Marc Pircher und Petra Frey: Neue Duett-Single „Lass uns tanzen geh’n!“ Kommentare deaktiviert für Marc Pircher und Petra Frey: Neue Duett-Single „Lass uns tanzen geh’n!“

CD Cover Lass uns tanzen gehen

Der österreichische Sänger Marc Pircher ist sehr vielseitig – das hat er auch im Titel seines aktuellen Albums zum Ausdruck gebracht und zwei seiner Facetten zum Thema gemacht: „Laut und leise“. Das Album hat in seiner österreichischen Heimat eingeschlagen wie eine Bombe – Pircher schaffte es in Austria auf Platz 1 der Albumcharts.

„Lass uns tanzen geh’n“ mit erotischen Songinhalten – o la la

Das auf dem Erfolgsalbum enthaltene Lied „Lass uns tanzen geh’n“ passt wohl eher zum „lauten“ Marc Pircher, der vor ca. zehn Jahren in der österreichischen TV-Show „Dancing Stars“ fünf Runden lang das Tanzbein schwang. Noch erfolgreicher in diesem Format war Petra Frey, die 2012 sogar als Siegerin der Show triumphierte. Da lag es nahe, den Song „Lass uns tanzen geh’n!“ als Duett zu konzipieren. Die Leidenschaft kommt in dem Titel auch nicht zu kurz: „Schau mich an – ich glaub ich kann – dir deinen Wunsch erfüllen“, „ich würd’s doch so gern probieren“, „gib dich einfach hin“, „ich will“, „Du hast es gespürt“, „wir machen den ersten Schritt“ – dass Tanzen und Leidenschaft sehr oft zusammengehören, scheinen auch die Textautoren des Songs verinnerlicht zu haben, Ernst und Sabine Schmidlechner. Wenn der Text autobiografische Züge haben sollte, kann man dem Paar nur gratulieren :-)… – die schmissige Musik komponierte Uwe Haselsteiner.

Grand-Prix-Veteranen unter sich

Marc und Petra haben aber weitere Gemeinsamkeiten. Vermutlich hat Marc Petra gefragt: „Hey Dirndl, spürst des so wie i?“ – mit genau dem Titel siegte Pircher beim Grand Prix der Volksmusik. Beim „echten“ Grand Prix – also dem heutigen ESC – nahm Petra für Österreich teil und könnte vielleicht in Anlehnung an einen ihrer Hits gesagt haben: „Von dir krieg ich niemals genug!“ – mit anderen Worten nahm sie das Duett-Angebot gerne an. Premiere feierte der Song beim österreichischen „smago!-Award“ – beiden Künstlern wurde auch ein smago!-Award überreicht – also noch eine Gemeinsamkeit…

Download-Single erscheint am 7. Juli

Heraus kam ein schöner moderner volkstümlicher Schlager zweier Veteranen, die noch eine Gemeinsamkeit haben: Sie sehen heute viel besser aus als vor 20 Jahren – volkstümliche Musik hälft offensichtlich jung. Die Schlagerprofis wünschen viel Erfolg für den Titel „Lass uns tanzen geh’n!“, der am 7. Juli 2018 als digitale Single erscheint.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDY BORG: Erste Gäste der LIVE-Show „Schlager-SpaĂź fĂĽr die Herzenssache“ stehen fest – u. a. HELMUT LOTTI 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Die ersten Gäste der am 12.11. ausgestrahlten Sondersendung von „Schlager-SpaĂź“ stehen fest

Bereits am 27. Juni haben wir HIER quasi „exklusiv“ kommunizieren können, dass eine Sondersendung vom „Schlager-SpaĂź“ ansteht – nämlich erneut die Live-Show zu Gunsten der „Herzenssache“. Die Kollegen von smago.de haben (vermutlich aufgrund ihrer guten Kontakte zum Promotion-Umfeld (wir sind ja auf Eigenrecherche oder Quellen angewiesen)) herausfinden können, welche Gäste ANDY BORG am 12.11. begrĂĽĂźen wird. Mit dabei sein werden u. a.: 

  • HELMUT LOTTI
  • CHRIS ANDREWS
  • LUNA KLEE
  • DIE HEIMATHELDEN
  • LADY SUNSHINE (ob es sich dabei (hoffentlich) um LISSI & HERR TIMPE handelt, haben wir noch nicht herausgefunden)
  • CANDY KISSES (50er-Jahre-Band)
  • SABRINA WECKERLIN (Musical-Darstllerin)

Wir gehen davon aus, dass weitere prominente Namen hinzukommen – wenn der SWR eine offizielle Presseinfo herausgeben wird, werden wir vermutlich „noch“ schlauer sein, aber auch diese Namen klingen interessant, weil es mal nicht nur die Namen sind, die ansonsten zu erwarten waren…

Foto: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

Folge uns:

SEMINO ROSSI: Offensichtlich ist seine Jubiläumstour „So ist das Leben“ abgesagt worden 1

Semino Rossi

SEMINO ROSSI: Rudolf-Weber-Arena kommuniziert Tourabsage von SEMINO ROSSI

Das wird die Fans von SEMINO ROSSI schwer treffen und ist auch harter Tobak fĂĽr Schlagerfans: Aus „logistischen, technischen und personellen GrĂĽnden“ muss die Deutschland-Tour von SEMINO „So ist das Leben“ abgesagt werden. Betroffen seien alle Konzerte der bereits aus 2021 verlegten Jubiläumsproduktion. Die Jubiläumskonzerte können nicht wie angekĂĽndigt durchgefĂĽhrt werden, so ist es auf der Homepage der Rudolf-Weber-Arena Oberhausen unter Bezugnahme auf den Veranstalter zu lesen. Weiter heiĂźt es: „Unter den aktuellen Voraussetzungen ist es nicht möglich, diese Tour zuverlässig ĂĽber die BĂĽhnen zu bringen„. SEMINO wird wie folgt zitiert:

Leider ist das Leben so und wir können das nur akzeptieren.

Der Kaufpreis der Tickets wird laut Aussage der Webseite der Rudolf-Weber-Arena zurĂĽckerstattet. Hierzu mĂĽssen sich die Fans an die jeweilige Vorverkaufsstelle wenden, bei der das TIcket erworben wurde.

Wichtig: Die Gala-Konzerte“, die nicht zur Tour gehören, finden wie geplant statt.

Quelle: Homepage der Rudolf-Weber-ARENA Oberhausen

Folge uns: