ROSANNA ROCCI: Warum sie am 11. Januar TV-Geschichte schreiben wird… Kommentare deaktiviert für ROSANNA ROCCI: Warum sie am 11. Januar TV-Geschichte schreiben wird…

rocci rossi cover

Gerne haben wir gestern als erstes Schlagerportal darüber berichtet, dass ROSANNA ROCCI gemeinsam mit SEMINO ROSSI den Duett-Titel „Unbeschreiblich weiblich – umständlich männlich“ bei den Schlagerchampions 2020 präsentieren wird. In dem Lied geht es um die Gegensätze zwischen Mann und Frau, die im Idealfall auch Anziehungskräfte verursachen.  

Der Ohrwurm passt gut zu Rosannas und Seminos Stimmen und wurde von De Lancaster noch einmal veredelt.

Wir freuen uns sehr, dass Rosanna endlich wieder bei einer „Feste“-Show mitwirkt. Nach unserer Recherche war sie letztmals am 25. Dezember 1997 beim noch von Carmen Nebel moderierten Weihnachtsfest der Volksmusik in Cottbus dabei. Über 22 Jahre später hat sie nun Florian Silbereisen erneut eingeladen. Dass eine Künstlerin in EINER Sendereihe 22 Jahre nicht auftritt und dann wieder dabei ist, dürfte rekordverdächtig sein (vorbehaltlich der Korrektheit unserer „Feste-Statistik“, wovon wir ausgehen).

Die Geschichte wiederholt sich. Rosannas Ex-Mann Michael Morgan war Ende 2018 ebenfalls in einer Sendereihe wieder dabei – 23 Jahre nach seinem ersten Auftritt, wir haben HIER darüber berichtet. Nach unserer Berichterstattung wurde sogar in der Sendung das alte Archivmaterial hervorgekramt. Vielleicht passiert das ja diesmal wieder – womöglich unter Bezugnahme auf den Informationsgeber? Das würde uns natürlich freuen.

Wir drücken jedenfalls feste die Daumen für den Song…

Ergänzung: Hier noch der Pressetext zur aktuellen Single:

 

Semino Rossi zählt zu den ganz Großen des deutschsprachigen Schlagers. Sein aktuelles Album „So ist das Leben“ stieg im Juli 2019 auf Platz 2 der Offiziellen Deutschen Album-Charts ein und hält sich seitdem in den Top 100. In Österreich und erstmalig in der Schweiz stürmte Semino Rossi hingegen mit seinem neuen Longplayer im Doppelpack sogar von 0 auf #1 in den offiziellen Album-Charts.

Nachdem sich die daraus bereits veröffentlichten Songs „Hola, Hola – Hast du heute Abend Zeit für mich“ und „Das verflixte 7. Jahr“ sofort in die Herzen der Fans gespielt haben, folgt nun mit „Unbeschreiblich weiblich – Umständlich männlich“ die dritte Singleauskopplung.

Auf dem leidenschaftlichen Duett huldigt Semino zusammen mit der italienischen Sängerin Rosanna Rocci an seiner Seite der Magie der Weiblichkeit. „Sie ist eine wundervolle, kluge und sympathische Frau, die zudem noch umwerfend ausschaut“, so Semino voller Bewunderung über seine Duettpartnerin. „Wir haben uns immer perfekt verstanden. Zu Anfang meiner Karriere war sie bereits ein Superstar – heute bin ich sehr stolz auf unseren gemeinsamen Song!“

Am 10. Januar 2020 erscheint mit der „Geschenk-Edition“ eine um viele Bonustitel und einer DVD erweiterte Version von „So ist das Leben“. Mit darauf enthalten ist auch eine verlängerte Version der musikalischen Reise durch Andalusien mit zusätzlich verfilmten Songs gegenüber der ausgestrahlten TV-Fassung. Die CD/DVD kann ab sofort überall vorbestellt werden.

Quelle Pressetext: Ariola

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

HELENE FISCHER: Info des Veranstalters zum geplanten Gastein-Konzert 1

Bild von Schlagerprofis.de

Selbst Superstar HELENE FISCHER bangt um ihr Konzert

Das hat sich der Veranstalter Leutgeb sicher anders vorgestellt – geplant war ein wahnsinnig tolles Konzert mit HELENE FISCHER. Nicht zu vergessen wurde mit MELISSA NASCHENWENG ein weiterer großer Star als Topact eines schönen Konzerts angekündigt. Covid-19 hatte leider etwas dagegen, so dass das Konzert zunächst auf den 26. März 2021 verschoben werden musste. Es schien damals realistisch, dass zu diesem Zeitpunkt ein großes Event vielleicht wieder stattfinden könnte.

Veranstalter mit guter Kommunikation

Wir haben nun Mitte Januar 2021. Realistisch gesprochen, ist es (vorsichtig gesagt) mehr als unwahrscheinlich, dass im März 2021 ein großes Event in Gastein stattfinden kann. Das kann man jetzt „totschweigen“, wie viele das tun (die Situation ist ja z. B. für die Tour von FLORIAN SILBEREISEN vergleichbar) – oder man kann über den aktuellen Stand der Dinge informieren, wie der Veranstalter des Events, Leutgeb, das tut.

Verständnis für die Fans

Leutgeb bekundet in einem aktuellen Statement Verständnis für die Fans von HELENE FISCHER. Der Veranstalter kommuniziert ehrlich, dass aktuell „keine offiziellen Richtlinien bzw. Voraussetzungen zur Durchführung des Konzertes am 26. März 2021“ vorliegen. Die „nie dagewesene globale Situation“ trifft natürlich und gerade auch den Veranstalter eines Konzerts von HELENE FISCHER. Abschließend wird betont, dass „Gesundheit und Sicherheit der Konzertbesucher oberste Priorität besitzen“.

Verschiebung oder Absage realistisch

Dass ein HELENE-FISCHER-Konzert im März stattfinden kann, die Fantasie hat wohl kaum jemand. Andrerseits muss ein Veranstalter natürlich auf rechtliche Vorgaben achten und kann das Konzert erst offiziell absagen oder verschieben, wenn die Lage „klar“ ist. So gesehen finden wir sehr löblich, dass Leutgeb hier einen Zwischenstand kommuniziert und um Verständnis für noch nicht vorhandene Klarheit gibt. Und mit „Mitte Februar“ wird ein konkreter Zeitpunkt genannt, zu dem mehr Klarheit herrschen soll. Wir drücken die Daumen, dass die Fans „irgendwann“ das Konzert erleben dürfen und finden diese Form der Kommunikation top!

SARAH LOMBARDI: Ups – ihre Tour 2021 wird ersatzlos gestrichen 0

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH LOMBARDI streicht ihre Tour – keine Ersatztermine

Dass das Coronavirus die Veranstaltungsindustrie hart trifft, ist nichts Neues. Alle möglichen Tourneen müssen verschoben werden, teils sind schon zweite und dritte Ersatztermine im Umlauf. Bei SARAH wird nun die komplette geplante Tour des Frühjahrs 2021 gestrichen. Dabei dürfte das Interesse an ihren Konzerten schon groß sein – sie hat eine von nur wenigen Schlager-Singlehits des vergangenen Jahres gelandet und wurde sogar damit geadelt, auf dem „Schlagerchampions“-Sampler vertreten zu sein.

Information des Veranstalters SEMMEL

Kurz und bündig informiert der Veranstalter über die traurige Konzertabsage von SARAH:

Leider macht es die aktuelle Situation, bedingt durch COVID-19 und den damit verbundenen Beschränkungen, für alle Beteiligten unmöglich, die für 2021 geplanten Termine von Sarah Lombardi stattfinden zu lassen.

Die Tickets für die ersatzlos abgesagten Terminen können an den Vorverkaufsstellen, an denen diese erworben wurden, zurückgegeben werden.