BERNHARD BRINK: Am Freitag präsentiert er uns die „Schlager-Charts 2019“ 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Am kommenden Freitag, 17.01.20 präsentiert uns Bernahrd Brink – nein, nicht die „Schlager des Jahres“. Diese Sendung, die er viele Jahre lang moderiert hat, liegt ja nun in den Händen von FLORIAN SILBEREISEN. ABER: Bernhards „Schlager des Monats“ sind inzwischen so etabliert, dass es einen Ableger gibt – die „Schlager des Jahres“. Da es eine Show dieses Namens aber bereits gibt, heißt es beim Schlagertitan: „Schlager-Charts 2019“. VIelleicht ist das auch gut so. Denn hier gibt es keine Fantasie-Kategorien wie „Shootingstar des Jahres“ oder „Gruppe des Jahres“, bei denen NICHT-Schlagerstars plötzlich ausgezeichnet werden, sondern die nackten Zahlen der GfK werden zur Bewertung herangezogen.

Neben den mit Spannung erwarteten erfolgreichsten vorgestellten Alben lebt die Sendung auch von Interviews mit prominenten Schlager-Protagonisten. Ein Name ist dabe eine „Überraschung“. Huch, da war das böse Wort wieder. Diesmal ganz ohne Backstage-Pass, sondern offiziell eingeladen, ist einmal mehr MARINA MARX am Start. Sie hat zwar kein Album veröffentlicht und kann deshalb auch „eigentlich“ nicht platziert sein, aber es ist ja immer erfreulich, wenn viel versprechende Newcomer sich präsentieren können. Wir finden ihren Hit „One Night Stand“ auch richtig super, aber diese merkwürdige „Überraschungs“-Aktion bei Florian Silbereisen am vergangenen Samstag war igendwie strange. Wir sind gespannt, was sie uns in der von Bernhard Brink moderierten Sendung darüber und über ihre Pläne für 2020 erzählen wird.

Eine echte Schlagerlegende ist zweifelsohne G. G. ANDERSON. Der hat zwar absolut Schlagergeschichte geschrieben, wird aber wohl „aus Prinzip“ nicht bei Silbereisen-Shows eingeladen. Wer einmal die Unfehlbarkeit des Papstes in Frage stellt, ist nicht wohlgelitten und wird aussortiert. Umso schöner, dass BERNHARD BRINK an Gerds schönes 2019er-Album „Alles wird gut“ erinnern wird, das erneut sehr erfolgreich war und es spielend in die Top-20 der deutschen Albumcharts geschafft hat. Besonders gefällt uns daraus der Song „Du bist mein kleiner Diamant“, den er seinem geliebten Sohn gewidmet hat. Aber auch „Ale Ale Aleksandra“ ist ein toller Titel, der vielleicht zur Karnevals-Saison noch mal richtig durchstarten könnte. Wir drücken jedenfalls die Daumen :).

In diesem Jahr ausnahmsweise nicht bei den Schlagerchampions dabei, dafür aber dennoch sehr erfolgreich, sind Fredi und Martin – bzw. FANTASY. ALs wir im vergangenen Jahr CDs des Duos verlost haben, staunten wir über die Resonanz nicht schlecht – wir wurden mit Teilnehmern förmlich überrant, so dass wir erkennen können, wie unglaublich beliebt dieses Top-Schlagerduo ist. Ihr „Casanova“-Album schaffte es auf Platz 1 der deutschen Charts und hielt sich darin 14 Wochen – Grund genug, dass auch sie zurecht von Bernhard Brink eingeladen wurden.

Als GIOVANNI ZARRELLA 2001 mit Bro’Sis durchstartete, hat er wohl nicht im Traum damit gerechnet, 18 Jahre später „Newcomer“(!) des Jahres zu werden. Im Schlagersegment ist er aber tatsächlich „neu“, so dass er völlig zurecht diese Trophäe überreicht bekam. Sein Album „La vita e bella“ steht seit stolzen 25 Wochen in den Top-40 der deutschen Albumcharts und schaffte es bis auf Platz 2. Wir sind gespannt, was der sympathische Italiener Bernhard Brink über sein Schlagerschaffen erzählen wird.

Wir finden gut, dass es neben all den anderen Schlagerrückblicken mit den „Schlagercharts 2019“ einen neutralen Schlager-Jahresrückblick gibt, bei dem nicht Fantasiekategorien wie „Band des Jahres“ und „Shootingstar des Jahres“ nach Sympathiepunkten vergeben werden, sondern die nackten Zahlen Aufschluss über Popularität der Schlagerinterpreten geben. Wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis. Als Experte ist erneut Mathias Giloth mit dabei. Also: Am 17. Januar 2020 um 20.15 Uhr heißt es: „Einschalten“ beim MDR, wenn BERNHARD BRINK seine „Schlager Charts 2019“ präsentieren wird.

Fotos: Anne Mrosko und Torsten Kramer

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =

VANESSA MAI: *MIT FOTOS:* Ihr Filmdebut „Nur mit dir zusammen“ ab morgen bereits in der ARD-Mediathek 0

Viel los ist momentan bei VANESSA MAI. Am kommenden Wochenende erscheint ihr neues Album „Für immer“, und am Samstag können sich Fans ihr mit Spannung erwartetes Filmdebut ansehen – Merke: „Mai spielt Juli“. Infos zum Film können dem Pressetext der ARD entnommen werden:

„Nur mit Dir zusammen“: Filmdebüt von Vanessa Mai an der Seite von Axel Prahl
 
am Samstag, dem 25. Januar 2020 um 20:15 Uhr im Ersten
 
Mit „Nur mit Dir zusammen“ gibt eine der erfolgreichsten Solokünstlerinnen Deutschlands ihr Filmdebüt: Vanessa Mai. An der Seite der Schlagersängerin spielt „Tatort“-Kommissar Axel Prahl ihren Vater – eine alternde Rocklegende. Das Erste zeigt das bewegende Fernsehdrama am Samstag, 25. Januar 2020 um 20:15 Uhr. „Nur mit Dir zusammen“ unter der Regie von Stefan Bühling und nach dem Drehbuch von Judith Westermann erzählt die Geschichte einer jungen aufstrebenden Frau, die endlich ihren Durchbruch als Sängerin schaffen will, als sie eine lebensbedrohliche Diagnose erhält.
 
Inhalt: In Julis (Vanessa Mai) Leben dreht sich alles um die Musik – und sie will es ganz nach oben schaffen! Doch ausgerechnet ihr bislang größter Hit basiert auf einer Lüge: dem Tod ihres Vaters. Dass dieser in Wirklichkeit zurückgezogen auf dem Land lebt und es sich um Rocklegende Wim (Axel Prahl) handelt, darf auf keinen Fall an die Öffentlichkeit gelangen. Selbst als sie kurz vor ihrem großen Karrieredurchbruch erfährt, dass sie schwer erkrankt ist, will Juli es alleine schaffen. Doch sie hat keine Wahl: Nur ihr Vater kann ihr Leben retten. Während Wim nach Jahren der Funkstille darin die Chance sieht, mit Juli wieder ins Reine zu kommen, kann sich die aufstrebende Sängerin nur schwer öffnen. Zu tief sitzen die Enttäuschungen von früher. Aber Wim kämpft um die Beziehung zu seiner Tochter. Gefangen zwischen Erfolgsdruck, ihrer Krankheit und der Emanzipation als Musikerin merkt Juli schnell, dass sie den Vater mehr denn je an ihrer Seite braucht und sie sich endlich entscheiden muss, wer sie wirklich sein möchte.
 
An der Seite von Vanessa Mai und Axel Prahl spielen u.a. Elena Uhlig, Ferdinand Seebacher, Max Befort, Klaus Stiglmeier, Michael Gaedt und als Gast die ARD-Moderatorin Kamilla Senjo.
 
„Nur mit Dir zusammen“ ist eine Produktion von W&B Television im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Produzentin ist Nanni Erben, Producerin ist Philine Zebralla. Die Redaktion liegt bei Carolin Haasis (ARD Degeto).
 
Online first ist „Nur mit Dir zusammen“ ab Donnerstag, 23. Januar 2020, 20:15 Uhr in der ARD Mediathek unter https://www.ardmediathek.de/daserste zu sehen.

Bilder: ARD Degeto/Hendrik Heiden

SCHLAGERCHAMPIONS: Presseinfo zur #1 der Compilationcharts 0

Bereits zum vierten Mal gibt es einen Sampler mit den Hits des Jahres unter der Überschrift „Schlagerchampions“ – passend zur von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Show. Auch die Version 2020, die wir übrigens fünf mal verlosen durften (danke an das Universal-Team!), schickt sich an, sehr erfolgreich zu werden. Der große Erfolg der Compilation-Reihe ist sicher auch darin begründet, dass es eine Zusammenarbeit der Plattenfirmen Universal und Sony Music gibt – in Kooperation mit Unikat Music. Und wer DA dahintersteckt, lässt sich nicht schwer erraten. Sagen wir es mal so: Die CD hat sicher auch päpstlichen Segen :-)…

Hier die Presseinfo dazu:

Florian Silbereisen rollte am 11. Januar den roten Teppich aus – für die Hits & Stars des Jahres. Zur erfolgreichen Eurovisions-Show erschien am 10.01.2020 der passende Tonträger “Schlagerchampions 2020 – Das große Fest der Besten“.

Nach dem Erfolg der ersten drei Ausgaben, welche alle Platz 1 der offiziellen Compilation-Charts belegten, konnte sich auch die 2020er Ausgabe, mit großem Abstand zu Platz 2, aus dem Stand an die Spitze der Charts setzen.

Sultan Alkan, Senior Director Polystar/Licensing & Clearences (Universal Music): „Schlagerchampions stellt ein weiteres Mal unter Beweis, die unangefochtene Nummer 1 der deutschsprachigen Compilations zu sein. Wir freuen uns sehr über den Erfolg! Besonderer Dank und Gratulation gilt dem gesamten Team & Partnern.“

Die “Schlagerchampions“-Reihe erscheint in Kooperation mit Unikat music als Joint Venture zwischen Universal Music und Sony Music. Für den Vertrieb der erfolgreichen, aktuellen Ausgabe zeichnet sich Universal Music verantwortlich.

Exklusiv auf “Schlagerchampions 2020“ finden sich Hits von Helene Fischer, Andreas Gabalier und DJ Ötzi. Natürlich dürfen auf dem Album auch Roland Kaiser, Kerstin Ott, Andrea Berg, Thomas Anders & Florian Silbereisen, Maite Kelly, Howard Carpendale und unzählige weitere Stars des Jahres nicht fehlen.

SCHLAGERCHAMPIONS 2020
Die unangefochtene Nummer Eins der Schlager-Compilations

DAS ALBUM ZUR TV-SHOW DES JAHRES
2CD & Download ab sofort überall im Handel erhältlich

Quelle: Universal