MARIO ROSENAUER besingt das „weiße Gold“: „Dreilagiges Klopapier“ Kommentare deaktiviert für MARIO ROSENAUER besingt das „weiße Gold“: „Dreilagiges Klopapier“

Mario Rosenauer Dreilagiges Klopapier

Einer der schönen Merkmale des deutschen Schlagers ist es zweifelsohne, ein Spiegelbild des Zeitgeistes zu sein. Nach dem Krieg wurden Lieder wie „Wir sind die Eingeborenen von Trizonesien“ oder „Wer soll das bezahlen?“ geschmettert, in den 50er und 60er Jahren waren Italien-Schlager der Hit, in den 70ern sang Udo Jürgens vom „Griechischen Wein“ mit Blick auf Gastarbeiter, in den 80ern wurde das „Bruttosozialprodukt“ gesteigert.

Es ist Jahrzehnte her, dass PETER ALEXANDER das „Schwarze Gold“ besang – und heute ist das „WEIßE GOLD“ gefragt. Als wir vom Lied „Dreilagiges Klopapier“ erstmals hörten, wollten wir bei Amazon danach suchen und gaben naiv „Dreilagiges Klopapier“ ein – hier das Ergebnis:

Dreilagiges Klopapier Amazon

Mit „Mengenrabatt“ kostet eine Rolle Klopapier EUR 2,39? Klopapier quasi als Statussymbol. Unfassbar, das schreit natürlich danach, in einem Schlager verarbeitet zu werden. Einer der ersten, die das erkannt haben, ist der Österreicher THOMAS WOLF, der sich extra für dieses Lied „MARIO ROSENAUER“ nennt und ein Lied namens „Dreilagiges Klopapier“ kreiert hat. (Welches genau jetzt der echte und welches der Künstlername ist, haben wir noch nicht herausbekommen.)

Fakt ist: „Mario Rosanauer“ aka Thomas Wolf hatte prophetische Fähigkeiten. Sein Video zum Song hat er bereits am 10. November veröffentlicht und poetische Zeilen wie „ohne dich wären meine Finger braun“ getextet.

Facebook Dreilagiges Klopapier

 

Im Screenshot sieht man beim YouTube-Link die „ostfriesische Nationalflagge“, um OTTO WAALKES zu zitieren: „weißer Adler auf weißem Grund“. Warum das so ist, begründet „Mario“ in einem Post vom 18. März 2020:

FB Statement Dreilagig

Frei nach TINA YORK gilt aber: Mario Rosenauer lässt sich das Singen nicht verbieten und hat einen „Short Cut“ seines Hits veröffentlicht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ganz offiziell erschienen ist der Song über das „Weiße Gold“ am 20.März. Gerne veröffentlichen wir als erstes Schlagerportal den offiziellen Pressetext dazu:

Einlagig? NEIN

Zweilagig? NEIN

Dreilagig? JAAAA

Wer den Unterschied kennt, wird uns zustimmen! Dreilagiges Klopapier ähnelt dem Gefühl eines Seidenschals und ist in der jetzigen weltweiten Situation ein trauriger Verkaufsschlager geworden.

Trotzdem haben wir gelernt, auch dankbar zu sein für die kleinen Dinge im Leben und wenn es nur Klopapier ist.

Auf Grund dieser Tatsache, hat Mario Rosenauer den Song „Dreilagiges Klopapier“ aus seinem Archiv gezaubert. Der Titel und das Video hierzu sind im Herbst letzten Jahres entstanden – zu einer Zeit, in der noch keiner wusste, in was für eine Krise wir stolpern.

Mario Rosenauer ist ein charmanter Tiroler, mit einer rauen, einzigartigen Stimme, der mit der Veröffentlichung von „Dreilagiges Klopapier“ den Menschen ein Lächeln auf die „Backen“ schenken möchte.

Die Veröffentlichung erfolgt über das Label Big Town Music, dessen Inhaber Mark Ves direkt begeistert von der Klopapier Idee war, da er selber nur noch ein Paket einlagiges Klopapier bekommen hat.

Parallel zu der Veröffentlichung wurden noch drei Remixe in Auftrag gegeben. Zu jeder Lage Klopapier einer. Jetzt supporten sowohl „DJ Ostkurve“ aus Österreich als auch „DJ Tapestop“ und „Halbsteiv“ das „Dreilagige Klopapier“ auf der ganzen Welt.

Wir wünschen Euch viel Freude mit der Ode an das Klopapier!

Artist: Mario Rosenauer

Text und Musik: Mario Rosenauer
Produktion: Andreas Schulz

Label: ℗© 2020 Big Town Music –


Quelle: Big Town Music
Voriger ArtikelNächster Artikel

CARMEN NEBEL: Letzte Show „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ am 13. März 2021 0

Carmen Nebel

Termin der letzten „Willkommen bei CARMEN NEBEL“-Show steht fest

Am 31. Januar 2004 fiel der Startschuss zur ZDF-Sendung „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ – das große Finale sollte im Dezember 2020 folgen – das wurde coronabedingt auf das Frühjahr 2021 verschoben. Der neue Termin steht nun fest: Am 13. März 2021 wird die 82. und letzte Show „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ steigen.

Publikum kann mitmachen

CARMEN NEBEL bittet ihr Publikum um Mithilfe – die Fans von CARMEN NEBEL sind aufgefordert, ihre schönsten Momente der beliebten ZDF-Show fotografisch oder filimisch festzuhalten. Hier schon mal zwei Schlagerprofis-Highlights, die uns in Erinnerung geblieben sind (gibt bestimmt mehr, aber das sind die ersten, die erinnerlich sind):

– UDO JÜRGENS singt mit ROGER CICERO im Duett – und:
– ANDREAS GABALIER hat seinen ersten großen TV-Auftritt im Deutschen Fernsehen.

Wer seinerseits Vorschläge  hat, welches die schönsten und bewegendsten Momente aus über 17 Jahren „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ sind, kann die HIER kommunizieren.

März 2021 zu optimistisch?

Nachdem viele große Frühjahrstourneen 2021 abgesagt wurden (z. B. SARAH CONNOR und MARIANNE ROSENBERG), sind Zweifel erlaubt, ob die ganz große Abschiedsshow so stattfinden kann wie das eigentlich geplan ist. Wir erinnern uns: Als im Juni die Verschiebung der letzten Ausgabe der Showreihe bekanntgegeben wurde, wurde folgende Zielsetzung ausgegeben: „möglichst mit der entsprechenden Atmosphäre vor einem großen Saalpublikum„. Ob dieses Ziel schon am 13. März 2021 erreicht werden kann, bleibt abzuwarten – wir haben ehrlich gesagt Zweifel, drücken aber die Daumen, dass CARMEN NEBEL einen schönen Abschied bekommt.

Foto: ZDF / Marcus Höhn

RAMON ROSELLY covert HOWARD CARPENDALE 0

Bild von Schlagerprofis.de

Neue Folge der „Lieblingsschlager“ von Amazon

Bereits einige Schlagerstars wie VANESSA MAI, ELOY DE JONG und SOTIRIA haben exklusiv für den Internetriesen Amazon ihre „Herzstück“-Schlager aufgenommen. In diese prominente Riege fügt sich nun RAMON ROSELLY ein, der einen richtig tollen Klassiker von HOWARD CARPENDALE ausgewählt hat: „Samstag Nacht“ – das Lied, mit dem FLORIAN SILBEREISEN schon so manche seiner Shows eröffnet hat.

Information von Amazon

Schlagerstars und Newcomer covern ihre ganz persönlichen Lieblingssongs. Das ist die Serie „Lieblingsschlager“ von Amazon Music. Nachdem prominente Namen wie Vanessa Mai, Semino Rossi, Giovanni Zarrella und voXXclub bereits ihren Lieblingsschlager vorgestellt hatten, folgte jetzt das nächste Highlight: Am Freitag, 27. November veröffentlichte der aktuelle DSDS-Gewinner Ramon Roselly seine Version des Titels „Samstag Nacht“ von „Howard Carpendale“.

Bei jeder Recording-Session wird ein Musikvideo gedreht, das den Schlagerfans die hautnahen Studio-Szenen näher bringt. Die emotionalen Geschichten dazu gibt es wie immer auf dem „Herzstück“ Facebook-Kanal von Amazon Music. 

Quelle: Amazon Music PR