veröffentlichung erstmalig viele seiner neuen Songs zusammen mit seinen größten Hits vor euphorischem Publikum in der ausverkauften Columbiahalle in Berlin präsentiert hatte.

Bei dieser exklusiven Show durften auch musikalische Gäste nicht fehlen. Barbara Schöneberger ließ es sich nicht nehmen mit Roland das neue Duett Niemand erstmalig aufzuführen und mit Warum hast Du nicht nein gesagt zusammen mit Maite Kelly fand der Abend mit dem Klassiker schlechthin einen unvergleichlichen Höhepunkt.

Die ARD zeigte dieses Konzert in einer gekürzten Fassung erfolgreich der breiten Öffentlichkeit im TV. Damit diese Bilder nicht in einem Archiv verschwinden, wird das Konzert nun in einer neu überarbeiteten Version mit allen aufgeführten Songs sowie für das Heimkino im hochwertigen 5.1 Soundgewand als weitere Option auch als Blu-Ray und DVD zusammen mit der 3CD in einer limitierten Buch-Edition erhältlich sein. Zusätzlich enthalten DVD und Blu-Ray 80 Minuten Bonusmaterial mit Interviews und vielen Impressionen von Roland Kaiser. Abgerundet wird das 60-seitige Buch mit vielen Bildeindrücken. Das komplette Alles oder Dich -Paket mit insgesamt 6 Stunden Spielzeit.

Die Edition 2020 von Alles oder Dich kann ab sofort vorbestellt werden und erscheint am 24. April 2020 in zwei Konfigurationen: Als 3CD und als limitierte Buch-Edition mit 3CDs, DVD und Blu-Ray sowie Bilder und Texten auf 60 Seiten.

(Über die Tracklist haben wir bereits HIER berichtet).

Quelle Pressetext: RCA/Sony Music

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

HELENE FISCHER: Info des Veranstalters zum geplanten Gastein-Konzert 1

Bild von Schlagerprofis.de

Selbst Superstar HELENE FISCHER bangt um ihr Konzert

Das hat sich der Veranstalter Leutgeb sicher anders vorgestellt – geplant war ein wahnsinnig tolles Konzert mit HELENE FISCHER. Nicht zu vergessen wurde mit MELISSA NASCHENWENG ein weiterer großer Star als Topact eines schönen Konzerts angekündigt. Covid-19 hatte leider etwas dagegen, so dass das Konzert zunächst auf den 26. März 2021 verschoben werden musste. Es schien damals realistisch, dass zu diesem Zeitpunkt ein großes Event vielleicht wieder stattfinden könnte.

Veranstalter mit guter Kommunikation

Wir haben nun Mitte Januar 2021. Realistisch gesprochen, ist es (vorsichtig gesagt) mehr als unwahrscheinlich, dass im März 2021 ein großes Event in Gastein stattfinden kann. Das kann man jetzt „totschweigen“, wie viele das tun (die Situation ist ja z. B. für die Tour von FLORIAN SILBEREISEN vergleichbar) – oder man kann über den aktuellen Stand der Dinge informieren, wie der Veranstalter des Events, Leutgeb, das tut.

Verständnis für die Fans

Leutgeb bekundet in einem aktuellen Statement Verständnis für die Fans von HELENE FISCHER. Der Veranstalter kommuniziert ehrlich, dass aktuell „keine offiziellen Richtlinien bzw. Voraussetzungen zur Durchführung des Konzertes am 26. März 2021“ vorliegen. Die „nie dagewesene globale Situation“ trifft natürlich und gerade auch den Veranstalter eines Konzerts von HELENE FISCHER. Abschließend wird betont, dass „Gesundheit und Sicherheit der Konzertbesucher oberste Priorität besitzen“.

Verschiebung oder Absage realistisch

Dass ein HELENE-FISCHER-Konzert im März stattfinden kann, die Fantasie hat wohl kaum jemand. Andrerseits muss ein Veranstalter natürlich auf rechtliche Vorgaben achten und kann das Konzert erst offiziell absagen oder verschieben, wenn die Lage „klar“ ist. So gesehen finden wir sehr löblich, dass Leutgeb hier einen Zwischenstand kommuniziert und um Verständnis für noch nicht vorhandene Klarheit gibt. Und mit „Mitte Februar“ wird ein konkreter Zeitpunkt genannt, zu dem mehr Klarheit herrschen soll. Wir drücken die Daumen, dass die Fans „irgendwann“ das Konzert erleben dürfen und finden diese Form der Kommunikation top!

SARAH LOMBARDI: Ups – ihre Tour 2021 wird ersatzlos gestrichen 0

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH LOMBARDI streicht ihre Tour – keine Ersatztermine

Dass das Coronavirus die Veranstaltungsindustrie hart trifft, ist nichts Neues. Alle möglichen Tourneen müssen verschoben werden, teils sind schon zweite und dritte Ersatztermine im Umlauf. Bei SARAH wird nun die komplette geplante Tour des Frühjahrs 2021 gestrichen. Dabei dürfte das Interesse an ihren Konzerten schon groß sein – sie hat eine von nur wenigen Schlager-Singlehits des vergangenen Jahres gelandet und wurde sogar damit geadelt, auf dem „Schlagerchampions“-Sampler vertreten zu sein.

Information des Veranstalters SEMMEL

Kurz und bündig informiert der Veranstalter über die traurige Konzertabsage von SARAH:

Leider macht es die aktuelle Situation, bedingt durch COVID-19 und den damit verbundenen Beschränkungen, für alle Beteiligten unmöglich, die für 2021 geplanten Termine von Sarah Lombardi stattfinden zu lassen.

Die Tickets für die ersatzlos abgesagten Terminen können an den Vorverkaufsstellen, an denen diese erworben wurden, zurückgegeben werden.