RENÉ DEUTSCHER: Seine ESC-Nachlese bringt es auf den Punkt Kommentare deaktiviert für RENÉ DEUTSCHER: Seine ESC-Nachlese bringt es auf den Punkt

Rene Deutscher (Full)

+++ Exklusiv bei Schlagerprofis.de +++ Exklusiv bei Schlagerprofis.de +++ Exklusiv bei Schlagerprofis.de 

Schon wieder zwei Tage ist es her, dass BARBARA SCHÖNEBERGER ein denkwürdiges Event moderiert hat – den deutschen Beitrag in einer vorab aufgezeichneten Art von „Pressekonferenz“ abzuhalten, zeigt, wie weit wir mit der Wertschätzung des einst so stolzen Wettbewerbs in Deutschland gekommen sind. Dass diese „Show“ unterirdisch war, darüber sind sich (zumindest unserer Wahrnehmung nach) doch sehr viele Menschein einig.

Anders verhält es sich mit dem „deutschen“ Beitrag. Für uns ist da jemand mit einer Menderes-Stimme und null Ausstrahlung, der einen schwachen Song singt und nicht jeden Ton trifft. Aber wir sind fair genug zu konstatieren, dass bedeutende ESC-Portale und viele Fachleute diesem Titel durchaus internationalen Erfolg beim ESC zutrauen. Verstehen können wir das nicht, aber da muss man vielleicht auch mal den ESC-Profis vertrauen. Abgerechnet wird dann im Mai.

Was die deutsche „Vorentscheidung“, also die zeitversetzt ausgestrahlte Pressekonferenz, angeht, wurde schon gestern abgerechnet: Gerade mal 240.000 Zuschauer wollten sich das Elend anschauen – wobei wir nicht wissen, wie viele abgeschaltet haben, als Michael Schulte anfing zu singen. Der Marktanteil von 0,9 Prozent dürfte doppelt historisch sein: WIr wissen nicht, wann BARBARA SCHÖNEBERGER zuletzt (wenn überhaupt) eine Show mit so wenig Zuschauern moderiert hat. Und ein „Unser Lied für…“-Sendung mit so einer Quote hat es sicher auch noch NIE gegeben. Fairerweise muss man sagen, dass man die ESC-Wertschätzung ja schon anhand der Verbannung in den Spartensender ONE ableiten konnte. Nur: Selbst für den Spartensender ist die Quote im durchschnittlichen Bereich – das sagt einiges.

Besonders gefallen hat uns die Analyse RENÉ DEUTSCHERs, der uns für seine Analyse eine Abdruckgenehmigung erteilt hat – vielen Dank!:

Mein Beitrag zum ESC:

Ich habe hier noch einige uralte und mittelmäßige Kompositionen liegen. Wollte die gerade löschen als ich mir dachte: „NICHT! Die sende ich in den kommenden Jahren einfach dem Schreiber (Programmleiter im Bereich Fiktion & Unterhaltung beim NDR Fernsehen sowie ARD-Unterhaltungskoordinator) – der ist doch immer ganz dankbar für solche Songs!“.

Dann muss ich nur fleißig die durchgefallenen „Voice of Germany“-Sänger studieren. Einfach, damit ich mich darauf einstellen kann, wer dann endgültig mit einer solchen Gülle seine ‚Karriere‘ bereits vor dem Start beenden wird.

Und wieder alle glücklich gemacht Bild von Schlagerprofis.de

Ach Mist! Habe ja ganz vergessen, dass für den Vorentscheid nur Songs geeignet sind, die bereits in der Öffentlichkeit durch Jurys gnadenlos abgewatscht wurden.

Mist! Also muss ich mir nun erst einmal einen Künstler in einem Nachbarland suchen (Schweiz oder Bulgarien wäre geil!), der bereit ist, sich mit einem meiner ganz schlechten Songs steinigen zu lassen. Und dann gebe ich den Song nach Deutschland … ok, so kann’s klappen – GEIL!

Wir finden: Dem ist nichts hinzuzufügen – manchmal ist Sarkasmus besser als eine neutrale Analyse dessen, was passiert ist….

Quelle: Facebookseite René Deutscher

Foto: Manuela Hiller

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

SANTIANO: Sommerfestivals müssen verschoben werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

SANTIANO: „Schweren Herzens lassen wir die Katze aus dem Sack“

Auch die Jungs von SANTIANO leiden unter der Pandemie. Die Jungs hatten mehrere große Semmerfestivals geplant, für die sie nun Planungssicherheit schaffen wollen. Die ersten fünf „Live & Open Air“-Konzerte in Bad Segeberg, auf Rügen und in Goslar können nicht zum geplanten Termin gespielt werden. Ersatztermine finden sich im Titelbild, Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Information des Veranstalters

Der Veranstalter SEMMEL informiert die Fans wie folgt:

Aufgrund der aktuellen Situation in der Pandemie, werden nun doch die ersten fünf „Live & Open Air“-Konzerte von Santiano in den Sommer 2022 verlegt. Wir alle haben gehofft, dass es dieses Jahr einen Konzertsommer mit den Männern aus dem hohen Norden geben wird, bei dem kräftig mitgefeiert und -getanzt werden kann. Aber größere Mehr-Tages-SommerFestivals erfordern eine intensive Vorbereitungszeit sowie Planungssicherheit für alle Beteiligten, die leider nicht gegeben ist. Alle Beteiligten sind in intensivem Austausch miteinander und werden über aktuelle Entwicklungen rechtzeitig informieren.

Bereits erworbene Tickets für Bad Segeberg, Ralswiek/Rügen und Goslar behalten für die neuen Termine 2022 natürlich ihre Gültigkeit.

Zu allen weiteren Terminen wird rechtzeitig informiert.

Hier alle verlegten Sommertermine im Überblick:

21.05.2022 Bad Segeberg, Kalkberg Arena (verlegt vom 21.05.2021)
22.05.2022 Bad Segeberg, Kalkberg Arena (verlegt vom 22.05.2021 )
27.05.2022 Ralswiek/Rügen, Naturbühne Ralswiek (verlegt vom 28.05.2021)
28.05.2022 Ralswiek/Rügen, Naturbühne Ralswiek (verlegt vom 29.05.2021 )
23.06.2022 Goslar, Kaiserpfalz Open-Air (verlegt vom 24.06.2021)

Quelle: SEMMEL

Folge uns:

STEFAN MROSS: Hitsommerkönig (oder -königin) 2021 gesucht 1

Immer wieder sonntags - Stefan Mross

STEFAN MROSS fördert auch 2021 Talente

Die „Sommerhitparade“ findet auch 2021 statt. Auch wenn es noch ein paar Wochen hin ist bis zur diesjährigen Staffel „Immer wieder sonntags“ ist, laufen die Vorbereitungen wieder auf Hochtouren. Sehr löblich: Auch in dieser Saison fördern STEFAN MROSS und KIMMIG Entertainment den musikalischen Nachwuchs auf der Suche nach derm Sommerhitkönig (bzw. der Sommerhitkönigin) und schafft damit eine der wenigen Platformen zur ehrlichen Nachwuchsförderung – dafür geht der Daumen natürlich rauf!

Teilnahmevoraussetzungen

Der SWR verrät die Teilnahmevoraussetzungen:

  • Nur eigene und neue deutschsprachige Titel werden zugelassen.
  • Bislang dürfen keine großen TV-Auftritte absolviert worden sein.
  • Altersbeschränkung: Künstler ab 14 Jahren sind zugelassen.

Aufforderung an Schlagernachwuchs: Bewerbt euch

Hin und wieder bekommen auch wir mit, wer sich so alles „beschwert“, nicht bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten zu dürfen. Da entwickeln wir dann schon mal Verständnis für den Papst. Wir kritisieren, dass Leute wie LAURA WILDE, G. G. ANDERSON, CLAUDIA JUNG, LADY SUNSHINE & MR. MOON u. a. (einach wahllose Beispiele) keine Chance bekommen. Reiner Nachwuchs hat eine tolle Chance bei STEFAN MROSS und sollte sich erst mal dort beweisen – sehr gut, dass es diese Möglichkeit heutzutage noch gibt.

Hier kann man sich bewerben

Wer Nachfolger der charmanten PAULINE wird, die mit „Sommer in Marseille“ auftrumpfen konnte, wissen wir natürlich noch nicht. Für die neue Saison kann man sich ab sofort HIER bewerben. Wir drücken die Daumen!

Foto: © SWR/Wolfgang Breiteneicher

 

 

Folge uns: