Die Schlagerpiloten – Stefan Peters‘ neues Projekt sorgt fĂĽr Gesprächsstoff! Kommentare deaktiviert fĂĽr Die Schlagerpiloten – Stefan Peters‘ neues Projekt sorgt fĂĽr Gesprächsstoff!

Bild

Am vergangenen Wochenende fand die inzwischen sehr etablierte Top-Schlagerveranstaltung „Schlagernacht in WeiĂź“ statt. Zum vierten Mal konnte Veranstalter Stefan Peters beim „Hahnenkamm-Festival“ viele etablierte Stars der Szene nach Bayern locken und sorgte mit seinen neu gegrĂĽndeten „Schlagerpiloten“ fĂĽr einen Paukenschlag. Man muss sich das mal vorstellen: In Zeiten, in denen gepushte Schlagersängerinnen inszenierte Rap-Kollaborationen lancieren und in denen Schlagerstars mit hochmodernen Elementen Stadion-Tourneen absolvieren, wird bewusst und selbstironisch ein gegenteiliger Weg gegangen. In allerbester Schlager-Tradition singen sie traditionell arrangierte Schlager mti Texten, fĂĽr die man – vorsichtig gesagt – nicht studiert haben muss. Das Schöne daran: Sie nehmen sich selber nicht wichtig – im Gegenteil – das Augenzwinkern in ihrem Tun ist irgendwo spĂĽrbar.

Wer steckt nun hinter dem neuen Herrentrio? Als Bandleader dĂĽrfte hier wohl Stefan Peters zu sehen sein. Der musikalische Leiter der Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ ist seit vielen Jahren als Sänger, Songautor und Produzent erfolgreich. Unglaubliche 30 Jahre ist es nun her, dass er mit Griechischer… nein, nicht Wein – aber mit „Griechischer Urlaub“ sein erstes Album produzierte. Seitdem hat er sich kontinuierlich vor und hinter den Kulissen einen groĂźen Namen gemacht. Der Tausendsassa hat als Teamplayer nun die Idee gehabt, mit Freunden dem traditionellen Schlager eine neue Marke zu geben.

Der Musikmarkt (Ausgabe 47/1997) stellte vor ĂĽber 20 Jahren einen weiteren langfristig erfolgreichen Sänger vor. Hier war die Rede von Frank Cordes aus IbbenbĂĽren, der seinen Schlager-Start mit „Diesmal so richtig“ feierte. Ein Album namens „Frank und frei“ war zwar fĂĽr 1998 angekĂĽndigt – aber nach unseren Informationen sollte es bis 2015 dauern, bis sein erstes eigenes Album erscheinen wĂĽrde. In gewisser Weise war er sogar scho einmal „Copilot“, hat er doch auch beim Projekt „Carras & Friends“ mitgewirkt. – Zwischenzeitlich als „Cevin“ unterwegs, hatte er mit „Julia sagt“ anno 2002 einen beachtlichen Erfolg und startet nun mit den Schlagerpiloten durch.

Mit Kevin Marx, dem „Goldkehlchen“ vom Niederrhein, stellt sich der Dritte im Bunde der Schlagerpiloten vor. Schon 2000 hatte er mit „Gringo“ einen schönen Erfolg und arbeitete später auch erfolgreich mit Peter Sebastian zusammen, um nun als dritter Pilot durchzustarten.

Das aus Stefan, Frank und Kevin bestehende Trio Infernale hat in der Branche fĂĽr mächtig Wirbel gesorgt. Der Zuspruch von Brancheninsidern war beachtlich. Schlagerportale wie schlager.de und smago.de sowie einflussreiche Branchengrößen wie Georg Fischer fanden warme und lobende Worte. Selbstverständlich bringen erfolgreiche Projekte auch Neider mit sich, die es Michael Ballack gleich tun, der ja auch als jemand, der nie einen Titel mit der Nationalelf erreicht hat, den Weltmeistern „wertvolle Tipps“ mit auf den Weg gibt – aber auch wir sehen es wie andere – Neid muss man sich eben verdienen. Die Schlagerprofis tippen auf einen Erfolg des Schlagerpiloten-Projekts und freuen sich auf die ersten Veröffentlichungen des sympathischen Trios.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDREA BERG: Ein Duett ihres neuen Albums ist mit VANESSA MAI – Single folgt 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

ANDREA BERG: Wow, Duett mit VANESSA MAI

Das ist eine faustdicke Ăśberraschung. Okay, GerĂĽchte hat es viele gegeben, aber nun bewahrheitet es sich: Track Nummer 2 von „Ich wĂĽrd’s wieder tun“ ist ein Duett von ANDREA BERG mit der Schwiegertochter ihres Gatten, also mit VANESSA MAI, die den Song auch noch zusammen mit ANDREA geschrieben hat. (Ein weiterer Coautor ist JESPER BORGEN, der bereits bei VANESSAs Song „Faded“ mitgeschrieben hat). Name des Songs: „Unendlich“.

Gemeinsamer Auftritt in ZDF-Show?

Alles andere als ein gemeinsamer Auftritt von VANESSA mit ANDREA in deren ZDF-Show, die von GIOVANNI ZARRELLA moderiert wird, ist wohl kaum vorstellbar. Bekanntlich wird das Open Air am 29. Juli aufgezeichnet und am 6. August ausgestrahlt. – Und wenn VANESSA ohnehin da ist, könnte es doch richtig >>WOLKENFREI<< zugehen? Wobei es dazu noch keine näheren Details gibt. Eins ist klar: VANESSA macht dem Namen ihres Buchs alle Ehre: „I Do It May Way“.

Gemeinsames Video

Beide KĂĽnstlerinnen haben das gemeinsame Video bereits verklausuliert „angeteasert“. In ihren Storys hatten die Damen den gleichen Drehort angegeben. Ob der Song auch auf dem Album von VANESSA zu hören sein wird, ist nicht bekannt – auf ANDREAs Album ist es Track 2. Da aber VANESSA bei Sony Music unter Vertrag ist, ist nicht unwahrscheinlich, dass auch auf ihrem Album der Track vorkommen wird.

Folge uns:

DJ ROBIN & SCHĂśRZE: Wahnsinn – sie haben Platz 1 der offiziellen GfK-Single-Charts geknackt! 1

Bild von Schlagerprofis.de

DJ ROBIN & SCHĂśRZE: Mallorca-Hit auf Platz 1 der Single-Charts

Das dĂĽrfte es noch nie gegeben haben, dass ein klarer Mallorca-Hit im „Ballermann“-Stil Platz 1 der deutschen Single-Charts geholt hat. Herzlichen GlĂĽckwunsch an DJ ROBIN & SCHĂśRZE, die diese – man ist geneigt zu sagen – Sensation hinbekommen haben – zum groĂźen Frust einer bestimmten „Sitten-Polizei“, die sich wohl nicht durchsetzen konnte. Man muss der Jungen Union in Hessen einen Hit-Riecher attestieren – wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg.

Folge uns: