MARY ROOS: Am Samstag, 18.01., sendet SWR ihr Abschiedskonzert aus Oktober und ein Portrait 0

Der vermeintliche „Abschied“ von MARY ROOS wird recht ordentlich zelebriert. Am gestrigen Samstag bekam sie die „Eins der Besten“ für ihr Lebenswerk, wie im Vorfeld von uns orakelt. Am kommenden Samstag gibt es dann weitere tolle Programmpunkte:

22.20-23.20 Uhr: Mary Roos beim SWR4 Festival – Ihr letztes Live-Konzert

Nachdem Mary Roos Anfang letzten Jahres nach 60 erfolgreichen Karrierejahren den Abschied von ihrer Bühnenkarriere verkündet hatte, hat sie noch mal richtig „aufgedreht“. Unter anderem sendete SWR4 Baden-Württemberg am 26. Oktober 2019 ein emotionales Abschiedskonzert der überaus beliebten Sängerin, das im Rahmen des „SWR4 Baden-Württemberg-Festivals“ stattfand. Mary begab sich auf eine musikalische Zeitreise durch ihr Leben und schwelgte dabei in Erinnerungen. Im Rahmen des Clubkonzerts sang sie live mit Band(!) Hits wie „Aufrecht geh’n“, „Arizona Man“ und natürlich „Einmal um die Welt“.

Die ARD schreibt in ihrem Pressetext dazu:

„Anfang 2019 hatte Mary Roos kurz nach ihrem 70. Geburtstag bekannt gegeben, dass sie ihre Bühnenkarriere beenden möchte. Die in Bingen geborene Sängerin hatte bereits mit neun Jahren ihre erste Platte veröffentlicht. Ab den 1970er Jahren feierte sie weltweit Erfolge. Mary Roos hat 25 Studioalben auf Deutsch und Französisch veröffentlicht, war zwei Mal beim Grand Prix d’Eurovision dabei, spielte die weibliche Hauptrolle im Filmmusical „Un enfant dans la ville“ und ist seit einigen Jahren gemeinsam mit dem Kabarettisten Wolfgang Trepper mit einem Duettprogramm auf Tour.“

23.20-00.05 Uhr: Mary Roos – Eine von hier 

 

 

(Bild: SWR)

Im Anschluss zeigt der SWR noch einmal das gelungene Portrait von MARY mit dem Titel: „Eine von hier“. Der SWR schreibt dazu:

Die Künstlerin Mary Roos hat sich in den Jahrzehnten ihres Erfolges immer wieder neu erfunden – ist sich dabei jedoch treu geblieben. Warum das kein Widerspruch sein muss, erleben die Zuschauerinnen und Zuschauer in dieser SWR Dokumentation. SWR Autorin Ulrike Gehring hat Mary Roos als eine der Großen des Südwestens begleitet. Ob auf ihrer aktuellen Tournee neben Wolfgang Trepper, vor der Fernsehkamera oder unterwegs in der Familie: Mary Roos ist heute eine Künstlerin, die mit großer Gelassenheit erlebt, dass ihr Bild in die unterschiedlichsten Schubladen gesteckt wird.

Der Film spürt jener besonderen Kraft nach, die aus dem kleinen Mädchen Rosemarie aus Bingen am Rhein eine internationale Entertainerin gemacht hat, einen großen deutschen Schlagerstar und eine Königin dauerhaften Erfolgs.

Titelbild: SWR/Markus Palmer

 

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 15 =

VANESSA MAI: *MIT FOTOS:* Ihr Filmdebut „Nur mit dir zusammen“ ab morgen bereits in der ARD-Mediathek 0

Viel los ist momentan bei VANESSA MAI. Am kommenden Wochenende erscheint ihr neues Album „Für immer“, und am Samstag können sich Fans ihr mit Spannung erwartetes Filmdebut ansehen – Merke: „Mai spielt Juli“. Infos zum Film können dem Pressetext der ARD entnommen werden:

„Nur mit Dir zusammen“: Filmdebüt von Vanessa Mai an der Seite von Axel Prahl
 
am Samstag, dem 25. Januar 2020 um 20:15 Uhr im Ersten
 
Mit „Nur mit Dir zusammen“ gibt eine der erfolgreichsten Solokünstlerinnen Deutschlands ihr Filmdebüt: Vanessa Mai. An der Seite der Schlagersängerin spielt „Tatort“-Kommissar Axel Prahl ihren Vater – eine alternde Rocklegende. Das Erste zeigt das bewegende Fernsehdrama am Samstag, 25. Januar 2020 um 20:15 Uhr. „Nur mit Dir zusammen“ unter der Regie von Stefan Bühling und nach dem Drehbuch von Judith Westermann erzählt die Geschichte einer jungen aufstrebenden Frau, die endlich ihren Durchbruch als Sängerin schaffen will, als sie eine lebensbedrohliche Diagnose erhält.
 
Inhalt: In Julis (Vanessa Mai) Leben dreht sich alles um die Musik – und sie will es ganz nach oben schaffen! Doch ausgerechnet ihr bislang größter Hit basiert auf einer Lüge: dem Tod ihres Vaters. Dass dieser in Wirklichkeit zurückgezogen auf dem Land lebt und es sich um Rocklegende Wim (Axel Prahl) handelt, darf auf keinen Fall an die Öffentlichkeit gelangen. Selbst als sie kurz vor ihrem großen Karrieredurchbruch erfährt, dass sie schwer erkrankt ist, will Juli es alleine schaffen. Doch sie hat keine Wahl: Nur ihr Vater kann ihr Leben retten. Während Wim nach Jahren der Funkstille darin die Chance sieht, mit Juli wieder ins Reine zu kommen, kann sich die aufstrebende Sängerin nur schwer öffnen. Zu tief sitzen die Enttäuschungen von früher. Aber Wim kämpft um die Beziehung zu seiner Tochter. Gefangen zwischen Erfolgsdruck, ihrer Krankheit und der Emanzipation als Musikerin merkt Juli schnell, dass sie den Vater mehr denn je an ihrer Seite braucht und sie sich endlich entscheiden muss, wer sie wirklich sein möchte.
 
An der Seite von Vanessa Mai und Axel Prahl spielen u.a. Elena Uhlig, Ferdinand Seebacher, Max Befort, Klaus Stiglmeier, Michael Gaedt und als Gast die ARD-Moderatorin Kamilla Senjo.
 
„Nur mit Dir zusammen“ ist eine Produktion von W&B Television im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Produzentin ist Nanni Erben, Producerin ist Philine Zebralla. Die Redaktion liegt bei Carolin Haasis (ARD Degeto).
 
Online first ist „Nur mit Dir zusammen“ ab Donnerstag, 23. Januar 2020, 20:15 Uhr in der ARD Mediathek unter https://www.ardmediathek.de/daserste zu sehen.

Bilder: ARD Degeto/Hendrik Heiden

SCHLAGERCHAMPIONS: Presseinfo zur #1 der Compilationcharts 0

Bereits zum vierten Mal gibt es einen Sampler mit den Hits des Jahres unter der Überschrift „Schlagerchampions“ – passend zur von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Show. Auch die Version 2020, die wir übrigens fünf mal verlosen durften (danke an das Universal-Team!), schickt sich an, sehr erfolgreich zu werden. Der große Erfolg der Compilation-Reihe ist sicher auch darin begründet, dass es eine Zusammenarbeit der Plattenfirmen Universal und Sony Music gibt – in Kooperation mit Unikat Music. Und wer DA dahintersteckt, lässt sich nicht schwer erraten. Sagen wir es mal so: Die CD hat sicher auch päpstlichen Segen :-)…

Hier die Presseinfo dazu:

Florian Silbereisen rollte am 11. Januar den roten Teppich aus – für die Hits & Stars des Jahres. Zur erfolgreichen Eurovisions-Show erschien am 10.01.2020 der passende Tonträger “Schlagerchampions 2020 – Das große Fest der Besten“.

Nach dem Erfolg der ersten drei Ausgaben, welche alle Platz 1 der offiziellen Compilation-Charts belegten, konnte sich auch die 2020er Ausgabe, mit großem Abstand zu Platz 2, aus dem Stand an die Spitze der Charts setzen.

Sultan Alkan, Senior Director Polystar/Licensing & Clearences (Universal Music): „Schlagerchampions stellt ein weiteres Mal unter Beweis, die unangefochtene Nummer 1 der deutschsprachigen Compilations zu sein. Wir freuen uns sehr über den Erfolg! Besonderer Dank und Gratulation gilt dem gesamten Team & Partnern.“

Die “Schlagerchampions“-Reihe erscheint in Kooperation mit Unikat music als Joint Venture zwischen Universal Music und Sony Music. Für den Vertrieb der erfolgreichen, aktuellen Ausgabe zeichnet sich Universal Music verantwortlich.

Exklusiv auf “Schlagerchampions 2020“ finden sich Hits von Helene Fischer, Andreas Gabalier und DJ Ötzi. Natürlich dürfen auf dem Album auch Roland Kaiser, Kerstin Ott, Andrea Berg, Thomas Anders & Florian Silbereisen, Maite Kelly, Howard Carpendale und unzählige weitere Stars des Jahres nicht fehlen.

SCHLAGERCHAMPIONS 2020
Die unangefochtene Nummer Eins der Schlager-Compilations

DAS ALBUM ZUR TV-SHOW DES JAHRES
2CD & Download ab sofort überall im Handel erhältlich

Quelle: Universal