BERNHARD BRINK: Am Freitag präsentiert er uns die „Schlager-Charts 2019“ Kommentare deaktiviert für BERNHARD BRINK: Am Freitag präsentiert er uns die „Schlager-Charts 2019“

Brink Fantasy

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Am kommenden Freitag, 17.01.20 präsentiert uns Bernahrd Brink – nein, nicht die „Schlager des Jahres“. Diese Sendung, die er viele Jahre lang moderiert hat, liegt ja nun in den Händen von FLORIAN SILBEREISEN. ABER: Bernhards „Schlager des Monats“ sind inzwischen so etabliert, dass es einen Ableger gibt – die „Schlager des Jahres“. Da es eine Show dieses Namens aber bereits gibt, heißt es beim Schlagertitan: „Schlager-Charts 2019“. VIelleicht ist das auch gut so. Denn hier gibt es keine Fantasie-Kategorien wie „Shootingstar des Jahres“ oder „Gruppe des Jahres“, bei denen NICHT-Schlagerstars plötzlich ausgezeichnet werden, sondern die nackten Zahlen der GfK werden zur Bewertung herangezogen.

Bild von Schlagerprofis.de

Neben den mit Spannung erwarteten erfolgreichsten vorgestellten Alben lebt die Sendung auch von Interviews mit prominenten Schlager-Protagonisten. Ein Name ist dabe eine „Überraschung“. Huch, da war das böse Wort wieder. Diesmal ganz ohne Backstage-Pass, sondern offiziell eingeladen, ist einmal mehr MARINA MARX am Start. Sie hat zwar kein Album veröffentlicht und kann deshalb auch „eigentlich“ nicht platziert sein, aber es ist ja immer erfreulich, wenn viel versprechende Newcomer sich präsentieren können. Wir finden ihren Hit „One Night Stand“ auch richtig super, aber diese merkwürdige „Überraschungs“-Aktion bei Florian Silbereisen am vergangenen Samstag war igendwie strange. Wir sind gespannt, was sie uns in der von Bernhard Brink moderierten Sendung darüber und über ihre Pläne für 2020 erzählen wird.

Bild von Schlagerprofis.de

Eine echte Schlagerlegende ist zweifelsohne G. G. ANDERSON. Der hat zwar absolut Schlagergeschichte geschrieben, wird aber wohl „aus Prinzip“ nicht bei Silbereisen-Shows eingeladen. Wer einmal die Unfehlbarkeit des Papstes in Frage stellt, ist nicht wohlgelitten und wird aussortiert. Umso schöner, dass BERNHARD BRINK an Gerds schönes 2019er-Album „Alles wird gut“ erinnern wird, das erneut sehr erfolgreich war und es spielend in die Top-20 der deutschen Albumcharts geschafft hat. Besonders gefällt uns daraus der Song „Du bist mein kleiner Diamant“, den er seinem geliebten Sohn gewidmet hat. Aber auch „Ale Ale Aleksandra“ ist ein toller Titel, der vielleicht zur Karnevals-Saison noch mal richtig durchstarten könnte. Wir drücken jedenfalls die Daumen :).

Bild von Schlagerprofis.de

In diesem Jahr ausnahmsweise nicht bei den Schlagerchampions dabei, dafür aber dennoch sehr erfolgreich, sind Fredi und Martin – bzw. FANTASY. ALs wir im vergangenen Jahr CDs des Duos verlost haben, staunten wir über die Resonanz nicht schlecht – wir wurden mit Teilnehmern förmlich überrant, so dass wir erkennen können, wie unglaublich beliebt dieses Top-Schlagerduo ist. Ihr „Casanova“-Album schaffte es auf Platz 1 der deutschen Charts und hielt sich darin 14 Wochen – Grund genug, dass auch sie zurecht von Bernhard Brink eingeladen wurden.

Bild von Schlagerprofis.de

Als GIOVANNI ZARRELLA 2001 mit Bro’Sis durchstartete, hat er wohl nicht im Traum damit gerechnet, 18 Jahre später „Newcomer“(!) des Jahres zu werden. Im Schlagersegment ist er aber tatsächlich „neu“, so dass er völlig zurecht diese Trophäe überreicht bekam. Sein Album „La vita e bella“ steht seit stolzen 25 Wochen in den Top-40 der deutschen Albumcharts und schaffte es bis auf Platz 2. Wir sind gespannt, was der sympathische Italiener Bernhard Brink über sein Schlagerschaffen erzählen wird.

Wir finden gut, dass es neben all den anderen Schlagerrückblicken mit den „Schlagercharts 2019“ einen neutralen Schlager-Jahresrückblick gibt, bei dem nicht Fantasiekategorien wie „Band des Jahres“ und „Shootingstar des Jahres“ nach Sympathiepunkten vergeben werden, sondern die nackten Zahlen Aufschluss über Popularität der Schlagerinterpreten geben. Wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis. Als Experte ist erneut Mathias Giloth mit dabei. Also: Am 17. Januar 2020 um 20.15 Uhr heißt es: „Einschalten“ beim MDR, wenn BERNHARD BRINK seine „Schlager Charts 2019“ präsentieren wird.

Fotos: Anne Mrosko und Torsten Kramer

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

SCHLAGERKIDS: Sind sie am 27. Februar bei den Schlagerchampions zu Gast? 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Motto: Schlagerkids – Vier Kids singen eure Lieblingslieder

Von den vielen Tracks auf der CD „Schlagerchampions 2021„, die wir als erstes Schlagerportal veröffentlicht haben (es gab hier keine Absprachen, folglich mussten wir uns auch an keine Absprachen halten – WIR recherchieren halt selber), sticht ein Act ins Auge: Die SCHLAGERKIDS. Wir haben dazu zunächst nichts geschrieben, weil die Recherche bislang nicht viel hergab. Doch nun gibt es erste Informationen, wer oder was sich hinter den „Schlagerkids“ verbirgt.

Nachfolger von „MANUEL UND PONY“?

Schon einmal gab es eine ähnliche aus Jungs und Mädchen bestehende Gruppe aus singenden Kindern, die sehr erfolgreich war: MANUEL und PONY. Eigentlich stand „MANUEL“ im Vordergrund der Gruppe, der zuvor ein Duett mit dem Weltstar CATERINA VALENTE aufgenommen hatte (für beide ein großer Erfolg. An dieser Stelle gratulieren wir der großen CATERINA VALENTE sehr herzlich zum 90. Geburtstag). Es scheint, als wäre auch diesmal wieder ein Junge „Chef im Ring“.

MIGUEL schon mehrfach mit FLORIAN SILBEREISEN im Fernsehen

Im Oktober trat MIGUEL GASPAR, der (ausgerechnet) bei einem Konzert von VANESSA MAI „entdeckt“ wurde, erstmals im Fernsehen mit FLORIAN SILBEREISEN auf. Bzw. besser gesagt „gegen“ ihn, weil er bei einem Schlagerquiz gegen FLORIAN SILBEREISN und THOMAS ANDERS antrat und sogar gewann. Zum „Lohn“ wurde er in die nächste SILBEREISEN-Show eingeladen. Ganz offensichtlich will man ihn als kommenden Kinderstar aufbauen – aber anscheinend nicht als Solo-Interpret, sondern als Bestandteil einer Gruppe.

„Wir interpretieren alte Schlager“

Auf der Facebook-Seite der „SCHLAGERKIDS“ finden wir den Hinweis: „HALLO! WIR SIND DIE SCHLAGERKIDS! Wir sind 4 Kids im Alter zwischen 12 und 14 Jahren und wir interpretieren alte Schlager neu.“ – Kurios: Der erste Song der SCHLAGERKIDS ist „Was für eine geile Zeit“. Ein „alter Schlager“? Na ja, es ist ja alles Auslegungssache. Die Single wird am 22. Januar 2021 erscheinen.

BEDEDIKTA, MIGUEL, LENA und PHIL

Neben MIGUEL treten folgende „SCHLAGERKIDS“ an – allesamt bekannt aus der SAT1-Show „The Voice Kids“:

  • „Rockröhre“ BENEDIKTA BECHTOLSHEIM aus Weilheim
  • „Prinzessin“ LENA FALKOWSKI aus Gelsenkirchen
  • „Draufgänger“ PHIL SCHALLER aus Wabern bei Kassel

Songs

Folgende Lieder präsentieren die „SCHLAGERKIDS“:

  • Was für eine geile Zeit
  • Wir sind im Herzen jung
  • Ein Stern, der deinen Namen trägt
  • Ich liebe das Leben
  • Le li la – Leben, Lieben, Lachen
  • Regenbogenfarben

TV-Premiere garantiert bei FLORIAN SILBEREISEN

Wir legen uns fest: Die TV-Premiere der SCHLAGERKIDS ist garantiert bei den „Schlagerchampions 2021“, die (Stand heute) am 27. Februar 2021 stattfinden werden. Und wir finden, dass das Management der SCHLAGERKIDS mit „Was für eine geile Zeit“ sehr viel Empathie, also Einfühlungsvermögen beweist. Also momentan ist ja nun wirklich eine sprichwörtlich „geile Zeit“… Aber Spaß beiseite – das ist wirklich eine schöne Idee, und wir sind gespannt, wie sich das Projekt entwickeln wird…

 

 

NINO DE ANGELO: Parallel zum Album kommt auch Buch „Gesegnet und verflucht“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Erste Autobiografie von NINO DE ANGELO

Nach vierzig Jahren Karriere legt das Enfent Terrible des deutschen Schlagers NINO DE ANGELO nun erstmals eine Autobiografie vor, die praktischereise genau so heißt wie sein neues Album: „Gesegnet und verflucht„. Untertitel 1: „Dein Gegener bist immer du selbst“. Und Untertitel 2: „Die 10 wichtigsten Tipps, um nicht vor die Hunde zu gehen“. Wer hätte das gedacht, dass ausgerechnet NINO DE ANGELO sich damit quasi in Sachen „Lebenshilfe“ betätigt. Wir sind schon sehr gespannt auf seine Tipps. :-).. Das Buch erscheint am 23. März 2021.

Duettpartnerin SCARLET DORN

Mit der Sängerin SCARLET DORN, die eher in der dunklen Musikszene (Darkrock) verortet werden kann, nahm NINO ein Duett auf, das vermutlich zu seinem neuen musikalischen Schaffen passt. Und CHRIS HARMS ist Co-Autor und Produzent von „Gesegnet und verflucht“ – kein Wunder, dass der Mann mit der „wahnsinnig guten Stimme“ (O-Ton NINO DE ANGELO) nun auch als Duettpartner zur Verfügung stand. Name des gemeinsamen Songs: „Der Panther“.

Tracklist „Gesegnet und verflucht“

Gerne präsentieren wir euch als erstes Portal die Tracklist von NINOs neuem Album:

  1. Sag es meinem Herzen bitte nicht!
  2. Gesegnet und verflucht
  3. Zeit heilt keine Wunden
  4. Equilibrium
  5. Angel Lost In Paradise (feat. SCARLET DORN)
  6. Ich bin dein Vampir
  7. Romeo & Juliet
  8. Der Panther (feat. CHRIS HARMS)
  9. Sonnenkind
  10. Colonia
  11. Brennender Engel
  12. Denn wir wissen nicht, was wir tun
  13. Jenseits von Eden (2021)

Bild von Schlagerprofis.de